Seite 460 von 1382 ErsteErste ... 360410450458459460461462470510560960 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.591 bis 4.600 von 13811
Like Tree2195gefällt dies

Thema: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

  1. #4591
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von wuermchen14 Beitrag anzeigen
    Ja, das klingt sehr ähnlich. Und die Vorteile die du beschreibst liegen auf der Hand.
    Nachdem ich mich heute nach einer Teamsitzung völlig in Tränen aufgelöst habe, hat mein Chef noch mal mit mir gesprochen. Er würde mir sogar ein komplettes Beschäftigungsverbot geben, wenn es gar nicht geht. Das hat gut getan. Trotzdem war ich damit erstmal überfordert. Mein Job und meine Patienten sind mir doch sehr wichtig, nur nicht unter diesen Bedingungen.
    Jetzt bekomme ich mehr Entlastung. Wenn das nicht reicht, weiß ich aber jetzt, dass ich ohne Stress mit den Ärzten auch legitim in ein Beschäftigungsverbot gehen könnte.
    Toll das dein Chef dir ein Beschäftigungsverbot angeboten hat und du jetzt erstmal vernünftig entlastet wirst, hoffentlich klappt das jetzt auch gut und reibungslos.
    Himmelskinder
    ☆☆
    2017
    Sternenkind

    2017
    Folgewunder

    2018
    Strength isn't about how much you can handle before you break,
    It's about how much you can handle after you break.

  2. #4592
    MrsStorch ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Mädels, mal was anderes: ich fühle mich heute etwas kränklich und hab eben mal meine Temperatur genessen. Da ich ja von der Tempi Zeit die besten Vergleichswerte habe, hab ich es wie früher auch genauso gemacht. Meine Temperatur liegt erstaunlicherweise sehr niedrig, total auf Tieflagenniveau... das ist doch seltsam oder? Ich dachte immer die ist in der Schwangerschaft durchgehend erhöht wegen des Progesterons. Und dabei ist es noch nicht mal ein niedriger Morgenwert sondern jetzt Abends gemessen. Da ist sie immer höher gewesen...
    Würde der Kleine nicht gerade wild strampeln würde ich mir seltsame Gedanken machen...




  3. #4593
    wuermchen14 ist offline Listernwärterin

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von MrsStorch Beitrag anzeigen
    Mädels, mal was anderes: ich fühle mich heute etwas kränklich und hab eben mal meine Temperatur genessen. Da ich ja von der Tempi Zeit die besten Vergleichswerte habe, hab ich es wie früher auch genauso gemacht. Meine Temperatur liegt erstaunlicherweise sehr niedrig, total auf Tieflagenniveau... das ist doch seltsam oder? Ich dachte immer die ist in der Schwangerschaft durchgehend erhöht wegen des Progesterons. Und dabei ist es noch nicht mal ein niedriger Morgenwert sondern jetzt Abends gemessen. Da ist sie immer höher gewesen...
    Würde der Kleine nicht gerade wild strampeln würde ich mir seltsame Gedanken machen...
    Ich hab mal irgendwo gelesen, dass es irgendwann wieder sinkt oder sinken kann. Warum weiß ich aber nicht, wär aber normal

  4. #4594
    Avatar von Lilamotte2013
    Lilamotte2013 ist offline Mama von Monsieur Motte

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von MrsStorch Beitrag anzeigen
    Mädels, mal was anderes: ich fühle mich heute etwas kränklich und hab eben mal meine Temperatur genessen. Da ich ja von der Tempi Zeit die besten Vergleichswerte habe, hab ich es wie früher auch genauso gemacht. Meine Temperatur liegt erstaunlicherweise sehr niedrig, total auf Tieflagenniveau... das ist doch seltsam oder? Ich dachte immer die ist in der Schwangerschaft durchgehend erhöht wegen des Progesterons. Und dabei ist es noch nicht mal ein niedriger Morgenwert sondern jetzt Abends gemessen. Da ist sie immer höher gewesen...
    Würde der Kleine nicht gerade wild strampeln würde ich mir seltsame Gedanken machen...
    Ich schleiche mal kurz rein...
    Nein, dass ist so nicht korrekt. Die Temperatur sinkt wieder ab dem 4. Monat. Habe mal ein bisschen recherchiert und Folgendes gefunden:
    Die Regulation der Basaltemperatur in der Schwangerschaft - Springer

    Mach dir keinen Kopf, es ist alles in Ordnung.

    Wünsche allen Hibblerinnen positive Test (bei Gelegenheit puste ich einfach mal ne Runde): Puuuuuuuuuuuuuust!

    Allen Kuglerinnen eine schöne, sorgenfreie und beschwerdefreie Schwangerschaft!

    Liebe Grüße
    Saynara gefällt dies

  5. #4595
    Prinzen-Mami ist offline Es wird noch ein Prinz <3

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Wuermchen schön das dein Chef dir Erleichterung angeboten hat und du mit dem Hintergedanken des BV alles etwas leichter sehen kannst..

  6. #4596
    MrsStorch ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Lilamotte2013 Beitrag anzeigen
    Ich schleiche mal kurz rein...
    Nein, dass ist so nicht korrekt. Die Temperatur sinkt wieder ab dem 4. Monat. Habe mal ein bisschen recherchiert und Folgendes gefunden:
    Die Regulation der Basaltemperatur in der Schwangerschaft - Springer

    Mach dir keinen Kopf, es ist alles in Ordnung.

    Wünsche allen Hibblerinnen positive Test (bei Gelegenheit puste ich einfach mal ne Runde): Puuuuuuuuuuuuuust!

    Allen Kuglerinnen eine schöne, sorgenfreie und beschwerdefreie Schwangerschaft!

    Liebe Grüße
    Ahhhhh, das ist ja mal interessant, das wusste ich noch nicht! Vielen Dank für den tollen Link!




  7. #4597
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    So, verspätet auch von mir, euch allen ein gesundes und glückliches neues Jahr mit ganz vielen dicken Bäuchen und süßen Babys!!!


    Zitat Zitat von wuermchen14 Beitrag anzeigen
    Ich muss mal gerade Dampf ablassen. Mein Plan mit der Stundenreduzierung und Delegation von Aufgaben sah erstmal ganz gut aus, für zwei drei Wochen.
    Meine neue Kollegin ist nur leider echt keine Hilfe. Klar sie steht am Anfang, muss noch lernen. Aber sie ist nicht meine erste Azubine, nie hatte ich solche Schwierigkeiten. Manchmal hab ich das Gefühl eine Patientin mehr zu haben. Und ich muss doch die Gruppen leiten hat mein Chef heute gesagt. Soll andere Bausteine fallen lassen um rechtzeitig Feierabend zu machen.
    Das geht vielleicht auch und wäre möglicherweise eine Lösung. Meine Patienten sind eigentlich gerade auch ganz süß. Trotzdem fühle ich mich einfach nicht unterstützt. Hauptsache der Laden läuft. Ja, ich mache meinen Job gut. Aber grad sitz ich wieder heulend hier rum, weil einfach zuviel los war an diesem Tag. Weiß noch keine Lösung für dieses Dilemma.
    Tut mir leid für die lange Ausführung, aber hier weiß ich wenigstens, dass man mich ernst nimmt.
    Zitat Zitat von wuermchen14 Beitrag anzeigen
    Ja, das klingt sehr ähnlich. Und die Vorteile die du beschreibst liegen auf der Hand.
    Nachdem ich mich heute nach einer Teamsitzung völlig in Tränen aufgelöst habe, hat mein Chef noch mal mit mir gesprochen. Er würde mir sogar ein komplettes Beschäftigungsverbot geben, wenn es gar nicht geht. Das hat gut getan. Trotzdem war ich damit erstmal überfordert. Mein Job und meine Patienten sind mir doch sehr wichtig, nur nicht unter diesen Bedingungen.
    Jetzt bekomme ich mehr Entlastung. Wenn das nicht reicht, weiß ich aber jetzt, dass ich ohne Stress mit den Ärzten auch legitim in ein Beschäftigungsverbot gehen könnte.
    Ach Süße, ich drück dich mal lieb!
    Ich kann dich gut verstehn, ich bin auch so ein Arbeitstier und mir fiel es in de 1. SS gar nicht leicht, als mein FA damals meinte, ich soll vorzeitig in den Mutterschutz. Ich wollte es bis zum Ende schaffen. Aber mein Körper zeigte es an mit Krämpfen, ich war total platt und auch viel am weinen. Wenn mir mein Körper es nicht angezeigt hätte, wär weiß, wie weit ich das Ganze weiter gemacht hätte....
    Ich will dir nur sagen: hör auf deinen Körper und denk bitte an deinen kleinen Bauchspatz. Es ist wichtig, dass es euch beiden gut geht, die Arbeit läuft auch ohne dich. Es ehrt dich, dass du gern weiter machen willst, aber bitte net um jeden Preis!
    Zieh rechtzeitig die Bremse!!!


    Zitat Zitat von Prinzen-Mami Beitrag anzeigen
    So ich bin ab heute offiziell aus der Kiwuklinik entlassen. Das Herzchen hat fleißig geschlagen und wegen der SB soll ich weiter liegen. Zusätzlich soll ich jetzt L Thyroxin nehmen aber sonst war trotz der Blutungen alles gut. Bin erleichtert und freue mich auf den ersten Termin nächste Woche bei der FÄ !
    Auch hier nochmal, ich freu mich voll für dich!!!


    Zitat Zitat von MrsUngeduld Beitrag anzeigen
    Ja bald ist es soweit. Wir sind schon aufgeregt - langsam wird es anstrengend, der Bauch ist langsam aber sicher im Weg und wir schwanken zwischen Vorfreude und Gedanken wie "Oh gott können wir das schaffen" und "wir haben bald so viel Verantwortung!" - zum Glück wechseln mein Mann und ich uns mit diesen Momenten ganz gut ab, dass wir uns gegenseitig runter holen können
    Die Hormone machen eben doch was sie wollen.
    Ab 21.1 darf sie kommen - dann dürfen wir ins Geburtshaus wir haben schon so einige Wunschtermin bekommen - mal sehen welchen sie wählt

    Jaaaa ich will unbedingt ein Bild! Ich will dir ewig schon schreiben und irgendwie komme ich zu kaum was im Forum. :/ Im Bus schaffe ich es, ansonsten bin ich so ko uns das sitzen wird nun echt über längere Zeit unangenehm..
    Hui, bei dir ist es ja jetzt echt nimmer lang hin! Und keine Sorge, Ihr packt das- ganz bestimmt!!!


    @wukinda: ich will auch mal deine kleinen sehn, vielleicht per PN?



    Zitat Zitat von MrsStorch Beitrag anzeigen
    Mädels, mal was anderes: ich fühle mich heute etwas kränklich und hab eben mal meine Temperatur genessen. Da ich ja von der Tempi Zeit die besten Vergleichswerte habe, hab ich es wie früher auch genauso gemacht. Meine Temperatur liegt erstaunlicherweise sehr niedrig, total auf Tieflagenniveau... das ist doch seltsam oder? Ich dachte immer die ist in der Schwangerschaft durchgehend erhöht wegen des Progesterons. Und dabei ist es noch nicht mal ein niedriger Morgenwert sondern jetzt Abends gemessen. Da ist sie immer höher gewesen...
    Würde der Kleine nicht gerade wild strampeln würde ich mir seltsame Gedanken machen...
    Mach dir keinen Kopf, das ist echt völlig normal!!!
    Hoffentlich verziehn sich die Krankheitsviren wieder.
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  8. #4598
    Avatar von Bitita_2014
    Bitita_2014 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von wuermchen14 Beitrag anzeigen
    Ja, das klingt sehr ähnlich. Und die Vorteile die du beschreibst liegen auf der Hand.
    Nachdem ich mich heute nach einer Teamsitzung völlig in Tränen aufgelöst habe, hat mein Chef noch mal mit mir gesprochen. Er würde mir sogar ein komplettes Beschäftigungsverbot geben, wenn es gar nicht geht. Das hat gut getan. Trotzdem war ich damit erstmal überfordert. Mein Job und meine Patienten sind mir doch sehr wichtig, nur nicht unter diesen Bedingungen.
    Jetzt bekomme ich mehr Entlastung. Wenn das nicht reicht, weiß ich aber jetzt, dass ich ohne Stress mit den Ärzten auch legitim in ein Beschäftigungsverbot gehen könnte.
    Das klingt doch grundsätzlich gut... Mir haben meine Kids am Anfang auch sehr gefehlt, aber mittlerweile hat sich das gebessert. Ich bin zu Hause angekommen und das ist auch irgendwie wichtig.
    Ich freue mich jetzt auf mein Leben als Hausfrau auf Zeit ;-)

    Zöger es nicht zu lange raus... Über Entlastung reden kann man viel aber es scheitert meist an der Umsetzung. Letztendlich ist es doch immer so, dass sich jeder selbst am nächsten ist... Wenn deine Kollegen mehr machen müssen oder Dinge tun sollen auf die sie selbst keine Lust haben dann ist das Gerede über Entlasten ganz schnell vergessen und die blöde Schwangere doch nicht krank sondern nur schwanger...

    Achte gut auf dich!!!

    Hibbelzyklen von Feb'14 bis Mai'15
    nach 17 ÜZ nun endlich am Ziel

    Der kleine Floh hat das Licht der Welt erblickt und begeistert uns jeden Tag aufs Neue!


    http://lb1f.lilypie.com/ZzNWp1.png

    Zusammen gehibbelt, gehofft und viele schöne Momente geteilt mit meinen Bino Babytigger und Sunshine_J.

  9. #4599
    MrsStorch ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Würmchen: Mir ist es die Woche auf der Arbeit auch zuviel geworden. Ich bin wieder in einem Müdigkeitsloch und hatte zusätzlich mit Konzentrationsproblemen, Erschöpfung, Rücken-Kopf-und Halsschmerzen zu tun. Dazu hab ich noch ein ziehen im Bauch, was wohl Wachstumsbeschwerden sind (sagt mein Gyn). Ich war jetzt beim FA weil ich gerne ein relatives Beschäftigungsverbot haben wollte um die Belastungen zu reduzieren. Er meinte, dass sei für die 26. Woche total normal dass man sich überfordert fühlt und das geht jeder Schwangeren so und er könne nicht alle in BV schicken. Für ein BV bräuchte er Fakten, mein Gebärmutterhals sieht aber super aus, ich hab keine Wehentätigkeit und dem Knirps geht es gut. Er sieht keine Gefährdung für mich oder Kind was es rechtfertigen würde. Wir haben viel diskutiert und verhandelt und ich bin jetzt erstmal krank geschrieben und hab zwei Wochen Zeit und kann mich erholen. Ich/Wir hoffen dann, dass das aktuelle Loch dann vorbei ist und es mir wieder besser geht. Kommt und geht ja immer schubweise. Aktuell ist es mein 3. Erschöpfungschub in der Schwangerschaft. Der erste war um die 7.-9. Woche herum, der zweite um die 14. Woche herum.
    Ich kann ihn ein Stück weit verstehen, auch wenn ich es für mich natürlich nicht hilfreich finde. Schwangerschaft ist ja keine Krankheit und es ist eine Herausforderung für uns, uns da zu schützen (haha, gerade wir sollte das doch können, oder Das denke ich mir jedenfalls immer....) Ich sehe es für mich jetzt mal als Übung an für mich zu sorgen und auch gegen Gegenwind zu arbeiten. Sowohl auf der Arbeit als auch bei meinem Arzt. Imemerhin konnte ich da jetzt auch was für ich bewirken. Mit der Haltung geht es mir etwas besser...




  10. #4600
    Yucca86 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Für die Liste: bin dann im 23. ÜZ und weiß noch nicht, ob wir pausieren...
    06.01.2014 Bye Bye Pille

    1. ÜZ (40 Tage)
    2. ÜZ (38 Tage)
    3. ÜZ (46 Tage)
    ...
    31. ÜZ 1. IUI
    32. ÜZ 2. IUI
    33. ÜZ 3. IUI
    34. ÜZ 4. IUI ⭐️ 5. Ssw
    35. ÜZ 5. IUI
    36. ÜZ 6. IUI

    10/2018 1. ICSI

    04/2019 1. Kryo

    Zwillinge ET: 09.01.2020