Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. #21
    RosaPony Gast

    Standard Re: Wiedereinstieg - wann das zweite Kind?

    Also ich gehe seit Oktober 09 wieder arbeiten und bin jetzt in der 5. SSW.
    Werde also ca. 1 Jahr und 2 Monate arbeiten bevor ich wieder in EZ gehe.

  2. #22
    Avatar von Prestige2008
    Prestige2008 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Wiedereinstieg - wann das zweite Kind?

    Zitat Zitat von RosaPony Beitrag anzeigen
    Also ich gehe seit Oktober 09 wieder arbeiten und bin jetzt in der 5. SSW.
    Werde also ca. 1 Jahr und 2 Monate arbeiten bevor ich wieder in EZ gehe.
    Das ist gut fürs Elterngeld - Ich habe heute mal nachgefragt. Aber für die, die ihr EG auf 20 Mo. strecken (Angestellte) gilt.. nach Ende der Elternzeit bzw. Elterngeldbezug erstmal wieder fleißig arbeiten gehen!! Denn wir bekommen zwar Elterngeld, aber die "Strecker- Monate" (bei mir 10) werden für die Berechnung mit 0,-- Euro herangezogen. Und so werde ich auf jeden Fall erstmal ein Jahr fleißig arbeiten und dann mal schauen, ob wir noch Lust auf Nr. 3 haben :z . Und ob es das Elterngeld dann noch gibt...

  3. #23
    bernadette ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wiedereinstieg - wann das zweite Kind?

    Zitat Zitat von Prestige2008 Beitrag anzeigen
    Auch für eine Beziehung ist es besser, wenn Frau einen kleinen Betrag bekommt...
    aber klar doch! denn es fällt ja zwangsläufig die frau aus und da ist es doch schön, wenn sie wenigstens ein bisschen geld bekommt ...

  4. #24
    Avatar von Prestige2008
    Prestige2008 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Wiedereinstieg - wann das zweite Kind?

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    aber klar doch! denn es fällt ja zwangsläufig die frau aus und da ist es doch schön, wenn sie wenigstens ein bisschen geld bekommt ...
    --> Mein Beitrag komplett:
    Ich habe bei Kind Nr. 1 (2004) gar nichts bekommen... das war sehr hart! Auch für eine Beziehung ist es besser, wenn Frau einen kleinen Betrag bekommt...

    Ja es war sehr hart... weil nämlich bei Kind Nr. 1 mein Mann ebenfalls Elternzeit genommen hat - 1 Jahr EZ mit 30h/Woche Teilzeitarbeit!!
    Und DAS 2004 - er gehörte zu den 3,5% der Männer die schon damals "fortschrittlich und offen" für neue Erfahrungen waren.:blush:

    Bei Kind Nr. 2 muss man deutlich sagen - ich arbeitete zwischenzeitlich auf Teilzeit und verdiene damit deutlich weniger als mein Mann. Es würde keinen Sinn machen, wenn er daheim bliebe... und ich freue mich über das monatliche Sümmchen auf dem Konto... da es für MEINE Abbuchungen reicht... "Durchfüttern" darf mich mein Mann ...

  5. #25
    bernadette ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wiedereinstieg - wann das zweite Kind?

    Zitat Zitat von Prestige2008 Beitrag anzeigen
    --> Mein Beitrag komplett:
    Ich habe bei Kind Nr. 1 (2004) gar nichts bekommen... das war sehr hart! Auch für eine Beziehung ist es besser, wenn Frau einen kleinen Betrag bekommt...

    Ja es war sehr hart... weil nämlich bei Kind Nr. 1 mein Mann ebenfalls Elternzeit genommen hat - 1 Jahr EZ mit 30h/Woche Teilzeitarbeit!!
    Und DAS 2004 - er gehörte zu den 3,5% der Männer die schon damals "fortschrittlich und offen" für neue Erfahrungen waren.:blush:

    Bei Kind Nr. 2 muss man deutlich sagen - ich arbeitete zwischenzeitlich auf Teilzeit und verdiene damit deutlich weniger als mein Mann. Es würde keinen Sinn machen, wenn er daheim bliebe... und ich freue mich über das monatliche Sümmchen auf dem Konto... da es für MEINE Abbuchungen reicht... "Durchfüttern" darf mich mein Mann ...
    naja, das mit deinem mann stand nicht in deinem beitrag mein mann, würde so wenig wie ich, elternzeit nehmen. das geld, das die krippe kostet, fand ich schon hart für unser budget; einen kompletten oder teilweisen verdienstausfall könnten wir uns mit 4 kindern gar nicht leisten...

  6. #26
    melaweg ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Wiedereinstieg - wann das zweite Kind?

    Ich habe nach einem Jahr wieder mit 80% angefangen. Ein Jahr später war Kind Nr. 2 da. Ich hatte von März bis Dezember gearbeitet.

    :)
    Gruß



    Melaweg

Seite 3 von 3 ErsteErste 123