Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Elterngeld / Elternzeit

  1. #1
    Avatar von DavidS
    DavidS ist offline Vollzeitpapa

    User Info Menu

    Standard Elterngeld / Elternzeit

    Hallo,

    zu unsere Situation:

    Ich, der Vater, bin seit der Geburt( 27.04.09) in Elternzeit, beantragt sind 12 Monate.
    Meine Freundin ist noch zuhause, in Mutterschutz, errechneter Termin war der 18.05.09.

    Wir waren heute beim Versorgungsamt wegen dem Elterngeld. Dort meinten Sie das die Mutteschutzzeit schon an die Elternzeit angerechnet wird. 8 Wochen ist Mutterschutz nach dem errechneten Geburtstermin plus die 3 Wochen die unser Sohn zu früh ist sind 11 Wochen. Sind also 3 Monate Elternzeit weg von den 14. Also kann ich nur noch 11 Monate Elterngeld beantragen.

    Ist das so korrekt?

    Das ist das erste was ich höre das Mutterschutz von der Elternzeit abgezogen wird.

  2. #2
    Ingrid3 ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Elterngeld / Elternzeit

    Zitat Zitat von DavidS Beitrag anzeigen
    Hallo,

    zu unsere Situation:

    Ich, der Vater, bin seit der Geburt( 27.04.09) in Elternzeit, beantragt sind 12 Monate.
    Meine Freundin ist noch zuhause, in Mutterschutz, errechneter Termin war der 18.05.09.

    Wir waren heute beim Versorgungsamt wegen dem Elterngeld. Dort meinten Sie das die Mutteschutzzeit schon an die Elternzeit angerechnet wird. 8 Wochen ist Mutterschutz nach dem errechneten Geburtstermin plus die 3 Wochen die unser Sohn zu früh ist sind 11 Wochen. Sind also 3 Monate Elternzeit weg von den 14. Also kann ich nur noch 11 Monate Elterngeld beantragen.

    Ist das so korrekt?

    Das ist das erste was ich höre das Mutterschutz von der Elternzeit abgezogen wird.
    Die Elternzeit beginnt mit dem Tag der Geburt und das Geld, was während des Mutterschutzes ausgezahlt wird, wird vom Elterngeld abgezogen

  3. #3
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Elterngeld / Elternzeit

    Zitat Zitat von Ingrid3 Beitrag anzeigen
    Die Elternzeit beginnt mit dem Tag der Geburt und das Geld, was während des Mutterschutzes ausgezahlt wird, wird vom Elterngeld abgezogen
    Richtig.

    LG

  4. #4
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Elterngeld / Elternzeit

    Zitat Zitat von DavidS Beitrag anzeigen
    Ist das so korrekt?

    Das ist das erste was ich höre das Mutterschutz von der Elternzeit abgezogen wird.
    Ja, ist es. Da warst Du falsch informiert. Das ist bereits seit dem 1. Januar 2007 so und nicht anders.

    LG

  5. #5
    Avatar von DavidS
    DavidS ist offline Vollzeitpapa

    User Info Menu

    Standard Re: Elterngeld / Elternzeit

    das heißt für mich, ich kriege erst ab den 12.07. erst mein volles elterngeld da vorher muttergeld gezahlt wird?
    aber das ist doch verarsche oder? meine freundin darf ja nicht arbeiten, sie würde ja gerne und ist somit gezwungen elternzeit(mutterschutz) zu nehmen...

    hmm..

  6. #6
    Avatar von Sentenced
    Sentenced ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Elterngeld / Elternzeit

    Nee, DU kriegst ab der Geburt Elterngeld. Hast du den Antrag schon abgeschickt?

  7. #7
    Avatar von DavidS
    DavidS ist offline Vollzeitpapa

    User Info Menu

    Standard Re: Elterngeld / Elternzeit

    Den Antrag habe ich heute persönlch abgegeben.

    Kriege nun ab der Geburt für 11 Monate Elterngeld, den 12. Monat in dem ich in Elternzeit bin kriege ich kein Elterngeld. Da meine Freundin ja quasi schon 3 Monate Elternzeit genommen hat und wir somit auf de 14 Monate gekommen sind.

    Finde es trotzdem total verarsche, meiner Freundin bleibt doch nichts anderes übrig als zuhause zu bleiben nach der Geburt, sie darf ja nicht. Das dies dann von der Elternzeit abgezogen wird find ich eine frechheit.

  8. #8
    Avatar von Sentenced
    Sentenced ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Elterngeld / Elternzeit

    Aber dafür bekommt sie doch Mutterschaftsgeld im Mutterschutz, ist doch so als wenn sie arbeiten würde bzw. kriegt Geld wie vor der Geburt (von der Höhe her) und ist aber zu Hause. Ist doch positiv, wieso Verarsche? Elterngeld wär ja weniger als Mutterschaftsgeld.

  9. #9
    Avatar von elke75
    elke75 ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Elterngeld / Elternzeit

    Zitat Zitat von Sentenced Beitrag anzeigen
    Aber dafür bekommt sie doch Mutterschaftsgeld im Mutterschutz, ist doch so als wenn sie arbeiten würde bzw. kriegt Geld wie vor der Geburt (von der Höhe her) und ist aber zu Hause. Ist doch positiv, wieso Verarsche? Elterngeld wär ja weniger als Mutterschaftsgeld.

    Das verstehen aber irgendwie die wenigsten, die meisten wittern immer nur Betrug
    LG von Elke mit Junior (Mai 06)+ Madame (Dez 09)


    WARUM ???

  10. #10
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Elterngeld / Elternzeit

    Zitat Zitat von Sentenced Beitrag anzeigen
    Aber dafür bekommt sie doch Mutterschaftsgeld im Mutterschutz, ist doch so als wenn sie arbeiten würde bzw. kriegt Geld wie vor der Geburt (von der Höhe her) und ist aber zu Hause. Ist doch positiv, wieso Verarsche? Elterngeld wär ja weniger als Mutterschaftsgeld.
    Ganz genau. Nur verstehen auch viele nicht, dass die 14 Monate, die beide Partner zusammen haben, sich im Fall Mutterschutz eben überschneiden, und glauben, dass sie um 2 Monate betrogen werden.

    LG

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •