Seite 404 von 1382 ErsteErste ... 304354394402403404405406414454504904 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.031 bis 4.040 von 13811
Like Tree2195gefällt dies

Thema: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

  1. #4031
    Thanaa ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von FrauToastbrot Beitrag anzeigen
    Herzlichen Glückwunsch würmchen. :) Ich freu mich sehr für dich, dass es jetzt endlich geklappt hat!

    Ich dachte ich melde mich auch mal wieder! Mir fehlt einfach die Zeit für's Forum momentan. Bei meinem Zyklus gibt es ohnehin nichts neues. Theoretisch müsste der ES schon gewesen sein, praktisch sieht das aber einfach anders aus. Mich nervt es, das zwischen der FG und jetzt 4 Monate, aber erst 2 Zyklen liegen. Jetzt aktuell ist es der dritte nach der FG. Dieses Warten nervt.
    SD Check ist auch erst nächsten Monat.
    Meine Freundin hat vor 2 Wochen ihr Baby bekommen. Das macht mir echt mehr als deutlich, wie lange wir schon warten. Ich habe die Warterei so satt. Ich mag nicht mehr.
    Ich hab das von deiner FG gar nicht mitbekommen. Es tut mir voll leid :(

    Ich hibbel noch nicht so lang wie du, aber ich kann dich vollkommen verstehen. Und wenn jemand in der näheren Umgebung Nachwuchs bekommt dann ist das jedesmal ein Schlag ins Gesicht von der Realität.

    Ich wünsche dir, dass sich dein Zyklus schnell einpendeld, es nochmal klappt und sich der Krümel ganz fest hält

  2. #4032
    wuermchen14 ist offline Listernwärterin

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von FrauToastbrot Beitrag anzeigen
    Herzlichen Glückwunsch würmchen. :) Ich freu mich sehr für dich, dass es jetzt endlich geklappt hat!

    Ich dachte ich melde mich auch mal wieder! Mir fehlt einfach die Zeit für's Forum momentan. Bei meinem Zyklus gibt es ohnehin nichts neues. Theoretisch müsste der ES schon gewesen sein, praktisch sieht das aber einfach anders aus. Mich nervt es, das zwischen der FG und jetzt 4 Monate, aber erst 2 Zyklen liegen. Jetzt aktuell ist es der dritte nach der FG. Dieses Warten nervt.
    SD Check ist auch erst nächsten Monat.
    Meine Freundin hat vor 2 Wochen ihr Baby bekommen. Das macht mir echt mehr als deutlich, wie lange wir schon warten. Ich habe die Warterei so satt. Ich mag nicht mehr.
    Danke :-D
    Noch eine Woche und ich kann wieder zur Kontrolle. Ich hoffe so, dass es dem Krümelchen gut geht.

    Ich hoffe auch sehr für dich, dass dein Zyklus sich bald wieder einpendelt. Vielleicht liegt es gerade tatsächlich an der SD, das wäre ja leicht wieder einzustellen.

  3. #4033
    MrsStorch ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von wuermchen14 Beitrag anzeigen
    Danke :-D
    Noch eine Woche und ich kann wieder zur Kontrolle. Ich hoffe so, dass es dem Krümelchen gut geht.

    Ich hoffe auch sehr für dich, dass dein Zyklus sich bald wieder einpendelt. Vielleicht liegt es gerade tatsächlich an der SD, das wäre ja leicht wieder einzustellen.
    Wie geht es dir denn so?




  4. #4034
    wuermchen14 ist offline Listernwärterin

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von MrsStorch Beitrag anzeigen
    Wie geht es dir denn so?
    Soweit ganz gut. Die Müdigkeit der ersten Tage ist nicht mehr ganz so extrem, die Brüste haben sich am schnellsten bemerkbar gemacht. Die letzten Tage habe ich häufiger sowas wie Mensziehen und etwas flau im Magen.
    War die Woche aber ja auch krank geschrieben, mal sehen wie das Arbeiten jetzt wieder wird.

    Wie geht es dir?

  5. #4035
    MrsStorch ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Ich hoffe für dich, dass die Übelkeit dich nicht so erwischen wird!

    Mir geht es ganz gut. Fühle mich wieder recht "normal", was in den ersten 12 Wochen eher nicht der Fall war, da fühlte ich mich eher krank und bäh.
    Nur das übliche, mal UL-ziehen, selten mal Brustziehen... Bin jetzt 15 Woche und der Bauch beginnt zu wachsen. Mittwoch in der nächste Gyn termin, diesmal hab ich zum ersten Mal die 4 Wochen zwischen den Terminen abwarten können (davor war ja immer was) und ich denke dass ist ein gutes Zeichen. Laut Sonoline b schlägt das Herzchen auch fleißig und der oder die Kleine müsste dann so grob ca. 10 cm groß sein. Ich hoffe ja auf ein frühes Outing, mal sehen wie es sich so plazieren wird...
    Petra74 und wukinda75 gefällt dies.




  6. #4036
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    @Petra: schön von dir zu lesen! Und auch, dass es dir wieder besser geht! Das hört man doch gerne :) Möchtest du denn ab der Mens wieder starten mit dem Hibbeln?

    @Werkeln: nein, nein ... hab auch eher von mir und meinem Mann bzw. fast ausschließlich von meinem Mann gesprochen ^^ er macht das Meiste und verbannt mich oft wieder auf die Couch, wenn ich doch helfen will ... da ist er echt niedlich!

    @Name: jaaaa schon langeee! Werde ich aber nicht öffentlich machen. Gerne verschicke ich aber nach der Geburt eine PM wenn jemand den Namen wissen will :)
    Ja, dann halt dich auch weiter brav zurück beim Hausbau, gelle? Also ich meld mich schonmal für die PN, will doch wissen, wie ein kleines Babtigger heißt.


    Ja, endlich geht`s mir nach 4 Wochen wieder gut und ich konnte letzte Woche endlich wieder arbeiten. Blöd nur, dass dort grad voll viele krank sind und ich hoffe schwer, dass ich mir net wieder was einfange.
    Hab jetzt gestern nach 40 Tagen endlich meine erste Mens gekriegt nach der FG. Die Blutung ist sehr klumpig, da meinte meine Hebamme/ Heilpraktikerin ja, dass sie mir wohl nochmal chinesische Tabletten empfehlen will. Werd ich mal anfragen.
    Ja, ich denke schon, dass wir jetzt dann wieder starten werden, aber wir werden sehn.


    Zitat Zitat von sue86 Beitrag anzeigen
    Halli hallo:)

    Ich gehöre hier eigentlich auch bicht rein aber habe viele bekannte Namen entdeckt und dachte ich winke mal in fie runde und sag hallo
    Hallo du Süße, schön von dir zu lesen. Hoffe, dir geht`s gut soweit?


    Zitat Zitat von MrsUngeduld Beitrag anzeigen
    Ui toll herzlichen Glückwunsch!

    @Petra
    Schön von dir zu lesen
    Ja ich freue mich auf die Geburt - freue mich auf das Geburtshaus und hoffe einfach dass alles klappt und gut geht, mein Mann alles aushält und nicht verzweifelt weil er nicht helfen kann oder ähnliches.
    Natürliche Geburt trotz BEL? Toll dass es probiert wurde!!!! Hier wird bei sowas sofort das Messer gewetzt
    Toll dass die ollen Bakterien sich endlich verziehen! Wurde ja auch Zeit!

    @entspannen
    Ja man kann einfach nichts mehr dazu sagen. Sollen sie alle denken was sie wollen...wir waren absolut unentspannr, haben an nichts anderes gedacht und alle Hoffnungen auf das kleine Ei "gelastet" - hat ja auch funktioniert
    Und thread für ungeduldige....ich dachte schon ich bin ungeduldig...hab mich vor mittlerweile über einem Jahr hier angemeldet und weiß noch wie ich anfangs beruhigt wurde - Zyklus brauche Zeit sich zu normalisieren usw... wenn man so Rückblickend schaut ist es schon krass was alles so passiert ist und vor allem auch, daß meine Intuition am ende richtig War, das irgendwas nicht mit mir stimmt!


    So - jetzt frühstücken im neuen Bett (Tisch haben wir vor 2 wochen aufgegeben) und dann bauen wir das neue Wohnzimmer auf. Gestern haben wir das Bett geschafft. Männe War fleißig und ich hab auch mithelfen können.
    Ja, ist ne gute Einstellung, dass du dich freust. Wird bestimmt ne schöne Geburt werden.

    Ja, BEL spontan ist gut machbar und auch zu empfehlen, wenn sich eben die Ärzte mit auskennen und das auch öfters machen. Versteh ehrlich gesagt net, warum viele KH da sofort nen KS machen wollen.


    Zitat Zitat von JaquiW Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen, war ja heute nochmal zur Blutentnahme und alles super , der Wert ist super angestiegen nächsten Mittwoch den 1 US 
    Super, herzlichen Glückwunsch nochmal!!

    Zitat Zitat von wuermchen14 Beitrag anzeigen
    Mädels ich habe positiv getestet! Und einen Startwert hcg von 137 an ES+13/14 :-D
    Haha, ich hab`s doch gewußt und auch gesagt, dass die Chancen diesmal sehr gut sind!
    Ich freu mich so sehr für dich und wünsche dir eine aufregende und wunderschöne Kugelzeit!!!

    Zitat Zitat von Yucca86 Beitrag anzeigen
    Leider doch
    Oh Mann, so ein Mist!!!


    Zitat Zitat von refrada Beitrag anzeigen
    Ich hab seit Dienstagnachmittag wieder bräunliche SB und hoffe, dass sie von der Untersuchung von Montag kommen. Es ist nie viel, aber eben da. Während der Arbeit wird es doller und zum Abend wieder weniger. Deshalb bin ich heute daheim geblieben. Bis jetzt ist alles weiß geblieben, nur die Gedanken lassen sich nicht abschalten. Die beiden FG fingen auch mit bräunlichen SB an, frisches Blut hatte ich nie.
    Ach menno ist doch blöd
    Zitat Zitat von refrada Beitrag anzeigen
    @me
    Ich wollte die letzten Tage schon schreiben, aber kam nie dazu. Erstmal, es ist momentan alles gut!

    Da am Freitag keine Schmierblutungen mehr kamen, habe ich mich entschieden nicht ins Krankenhaus zu gehen. Ich hab allerdings eigenmächtig die Progestanmenge erhöht auf 2-2-2 und da ja erstmal nichts mehr kam, war ich auch beruhigt. Die ASS hab ich abgesetzt. Samstagnacht kam dann der Schock, da ich vor dem ins Bett gehen plötzlich rotes Blut am Papier hatte. Ich bin im Bad (auf dem Klo) heulend zusammengebrochen und hab meinen Mann tierisch erschreckt. Er hatte mir auch angeboten ins Krankenhaus zu fahren, ich hab mich dagegen entschieden. Unser Sohn schlief schon, meine Eltern hätten wir per Telefon wachklingeln und erstmal informieren müssen. Letztendlich wusste ich, dass es nichts bringen würde, da niemand was hätte ändern können wenn wirklich alles schief geht. Wir sind ins Bett und ich bin irgendwann eingeschlafen. Sonntag war erst wieder etwas bräunlich, dann nichts mehr und den einen Tag würde ich auch überstehen.
    Montag bin ich zum Arzt mit dem Plan, dann bei negativer Nachricht gleich in die Frauenarztpraxis weiterzufahren und mir Tabletten für einen Medikamentenabgang zu besorgen. Eine AS kam in dem frühen Stadium für mich nicht in Frage und wieder tagelang mit totem Baby im Bauch wollte ich nicht wieder erleben.
    Meine Ärztin war total lieb und hörte sich alles an und wollte erstmal schauen. Wir fanden die Fruchthöhle und bevor sie was sagen konnte sah ich, dass da etwas flackerte. Das Herzchen schlug und es war gewachsen (4mm). Meine Erleichterung könnt ihr euch vorstellen. Leider hat sich nur wieder ein Hämatom entwickelt und eine Unruhestelle, die auch zum Hämatom werden könnte. Daher heißt es doch wieder weiter zittern. Meine FÄ versuchte mich zwar zu beruhigen, in dem sie mir sagte, dass nach positiver Herzaktivität das FG-Risiko auf unter 10% sinken würde. Nach meinen Erfahrungen ist das trotzdem viel.
    Normalerweise hätte sie mich nun zurück in die normale Praxis schicken müssen, da das Herz schlägt. Sie möchte mich aber noch bis mindestens zur 9. Woche wöchentlich sehen und nach den Ferien bekomme ich sofort eine AU. Nächste Woche ist sie nicht da, aber da soll ich dann zum Chef der Kiwu-Praxis zum US und danach nochmal zu ihr.
    Die Couch soll mein bester Freund werden und ich soll jegliche Form von körperlichem oder seelischem Stress vermeiden.
    Deshalb hab ich dann doch meine Mutter und meine Schwester eingeweiht, die mir nun nachmittags mit meinem 2-jährigen sehr aktiven Sohn helfen. Mein Papa und der Freund meiner Schwester wissen aber nichts. Der Freund kann die Klappe nicht halten und mein Papa würde sich ständig Sorgen machen (Meiner Mama hab ich es allerdings freigestellt, ob sie es Papa sagen will - sie will nicht) Morgen kommt meine Mutter mit zum Kinderarzt, da der Kleine Schmerzen am Penis hat und ich mich nicht traue da herumzufummeln.
    Bis jetzt hatte ich keine neuen Blutungen und wenn wäre das aufgrund der Hämatome nicht schlimm, solange es nicht fließt.
    Ach, meinen Antikörperschutz weiß ich auch schon. MMR, Windpocken, Ringelröteln, Tetanus alles gut. Aber ich habe weder Antikörper gegen Toxoplasmose noch Zytomegalie. Damit beide wirklich sicher befundet werden, hab ich gleich nochmal Blut dagelassen.
    Oh Mann, was für ein Gefühlschaos.
    Umso schöner, dass soweit alles ok ist mit deinem Krümel und ich wünsche dir von Herzen, dass das auch so bleibt.
    Die Progesteronerhöhung war bestimmt sinnvoll, sah deine Ärztin auch so, oder?
    Kriegst du jetzt mit deiner Vorgeschichte ein BV? Weiß grad nimmer, was du arbeitest?

    Alles Gute weiterhin.


    Zitat Zitat von FrauToastbrot Beitrag anzeigen
    Ich dachte ich melde mich auch mal wieder! Mir fehlt einfach die Zeit für's Forum momentan. Bei meinem Zyklus gibt es ohnehin nichts neues. Theoretisch müsste der ES schon gewesen sein, praktisch sieht das aber einfach anders aus. Mich nervt es, das zwischen der FG und jetzt 4 Monate, aber erst 2 Zyklen liegen. Jetzt aktuell ist es der dritte nach der FG. Dieses Warten nervt.
    SD Check ist auch erst nächsten Monat.
    Meine Freundin hat vor 2 Wochen ihr Baby bekommen. Das macht mir echt mehr als deutlich, wie lange wir schon warten. Ich habe die Warterei so satt. Ich mag nicht mehr.
    Wie lang sind deine Zyklen denn im Moment? Das glaub ich dir gern, dass die Warterei nervt. Wann ist denn dein SD Check?


    Zitat Zitat von MrsStorch Beitrag anzeigen

    Mir geht es ganz gut. Fühle mich wieder recht "normal", was in den ersten 12 Wochen eher nicht der Fall war, da fühlte ich mich eher krank und bäh.
    Nur das übliche, mal UL-ziehen, selten mal Brustziehen... Bin jetzt 15 Woche und der Bauch beginnt zu wachsen. Mittwoch in der nächste Gyn termin, diesmal hab ich zum ersten Mal die 4 Wochen zwischen den Terminen abwarten können (davor war ja immer was) und ich denke dass ist ein gutes Zeichen. Laut Sonoline b schlägt das Herzchen auch fleißig und der oder die Kleine müsste dann so grob ca. 10 cm groß sein. Ich hoffe ja auf ein frühes Outing, mal sehen wie es sich so plazieren wird...
    Na, das ist doch schön zu hörn, dass du dich jetzt gut fühlst.
    Bin gespannt, was du am Mittwoch berichten wirst.

    @me:
    Wer das mit meinen blöden Huf mitgekriegt hat:
    Letzte Woche war ich bei meiner Osteopathin. Hab sie mal wegen meinem Fuß befragt, der ja nach wie vor schmerzte und alle KG nur kurzweilig max. 2 Tage half. Sie sagte sofort, dass das kein Fersensporn wäre, sondern evtl. von der Blase käme. Sie hat mich dann vom Fuß bis zum Kopf behandelt und letztendlich lag es wohl tatsächlich an der Blase. Sie hat mir noch nen Akkupunktur- Dorn ins Ohr gesetzt und seit Do bin ich an besagter Fersenstelle schmerzfrei. Der Hammer!
    Mir kam dann auch, dass ich in letzter Zeit oft viel zu wenig getrunken habe und erstaunlicherweise wurde morgens das Laufen auch immer besser, wenn ich auf Toilette "gepiselt" hatte.
    Auch die Nebenhöhlengeschichte könnte damit zusammengehängt haben, da der Blasenmeridian vom Fuß bis zur Nase geht.
    Jetzt will ich hoffen, dass es so bleibt.
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  7. #4037
    wuermchen14 ist offline Listernwärterin

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Danke liebe Petra! Ja, du hast wie immer Recht behalten. :-D
    Da ich es weiterhin kaum glauben kann und mir trotzdem immer sorgen mache, ob sich alles gut entwickelt, hab ich heute noch mal geschaut, ob der CB auch ein 3+ anzeigt:



    Dir Petra wünsche ich, dass die Ursache für deine Fußschmerzen nun tatsächlich gefunden wurde. Haste ja jetzt auch schon lang genug!
    Petra74 und Gast gefällt dies.

  8. #4038
    Avatar von Bitita_2014
    Bitita_2014 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Guten Morgen Mädels,
    ach mensch ist das schön das hier jetzt doch so viele Kugeln dürfen. Der Knoten scheint geplatzt und die wenigen die jetzt noch fehlen ziehen sicher auch bald nach!!!!

    @wuermchen: prima das der CB das zeigt was er soll ;-) da war ich auch nochmal mega aufgeregt.

    @Storchi: wooow schon 15.SSW. Ich drücke die Daumen für ein Outing! Wenn der Bauch beginnt zu wachsen ist das auch nochmal mega aufregend und warte nochmal 4 Wochen und dann spürst du die ersten leichten Tritte

    @ Petra: schön von dir zu lesen, ich finde es Wahnsinn wie stark du immer klingst. Ich drücke dir die Daumen das der Grund für den Fuß nun endlich gefunden ist.

    @JaquiW und refrada: wie ist den bei euch der aktuelle Stand??

    @me: 23.SSW und alles wie gehabt. Ich hab nen Floh im Bauch der mich wahnsinnig glücklich macht. Heute nochmal ein Tag zu Hause und wenn es keine Negativ-Nachrichten mehr von der Arbeit gibt, kann ich morgen wieder gehen. Ich muss ehrlich sagen, dass ich mich irgendwie freue. Meine Kleinen bissel Knuddeln und meine Berichte auf den aktuellen Stand bringen. Damit ich guten Gewissens in den Mutterschutz gehen kann. Außerdem sind meine Kolleginnen süß und achten auch auf mich.

    So aber genug gequatscht, ich wünsche allen einen super Start in die neue Woche
    Gast gefällt dies

    Hibbelzyklen von Feb'14 bis Mai'15
    nach 17 ÜZ nun endlich am Ziel

    Der kleine Floh hat das Licht der Welt erblickt und begeistert uns jeden Tag aufs Neue!


    http://lb1f.lilypie.com/ZzNWp1.png

    Zusammen gehibbelt, gehofft und viele schöne Momente geteilt mit meinen Bino Babytigger und Sunshine_J.

  9. #4039
    Avatar von refrada
    refrada ist offline Endlich zu viert <3

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Bitita_2014 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen Mädels,
    @JaquiW und refrada: wie ist den bei euch der aktuelle Stand??

    @me: 23.SSW und alles wie gehabt. Ich hab nen Floh im Bauch der mich wahnsinnig glücklich macht. Heute nochmal ein Tag zu Hause und wenn es keine Negativ-Nachrichten mehr von der Arbeit gibt, kann ich morgen wieder gehen. Ich muss ehrlich sagen, dass ich mich irgendwie freue. Meine Kleinen bissel Knuddeln und meine Berichte auf den aktuellen Stand bringen. Damit ich guten Gewissens in den Mutterschutz gehen kann. Außerdem sind meine Kolleginnen süß und achten auch auf mich.

    So aber genug gequatscht, ich wünsche allen einen super Start in die neue Woche
    Das ist schön zu lesen, dass deine Kollegen so verständnisvoll sind. Leider ist das ja irgendwie nicht mehr normal, zumindest was ich hier so mitbekomme. Es ist toll, dass es euch so gut geht und bald ist es schon soweit.

    Ich hab nachher wieder einen US Termin in der Kiwu-Klinik.
    Allerdings bin ich sehr hin und her gerissen. Gestern früh hatte ich plötzlich wieder SB und dazu Bauchweh. Am Abend war es wieder gut. Heute früh ist unser Sohn in unserem Bett gewesen und wollte unbedingt dass mein Mann um kurz vor 5 aufsteht. Er hat dann rumgewütet und sich plötzlich auf meinen Unterleib geschmissen. Seitdem tut der Bauch wieder weh, aber zum Glück keine Blutungen.
    Ansonsten ist Sohnemann krank, deswegen auch sein Wutanfall. Er hatte über das Wochenende ständig Fieber und nachts Hustenanfälle bekommen, von denen er gespuckt hat. Jetzt kuschelt er grad mit mir und sabbert mich voll. Seine Backenzähne brechen durch und daher Fieber, Husten und Schnupfen. Ich bin froh, dass ich ein paar Spucktücher im Schrank gelassen habe, ein Wasserfall ist grad nichts gegen ihn.

  10. #4040
    Avatar von MrsUngeduld
    MrsUngeduld ist offline werdende Mädchenmama

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    @Petra

    Es ist schon von dir zu lesen und auch das es dir langsam besser geht - das mit dem Huf klingt ja super! Toll dass dir endlich jemand helfen konnte! Und dann auch noch so schnell und nachhaltig

    @refrada
    Ich drücke dir die Daumen für einen tollen Termin in der Kiwu nachher! Sicher ist alles gut

    @bititia
    Schön das du dich mit der Arbeit so gut fühlst und deine Kollegen so toll zu dir sind! Und du hast es ja bald geschafft sobald deine Vertretung eingearbeitet ist. Das klingt doch super!

    @Würmchen
    Das sieht doch alles so gut aus - ich freue mich sehr für dich und bin mir sicher, daß es auch weiterhin so gut gehen wird

    @storchi
    Die zeit fliegt auch bei dir - Mensch Mensch Mensch Ruck zuck und das Kleine ist da!! schön dass du es endlich genießen kannst und dich nicht mehr krank fühlst!

    @vassago
    Wenn du mitliest: wir denken an dich
    Wunder geschehen!!!

    Nach 15 offiziellen (20 "heimlichen") Monaten im 8 ÜZ dank Metformin und KiwuKlinik positiv getestet. (PCO)



    mein kleiner, feiner Blog