Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Avatar von ally8
    ally8 ist offline Die Maus
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    687

    Standard durch hömop. Mittel KEIN ES???????Bitte um Hilfe!

    Guten Morgen zusammen!
    Bin normalerweise stille Mitleserin bei Euch, habe aber nun doch eine mir wichtige Frage.
    Normalerweise habe ich einen regelmäßigen Zyklus von 25-28 Tagen. Bin jetzt im 10. ÜZ und die 3.Tempmesskurve. Wollte diesen Zyklus jetzt mal Corpus Luteum D6 mit Himbeerblättertee in der 1.ZH nehmen und Bryophyllum und Frauenmanteltee in der 2.
    Habe morgens u. abends je eine Tasse getrunken und jeweils 5-10 Globis genommen.
    Tja, aber nun stellt sich bei mir gar kein ES ein.... ?????!Weiß gar nicht ob ich das Zeug weiter nehmen soll und es mir nun alles durcheinanderbringt?? Habe seit dem 10. ZT schönen spinnbaren,klaren ZS!!Habt ihr damit Erfahrung und könnt mir vielleicht weiter helfen??

    Wünsche Euch allen einen schönen Sonntag und bedanke mich schon mal lieb für Eure Antworten,
    Ally8
    Geändert von ally8 (24.06.2007 um 07:06 Uhr) Grund: Änderung

  2. #2
    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.338

    Ausrufezeichen Re: durch hömop. Mittel KEIN ES???????Bitte um Hilfe!

    Hallo ally,

    tut mir leid für die späte Antwort, ich hatte aber leider Gestern keine Internetverbindung :(

    Also deine Kurve sieht tatsächlich nicht nach einem ES aus. Aber ob es letztlich durch die Einnahme der Medikamente kommt, kann ich nur schwer beurteilen.

    Vielleicht ist es ausnahmsweise einfach mal so ein Zyklus ohne Eisprung!

    Kann durchaus vorkommen und ist absolut normal, solange es kein Dauerzustand ist.

    Oder aber, er kommt diesmal später!

    Wünsche Dir einen baldigen ES :)
    Viele Grüße vom Erste-Hilfe-Team

  3. #3
    Avatar von ally8
    ally8 ist offline Die Maus
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    687

    Standard Re: durch hömop. Mittel KEIN ES???????Bitte um Hilfe!

    Guten Morgen!!
    Erst einmal noch DANKE für die Antwort. Ich glaube heute morgen sagte die Temp. dann doch endlich ES!! :-)
    Hatte gestern Abend eine Art "glucksen" in der linken Lendengegend, das wirds wohl gewesen sein. Ist interessant, wie unterschiedlich die letzten 3 Zyklen sind/waren.
    Kann es übrigens sein, das man während der fruchtbaren Tage Blähungen hat???

    Liebe Grüße,
    Ally

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •