Seite 504 von 1382 ErsteErste ... 44044544945025035045055065145546041004 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.031 bis 5.040 von 13811
Like Tree2195gefällt dies

Thema: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

  1. #5031
    elfenstaub1975 ist offline wunder fragen nicht

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von MrsUngeduld Beitrag anzeigen
    Sie ist da.
    Gestern Nacht fingen gegen 21 Uhr kleine Wehen an. 23 Uhr noch was kam die erste "böse" wehe, bei der wir auch die Hebamme riefen. Sie stellte 2cm offenen MuMu fest und natürlich kam keine wehe als sie da war. 2 Stunden später kam es erneut - 5cm offen und alle 3 Minuten kam was heftigeres. Sachen gepackt, Hunde nochmal gelüftet und ab ins Geburtshaus.
    2 Stunden später, um 4:36 war sie in unseren Armen. 3240 perfekte Gramm verteilt auf 52 cm wundervollen Babykörper. Die Geburt war schön, anstrengend und ein unglaubliches Erlebnis. Und ich habe sie gemeistert. Ich bin stolz auf meinen Körper und mich - ich hab es wohl ganz gut gemacht.
    Wir sind so unendlich verliebt. 9:10 ging es ca nach hause - nach einer Infusion wegen meinem schwachen Kreislauf und einem Frühstück mit frischen Brötchen (toller Service da ). Einmal konnte ich sie dort anlegen. Mehr wollte sie noch nicht. Sie schläft und schläft und gewöhnt sich an unsere Welt

    Wir kuscheln, bestaunen sie und freuen uns so an ihr. Unglaublich was aus dem Wunderei geworden ist.
    Vorhin haben wir eine Stunde Schlaf nach geholt - sie lag auf meiner Brust und mein Mann ganz nah bei uns.

    Die Hunde haben sie erst nur angeguckt und später interessiert beschnüffelt. Sie sind großartig

    Ein näherer Bericht folgt, wenn wir die erste Zeit für uns genossen haben.

    Wir senden euch verliebte Grüße!!! Und jetzt widme ich mich wieder diesem wundervollen kleinen Wesen, das hier neben mir in meinem armen schlummert und zuckersüße Geräusche von sich gibt ��


    @Petra
    Dr blasensprung kam bei uns kurz vor knapp - platsxh wie eine Wasserbombe kam es aus mir raus...halbe Stunde später War sie da

    Drück euch alle lieb!
    *auf leisen sohlen reinschleich*

    meinen herzlichsten glückwunsch, liebe mrsungeduld!

    alles liebe und eine wundervolle kennenlernzeit!

    *und auch schon wieder verschwunden bin*
    viele grüsse
    elfenstaub


    wunder geschehen
    - 24.08.2016 -





    * (05/14 - 6+3)
    * (08/15 - 5+4)


  2. #5032
    Avatar von MrsUngeduld
    MrsUngeduld ist offline werdende Mädchenmama

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Ich danke euch allen!!!
    Sie ist so zauberhaft und süß! Auch wenn noch kein Milcheinsxhuss da ist, klappt das stillen schon gut - sie weiß worum es geht und bald ist sicher auch sowohl genug Hunger als auch genug Milch da.
    Mein Mann und ich können nicht genug von ihr kriegen. Die Hunde haben toll reagiert und es ist so, als wäre sie schon immer da gewesen.

    @Juli
    Oh ich hoffe Bruno hat nichts schlimmes und der Kinderarzt kann Entwarnung geben!
    Wunder geschehen!!!

    Nach 15 offiziellen (20 "heimlichen") Monaten im 8 ÜZ dank Metformin und KiwuKlinik positiv getestet. (PCO)



    mein kleiner, feiner Blog

  3. #5033
    Avatar von Fusseline1307
    Fusseline1307 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    @MrsUngeduld:
    Herzlichen Glückwunsch meine Liebe. Schön das die Kleine Maus nun endlich da ist und ich bin froh das ihr beide wohlauf seit. Dein kleiner Bericht treibt auch mir die Tränen in die Augen. Genießt eure Kennlern- und Kuschelzeit.

    @Herzenswunsch:
    Schön wieder von dir zu hören. Ich hoffe es geht dir gut.

    @Petra74:
    Was soll der Test gesagt haben? Leider das gleiche wie immer. In diesen Momenten frag ich mich ob es jemals anders sein wird. Manchmal zweifle ich daran. Das Warten geht für uns dann auch in die nächste Runde. Ich hoffe nur das die Mens dann auch bald kommt, damit ich wieder nach vorn sehen kann.

    @alle:
    Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende.
    Egal wann du dich auf den Weg machst: Wir lieben dich schon jetzt

    10.08.14 Pille abgesetzt
    10.03.15 SG sehr schlecht - Überweisung Kiwuklinik
    05.10.15 HSKS - kaum durchgängig :(
    07.01.16 BS und GS - Eileiter links frei, rechts verzögert
    21.04.16 SG - empfohlen ICSI
    18.05.16 1.IUI
    08.09.16 2.IUI
    03.12.16 3.IUI
    24.04.17 4.IUI

  4. #5034
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Julikind07 Beitrag anzeigen
    Mein Wunder liegt gerade neben mir - putzmunter - zum Sonntag. Jackpot würde ich sagen. Nächste Woche haben wir den 2. Impftermin und dann werden wir auch sehen, wie es wegen seinem Zittern weitergeht. Besser ist es nicht geworden. Ich denke ja, es hat was mit seiner Temperatur zu tun. Die ist grundsätzlich höher als normal und wenn er im PEKiP-Raum bei 29 Grad friert und blau anläuft, obwohl ich ihn nur kurz wickel (und komplett ausziehen muss, da brauner Body), muss ja dahingehend irgendwas sein... Das Zittern kommt natürlich auch noch in anderen Situation, wenn er sich irgendwo reinsteigert oder wir außer Haus sind ganz oft...
    Ohje, das hört sich ja wirklich nicht so toll an. Hoffentlich findet Ihr schnell den Grund für sein Zittern. Alles Gute.


    Zitat Zitat von MrsUngeduld Beitrag anzeigen
    Ich danke euch allen!!!
    Sie ist so zauberhaft und süß! Auch wenn noch kein Milcheinsxhuss da ist, klappt das stillen schon gut - sie weiß worum es geht und bald ist sicher auch sowohl genug Hunger als auch genug Milch da.
    Mein Mann und ich können nicht genug von ihr kriegen. Die Hunde haben toll reagiert und es ist so, als wäre sie schon immer da gewesen.
    Ach, wie schön! So soll es sein, einfach nur genießen!!!


    Zitat Zitat von Fusseline1307 Beitrag anzeigen

    @Petra74:
    Was soll der Test gesagt haben? Leider das gleiche wie immer. In diesen Momenten frag ich mich ob es jemals anders sein wird. Manchmal zweifle ich daran. Das Warten geht für uns dann auch in die nächste Runde. Ich hoffe nur das die Mens dann auch bald kommt, damit ich wieder nach vorn sehen kann.
    Ach, Mann, tut mir leid! Hoffentlich kommt die Olle dann endlich.
    Gönn dir was Gutes und ich drück dich mal lieb!
    Wir schaffen das, ohja!!
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  5. #5035
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von refrada Beitrag anzeigen
    Das kommt auf das jeweilige Land an. In einigen Ländern, wird ab der ersten Wehe gezählt, da kommen so Horrorzahlen von tagelangen Geburten. Wieder andere ab der Eröffnungsphase, also ab wirksamen Wehen, die Wehen, die den Muttermund öffnen. Dann gibt es Länder, die zählen erst ab vollständig geöffnetem Muttermund, also der tatsächlichen Pressphase. Ob es aber für D einheitliche Zählweisen gibt weiß ich nicht, die wird aber auch nur für Statistiken herangezogen. Auch hier haben wir wieder die subjektive Wahrnehmung der einzelnen Frau. Die eine empfindet schon die ersten Wehen als Geburstsbeginn, während eine andere erst die Presswehen als Start sieht. Das kommt bestimmt auch auf die Intensität der verschiedenen Wehen an. Ich hab die Eröffnungsphase quasi verschlafen, weil sie für mich nicht mehr als ein Druck waren, andere quälen sich ordentlich damit rum. Ich weiß nur, dass meine Hebamme und auch die im GVK gesagt hat, dass wir bitte nicht vor einem fünf-Minuten-Abstand zwischen den Wehen losfahren sollen (auf dem Land gelten bestimmt andere Zahlen, als in der Großstadt).
    Oh, das ist ja interessant das das von Land zu Land so unterschiedlich ist


    Zitat Zitat von Sanilein Beitrag anzeigen
    Mädels ich bin ja so verliebt. Heute hatte ich wieder einen Termin in der KiWu und hatte solche Angst, dass ich mich in der Praxis fast übergeben musste. Zuerst wurde BT gemacht und dann wartete ich auf meine Ergebnisse. Nach ca. 15 Minuten kam die Ärztin und meinte wir machen den US.

    Ja was soll ich sagen, da war sie die kleine Bohne. Sehr gut zu sehen. Alles war super darstellbar. Das Herzchen schlägt fleißig. Böhnchen ist jetzt 4,8mm groß und mein vET ist der 06.10. Ein erstes Bildchen gab es auch.

    So und nun springe ich ins Bett, ich bin total kaputt. Ich lese mich morgen durch und antworte.
    Schön das es deinem Böhnchen gut geht und das Herzchen kräftig blubbert
    Ich hoffe du hast das Wochenende gut überstanden?

    Zitat Zitat von MrsStorch Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt die Funktion für die Gruppeneinladung gefunden und dir eine geschickt!

    Ja ich hoffe, dass er sich auch noch umentscheidet. Eine äußere Wendung würde ich zur Not aber auch versuchen.

    Ich hatte heute einen langen Tag. Erst hatte ich FA Termin und der Kleine ist auf den Tag genau in der Norm Alles super, Planzenta versorgt ihn gut (hat er per Doppler gemessen) und es sind ca. 1500 g! Leider immer noch eine BEL.... Ich war danach beim Osteopathen weil meine Hebamme mir das empfohlen hat. Sie meinte, dass manchmal Verhärtungen oder Verschiebungen vorliegen, die es den Kleinen ungemütlich machen und sie sich deswegen nicht drehen mögen. War ein sehr interessanter Termin, ich hoffe es hat geholfen! In der Praxis wo ich war arbeiten die häufig mit Schwangeren, die wegen BEL kommen.
    Mein Arzt meinte es wäre gut, wenn er sich in den nächsten 2,5 Wochen dreht, da hab ich dann den nächsten Termin. Ich soll in der Zwischenzeit einfach mal alles ausprobieren, was so helfen könnte. Von indischer Brücke bis über Moxen.... schaden wird es ja wohl nicht...
    Ich hab meinen Ticker jetzt mal an meinen ET angepasst. Seit der 11. Woche wächst der Kleine nach den ET Normen und nicht nach meinem Ovualtionszeitpunkt, daher sehe ich die Sache von seiner Seite jetzt als entschieden an und passe mich dem an.
    Danke für die Einladung Storchi

    Schön das der kleine genau zeitgerecht entwickelt ist
    Hoffentlich dreht er sich noch, vllt hat der Termin beim Osteopathen ja schon was in die Gänge gebracht

    Zitat Zitat von MeinHerzenswunsch Beitrag anzeigen
    Danke! Mir geht es ok bis auf die Schwangerschaftsdiabetes, die leider vor drei Wochen festgestellt wurde. Macht es nicht weniger anstrengend mit sehr wenigen Kohlenhydraten viel mehr Bewegung einzubauen. Aber glücklicherweise ist sie ja erst so spät aufgetaucht

    Irgendwie fühlt es sich an wie Endspurt und manchmal kann ich es gar nicht glauben und dann fühlt es sich ewig weit weg vor, dass unser Mädchen da ist

    Ich hab jetzt auch immer gehört, wenn sich etwas durch regelmäßige Wehen am Muttermund tut und er 2-3 cm geöffnet ist, beginnt die Geburt offiziell...
    Ohje, das kann ich mir gut vorstellen das es schwer fällt
    Ist so eine Schwangerschaftsdiabetes eigentlich ein Anzeichen dafür das man ein erhöhtes Diabetesrisiko hat?
    Und bleibt die manchmal auch nach einer Schwangerschaft weiter bestehen? (hoffentlich nicht)

    Aber wenn euer Mädchen dann erstmal da ist dann kannst du dir bestimmt gar nicht mehr vorstellen wie es ohne sie war

    Das die Geburt offiziell losgeht wenn sich am MM was tut ist echt interessant zu wissen, ich hab das Gefühl je länger man auf eine Schwangerschaft wartet desto mehr Infos häufen sich an die man im Bekanntenkreis nie preisgeben sollte um nicht als besserwisser dazustehen... zumal man sicher ziemlich blöd und von oben herab angeguckt wird wenn man als nicht schwangere und nicht Mutter durchblicken lässt das man oft mehr Fachwissen hat als so manche Schwangere im Umfeld...
    Manchmal echt nicht einfach sich auf die Zunge zu beißen
    Letztens hat eine Bekannte verkündet weil sie ja nun endlich im dritten Monat ist ... allerdings Anfang dritter Monat, also die üblichen 12 Wochen noch nicht rum. Natürlich vekündet jeder wann er möchte aber ich bezweifle das ihr klar ist, dass mit den drei Monaten die vollen drei Monate gemeint sind...
    Aber genug gelästert

    Zitat Zitat von Piuna Beitrag anzeigen
    Da hier gerade Geburtsberichte Thema sind, stelle ich euch meinen gleich mal zur Verfügung. Ich hatte es ja versprochen und denke, es wird euch bestimmt viel Mut machen, ihr steuert ja nun auch auf den großen Tag zu. Freut euch drauf - ich würde es immer wieder machen - es war ein unglaubliches Erlebnis:
    ....
    Wow Piuna, das hört sich nach einer tollen Geburt an
    Schön das die Hebamme dich so gut einschätzen konnte und Wahnsinn wie gut das gewirkt hat
    MM innnerhalb von einer Stunde komplett auf und dann direkt Presswehen ist ja Wahnsinn
    Und auch toll das du so gute Anleitung hattest und es nicht als schrecklich schmerzhaft empfunden hast
    Euer kleiner Kobold ist ja auch schon 1 1/2 Monate alt
    Wo hast du deine Geburt bestellt? Ich sammel schon mal Adressen

    Zitat Zitat von Petra74 Beitrag anzeigen
    Hoffentlich hast du deine Erkältung inzwischen besiegt und Ihr könnt eure heiße Phase jetzt prima nutzen!

    Ach, das wußte ich auch noch net, dass der Geburt Vorgang ab Öffnung des Muttermund es zählt. Ich hab immer ab Blasensprung gerechnet, aber da hat es ja nochmal ne ganze Weile gedauert bis es überhaupt los ging.

    Bzgl.BEL, ja, da kann ich so einiges erzählen.

    Das ist auch die richtige Einstellung. Jede sollte es einfach auf sich zukommen lassen und gelassen dran gehn, dann klappt es auch.

    Ähm, du willst von meinem Großen den Geburtsbericht? Ohje, ob der hier noch vertreten ist? War ja schon 2008.
    Kann ja mal suchen gehn...Ansonsten, was willst du genau wissen, dann geb ich dir ne Kurzfassung.
    Hallo Petra, ich wollte dich nochmal kurz knuddeln ist ja echt blöd das das Medikament so anders gewirkt hat als das davor... deine Symptome klangen so gut

    Erkältung ist jetzt endlich so langsam am abklingen, nach einer Woche reicht es dann auch, war wohl doch eher ein grippaler Infekt
    Müde und schlapp bin ich immer noch, hab fast den ganzen Tag verschlafen und bin dafür jetzt immer noch wach.
    Das geplante Herz haben wir trotzdem gesetzt, dazu später noch mehr (erzähle das dann lieber zusammenhängend)

    Ich hab im Märzforum bis 2008 zurück geklickst und auch deinen "Ich glaub es geht los!!!" Thread gefunden, aber leider keinen Geburtsbericht obwohl ich bis Juni durchgeguckt hab (einen Thread wo dein kleiner Atemprobleme hatte hab ich auch gefunden, jetzt weiß ich sogar wie er heißt ), vllt kannst du einfach nochmal eine Kurzform vom Geburtsbericht schreiben wenn du mal die Zeit findest?
    Ich kenne soweit ich weiß niemanden der spontan aus BEL entbunden hat und irgendwie hat man immer das Gefühl das BEL gleich Kaiserschnitt oder aber komplizierte, gefährliche, sehr schmerzhafte Geburt bedeutet, aber bei dir scheint es ja gut geklappt zu haben also würde ich gerne mal einen vorurteilsabbauenden Bericht aus erster Hand lesen
    Gerne auch als Gegenüberstellung von beiden Geburten, was war anders oder waren sie allgemein total anders, unabhängig von der Startposition? wenns nicht zuviel verlangt ist

    Hier zum "In Erinnerung schwelgen" dein Thread von damals wo ich ihn nun schonmal ausgegraben habe
    https://www.eltern.de/foren/geburtst...-geht-los.html
    Himmelskinder
    ☆☆
    2017
    Sternenkind

    2017
    Folgewunder

    2018
    Strength isn't about how much you can handle before you break,
    It's about how much you can handle after you break.

  6. #5036
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von MrsUngeduld Beitrag anzeigen
    Sie ist da.
    Gestern Nacht fingen gegen 21 Uhr kleine Wehen an. 23 Uhr noch was kam die erste "böse" wehe, bei der wir auch die Hebamme riefen. Sie stellte 2cm offenen MuMu fest und natürlich kam keine wehe als sie da war. 2 Stunden später kam es erneut - 5cm offen und alle 3 Minuten kam was heftigeres. Sachen gepackt, Hunde nochmal gelüftet und ab ins Geburtshaus.
    2 Stunden später, um 4:36 war sie in unseren Armen. 3240 perfekte Gramm verteilt auf 52 cm wundervollen Babykörper. Die Geburt war schön, anstrengend und ein unglaubliches Erlebnis. Und ich habe sie gemeistert. Ich bin stolz auf meinen Körper und mich - ich hab es wohl ganz gut gemacht.
    Wir sind so unendlich verliebt. 9:10 ging es ca nach hause - nach einer Infusion wegen meinem schwachen Kreislauf und einem Frühstück mit frischen Brötchen (toller Service da ). Einmal konnte ich sie dort anlegen. Mehr wollte sie noch nicht. Sie schläft und schläft und gewöhnt sich an unsere Welt

    Wir kuscheln, bestaunen sie und freuen uns so an ihr. Unglaublich was aus dem Wunderei geworden ist.
    Vorhin haben wir eine Stunde Schlaf nach geholt - sie lag auf meiner Brust und mein Mann ganz nah bei uns.
    Die Hunde haben sie erst nur angeguckt und später interessiert beschnüffelt. Sie sind großartig
    Ein näherer Bericht folgt, wenn wir die erste Zeit für uns genossen haben.
    Wir senden euch verliebte Grüße!!! Und jetzt widme ich mich wieder diesem wundervollen kleinen Wesen, das hier neben mir in meinem armen schlummert und zuckersüße Geräusche von sich gibt 😍

    @Petra
    Dr blasensprung kam bei uns kurz vor knapp - platsxh wie eine Wasserbombe kam es aus mir raus...halbe Stunde später War sie da
    Drück euch alle lieb!

    Sie ist so zauberhaft und süß! Auch wenn noch kein Milcheinsxhuss da ist, klappt das stillen schon gut - sie weiß worum es geht und bald ist sicher auch sowohl genug Hunger als auch genug Milch da.
    Mein Mann und ich können nicht genug von ihr kriegen. Die Hunde haben toll reagiert und es ist so, als wäre sie schon immer da gewesen.
    Herzlichen Glückwunsch MrsU
    Deine Geburt liest sich sehr schön, ich bin auf deinen detailierteren Bericht gespannt
    Genießt die Kuschel- und Kennenlernzeit, du liest dich total glücklich und vor allem auch tiefenentspannt, ganz toll

    Das der Opa deines Mannes gestorben ist tut mir sehr leid, wie nah Freud und Leid doch manchmal beeinander liegen, eine riesen Achterbahnfahrt der Gefühle für euch.
    Mir gefällt die Vorstellung das der Uropa eurer kleinen Maus auf seinem Weg in die Ewigkeit noch einen kleinen Anschubs gegeben hat
    Falls dein Mann Fußballfan ist kannst du ihm vllt. sagen sein Opa hat sich ausgewechselt und auf der Linie eure Maus abgeklatscht damit sie nun das Spielfeld erobern kann

    Zitat Zitat von Julikind07 Beitrag anzeigen
    Mein Wunder liegt gerade neben mir - putzmunter - zum Sonntag. Jackpot würde ich sagen. Nächste Woche haben wir den 2. Impftermin und dann werden wir auch sehen, wie es wegen seinem Zittern weitergeht. Besser ist es nicht geworden. Ich denke ja, es hat was mit seiner Temperatur zu tun. Die ist grundsätzlich höher als normal und wenn er im PEKiP-Raum bei 29 Grad friert und blau anläuft, obwohl ich ihn nur kurz wickel (und komplett ausziehen muss, da brauner Body), muss ja dahingehend irgendwas sein... Das Zittern kommt natürlich auch noch in anderen Situation, wenn er sich irgendwo reinsteigert oder wir außer Haus sind ganz oft...
    Ich hoffe sehr das euer kleiner nichts schlimmes hat und die Spezialisten eine einfache Erklärung für sein Zittern haben
    Du zerbrichst dir sicher tierisch den Kopf darüber was er hat

    Zitat Zitat von Fusseline1307 Beitrag anzeigen
    @MrsUngeduld:

    @Petra74:
    Was soll der Test gesagt haben? Leider das gleiche wie immer. In diesen Momenten frag ich mich ob es jemals anders sein wird. Manchmal zweifle ich daran. Das Warten geht für uns dann auch in die nächste Runde. Ich hoffe nur das die Mens dann auch bald kommt, damit ich wieder nach vorn sehen kann.

    @alle:
    Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende.
    Och manno.... ... dann soll das Mistvieh doch wenigstens pünktlich landen
    Es wird anders sein Süße, und zwar auf alle Fälle noch dieses Jahr
    (Gott, Schicksal oder wer auch immer hier zuständig ist, ich hoffe stark das ihr mitlest!!!!!)

    Me:
    Aaaalso, Donnerstag wie geplant geherzelt, 12 Std später beim Termin sagte die Ärtzin das das Ei wohl schon gesprungen ist, da irgendwo Flüssigkeit zu sehen war und in einem Eierstock (weiß nicht mehr welcher) ein großer schwarzer Fleck neben vielen kleineren zu sehen war (da kann man aber nicht erkennen ob der Fleck ein sprungreifes oder ein kürzlich gesprungenes Ei ist, oder?)
    Sie hat dann noch kurz etwas ZS für den Postkoitaltest entnommen, laut ihr schön spinnbar, hat dann ziemlich lange nach Schwimmern gesucht und erst gar keine gefunden und irgendwann wenige unbewegliche, sie sagte aber das das wenig Aussagekraft hat, vllt. war 12 Std. zu lang oder die ganzen guten Schwimmer sind schon alle durch gewesen, aber normalerweise sollte man wohl regelmäßig verteilte sich windende Schwimmer sehen
    Am Donnerstag ist noch einmal US und BE.
    Ich fürchte das wir den ES knapp verpasst haben wenn 12 Std. nach dem einzigen Herz seit Tagen das Ei schon gesprungen war....
    Die Erkältung hat mich jetzt seit einer Woche im Griff, falls das Herz doch just-in-time gewesen sein sollte darf die Erkältung noch drei Tage bleiben, ansonsten soll sie sich jetzt mal verziehen
    Himmelskinder
    ☆☆
    2017
    Sternenkind

    2017
    Folgewunder

    2018
    Strength isn't about how much you can handle before you break,
    It's about how much you can handle after you break.

  7. #5037
    Prinzen-Mami ist offline Es wird noch ein Prinz <3

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Hallo ihr lieben, jetzt komme ich dazu auch mal wieder ein paar Zeilen zu schreiben.

    Sanilein freue mich sehr für dich das beim Termin alles gut war. Geniesse das Gefühl und ich wünsche dir das du eine ganz tolle Schwangerschaft hast.

    Neroli bei dir hoffe ich das ihr den ES nicht gut erwischen konntet. Das Ei lebt ja auch etwas und es sind ja auch Spermien vor den 12 Std fertig. Also versuchen wir ganz positiv zu denken

    MRSSTORCH ich war damals auch beim Ostheopaten wegen Schmerzen umd Beschwerden. Und aucb mit unserem kleinen später. Ich bin davon total begeistert und würde es immer wieder tun.

    Petra, danke dir wir haben den Tag soweit gut rum bekommen. Es war dennoch sehr schwer. Auch für meine Mama. Abends ging es mit gar nicht gut. Übelkeit Schmerzen Fieber. Aber gehen von aus das das die Aufregung war. Jetzt geht es mir gut und auch die Zahnschmerzen sind weg.

    Was die Schwangerschaft betrifft da darf es so gut weiter gehen.. Unser kleiner weiss es ja nun und er kommt öfter angelaufen und nimmt den Bauch in den Arm und sagt "Baby ich hab dich lieb"
    Zu meiner mama sagte er das Mama jetzt ein baby in Bauch hat, und das es hoch rauskomme muss. Aber das wird noch dauern bis es die Fruchtblase mit seinem Daumen kaputt macht. Er möchte gerne eine Schwester aber kein Mädchen

    MrsUngeduld zuerst tut es mir sehr leid, dass aucb ihr diesen Schmerzlichen Verlust gerade durchmachen müsst, aber ich freue mich das eure kleine so zeitnah kam um euch wieder glücklich zu machen. Herzlichen Glückwunsch es klingt nach einer schnellen schönen Geburt so wie du dir gewünscht hast im Geburtshaus. Geniesst eure Zeit und toll das alles so gut läuft!!!

  8. #5038
    Avatar von Fusseline1307
    Fusseline1307 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Petra74 Beitrag anzeigen

    Ach, Mann, tut mir leid! Hoffentlich kommt die Olle dann endlich.
    Gönn dir was Gutes und ich drück dich mal lieb!
    Wir schaffen das, ohja!!
    Das hoffe ich auch. Bisher kam sie an Tag 4 oder 5 nach der letzten Progestan-Einnahme.. Heute ist Tag 4.
    Ich hoffe sie macht jetzt mal hin.
    Weißt du ich frag mich manchmal echt wo ich noch Optimismus her nehmen soll. Frag mich wie lange ich noch Kraft habe zu kämpfen. Aber spätestens hier bei euch finde ich ihn wieder. Ich bereite mich jetzt einfach mal seelisch und moralisch auf ÜZ 21 vor... Vielleicht wird ja das unsere neue Glückszahl.
    Egal wann du dich auf den Weg machst: Wir lieben dich schon jetzt

    10.08.14 Pille abgesetzt
    10.03.15 SG sehr schlecht - Überweisung Kiwuklinik
    05.10.15 HSKS - kaum durchgängig :(
    07.01.16 BS und GS - Eileiter links frei, rechts verzögert
    21.04.16 SG - empfohlen ICSI
    18.05.16 1.IUI
    08.09.16 2.IUI
    03.12.16 3.IUI
    24.04.17 4.IUI

  9. #5039
    Avatar von Fusseline1307
    Fusseline1307 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Neroli Beitrag anzeigen

    Och manno.... ... dann soll das Mistvieh doch wenigstens pünktlich landen
    Es wird anders sein Süße, und zwar auf alle Fälle noch dieses Jahr
    (Gott, Schicksal oder wer auch immer hier zuständig ist, ich hoffe stark das ihr mitlest!!!!!)

    Me:
    Aaaalso, Donnerstag wie geplant geherzelt, 12 Std später beim Termin sagte die Ärtzin das das Ei wohl schon gesprungen ist, da irgendwo Flüssigkeit zu sehen war und in einem Eierstock (weiß nicht mehr welcher) ein großer schwarzer Fleck neben vielen kleineren zu sehen war (da kann man aber nicht erkennen ob der Fleck ein sprungreifes oder ein kürzlich gesprungenes Ei ist, oder?)
    Sie hat dann noch kurz etwas ZS für den Postkoitaltest entnommen, laut ihr schön spinnbar, hat dann ziemlich lange nach Schwimmern gesucht und erst gar keine gefunden und irgendwann wenige unbewegliche, sie sagte aber das das wenig Aussagekraft hat, vllt. war 12 Std. zu lang oder die ganzen guten Schwimmer sind schon alle durch gewesen, aber normalerweise sollte man wohl regelmäßig verteilte sich windende Schwimmer sehen
    Am Donnerstag ist noch einmal US und BE.
    Ich fürchte das wir den ES knapp verpasst haben wenn 12 Std. nach dem einzigen Herz seit Tagen das Ei schon gesprungen war....
    Die Erkältung hat mich jetzt seit einer Woche im Griff, falls das Herz doch just-in-time gewesen sein sollte darf die Erkältung noch drei Tage bleiben, ansonsten soll sie sich jetzt mal verziehen
    Danke für deine lieben Worte, Süße Manchmal wenn ich dann doch etwas frustriert bin kommen dann solche Fragen. Und dann gibt es wiederum Momente wo ich echt über mich selber lachen muss. Als wir angefangen haben war ich die Unruhe in Person. Petra und einige andere können sich bestimmt noch dran erinnern. . Hab den ganzen Monatsthread verrückt gemacht. Schon ab ES+9/10 getestet und so...
    Da wird mir dann doch bewusst wie lange wir es schon versuchen und wie die Zeit mich verändert hat.
    Aber ich hoffe du hast Recht (und wehe die hören nicht zu.. Sonst komm ich bald persönlich mal vorbei.. ) und wir werden alle bald Glück haben.

    Ich drück die die Daumen das alle schnellen Schwimmerchen schon an dem Eichen waren und es umworben haben *grins* und die Chancen stehen doch nicht schlecht. Schließlich lebt das Ei ja auch ne Weile. Ich hoffe es sehr für dich.
    Aber dieser Test klingt wirklich interessant. Von dem habe ich noch nichts gehört. Da werde ich beim nächsten mal vielleicht auch mal danach fragen.
    Egal wann du dich auf den Weg machst: Wir lieben dich schon jetzt

    10.08.14 Pille abgesetzt
    10.03.15 SG sehr schlecht - Überweisung Kiwuklinik
    05.10.15 HSKS - kaum durchgängig :(
    07.01.16 BS und GS - Eileiter links frei, rechts verzögert
    21.04.16 SG - empfohlen ICSI
    18.05.16 1.IUI
    08.09.16 2.IUI
    03.12.16 3.IUI
    24.04.17 4.IUI

  10. #5040
    Avatar von Fusseline1307
    Fusseline1307 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Prinzen-Mami Beitrag anzeigen

    Was die Schwangerschaft betrifft da darf es so gut weiter gehen.. Unser kleiner weiss es ja nun und er kommt öfter angelaufen und nimmt den Bauch in den Arm und sagt "Baby ich hab dich lieb"
    Zu meiner mama sagte er das Mama jetzt ein baby in Bauch hat, und das es hoch rauskomme muss. Aber das wird noch dauern bis es die Fruchtblase mit seinem Daumen kaputt macht. Er möchte gerne eine Schwester aber kein Mädchen
    Schön das alles soweit gut ist. Das klingt ja wirklich süß. Eine schöne Aussage von eurem Kleinen.
    Egal wann du dich auf den Weg machst: Wir lieben dich schon jetzt

    10.08.14 Pille abgesetzt
    10.03.15 SG sehr schlecht - Überweisung Kiwuklinik
    05.10.15 HSKS - kaum durchgängig :(
    07.01.16 BS und GS - Eileiter links frei, rechts verzögert
    21.04.16 SG - empfohlen ICSI
    18.05.16 1.IUI
    08.09.16 2.IUI
    03.12.16 3.IUI
    24.04.17 4.IUI