Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    engeleye04 ist offline Member
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    116

    Unglücklich drohende Fehlgeburt

    Wenn was kommt,dann alles auf einmal.
    Er mein Mann,der das Baby nicht will,und jetzt auch noch das.
    Gestern hatte ich einen Termin zur 1.Vorsorgeuntersuchung.
    Leider hat mir der Doc gesagt,das die Blutwerte nicht OK sind.
    Ein Wert,der eigentlich hätte schon Höher sein müssen,bei dem tut sich nicht viel.
    Er sagte, bis nächste Woche müsste dieser Wert schon über die Tausender Grenze kommen.
    Und im Mutterpass steh ,dohender Abort.
    Ich habe einfach nur noch Angst.
    Er meinte,Ich soll jetzt erst mal viel ausruhen,keinen Stress und nicht schwer heben oder tragen.dann könnte es sein,das alles sich normalisiert.
    Ich hoffe,das mein Krümel die Kraft zu Kämpfen hat.
    Und ich versuche alles,um diese Kraft zu Unterstützen.

    Ich hoffe,das das hir nicht das Falsche Forum war,und vielen Dank für´s lesen.:(
    Carpe Diem,lebe den Tag.
    Liebe Güße wünscht engeleye04:)

  2. #2
    Avatar von Johanni2801
    Johanni2801 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    7.761

    Standard Re: drohende Fehlgeburt

    Oh je, ich wünsche Dir von Herzen, dass Dein Krümelchen bei Dir bleiben darf!!!
    *mal lieb in den Arm nehm*

  3. #3
    Gast

    Standard Re: drohende Fehlgeburt

    Hey! Kopf hoch! Leg dich hin und streichel schön deinen Bauch, iss viel Gemüse und höre entspannende Musik! Meine Cousine hatte das gleiche und hätte ihre Kleine in der 11. Woche fast verloren. Aber sie hat es geschafft. Ruhe ist jetzt verdammt wichtig! Du packst das!!! Ich drück dir ganz fest die Daumen und nehm dich mal ganz lieb in den Arm!

  4. #4
    engeleye04 ist offline Member
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    116

    Standard Re: drohende Fehlgeburt

    Hallo .
    Vielen Dank für die Tröstenden Worte.
    Ich bete,das mein Krümelchen bei mir bleiben darf.
    Carpe Diem,lebe den Tag.
    Liebe Güße wünscht engeleye04:)

  5. #5
    Avatar von Baerli2608
    Baerli2608 ist offline Zwilli-Mama April 2009
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    6.793

    Standard Re: drohende Fehlgeburt

    ohje du arme. Nun aber husch ab auf die Couch oder ins Bettchen das du und dein Krümmel Ruhe haben. Ich drücke dir ganz fest die Daumen das es dein Krümmel schafft.
    9. ÜZ schwanger im 5. Clomizyklus

    http://lb2f.lilypie.com/IUNxp2.png

    Meine Binos kejo78, Manaju und Schnatterinchen82 sind Mama

  6. #6
    engelchen81 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    19.08.2006
    Beiträge
    1.794

    Standard Re: drohende Fehlgeburt

    Ich kann mich da nur anschließen, nimm es ernst, dass du dich schonen sollst!!!
    Lass Dich krankschreiben, falls du arbeiten gehts und leg dich hin! Ich drücke dir ganz feste die Daumen und wünsche Euch alles Gute!

    LG Engelche
    LG Engelchen

  7. #7
    engeleye04 ist offline Member
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    116

    Standard Re: drohende Fehlgeburt

    Danke nochmal an euch.
    Ich habe mich gleich als ich zurück gekommen bin ins Bett verzogen und Geheult.Und da werde ich nicht weggehen,ausser es muß sein.
    Carpe Diem,lebe den Tag.
    Liebe Güße wünscht engeleye04:)

  8. #8
    Traumzeit ist offline newbie
    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    48

    Standard Re: drohende Fehlgeburt

    :(

    oh shit - ruh dich jetzt bloß aus


    Und was ist mit deinem Mann?
    Ihr habt zusmamen geplant und jetzt will er nicht mehr?

    Vielleicht ist das auch alles einfach zu viel fürdich :(
    Liebe Grüße
    Traumzeit


    Wenn du etwas Schönes erschaffen willst, mache es mit Liebe und sei dabei so geduldig wie der Wind und das Meer.

  9. #9
    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.338

    Ausrufezeichen Re: drohende Fehlgeburt

    Hallo engeleye04,

    leider kann man anhand der HCG Entwicklung zeimlich sicher sehen, wie gut sich eine Schwangerschaft entwickelt...

    Wie weit solltest Du denn sein und wie hoch war der Wert?
    Habt Ihr schon vergleichen können?

    Normalerweise muss man öfter Blut abnehmen um diesen Wert sicher vergleichen zu können?

    Oder war es vielleicht der Progesteronwert?

    Ich drücke Dir als erstes jetzt mal feste die Daumen :)
    Viele Grüße vom Erste-Hilfe-Team

  10. #10
    engeleye04 ist offline Member
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    116

    Standard Re: drohende Fehlgeburt

    Hallo Liebes Team.
    Also,ich weiß nicht genau,welchen Wert er meinte.Er hat nur gesagt,das der Wert eigentlich Höher sein müsste,und das ich nächsten Montag nochmal zu Blutabnahme muß.Da müssten die Werte aber dann über die Tausendergrenze gehen.
    Und das sie zur Zeit bei knapp300 liegen.
    Ich bin jetzt 6ssw+1.
    Er hat auch gesagt,Viel Ruhe,liegen und vor allem,keine aufregung.Dann sollte es schon wieder OK sein.
    Ich nehme jetzt auch 3mal täglich Magnesium Forte.

    Ich kann nur Hoffen und Beten,das es Hilft.
    Carpe Diem,lebe den Tag.
    Liebe Güße wünscht engeleye04:)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •