Seite 489 von 1382 ErsteErste ... 389439479487488489490491499539589989 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.881 bis 4.890 von 13811
Like Tree2195gefällt dies

Thema: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

  1. #4881
    Yucca86 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Habe gerade gesehen, dass Antschi abgemeldet ist

    Thanaa und Moonlight melden sich auch nicht mehr

  2. #4882
    Avatar von refrada
    refrada ist offline Endlich zu viert <3

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von MrsStorch Beitrag anzeigen
    Schön mal wieder von dir zu lesen! Ich finde übrigens dass man sich nicht immer freuen muss. Das ist doch auch nicht realistisch. Klar hab ich beim Hibbeln auch immer gedacht: "Was stellt die sich so an, ich wäre froh wenn ich überhaupt schwanger wäre." Aber in der Situation ändert sich dann ja und die Maßstäbe ändern sich auch. Dann tritt das: Hauptsache schwanger völlig in den Hintergrund und hauptsache es geht gut oder hauptsache es ist gesund tritt in den Vordergrund. Ist ja völlig illusorisch zu denken, dass man dann einfach nur die ganze Zeit dankbar wäre, gerade wenn Beschwerden und Sorgen auftreten. Gar nicht davon zu sprechen wenn das Kind erstmal da ist, dann kommen eh andere Sorgen...



    Ja, das habe ich auch so gelesen, zu Übungswehen passte die Symptomatik nicht. Da ich aber erst 29. Woche bin, wäre das viel zur früh. Deswegen die Sorgen. Bisher kam es aber heute nicht wieder, mal sehen wie die nächste Nacht wird. Konnte heut Nachmittag was Schlaf nachholen.
    Danke für deine lieben Worte und ja, die Sorgen hören nicht wirklich auf. Sie verlagern sich nur.

    Übungswehen sind ja auch wieder was anderes. Zu früh finde ich es jetzt nicht unbedingt für Senkwehen, obwohl ich es sehr gut nachvollziehen kann, dass du dir Sorgen gemacht hast/machst. Ich hab damals geweint, weil es doch noch viel zu früh war für komische Schmerzen. Außerdem waren wir mitten im Wald und zwei Autostunden von Zuhause entfernt.

    Das hab ich mir im Album dazu vermerkt:

    "Senkwehen schieben das Kind tiefer ins Becken, damit es die richtige Ausgangsposition für die Geburt einnehmen kann. Der Bauch senkt sich mit dem Baby nach unten. Die Lunge hat wieder mehr Platz und Du kannst dadurch wieder besser atmen. Auch wenn Du wieder mehr essen kannst, ist das möglicherweise ein Zeichen dafür, dass Dein Baby langsam ins Becken eintritt. Wenn Du zum ersten Mal schwanger bist, treten die Senkwehen etwa vier bis sechs Wochen vor der Geburt auf. Wenn Du bereits schwanger warst, kann Dein Kind auch erst kurz vor der Geburt in Dein Becken rutschen. Auch das ist ganz normal."

  3. #4883
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Aber jetzt starte ich morgen oder übermorgen erstma in den nächsten Zykus (SB sind nämlich pünktlich an ES+11 da) und am Sonntag gehts ne Woche in Urlaub
    Das hab ich vorhin glatt überlesen
    blöde SBs
    Aber nächste Runde dann hoffentlich endlich
    Aber schön das es für euch in den Urlaub geht, wo gehts denn hin?

    Zitat Zitat von refrada Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,

    ich meld mich langer langer Zeit wieder zurück und werde jetzt wohl auch wieder aktiver schreiben(hoffe ich).
    Geschrieben habe ich deshalb nicht, weil ich es für unangebracht hielt. Die ersten 20 Wochen meiner Schwangerschaft waren für mich nicht schön. Erst die wochenlangen Blutungen, danach undefinierbare Schmerzen im UL und ein permanenter Druck nach unten haben meine Unsicherheit und Ängste vor einer weiteren FG sehr geschürt. Unangebracht deshalb, weil ich persönlich das Gefühl habe, dass es den Hibbelladys gegenüber unfair ist nur negative Gefühle zuzulassen obwohl ich doch schwanger bin und mich eigentlich darüber freuen müsste. Ich weiß nicht, ob ihr das verstehen oder nachvollziehen könnt, aber ich hätte mich dabei nicht wohl gefühlt.

    Seit ich das Kleine spüren kann ist ein Großteil der Sorgen einfach abgefallen. Die größte Angst war, dass ich wieder wochenlang nicht merke, dass das Baby schon längst gestorben ist. Das ist nun weg und jeder einzelne kleine, zarte Tritt macht mich sehr glücklich
    Ansonsten hab ich mir einen Bauchgurt zugelegt, der den Druck nach unten spürbar reduziert.



    Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass ich in einer Art Gynäkologenstuhl entbunden habe und es beim nächsten Mal wieder machen möchte. Ich fand die halb sitzende, halb liegende Position sehr angenehm. Fühlen wollte ich nicht und auch die Plazenta nicht anschauen
    Mein Mann hat aber hingeschaut, es ging quasi nicht anders. Eigentlich sollte er am Kopfende stehen, aber da waren überall Geräte und dann fand er es so interessant, dass er immer weiter südlich gewandert ist. Die Tage vorher hatte ich etwas Durchfall, weswegen sich das Sch…-Thema von alleine gelöst hatte

    Meine Mutter hat für den Zeitpunkt der Geburt noch eine andere Theorie und zwar Vererbung. In meiner Familie haben alle Frauen (die genetisch miteinander verwandt sind) vor ET entbunden. Auf Nachfragen im Freundeskreis hat das bisher immer gepasst. Ist zwar nicht aussagekräftig, aber interessant.

    @Neroli
    Deine Erzählung von der Kiwu-Klinik hören sich gut an. Auch dass du gleich ein Zyklusmonitoring bekommst, finde ich gut.

    Wenn noch jemand Clavella haben möchte, ich hab auch noch 8 Tütchen daheim, die sind noch bis März haltbar. Wer möchte einfach PN mit der Adresse und ich schick sie los.

    So, muss aufhören, mein Mann braucht den PC. Schaffe es daher nicht auf alle einzugehen.
    Refrada toll das es dir besser geht und du anfangen kannst dich etwas zu entspannen jetzt wo du dein kleines spürst
    Ohh, dann gibts ja in ein paar Tagen vllt ein Outing oder wirst du es hier nicht verraten?
    Wie sieht denn so ein Bauchgurt aus?
    Negative Gefühle, Blutungen, deprimiert und Druck nach unten hört sich für mich spontan nach Sepia an (hab ich heute erst gelesen, vllt auch nur deshalb?) aber lass dir von mir keine Flausen ins Ohr setzen, ganz so viel Ahnung hab ich davon auch nicht

    Eine sehr schöne Kugel hast du

    Gynäkologenstuhl hört sich als Geburtsposition ja auch interessant an
    Bemerkenswert das dein Mann da so fasziniert von war, ich kann mir vorstellen das die meisten Männer da eher unwissend und unsehend bleiben wollen

    Bezieht sich die Vererbungstheorie nur auf die jeweils erste oder auf alle Geburten?
    Bei den Kindern meiner Mutter war alles dabei: zu früh, zu spät, pünktlich ... ihr dürft raten wer pünktlich war

    Ja, ich bin auch voll happy das es direkt ins Monitoring geht und wir uns das mit einer BS je nach Ergebnissen und Verdacht noch überlegen, so hatte ich mir das vorgestellt

    Ich sag bestimmt bescheid falls und welche Medis ich nehmen soll, bei Bedarf komm ich gerne auf dein Angebot zurück falls bis dahin nicht wer anders "hier" gerufen hat

    Zitat Zitat von Sanilein Beitrag anzeigen
    Sehr lustig, soviel habe ich schon lange nicht mehr gelacht. Da war ein Büttredner der war sowas von genial. Na und das Buffet war auch wirklich lecker. Mal abgesehen davon, dass ich zur Zeit sowieso großen Hunger habe hätte man meinen können sie hätte mich gebeten die Speisekarte zu kreieren. So viele Sachen die ich schon so lange nicht mehr gegessen habe, die aber furchtbar lecker sind.

    Ja ich befürchte sie meint das ernst aber ich fand sie auch so schon ziemlich dumm. Feingefühl gleich null.
    Uiii, das klingt nach ner super Feier

    Ja, das ist mir in den Hibbelmonaten auch schon aufgefallen, hab die Ausmaße wohl etwas unterschätzt.

    Zitat Zitat von MrsUngeduld Beitrag anzeigen
    Die wehen kommen und gehen immer mal aber bisher nichts regelmäßiges oder ernsteres. Gestern und heute haben wir es mit Sex versucht, das hat ein wenig wehen gebracht aber nicht viel. Dafür War das einkaufen sehr anstrengend. Aber nachm essen und ausruhen war es wieder wg.
    wird jetzt bis zur Geburt täglich geherzelt?

    Zitat Zitat von wuermchen14 Beitrag anzeigen
    @Forenststistik: mein Ziel war ja damals, als ich den threat eröffnet hatte, dass er Mut machen soll. Wenn sie sich schon über 4 Monate beschweren können, ist mir das wohl gelungen *totlach*
    Himmelskinder
    ☆☆
    2017
    Sternenkind

    2017
    Folgewunder

    2018
    Strength isn't about how much you can handle before you break,
    It's about how much you can handle after you break.

  4. #4884
    Avatar von MrsUngeduld
    MrsUngeduld ist offline werdende Mädchenmama

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    @neroli
    Ne - nur nach Lust und Laune. So ernst wie damals mit dem ES nehmen wir es nicht

    Zitat Zitat von Yucca86 Beitrag anzeigen
    Ich fand es auch echt unglaublich, dass die Chrissy erzählt hat, dass sie das mit den Heulkrämpfen ja auch kennt und ihr Mann auch so Probleme macht... An Chrissy's Stelle hätte ich der was erzählt... Unglaublich und leider gibt es immer wieder so ne Weiber hier. Selbst in diese Gruppe hatte dich mal ein 2. ÜZ-lerinn verirrt. Die hat auch nicht verstanden warum sie hier fehl am Platz ist
    ...die hatten wir doch damals gut zurecht gestutzt und "vertrieben".
    Aber es ist echt anstrengend slwss zu lesen -und ich fühle mich auch oft komisch hier zu sein bzw vor einiger Zeit hier gehibbelt zu haben, da es "nur" 8 ÜZ waren. Okay mein erster ÜZ hat 4 Monate gedauert und bei mir ging dann alles so schnell. Und bei so vielen hier Dauer es so lange, der weg ist so steinig und dann gibt es schlimme Erfahrungen wie Fehlgeburten usw. 😢

    Klar ist auch bei kurzem Kiwu Ungeduld und Schmerz vorhanden...aber ich finde es sehr respektlos wenn sie von euch lesen, denen de richtige Probleme haben (in Sachen Fruchtbarkeit und irgendwann auch Beziehung usw) und dann sagen sie könnten das so gut nach voll ziehen...da möchte man manchmal. ..naja.

    Fühlt euch alle gedrückt und mit Viren belagert! Viren wurden hier ja schon lange nicht mehr verteilt und das bei all den kugelbäuchen die sich hier tummeln.
    Wunder geschehen!!!

    Nach 15 offiziellen (20 "heimlichen") Monaten im 8 ÜZ dank Metformin und KiwuKlinik positiv getestet. (PCO)



    mein kleiner, feiner Blog

  5. #4885
    Yucca86 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Stimmt, bevor ihr hier alle entkugelt möchte ich aber noch sowas von virenverseucht werden

    Und man muss das nun wirklich nicht an den ÜZ festmachen wer hier schreibt. Ich würde einfach sagen, wir haben uns gesucht und gefunden. Und auch Ängste und Beschwerden in der Schwangerschaft gehören hier her und hier beschwert sich wohl keiner über die übliche morgenübelkeit und Co.
    06.01.2014 Bye Bye Pille

    1. ÜZ (40 Tage)
    2. ÜZ (38 Tage)
    3. ÜZ (46 Tage)
    ...
    31. ÜZ 1. IUI
    32. ÜZ 2. IUI
    33. ÜZ 3. IUI
    34. ÜZ 4. IUI ⭐️ 5. Ssw
    35. ÜZ 5. IUI
    36. ÜZ 6. IUI

    10/2018 1. ICSI

    04/2019 1. Kryo

    Zwillinge ET: 09.01.2020

  6. #4886
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von refrada Beitrag anzeigen
    Da ja immer ausgeschlossen werden muss ob du nicht doch eventuell schwanger bist, wird eine BS eigentlich nicht direkt am 1.ZT gemacht. Daher wird das kein Problem sein. Aber noch warten wir mal ab, was jetzt beim Monitoring rauskommt.

    Ob du zuviel oder das Falsche isst, weisst du am Besten Aber wurde in dem Zusammenhang bei dir auch schon mal die Schilddrüse kontrolliert und ein Zuckertest (IR) gemacht? Aufgrund meiner Ernährungs- und Sporterzählungen vs Gewicht in der Kiwu-Klinik wurde beides gemacht und beides war nicht so optimal.
    Ich hatte es so verstanden dass es auf jeden Fall immer vor ES gemacht wird um beim Eileiter spülen nicht zu riskieren ein potenziell befruchtetes Ei zurück den Eileiter rauf zu spülen. Die Ärtzin hatte nur erwähnt, dass sie schon Patientinnen hatte die einige Tage vor der OP blutverdünnende Mittel genommen haben und die sie dann nicht operieren konnte.
    Aber wenns nur um ca. ne Woche vorher ohne Schmerzmittel geht passt das ja mit ES etwa zw. ZT 14-16.
    Mal schauen obs überhaupt soweit kommt.

    Ich bin mir ziemlich sicher das ich nicht mehr esse als vor zwei Monaten.
    Schilddrüsenunterfunktion habe ich ja schon länger, der letzte TSH war im Okt. bei 1,65, die Werte werden sie sicher bei der BE nach dem Erstgespräch nochmal gecheckt haben, ob auch schon auf eine IR hin getestet wurde wollte ich mal erfragen. Zuckertest wurde (noch) nicht gemacht.

    Ich kann MrsStorch nur zustimmen, ist doch klar das nicht alles friede-freude-Eierkuchen ist sobald man Schwanger ist, natürlich hat man Angst und macht sich Sorgen und es geht einem mal beschissen, da ist es ganz egal ob man noch wartet, schwanger ist oder das Baby schon da ist, also auch falls dich jetzt nochmal negative Gefühle überkommen sollten (ich hoffe natürlich nicht) dann sprich ruhig drüber, du musst dich nicht zurückziehen

    Zitat Zitat von Yucca86 Beitrag anzeigen
    Habe gerade gesehen, dass Antschi abgemeldet ist

    Thanaa und Moonlight melden sich auch nicht mehr
    Abgemeldet im Sinne von Account gelöscht?
    Ich hoffe die anderen melden sich bald mal wieder

    Zitat Zitat von Yucca86 Beitrag anzeigen
    Ich fand es auch echt unglaublich, dass die Chrissy erzählt hat, dass sie das mit den Heulkrämpfen ja auch kennt und ihr Mann auch so Probleme macht... An Chrissy's Stelle hätte ich der was erzählt... Unglaublich und leider gibt es immer wieder so ne Weiber hier. Selbst in diese Gruppe hatte dich mal ein 2. ÜZ-lerinn verirrt. Die hat auch nicht verstanden warum sie hier fehl am Platz ist
    das mit Chrissy hab ich gar nicht mitbekommen... krass....
    Ich glaub ich hatte mich im ca. 8.ÜZ auch einmal kurz eingeschlichen um was zu kommentieren ... aber da war mir von alleine klar das ich hier noch nix als Dauergast zu suchen hatte.

    Zitat Zitat von MrsUngeduld Beitrag anzeigen
    Aber es ist echt anstrengend slwss zu lesen -und ich fühle mich auch oft komisch hier zu sein bzw vor einiger Zeit hier gehibbelt zu haben, da es "nur" 8 ÜZ waren. Okay mein erster ÜZ hat 4 Monate gedauert und bei mir ging dann alles so schnell. Und bei so vielen hier Dauer es so lange, der weg ist so steinig und dann gibt es schlimme Erfahrungen wie Fehlgeburten usw. ��

    Fühlt euch alle gedrückt und mit Viren belagert! Viren wurden hier ja schon lange nicht mehr verteilt und das bei all den kugelbäuchen die sich hier tummeln.
    "Nur" 8. ÜZ waren bei dir aber auch fünfZEHN Monate, während die fragliche Dame sich mit fünf übermäßig bestraft fühlt.

    Und wenn mich diese Wortwahl mit 11. ÜZ, noch keinem ganzen Jahr und ohne schlimme Erfahrungen schon so stört... wie verletztend ist das dann wohl erst für einige andere?

    Auja, Vieeeren
    Himmelskinder
    ☆☆
    2017
    Sternenkind

    2017
    Folgewunder

    2018
    Strength isn't about how much you can handle before you break,
    It's about how much you can handle after you break.

  7. #4887
    Avatar von refrada
    refrada ist offline Endlich zu viert <3

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Ach menno, ich weiß schon warum ich vom Handy schreiben doof finde. Langer Text wieder einmal weg.

    Jetzt mag ich nicht mehr tippen. Ich hoffe, dass ich morgen nochmal an den PC komme. Muss mich da aber nach meinem Mann richten, er hat schließlich zu arbeiten.

    Gute Nacht euch!

  8. #4888
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Yucca86 Beitrag anzeigen
    Ja ab ES. So hat sich mein Zyklus aber auf 28 Tage mit ES an ZT 13/14 eingestellt. Äh hatte meine ich
    Wieviel Progesteron nimmst du jetzt ein?


    Zitat Zitat von MrsStorch Beitrag anzeigen
    Petra: Also ich find es immer erfrischend wenn Kinder so ungefiltert sind Sollen sich die Erwachsenen mal nicht so anstellen, wir sagen auch oft genug "scheiße" im Alltag....

    Ich hab eine furchtbare Nacht hinter mir. Bin um 1 aufgewacht weil ich pinkeln musste, dann hab ich Unterbauchschmerzen bekommen. Wie Mens ziehen nur wehenartig. Kam und ging, allerdings unregelmäßig und nicht immer gleich stark. Ich hab mir natürlich direkt Sorgen gemacht, Samstag hatte ich das schonmal, aber das hielt dann eine Stunde an und ich hab es als Wachstumsschmerzen ausgelegt. Insgesamt lag ich bis 5 Uhr wach. Bin völlig gerädert...
    Überlegte dann ob wir Nachts noch in die Klinik sollen, fand das dann aber übertrieben und es wurde dann auch weniger. Bin dann heute zum Gyn und hab nachschauen lassen. CTG war zum Glück völlig unauffällig, aber da waren die Beschwerden auch nicht mehr da.
    Mein Gebärmutterhals hat sich aber etwas verkürzt, nicht schlimm oder tragisch aber es sollte beobachtet werden. Hatte zuvor immer zwischen 4,7 und 4,0cm jetzt waren es 3 cm. Ist noch nicht auffällig, aber im Vergleich zu vorher 1/4 kürzer. Bin mal wieder krank geschrieben, soll liegen und mich schonen. Mittwoch wird nachkontrolliert. Jetzt lieg ich mal wieder auf der Couch und langweile mich...
    Die Rückenschmerzen kamen übrigens wieder. Heute Nacht wieder stark. Nieren sind es nicht, die waren nicht empfindlich, hat die Ärztin heute drauf rumgeklopft. Sie sagte es sei der Ischias... Wärmeflasche hilft zum Glück etwas.
    Ja, ich bin auch froh, dass ich kids habe, die grad raus sind. Dennoch hab ich meinem Sohn heute morgen gesagt, dass er das bewußte Lied net unbedingt heute in der Schule singen soll. Man weiß ja nie, wie das dann aufgefasst wird.

    Ach herrje, da hattest du ja keine tolle Nacht! Schön, dass alles soweit gut ist.
    Wenn du so was nochmal hast, dann nehm doch zeitnah mal Magnesium. Ansonsten hatte ich in der 1. SS auch viel Ischias- Probleme. Ich nahm damals Rhus toxicodendron- Globuli, die halfen super, und für deinen Rücken Traumaplant Salbe.

    Hoffentlich wird diese Nacht wieder besser und ruhiger.


    Zitat Zitat von Fusseline1307 Beitrag anzeigen
    @Petra74:
    Bist du denn wieder richtig fit meine Liebe?
    Ja der Bus kann schon mal den Motor warm laufen lassen, damit er uns dann alle einladen kann.
    Wieso wurde denn bei dir nie ein Zyklus-Monitoring gemacht? Ich dachte auch das genau das Standard ist. Habt ihr denn noch ein anderes Kinderwunschzentrum welches Ihr in Betracht ziehen könntet?
    Noch dreimal schlafen… Ich bin schon gespannt was bei dir raus kommt. Deine Kurve gefällt mir schon sehr gut.
    Ja, soweit bin ich wieder fit, außer eben meinen Füßen, aber das ist ja eh ne andre Sache.
    Hatte heute Nacht aber ne beschissenen Nacht: ging erst spät ins Bett und dann kam Madam noch zu uns, hab nur 3,5 Std. geschlafen. Dennoch blieb mein Kürvchen oben. Heute war ich dann natürlich hundemüde, ich hatte sodbrennen und mir war ständig übel. Jetzt hoff ich mal, das kommt nicht vom Progestan.

    Ne, die haben damals in der Kiwu- Praxis ja gar nix gemacht, außer dem bereits Geschriebenen. Deshalb fand ich das ja eben so enttäuschend. Ein andres KiwuZ wollt ich dann nicht mehr aufsuchen, war mir dann echt zu blöd. Mein FA wirbt ja auch mit Kinderwunschbehandlung und gemacht hat er gleich null. Alles mußte ich ihm sagen, was er testen sollte.


    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Die Einladung nehm ich gerne an, hab sowieso schonma gestalked bei euch;-)
    Danke für die "Blumen" im übrigen Was die Belohnung angeht, so wär ich auch schon mit Kleinigkeiten zufrieden à la ma ein Herz zum passenden Zeitpunkt oder etwas mehr sexuelle Initiative meinerseits auf Dauer, dann würde sich der "Rest" sicher finden.
    Aber jetzt starte ich morgen oder übermorgen erstma in den nächsten Zykus (SB sind nämlich pünktlich an ES+11 da) und am Sonntag gehts ne Woche in Urlaub
    Blöde SB!
    Dann schon mal schönen Urlaub! Wo geht`s denn hin?


    Zitat Zitat von wuermchen14 Beitrag anzeigen
    Komme grade vom Prüfungstraining und bin nun zuversichtlich die Prüfung im März zu bestehen. Ich habe also jetzt einen entspannten freien Abend vor mir.

    Tut mir leid, dass ich gerade nicht auf jeden eingehen kann, aber es ist grad viel los und ihr seid zu fleißig ;-)
    Na hoffentlich war dein Abend wirklich entspannend? Hast dir ne kleine auszeit bestimmt verdient.


    Zitat Zitat von Neroli Beitrag anzeigen
    [B]


    Petra
    hat das Madamchen Orakel sich schon geäußert?
    Wen meinst du mit Madam Orakel? Meine Glaskugel oder meine Tochter? Bei mir war es ja immer mein Söhnchen, der jedes Mal schon vorab wußte, dass ich schwanger war. Bisher hat er sich noch net geäußert. Also wenn ich vom heutigen Tag ausgehe, könnte ich mal vermuten, dass es geklappt haben könnte. Aber alles entspannt.


    Zitat Zitat von refrada Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,

    ich meld mich langer langer Zeit wieder zurück und werde jetzt wohl auch wieder aktiver schreiben(hoffe ich).
    Geschrieben habe ich deshalb nicht, weil ich es für unangebracht hielt. Die ersten 20 Wochen meiner Schwangerschaft waren für mich nicht schön. Erst die wochenlangen Blutungen, danach undefinierbare Schmerzen im UL und ein permanenter Druck nach unten haben meine Unsicherheit und Ängste vor einer weiteren FG sehr geschürt. Unangebracht deshalb, weil ich persönlich das Gefühl habe, dass es den Hibbelladys gegenüber unfair ist nur negative Gefühle zuzulassen obwohl ich doch schwanger bin und mich eigentlich darüber freuen müsste. Ich weiß nicht, ob ihr das verstehen oder nachvollziehen könnt, aber ich hätte mich dabei nicht wohl gefühlt.

    Seit ich das Kleine spüren kann ist ein Großteil der Sorgen einfach abgefallen. Die größte Angst war, dass ich wieder wochenlang nicht merke, dass das Baby schon längst gestorben ist. Das ist nun weg und jeder einzelne kleine, zarte Tritt macht mich sehr glücklich
    Ansonsten hab ich mir einen Bauchgurt zugelegt, der den Druck nach unten spürbar reduziert. Dadurch habe ich auch ein großes Stück meiner Lebensqualität zurück erhalten. Ich traue mir wieder mehr zu und nutze meine erlaubten „Aufsteh-Stunden“ jetzt voll. Ach ja, aufgrund der ganzen Begleiterscheinungen haben ich ein komplettes Beschäftigungsverbot bekommen und meine FA ist sehr streng zu mir. Ich soll sehr viel liegen und darf nur ein paar Stunden am Tag aufstehen. Daher bin ich eigentlich nur zu Hause, was mich zusätzlich anfangs sehr deprimiert hat. Doch die Ansage meiner FA war deutlich. Entweder daheim schonen oder ins Krankenhaus. Mein Gebärmutterhals war nicht so optimal. Was das genau bedeutet hab ich gar nicht aufgenommen. Für mich zählte immer nur der Herzschlag, daher wissen wir auch noch gar nicht was es wird. Am 9.02. ist die Feindiagnostik und ich bin sehr gespannt.


    So, muss aufhören, mein Mann braucht den PC. Schaffe es daher nicht auf alle einzugehen.
    Ach Süße, so schön, dass du dich meldest, und dass es dir und deinem Krümel so gut geht und du deine Ängste soweit ablegen konntest.
    Du hast ein echt schönes Bäuchle bekommen!

    Also ich hätte da nichts dagegen gehabt, wenn du auch von deinen traurigen oder ängstlichen Momenten hier berichtest hättest. Dafür sind wir doch da. Und ich bau gern alle Mädels hier auf!

    Gut, dass du doch ein Beschäftigungsverbot bekommen hast. Dann mach mal schön langsam und wär schön, wenn du uns berichtest, wie es bei dir weiter geht.


    Zitat Zitat von MrsUngeduld Beitrag anzeigen
    @Yucca
    Deine Kurve sieht doch gut aus ich hoffe sie orientiert sich an Petras und ihr macht euch zusammen in den Bus! Schön zu zweit anfassen und dann einen platz suchen
    Jawohl, ich bin voll dafür!!


    Zitat Zitat von Yucca86 Beitrag anzeigen
    Habe gerade gesehen, dass Antschi abgemeldet ist

    Thanaa und Moonlight melden sich auch nicht mehr
    Wie kann man denn hier inzwischen nach Leute suchen? Ich find da nix mehr.


    Zitat Zitat von MrsUngeduld Beitrag anzeigen

    Fühlt euch alle gedrückt und mit Viren belagert! Viren wurden hier ja schon lange nicht mehr verteilt und das bei all den kugelbäuchen die sich hier tummeln.

    Ohja bitte, als her damit!!
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  9. #4889
    Avatar von MrsUngeduld
    MrsUngeduld ist offline werdende Mädchenmama

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Yucca86 Beitrag anzeigen
    Stimmt, bevor ihr hier alle entkugelt möchte ich aber noch sowas von virenverseucht werden

    Und man muss das nun wirklich nicht an den ÜZ festmachen wer hier schreibt. Ich würde einfach sagen, wir haben uns gesucht und gefunden. Und auch Ängste und Beschwerden in der Schwangerschaft gehören hier her und hier beschwert sich wohl keiner über die übliche morgenübelkeit und Co.
    *rubbel* *Bauchtanz vollführ* (Bitte davon absehen dass es eher Kategorie Nilpferd aus fantasia als prima Ballerina ist ) und zur Sicherheit *puuuuuuuuuuuuuuuust*

    Zitat Zitat von Neroli Beitrag anzeigen
    "Nur" 8. ÜZ waren bei dir aber auch fünfZEHN Monate, während die fragliche Dame sich mit fünf übermäßig bestraft fühlt.

    Und wenn mich diese Wortwahl mit 11. ÜZ, noch keinem ganzen Jahr und ohne schlimme Erfahrungen schon so stört... wie verletztend ist das dann wohl erst für einige andere?

    Auja, Vieeeren
    wenn man die "inoffiziellen" einrechnet sogar zwanzig. Das will mein mann immer gar nicht hören Hauptsache es hat geklappt und ich verstehe was ihr meint mit den 5 Zyklen usw. Die Verletzung wird dadurch ja nich geringer..im Gegenteil!

    Und auch für dich *schleck* und den Bauchwackelvirenverbreitungstanz gab es zum zusehen oben sjon

    @Petra
    Da klingt doch sehr gut...dann warten wir mal auf Sohnemanns Bestätigung und auch hier nochmal (auch wenn du bestimmt bald die Aufgabe gewissenhaft übernehmen kannst ) :*puuuuuuuuuuuust*
    Wunder geschehen!!!

    Nach 15 offiziellen (20 "heimlichen") Monaten im 8 ÜZ dank Metformin und KiwuKlinik positiv getestet. (PCO)



    mein kleiner, feiner Blog

  10. #4890
    Prinzen-Mami ist offline Es wird noch ein Prinz <3

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Mensch Petra das klingt doch gut, ich hoffe die Tempi bleibt schön oben und dein Sohnemann erzählt dir schon vor dem Testen das du schwanger bist, dann ist auch unsere Neugier gestillt

    Was das Thema IR betrifft, meine Zuckerwerte nach dem Langzeitzuckertest wo man dieses Zuckerwasser trinken muss war immer unauffällig. Meine leuchte IR würde aufgrund meiner Zuckerwerte über die BE bestimmt. Normaler BZ, Human Insulin, HBa1 und den Huma Index

    Refrada schön von dir zu lesen. Auch das es dir mit den Ängsten besser geht. Wie alle schon gesagt haben, du wärst hier auch mit deinen Sorgen und Ängsten aufgefangen worden. Ich finde die gehören dazu. Und eine Schwangerschaft ist leider nicht immer nur Friede Freude Eierkuchen. Klar hat man immer Ängste um sein Kind. Aber ich finde es nach der Entbindung anders. Also man sorgt sich anders.

    Hoffe du kannst auch wenn es für dich doof ist die Ruhe und Zeit geniessen. Nur liegen ist doof das weiss ich. Aber Pass gut auf dich auf und genieße die Stunden die du aufstehen kannst.
    Dein Bäuchlein sieht übrigens sehr gut aus!!

    Hoffe sonst geht es allen gut?