Seite 503 von 1382 ErsteErste ... 34034534935015025035045055135536031003 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.021 bis 5.030 von 13811
Like Tree2195gefällt dies

Thema: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

  1. #5021
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Neroli Beitrag anzeigen
    Schade das es nicht geklappt hat, aber immerhin kanns jetzt endlich in den nächsten Zyklus starten
    Wieso solltest du nochmal die Progesteronmarke wechseln?
    Mit dem was du vorher genommen hast gabs solche Probleme doch nicht, oder?


    Me: Ich lieg mit ner fiesen Erkältung flach.
    Hoffentlich hast du deine Erkältung inzwischen besiegt und Ihr könnt eure heiße Phase jetzt prima nutzen!

    Naja, ich hab die Marke nur gewechselt, weil meiner neuer FA eben meinte, das wär günstiger, aber der gleiche Wirkstoff.
    Ich bin jetzt mal meine ganzen Zyklen durchgegangen und hab festgestellt, dass ich das Progesteron bisher bis auf 1x erst immer nach positiven Test, sprich in meinen Schwangerschaften genommen habe.
    Und da kamen die Blutungen trotz Progesteron dann durch.


    Zitat Zitat von refrada Beitrag anzeigen
    Also doof, dass sie überhaupt gekommen ist, aber gut, dass der Drache dann nicht noch länger gebraucht hat.
    Nimmst du das Progestan nur prophylaktisch oder liegt ein Befund vor? Auf jeden Fall blöd, dass es sich so stark auf denen Zyklus auswirkt. Ich sollte die Kapseln wie fusseline auch ab ES nehmen wegen der Gelbkörperschwäche, aber so heftige Auswirkungen hatte ich zum Glück nie.


    Mein Mann war genauso aufgeregt wie ich und nach dem Termin hat er auch ein paar Tränchen verdrückt, vor Glück Ich hab so gezittert, vorher und nachher. Sämtliche Werte sind im oberen Normbereich und alle Befunde sind unauffällig. Die Ärztin geht von einem völlig normalen, gesunden Kind aus! Es wiegt jetzt 533 gr und ist 26 cm groß! Die Ärztin hat schon 2013 die Untersuchung bei unserem Sohn gemacht und sich auch gleich nach ihm erkundigt. Das fand ich sehr lieb. Auch hat sie alles erklärt und sich oft entschuldigt, wenn sie ordentlich in den Bauch drücken musste. Vorderwandplazenta und Bauchspeck sind halt nicht so ideal, aber für aussagekräftige Ergebnisse hab ich es gerne ertragen. Toll fand ich auch ihre Zwischenkommentare. Sie hat die Daten immer laut gesagt, damit eine andere Frau am PC alles eintragen konnte. Dabei hat sie immer für uns verständlich hinzugefügt, dass es so gut ist und ich konnte innerlich bei jeder Vermessung aufs Neue aufatmen. Vom Dauerstarren auf den Monitor haben mir irgendwann die Augen getränt, ich wollte nichts verpassen. Das Kleine lag in BEL und hat abwechseln Hände und Füße in den Mund gesteckt. Zum Schluss hat die Ärztin zwischen die Beine geschallt und wir bekommen tatsächlich ein Mädchen Ich freu mich so darüber und zusammen mit den unauffälligen Befunden schwebe ich gerade auf Wolke 7. Ich bin soooo überglücklich!!!
    Oh ich freu mich so für dich, dass diesmal wirklich alles prima läuft und deine Maus gesund ist und super wächst.
    Bewahre dir dein Glücksgefühl und genieße ab jetzt deine Schwangerschaft!

    Nein, ich wurde bisher nie auf ne Gelbkörperschwäche untersucht. Ich sollte das aufgrund der Fehlgeburten nehmen.
    Ich habe vor ES diesmal auch Corpus luteum genommen. Vielleicht spielte das auch ne Rolle, dass der ES dann später war und sich alles verschoben hat?
    Hab nächste Woche mal wieder nen Termin bei meiner Hebamme, die werd ich mal dazu befragen.


    Zitat Zitat von MrsStorch Beitrag anzeigen
    Petra: Ich finde das überhaupt nicht ungewöhnlich. Bei mir war das mit Progestan immer so. Tempi blieb oben (macht ja auch Sinn) und Mens kam nach dem Absetzen. Deswegen habe ich immer bei ES+13 zuletzt getestet und dann abgesetzt, die Mens kam 2 Tage später. Wenn man sich drauf einrichtet kann man so doch gut planen und testen.
    Also das letzte Mal, als ich das ab ES nahm, da ging eben trotz Progesteron die Tempi runter und das war diesmal nicht so, deshalb war ich verwirrt.


    Zitat Zitat von Fusseline1307 Beitrag anzeigen
    Ja meine Tempi macht es spannend. Ich wette auch das sie morgen wieder absinkt. Will mir auch keine zu großen Hoffnungen machen.
    So, meine Liebe?? Was sagt der Test?


    Zitat Zitat von Prinzen-Mami Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben, vielen lieben dank nochmal für die lieben aufbauenden Worte von jedem einzelnen. Viel Zeit zum traurig sein bleibt irgendwie nicht. Die Beerdigung ist schin Samstag und morgen Reisen die erste Verwandtschaft an, die auch hier bei uns mit schlafen wird. Heute hat mein Mann Geburtstag und der kleine lenkt uns gut ab.

    War heute wieder zur Kontrolle und es sieht alles super aus. Progestan schleiche ich langsam raus und mit ASS fange ich an aufgrund meiner es eklamptischen Krampfanfall. Toxoplasmose und Cmv habe ixh heute ablehnen lassen. Sie sagt kostet ca 60 Euro, aber dann ist das so.
    Bin heute 12+1 und laut Ultraschall 13+0 aber egal wie die 12 Wochen habe ixh geschafft.

    Seit über einer Woche kämpfe ich mit Zahnschmerzen. Gestern war es so schlimm Mut ziehen bis in Kopf und Augen das ich nach dem Zahnarzt meine FÄ angerufen habe. Bin kein Freund von Tabletten in der Schwangerschaft, aber ich konnte es nicht mehr aushalte.
    Ich wünsche euch für morgen ganz viel Kraft und, dass Ihr euch gegenseitig Halt geben könnt.

    Zum anderen freue ich mich für dich, dass du die ersten 3 Monate gut mit deinem Bauchfloh geschafft hast.
    Bestimmt wird alles auch weiterhin gut laufen.

    Ohje Zahnschmerzen sind heftig. Hoffe, du bist sie wieder los?


    Zitat Zitat von Bitita_2014 Beitrag anzeigen
    Sooo Mädels, das Tiggerbaby ist daaa!!

    Nach 24 Stunden Wehen (Zitat: lang und grausam) hat der kleine Mann endlich das Licht der Welt erblickt.

    Mama und Baby sind nach meinem Kenntnisstand wohlauf, genießen die Kuschelzeit und erholen sich erstmal !!

    Ich denke sie wird sich die Tage melden und soll dann selbst entscheiden, was sie an Daten weitergeben möchte.
    Herzlichen Glückwunsch liebe Babytigger und eine schöne Kuschel- und Kennenlernzeit!

    Wo kann man den ihren Bericht lesen?

    Zitat Zitat von Bitita_2014 Beitrag anzeigen
    Ich bin weiterhin total tiefenentspannt... Morgen wieder FA Termin bei 37+5, schauen wir mal was sich getan hat oder eben auch nicht... Am Freitag dann wieder Akupunktur...
    Momentan geht es mir viel viel besser, keine Rückenschmerzen mehr, das tut gut...Nur schlafen kann ich nicht wirklich, nur tagsüber
    Haben uns heute von unsrem Wasserbett verabschiedet... Am Freitag kommt das neue Bett und am Samstag baue ich dann noch das Beistellbettchen auf. Hatten nicht gedacht dass das überhaupt noch klappt, dadurch bin ich da jetzt umso glücklicher...

    Ab nächster Woche wird es dann auch bei uns wieder etwas ruhiger... Diese Woche war wieder ganz schön anstrengend...
    Na, dann hoff ich mal, dass dein neues Bett dich endlich gut schlafen läßt.
    Und dann bin ich mal gespannt, wann es bei dir dann wirklich losgeht.


    Zitat Zitat von MrsUngeduld Beitrag anzeigen
    ET erreicht und es ist wohl noch sehr kuschlig und gemütlich in mir. Ist okay - die paar Tage bis sie kommt, halte ich auch noch aus (ausserdem hat heute mein Bruder Geburtstag und morgen der Opa von meinem Mann...)
    Mein Mann hat sich gestern von seinem Opa verabschiedet..es War sehr gut, das er da war. Ich habe die Zeit verschlafen und das Baby fein drin behalten.


    Sonst geht es mir gut, danke :) süß dass ihr alle fragt
    Wir haben gestern nochmal eine Runde Liebe probiert - aber hilft nicht ^^
    Also kullere ich gleich zum Walsport und heute Nachmittag zur Ärztin - inkl US und allem. Da muss ich nur aufpassen, dass sie im Mutterpass einträgt, das alles okay ist und wir weiter für das Geburtshaus freie Bahn haben.
    Männe meinte vorgestern zum Bauch "Wir haben so viel bezahlt dass du im Geburtshaus kommst. Also bitte komm jetzt auch da!" ... der hag Probleme falls doch Klinik, kommt unsere Hebamme ja immerhin mit! Also umsonst wäre es nicht gewesen :)

    Ansonsten haben wir überlegt, ob sie (wie am Anfang von uns gealbert und gewünscht) doch den 14.2 ansteuert. Vielleicht hatte sie es sich im Kalender schon eingetragen - und so einen Termin ändert man ja nicht einfach, nur weil Mama und Papa ungeduldig werden

    @BEL
    Ich glaube da wird und kann Petra bestimmt noch einiges dazu sagen
    Zitat Zitat von MrsUngeduld Beitrag anzeigen
    Ich melde mich nur kurz zu Wort:

    Unsere Hebamme meinte (weil ich auch fragte wegen der Dauer der Geburten, dass ich mir auch nicht vorstellen kann wie ein Körper über 30 Stunden wehen aushalten soll) dass sie ab Öffnung des muntermundes rechnen. Also wenn sich da aktiv etwas tut (und nicht wenn man länger mit 2 oder 3cm offenem MuMu Rum läuft).



    Beim Arzt War alles super! CtG super aber keine wehen. 3240 gr geschätzt und top versorgt. Wir haben einen kleinen Kussmund zugeworfen bekommen - wir waren bzw sind so entzückt

    Als wir daheim ankamen, haben wir leider die traurige Nachricht erhalten, dass der Opa heute Mittag für immer eingeschlafen ist. Er hat es "geschafft". Mein Mann meinte, er kann jetzt trauern und dann seine Tochter in einigen Tagen (hoffentlich) freudig in die Arme schließen. Ich hoffe die Kleine erfüllt ihm diesen Wunsch und muntert ihn spätestens am Wochenende auf.

    Habt einen schönen abend!
    Herzliches Beleid. Schade, dass es leider nicht mehr geklappt hat, dass eure Kleine vorher noch das Licht der Welt erblickte. Aber ich denke auch, dass euer Opa sie bestimmt auch so "sehen" wird, egal, wo er jetzt ist.
    Und ich denke, es ist euch bestimmt auch ein kleiner Trost, dass Ihr euch vorab noch verabschieden konntet.


    Eure Madam macht es ja wirklich spannend.
    Gestimmt hat es ja schonmal, dass sie erst nach Termin kommt... Aber so langsam könnte sie sich wirklich jetzt auf den Weg machen.
    Wie weit kannst du gehn zwecks Geburt im Geburtshaus, gibt es da ne Zeitgrenze?


    Ach, das wußte ich auch noch net, dass der Geburt Vorgang ab Öffnung des Muttermund es zählt. Ich hab immer ab Blasensprung gerechnet, aber da hat es ja nochmal ne ganze Weile gedauert bis es überhaupt los ging.

    Bzgl.BEL, ja, da kann ich so einiges erzählen.


    Zitat Zitat von MeinHerzenswunsch Beitrag anzeigen
    Hi, ihr Lieben! Darf ich mich noch zu euch gesellen Yucca hatte mich noch so lieb eingeladen aber ich hatte einfach keine Kraft in den vergangenen Wochen. Seit heute bin ich in Urlaub vor dem offiziellen Mutterschutz und würd mich freuen, wenn ich noch mitschreiben und -fiebern darf. Es warten ja doch noch einige, die mir am Herzen liegen...



    Petra: Ich drück die Daumen kräftigst für den nächsten Zyklus! Der soll super werden!!!
    Danke dir!

    Ich freu mich so, dass du jetzt auch hier schreibst. Hab dich schon voll vermißt!
    Was war denn bei dir los, weil du schreibst, du hattest keine Kraft die letzten Wochen?


    Zitat Zitat von Neroli Beitrag anzeigen

    An einem detailierten BEL-Bericht von Petra hätte ich auch Interesse, hab das bisher immer nur so nebenbei mitbekommen, gibts da einen aus dem entsprechenden Bus?




    Ich gebe zu ich bin was das Thema Geburt angeht bewusst selektiv naiv ich lese zwar gerne jeden Geburtsbericht aber nehme mir so positive wie den von refrada als Beispiel und betrachte die anderen mit etwas mehr Abstand, weil wie ihr schon sagt empfindet ja jeder sowieso ganz anders (und außerdem ist es für mich ja auch alles noch weit weg und theoretisch )
    Genauso beim Thema Stillen, man kann sich das irgendwie überhaupt nicht vorstellen dass das schwer, kompliziert und frustrierend sein kann wenn man da noch keine Erfahrungen hat, das sieht doch immer so simpel aus
    Das ist auch die richtige Einstellung. Jede sollte es einfach auf sich zukommen lassen und gelassen dran gehn, dann klappt es auch.

    Ähm, du willst von meinem Großen den Geburtsbericht? Ohje, ob der hier noch vertreten ist? War ja schon 2008.
    Kann ja mal suchen gehn...Ansonsten, was willst du genau wissen, dann geb ich dir ne Kurzfassung.


    Zitat Zitat von Sanilein Beitrag anzeigen
    Mädels ich bin ja so verliebt. Heute hatte ich wieder einen Termin in der KiWu und hatte solche Angst, dass ich mich in der Praxis fast übergeben musste. Zuerst wurde BT gemacht und dann wartete ich auf meine Ergebnisse. Nach ca. 15 Minuten kam die Ärztin und meinte wir machen den US.

    Ja was soll ich sagen, da war sie die kleine Bohne. Sehr gut zu sehen. Alles war super darstellbar. Das Herzchen schlägt fleißig. Böhnchen ist jetzt 4,8mm groß und mein vET ist der 06.10. Ein erstes Bildchen gab es auch.

    So und nun springe ich ins Bett, ich bin total kaputt. Ich lese mich morgen durch und antworte.😙
    Ach, wie schön!! So soll es Bitte auch weitergehn, aber das wird es bestimmt!
    Wie war der Geburtstag?


    Zitat Zitat von MrsStorch Beitrag anzeigen
    Ja ich hoffe, dass er sich auch noch umentscheidet. Eine äußere Wendung würde ich zur Not aber auch versuchen.

    Ich hatte heute einen langen Tag. Erst hatte ich FA Termin und der Kleine ist auf den Tag genau in der Norm Alles super, Planzenta versorgt ihn gut (hat er per Doppler gemessen) und es sind ca. 1500 g! Leider immer noch eine BEL.... Ich war danach beim Osteopathen weil meine Hebamme mir das empfohlen hat. Sie meinte, dass manchmal Verhärtungen oder Verschiebungen vorliegen, die es den Kleinen ungemütlich machen und sie sich deswegen nicht drehen mögen. War ein sehr interessanter Termin, ich hoffe es hat geholfen! In der Praxis wo ich war arbeiten die häufig mit Schwangeren, die wegen BEL kommen.
    Mein Arzt meinte es wäre gut, wenn er sich in den nächsten 2,5 Wochen dreht, da hab ich dann den nächsten Termin. Ich soll in der Zwischenzeit einfach mal alles ausprobieren, was so helfen könnte. Von indischer Brücke bis über Moxen.... schaden wird es ja wohl nicht...
    Ich hab meinen Ticker jetzt mal an meinen ET angepasst. Seit der 11. Woche wächst der Kleine nach den ET Normen und nicht nach meinem Ovualtionszeitpunkt, daher sehe ich die Sache von seiner Seite jetzt als entschieden an und passe mich dem an.
    Das mit dem Osteopathen find ich gut.
    Hast du schon was gemerkt?

    Ansonsten hab ich damals das Moxen und die indische Brücke probiert, leider ohne Erfolg. Aber schaden kann es net.
    Bei meinem Sohn hab ich den Taschenlampen-Trick falsch angewandt, dadurch auch erfolglos.
    Bei Madam hat es dagegen super funktioniert. Hab es gleich in der Nacht gemerkt, wie sie sich gedreht hat
    Wichtig ist, dass du weißt, in welche Richtung dein Baby schaut.

    Ansonsten, hast du ein KH mit Spontan-BEL-Geburtserfahrungen? Dann klappt es auch bestimmt spontan, wie bei mir.


    Zitat Zitat von MeinHerzenswunsch Beitrag anzeigen
    Danke! Mir geht es ok bis auf die Schwangerschaftsdiabetes, die leider vor drei Wochen festgestellt wurde. Macht es nicht weniger anstrengend mit sehr wenigen Kohlenhydraten viel mehr Bewegung einzubauen. Aber glücklicherweise ist sie ja erst so spät aufgetaucht

    Irgendwie fühlt es sich an wie Endspurt und manchmal kann ich es gar nicht glauben und dann fühlt es sich ewig weit weg vor, dass unser Mädchen da ist
    Achje, das ist ja blöd mit der SS-Diabetes.
    Hoffentlich hast du sie gut im Griff.

    Und deiner Maus geht's gut soweit?


    @refrada: sehr schön geschrieben! !!
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  2. #5022
    Avatar von MrsUngeduld
    MrsUngeduld ist offline werdende Mädchenmama

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Sie ist da.
    Gestern Nacht fingen gegen 21 Uhr kleine Wehen an. 23 Uhr noch was kam die erste "böse" wehe, bei der wir auch die Hebamme riefen. Sie stellte 2cm offenen MuMu fest und natürlich kam keine wehe als sie da war. 2 Stunden später kam es erneut - 5cm offen und alle 3 Minuten kam was heftigeres. Sachen gepackt, Hunde nochmal gelüftet und ab ins Geburtshaus.
    2 Stunden später, um 4:36 war sie in unseren Armen. 3240 perfekte Gramm verteilt auf 52 cm wundervollen Babykörper. Die Geburt war schön, anstrengend und ein unglaubliches Erlebnis. Und ich habe sie gemeistert. Ich bin stolz auf meinen Körper und mich - ich hab es wohl ganz gut gemacht.
    Wir sind so unendlich verliebt. 9:10 ging es ca nach hause - nach einer Infusion wegen meinem schwachen Kreislauf und einem Frühstück mit frischen Brötchen (toller Service da ). Einmal konnte ich sie dort anlegen. Mehr wollte sie noch nicht. Sie schläft und schläft und gewöhnt sich an unsere Welt

    Wir kuscheln, bestaunen sie und freuen uns so an ihr. Unglaublich was aus dem Wunderei geworden ist.
    Vorhin haben wir eine Stunde Schlaf nach geholt - sie lag auf meiner Brust und mein Mann ganz nah bei uns.

    Die Hunde haben sie erst nur angeguckt und später interessiert beschnüffelt. Sie sind großartig

    Ein näherer Bericht folgt, wenn wir die erste Zeit für uns genossen haben.

    Wir senden euch verliebte Grüße!!! Und jetzt widme ich mich wieder diesem wundervollen kleinen Wesen, das hier neben mir in meinem armen schlummert und zuckersüße Geräusche von sich gibt 😍


    @Petra
    Dr blasensprung kam bei uns kurz vor knapp - platsxh wie eine Wasserbombe kam es aus mir raus...halbe Stunde später War sie da

    Drück euch alle lieb!
    Wunder geschehen!!!

    Nach 15 offiziellen (20 "heimlichen") Monaten im 8 ÜZ dank Metformin und KiwuKlinik positiv getestet. (PCO)



    mein kleiner, feiner Blog

  3. #5023
    Yucca86 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von MrsUngeduld Beitrag anzeigen
    Sie ist da.
    Gestern Nacht fingen gegen 21 Uhr kleine Wehen an. 23 Uhr noch was kam die erste "böse" wehe, bei der wir auch die Hebamme riefen. Sie stellte 2cm offenen MuMu fest und natürlich kam keine wehe als sie da war. 2 Stunden später kam es erneut - 5cm offen und alle 3 Minuten kam was heftigeres. Sachen gepackt, Hunde nochmal gelüftet und ab ins Geburtshaus.
    2 Stunden später, um 4:36 war sie in unseren Armen. 3240 perfekte Gramm verteilt auf 52 cm wundervollen Babykörper. Die Geburt war schön, anstrengend und ein unglaubliches Erlebnis. Und ich habe sie gemeistert. Ich bin stolz auf meinen Körper und mich - ich hab es wohl ganz gut gemacht.
    Wir sind so unendlich verliebt. 9:10 ging es ca nach hause - nach einer Infusion wegen meinem schwachen Kreislauf und einem Frühstück mit frischen Brötchen (toller Service da ). Einmal konnte ich sie dort anlegen. Mehr wollte sie noch nicht. Sie schläft und schläft und gewöhnt sich an unsere Welt

    Wir kuscheln, bestaunen sie und freuen uns so an ihr. Unglaublich was aus dem Wunderei geworden ist.
    Vorhin haben wir eine Stunde Schlaf nach geholt - sie lag auf meiner Brust und mein Mann ganz nah bei uns.

    Die Hunde haben sie erst nur angeguckt und später interessiert beschnüffelt. Sie sind großartig

    Ein näherer Bericht folgt, wenn wir die erste Zeit für uns genossen haben.

    Wir senden euch verliebte Grüße!!! Und jetzt widme ich mich wieder diesem wundervollen kleinen Wesen, das hier neben mir in meinem armen schlummert und zuckersüße Geräusche von sich gibt 😍


    @Petra
    Dr blasensprung kam bei uns kurz vor knapp - platsxh wie eine Wasserbombe kam es aus mir raus...halbe Stunde später War sie da

    Drück euch alle lieb!
    Ganz ganz lichen Glückwunsch! Die Verliebtheit kann man aus jedem deiner Wörter fühlen

    Genießt jede Sekunde
    06.01.2014 Bye Bye Pille

    1. ÜZ (40 Tage)
    2. ÜZ (38 Tage)
    3. ÜZ (46 Tage)
    ...
    31. ÜZ 1. IUI
    32. ÜZ 2. IUI
    33. ÜZ 3. IUI
    34. ÜZ 4. IUI ⭐️ 5. Ssw
    35. ÜZ 5. IUI
    36. ÜZ 6. IUI

    10/2018 1. ICSI

    04/2019 1. Kryo

    Zwillinge ET: 09.01.2020

  4. #5024
    Avatar von Sanilein
    Sanilein ist offline stolze 3fachMami

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    MrsUngeduld das liest sich so traumhaft. Genießt sie eure erste Zeit.
    mit Rüpelchen (04/09), kleiner Kämpferin (05/11), kleinem Räuber (07/13) und meinem Frechdachs (09/2016) fest an der Hand

    Meine Sternchen immer Herzen: 07/04 (8.SSW), 03/12 (6.)SSW, 07/12 (7.SSW), 07/13(27.SSW), 07/14 (6.SSW)und meine beiden Engel 02.07.2015
    (10.SSW)

  5. #5025
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Oh Süße, ich freu mich so für dich und sage herzlichen Glückwunsch-MAMA!!!

    Schön, dass scheinbar alles so toll gelaufen ist und deine Maus gesund und quietschfidel und so, wie gewünscht, im Geburtshaus, das Licht der Welt erblickt hat.

    Ich wünsche dir und deinem Mann eine ganz tolle Zeit mit euer süßen Maus!
    Eine superschöne Kuschel- und Kennenlernzeit, genießt jeden Augenblick! !

    Oh , ich freu mich echt voll!!
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  6. #5026
    MrsStorch ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von MrsUngeduld Beitrag anzeigen
    Sie ist da.
    Gestern Nacht fingen gegen 21 Uhr kleine Wehen an. 23 Uhr noch was kam die erste "böse" wehe, bei der wir auch die Hebamme riefen. Sie stellte 2cm offenen MuMu fest und natürlich kam keine wehe als sie da war. 2 Stunden später kam es erneut - 5cm offen und alle 3 Minuten kam was heftigeres. Sachen gepackt, Hunde nochmal gelüftet und ab ins Geburtshaus.
    2 Stunden später, um 4:36 war sie in unseren Armen. 3240 perfekte Gramm verteilt auf 52 cm wundervollen Babykörper. Die Geburt war schön, anstrengend und ein unglaubliches Erlebnis. Und ich habe sie gemeistert. Ich bin stolz auf meinen Körper und mich - ich hab es wohl ganz gut gemacht.
    Wir sind so unendlich verliebt. 9:10 ging es ca nach hause - nach einer Infusion wegen meinem schwachen Kreislauf und einem Frühstück mit frischen Brötchen (toller Service da ). Einmal konnte ich sie dort anlegen. Mehr wollte sie noch nicht. Sie schläft und schläft und gewöhnt sich an unsere Welt

    Wir kuscheln, bestaunen sie und freuen uns so an ihr. Unglaublich was aus dem Wunderei geworden ist.
    Vorhin haben wir eine Stunde Schlaf nach geholt - sie lag auf meiner Brust und mein Mann ganz nah bei uns.

    Die Hunde haben sie erst nur angeguckt und später interessiert beschnüffelt. Sie sind großartig

    Ein näherer Bericht folgt, wenn wir die erste Zeit für uns genossen haben.

    Wir senden euch verliebte Grüße!!! Und jetzt widme ich mich wieder diesem wundervollen kleinen Wesen, das hier neben mir in meinem armen schlummert und zuckersüße Geräusche von sich gibt 😍


    @Petra
    Dr blasensprung kam bei uns kurz vor knapp - platsxh wie eine Wasserbombe kam es aus mir raus...halbe Stunde später War sie da

    Drück euch alle lieb!
    das klingt ja nach einer ganz wundervollen Geburt und soo schnell! Wie schön! Ich wünsche euch eine ganz tolle Kennenlernzeit und wundervolle erste Tage!




  7. #5027
    Avatar von Julikind07
    Julikind07 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Auch ich wünsche hier zum 3. Mal alles Gute liebe MrsUngeduld. Deine Geburt liest sich toll, freut mich für dich.

    Auch an Babytigger allerherzlichste Glückwünsche!

    Ich hoffe ihr Zwei könnt eure Wunder ausgiebig genießen und erlebt erste tolle Kennenlern- und Kuschelstunden.

    Mein Wunder liegt gerade neben mir - putzmunter - zum Sonntag. Jackpot würde ich sagen. Nächste Woche haben wir den 2. Impftermin und dann werden wir auch sehen, wie es wegen seinem Zittern weitergeht. Besser ist es nicht geworden. Ich denke ja, es hat was mit seiner Temperatur zu tun. Die ist grundsätzlich höher als normal und wenn er im PEKiP-Raum bei 29 Grad friert und blau anläuft, obwohl ich ihn nur kurz wickel (und komplett ausziehen muss, da brauner Body), muss ja dahingehend irgendwas sein... Das Zittern kommt natürlich auch noch in anderen Situation, wenn er sich irgendwo reinsteigert oder wir außer Haus sind ganz oft...

  8. #5028
    MrsStorch ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Julikind07 Beitrag anzeigen
    Auch ich wünsche hier zum 3. Mal alles Gute liebe MrsUngeduld. Deine Geburt liest sich toll, freut mich für dich.

    Auch an Babytigger allerherzlichste Glückwünsche!

    Ich hoffe ihr Zwei könnt eure Wunder ausgiebig genießen und erlebt erste tolle Kennenlern- und Kuschelstunden.

    Mein Wunder liegt gerade neben mir - putzmunter - zum Sonntag. Jackpot würde ich sagen. Nächste Woche haben wir den 2. Impftermin und dann werden wir auch sehen, wie es wegen seinem Zittern weitergeht. Besser ist es nicht geworden. Ich denke ja, es hat was mit seiner Temperatur zu tun. Die ist grundsätzlich höher als normal und wenn er im PEKiP-Raum bei 29 Grad friert und blau anläuft, obwohl ich ihn nur kurz wickel (und komplett ausziehen muss, da brauner Body), muss ja dahingehend irgendwas sein... Das Zittern kommt natürlich auch noch in anderen Situation, wenn er sich irgendwo reinsteigert oder wir außer Haus sind ganz oft...
    Oh je, das klingt ja nicht so schön mit dem Zittern. Ich drück dir die Daumen dass es nur harmlos ist und nichts schlimmes.




  9. #5029
    Avatar von refrada
    refrada ist offline Endlich zu viert <3

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von MrsUngeduld Beitrag anzeigen
    Sie ist da.
    Oh Mrs U, herzlichen Glückwunsch zur Geburt eurer Tochter! Genießt euer neues Familienleben und habt eine tolle Kuschel- und Kennlernzeit.
    Schön, dass die Geburt so ein wundervolles Erlebnis für dich war und du kannst zurecht stolz auf dich sein. Dein Mann und du habt ein neues Leben geschaffen.

    Alles Liebe für euch!

  10. #5030
    Avatar von wukinda75
    wukinda75 ist offline Mini-Trucker MAMA

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Jaaaaa, MrsUngeduld, da hast du sie endlich in deinen Armen

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

    Hach, dein Bericht treibt mir gleich wieder dicke Krokodilstränchen vor Glück in die Augen Genieß die ersten Stunden mit deiner kleinen Familie
    Fühl dich ganz doll geknuddelt
    * 7. SSW 09/2014
    * 6. SSW 12/2014
    und nach 36 ÜZ endlich:
    Mini-Trucker *09.12.2015

    Suche nach Beifahrer 23 ÜZ erfolglos - Suche abgebrochen....