Seite 463 von 1382 ErsteErste ... 363413453461462463464465473513563963 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.621 bis 4.630 von 13811
Like Tree2195gefällt dies

Thema: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

  1. #4621
    Avatar von Fusseline1307
    Fusseline1307 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von FrauToastbrot Beitrag anzeigen
    Wenn noch etwas an der Liste geändert werden muss, sagt mir doch bitte kurz bescheid. :>
    Huhu
    Bei mir müsstest du mal bitte noch den Zyklus ändern. Es ist mittlerweile der 19.

    Wie geht's dir denn?
    Egal wann du dich auf den Weg machst: Wir lieben dich schon jetzt

    10.08.14 Pille abgesetzt
    10.03.15 SG sehr schlecht - Überweisung Kiwuklinik
    05.10.15 HSKS - kaum durchgängig :(
    07.01.16 BS und GS - Eileiter links frei, rechts verzögert
    21.04.16 SG - empfohlen ICSI
    18.05.16 1.IUI
    08.09.16 2.IUI
    03.12.16 3.IUI
    24.04.17 4.IUI

  2. #4622
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Fusseline1307 Beitrag anzeigen
    Ich drück dich erstmal ganz fest

    Also ich finde du hast es genau richtig gemacht. Ist ja schon ziemlich gemein wie dein FA reagiert. Da erwartet man sich einen Arzt mit Verständnis und dann sowas. Tut mir echt leid das deine Sorgen dort so ignoriert werden.

    Ich würde das mit den Hormonen auch auf jeden Fall ordentlich abklären lassen. Und bei mir wurden die Werte auch mehrfach genommen. Ist echt ne idiotische Aussage wegen der Abrechnung. Das gibt es zwar aber bei begründeten Verdacht gucken die auch 10 mal nach wenn es sein muss. Und bevor das wirklich sicher abgeklärt ist würde ich auch nichts nehmen. Nachdem was du geschrieben hast hätte ich zu deinem Arzt auch kein wirkliches Vertrauen.

    Es ist schon gemein bei diesem Thema so gefühllos zu reagieren. Das ist mir echt unverständlich. Und zu früh ist relativ. Nach einem Jahr ist ja die Zeit wo sich die meisten dann an die Kiwu wenden.

    Hör auf jeden Fall auf dein Gefühl und mach genau das was sich für euch richtig anfühlt.

    Aber ich denke das sie euch in der Kinderwunschklinik bestimmt helfen werden. Wir fühlen uns auch gut aufgehoben und gerade wenn wir Sorgen haben wird auf unsere Fragen wirklich ausführlich eingegangen.

    Deswegen mach dich bitte nicht verrückt. Du musst dich nicht rechtfertigen. Es ist allein eure Entscheidung. Und nur weil ihr dort hin geht heißt es nicht das ihr keine Geduld mehr braucht. Dein FA klingt ja fast so als ob du zu ungeduldig bist. Aber gerade wenn man das begründete Gefühl hat das was nicht stimmt sollte man auf sein Gefühl hören.
    Zur Not würde ich mir die Überweisung beim Hausarzt holen. Meiner ist Gott sei dank total verständnisvoll. Hat mir jetzt nach der Bauchspiegelung auch die krankschreibung gegeben damit auf Arbeit keiner was merkt.

    Ich bin echt sicher das 2016 unser Jahr wird. Wann habt ihr denn euren ersten Termin. Ich hoffe ihr müsst nicht zu lange warten.

    Ach Mädels ihr seid so süß wie ihr mich alle bestärkt

    Genau, begründeten Verdacht hatte ich aufgrund der Vorgeschichte und der schwacher werdenden Mens eigentlich schon, mit viel Überredung und einem "die Hormonwerte waren schon zwei mal nicht ok" wurde mir dann erlaubt jetzt im Januar einmal zur Blutabnahme in der zweiten ZH zu kommen (bis dahin hatte ich den KiWuK Termin dann schon).
    Mit so einer vllt. lange dauernden Schritt für Schritt Inselabklärung möchte ich mich aber nicht zufrieden geben wenn ich in der KiWuK ein Gesamtbild bekommen kann.
    Das ist ja auch individuell und für einige ist so eine"ein Schritt nach dem nächsten"-Abklärung ja auch das richtige, aber es ist eben nicht meins.
    Mein Kinderwunsch besteht ja nun auch schon seit über fünf Jahren, wir haben halt erst vor einem Jahr angefangen ihn zu verfolgen, deswegen warte ich gefühlt schon länger.

    Die FA sieht das halt noch voll entspannt, bei der letzten Vorsorge hatte sie mir schon gesagt das sie erst ab der nächsten Vorsorge (wäre dann 14. oder 15. ÜZ geworden) was machen würde wenn es bis dahin nicht geklappt hat, hätte sie mich nicht noch um ein halbes Jahr vertröstet und hätte zumindest einen US wg. des Schleimhautaufbaus gemacht wäre ich vllt. nicht jetzt schon den Schritt in die KiWuK gegangen.

    Geduld haben ist halt nicht jedermans Sache (zumal die Abklärung in der KiWuK ja auch mal ein halbes Jahr dauern kann) während einige vllt. sagen ok wir geben uns zwei Jahre Zeit und dann holen wir uns Hilfe denke ich wenn ich jetzt noch ein halbes Jahr die Füße still halte und dann stellt sich letzendlich raus dass es so wie es ist gar nicht klappen kann würde ich das vermutlich als verschwendete Zeit empfinden... und da könnte man mir "Der Weg ist das Ziel" eintrichtern wie man möchte.

    Ich finde das sollte jeder so machen dürfen wie er es für richtig empfindet, egal ob man Kopf- oder Bauchmensch ist und ob man nun nach 6 Monaten oder nach 6 Jahren den Schritt in die KiWuK machen will.
    Ich mach mich ja gerne zu schnell verrückt und hab auch schon ab dem 5. ÜZ immer mal wieder gedacht "irgendwas ist uns da im Weg" aber mir war klar, dass das nur Verrücktmacherei und zu dem Zeitpunkt keine begründeten Zweifel waren.

    Toll das dein Hausarzt dir die Krankschreibung für die BS ausgestellt hat
    Ich glaube auch fest daran das in 2016 die Storchsucherinnen zu Storchfinderinnen werden

    Unser Termin zum Erstgespräch ist am 27.01., nicht mehr lange hin

    Wie geht es bei euch jetzt weiter?
    Himmelskinder
    ☆☆
    2017
    Sternenkind

    2017
    Folgewunder

    2018
    Strength isn't about how much you can handle before you break,
    It's about how much you can handle after you break.

  3. #4623
    wuermchen14 ist offline Listernwärterin

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    @ Neroli ich hatte bereits nach vier Monaten den Verdacht, dass etwas nicht stimmt. Meine erste FA verhielt sich darauf unmöglich. Ich habe gewechselt und bin dort sehr zufrieden. Habe zwar ein wenig was ausprobiert, was meine FA empfohlen hat, sie hat aber immer signalisiert, dass sie mich jederzeit überweist, wenn ich das möchte. Nach einem Jahr habe ich das dann auch in Anspruch genommen.
    Schließlich war mit Hormonen auch ein regelmäßiger Eisprung möglich und trotzdem wurde ich nicht schwanger. Die erste IUI war dann erfolgreich. Einfach nur Zufall? Vorher nur Pech gehabt? Ich glaube, dass etwas anderes noch nicht gestimmt hat und wir uns sonst hätten dumm und dämlich üben können.

  4. #4624
    wuermchen14 ist offline Listernwärterin

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Ich lasse spontan mal wieder ein paar Viren da. Vielleicht bringen sie ja Glück. Puuuuuuuuuuuuuuuuussssssssssst

  5. #4625
    wuermchen14 ist offline Listernwärterin

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Wo sind eigentlich unsere ganzen Hibblerinnen? Auf der Liste stehen auf jeden Fall noch mehr, als ich gedacht hätte.

  6. #4626
    Avatar von wukinda75
    wukinda75 ist offline Mini-Trucker MAMA

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    @Frau Toastbrot: Lieb, dass Du mich mit auf die Liste gesetzt hast, obwohl ich mich einfach so reingedrängt hab hier in eure Runde Aber hier sind eben auch viele, die ich aus dem Monats-Threads des letzten Jahres kenne.

    Und für die Liste: es ist nach FG im 32 ÜZ und im 34 ÜZ dann der 36. ÜZ gewesen, der uns unseren Sohn geschenkt hat

    @neroli: Hör auf dein Bauchgefühl. Frau kennt schließlich ihren Körper besser als jeder Arzt Ich drück die Däumchen, dass es mit der Überweisung schnell hinhaut und die Kiwu euch gut betreut und helfen kann
    * 7. SSW 09/2014
    * 6. SSW 12/2014
    und nach 36 ÜZ endlich:
    Mini-Trucker *09.12.2015

    Suche nach Beifahrer 23 ÜZ erfolglos - Suche abgebrochen....

  7. #4627
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von wuermchen14 Beitrag anzeigen
    @ Neroli ich hatte bereits nach vier Monaten den Verdacht, dass etwas nicht stimmt. Meine erste FA verhielt sich darauf unmöglich. Ich habe gewechselt und bin dort sehr zufrieden. Habe zwar ein wenig was ausprobiert, was meine FA empfohlen hat, sie hat aber immer signalisiert, dass sie mich jederzeit überweist, wenn ich das möchte. Nach einem Jahr habe ich das dann auch in Anspruch genommen.
    Schließlich war mit Hormonen auch ein regelmäßiger Eisprung möglich und trotzdem wurde ich nicht schwanger. Die erste IUI war dann erfolgreich. Einfach nur Zufall? Vorher nur Pech gehabt? Ich glaube, dass etwas anderes noch nicht gestimmt hat und wir uns sonst hätten dumm und dämlich üben können.
    Zitat Zitat von wuermchen14 Beitrag anzeigen
    Ich lasse spontan mal wieder ein paar Viren da. Vielleicht bringen sie ja Glück. Puuuuuuuuuuuuuuuuussssssssssst
    Toll das deine neue FA da so verständnisvoll ist, und der Erfolg gibt dir ja recht das es die richtige Entscheidung war.
    Bei euch wurde also nicht festgestellt warum es bis zur IUI nicht geklappt hat? Was wurde denn alles untersucht?
    Ich bin gespannt ob ich jetzt tatsächlich noch hin muss oder die Überweisung doch so bekomme. Selbst wenn mir die FA anbieten würde sich jetzt um die Abklärung zu kümmern, die KiWuK kann das einfach schneller und checkt umfangreicher und das sind die Experten.
    Außerdem bemerke ich bei mir in letzter Zeit die ersten Anzeichen einer Depression (hatte vor paar Jahren mal eine) auch deswegen ist es mir wichtig das da jetzt möglichst schnell Bewegung in die Sache kommt.

    Danke für die Viren, hier ist gerade heiße Phase, kann die also jetzt besonders gut gebrauchen

    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen
    @Frau Toastbrot: Lieb, dass Du mich mit auf die Liste gesetzt hast, obwohl ich mich einfach so reingedrängt hab hier in eure Runde Aber hier sind eben auch viele, die ich aus dem Monats-Threads des letzten Jahres kenne.

    Und für die Liste: es ist nach FG im 32 ÜZ und im 34 ÜZ dann der 36. ÜZ gewesen, der uns unseren Sohn geschenkt hat

    @neroli: Hör auf dein Bauchgefühl. Frau kennt schließlich ihren Körper besser als jeder Arzt Ich drück die Däumchen, dass es mit der Überweisung schnell hinhaut und die Kiwu euch gut betreut und helfen kann
    Schön, dass du jetzt auch hier bist
    Ist doch egal ob erst "nachträglich", mit der langen Hibbelgeschichte passt du hier doch definitiv hin und es macht Mut wenn man weiß, dass es auch nach einer gefühlten Ewigkeit noch ein Happy-End geben kann

    Wie gehts eurem Mini-Trucker?

    Morgen erfahre ich ob ich bei der FA noch einen Termin braucht oder nicht.

    Heute ist das SG Ergebnis bekommen, ich hab schon etwas gegoogled aber haben wir hier vllt. noch Experten?
    Auf dem Zettel stehen immer jeweils zwei Werte, aber keine der Spalten ist als "Normwerte" gekennzeichnet, ich vermute, dass sie die Schwimmer dann zwei mal untersucht haben? Wahrscheinlich mit einem gewissen Zeitabstand?

    Konzentration: 12 Mio/ml 12 Mio/ml
    Motilität
    Kategorie a: 30% 25% (schnell progressiv = schnelle Vorwärtsbewegung)
    Kategorie b: 40% 40% (progressiv = langsame, träge Vorwärtsbewegung)
    Kategorie c: 20% 15% (nicht progressiv = nur lokale Beweglichkeit, Kreisschwimmer)
    Kategorie d: 10% 20% (immotil = keine Beweglichkeit)
    Morphologie normal: 30% 30%
    Vitalität: 70% 65%

    Die Konzentration ist nicht so gut (laut Arzt sollten es 15 Mio/ml, laut Internet 20 Mio/ml sein)
    Aber ansonsten scheinen mir die Werte alle in Ordnung zu sein.
    Himmelskinder
    ☆☆
    2017
    Sternenkind

    2017
    Folgewunder

    2018
    Strength isn't about how much you can handle before you break,
    It's about how much you can handle after you break.

  8. #4628
    MrsStorch ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Hätte ich jetzt auch gesagt. Es sind nicht viele, aber davon sind viele gut ..




  9. #4629
    Avatar von wukinda75
    wukinda75 ist offline Mini-Trucker MAMA

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    @neroli: Auch ich hab schwierige Zeiten in den 3 Jahren gehabt, aber ich hab immer nach vorne geschaut. Irgendwas in mir hat immer gesagt: Das klappt schon irgendwann.
    Lieb das du nach unserem mini-Trucker fragst: Wir hatten heute U3. Die KÄ ist sehr zufrieden, unser Wonneproppen ist schon 5320g schwer und auch schon gewachsen in die Länge und im KU. Auch der Hüft-US war unauffällig.
    Petra74 gefällt dies
    * 7. SSW 09/2014
    * 6. SSW 12/2014
    und nach 36 ÜZ endlich:
    Mini-Trucker *09.12.2015

    Suche nach Beifahrer 23 ÜZ erfolglos - Suche abgebrochen....

  10. #4630
    Yucca86 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von wuermchen14 Beitrag anzeigen
    Wo sind eigentlich unsere ganzen Hibblerinnen? Auf der Liste stehen auf jeden Fall noch mehr, als ich gedacht hätte.
    Viele haben sich schon ewig nicht gemeldet

    Ich habe Lady auch schon per PN angeschrieben, doch sie war seit Oktober nicht mehr online
    06.01.2014 Bye Bye Pille

    1. ÜZ (40 Tage)
    2. ÜZ (38 Tage)
    3. ÜZ (46 Tage)
    ...
    31. ÜZ 1. IUI
    32. ÜZ 2. IUI
    33. ÜZ 3. IUI
    34. ÜZ 4. IUI ⭐️ 5. Ssw
    35. ÜZ 5. IUI
    36. ÜZ 6. IUI

    10/2018 1. ICSI

    04/2019 1. Kryo

    Zwillinge ET: 09.01.2020

>
close