Seite 512 von 1382 ErsteErste ... 124124625025105115125135145225626121012 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.111 bis 5.120 von 13811
Like Tree2195gefällt dies

Thema: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

  1. #5111
    MrsStorch ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Die Nachtschwester hat mich gestern mal zu den Kleinen gelassen und ich hab mit einer Mutter gesprochen die gerade ihren 6 Tage alten Sohn wickelte. Er kam 5 Wochen zu früh und sah faszinierend winzig aus. War aber fit und strampelt rum, da schmilzt einem echt das Herz.
    Die Nachtschwester sagte, man muss ja mal sehen wofür es sich lohnt. Hach, jetzt kann ich es kaum noch erwarten...




  2. #5112
    MrsStorch ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Die Nachtschwester hat mich gestern mal zu den Kleinen gelassen und ich hab mit einer Mutter gesprochen die gerade ihren 6 Tage alten Sohn wickelte. Er kam 5 Wochen zu früh und sah faszinierend winzig aus. War aber fit und strampelt rum, da schmilzt einem echt das Herz.
    Die Nachtschwester sagte, man muss ja mal sehen wofür es sich lohnt. Hach, jetzt kann ich es kaum noch erwarten...




  3. #5113
    Avatar von Fusseline1307
    Fusseline1307 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von MrsStorch Beitrag anzeigen
    Ja alles gut. Hab hier nur schlecht Empfang. Der US sag gut aus, CTG unauffällig, aber sie wollten mich sicherheitshalber 48 Stunden zur Beobachtung da behalten. Ich glaube inzwischen dass es nur ein Schwall dünnflüssiger ZS war. Keine Ahnung wo der auf einmal her kam aber die Fruchtblase scheint intakt zu sein. Kerlchen geht es gut, er sitzt weiter fröhlich auf seinem Hintern in BEL. Vielleicht kann ich ja such schon heute abend gehen.
    Schön zu hören das es dir gut geht. dann nutz die Chance um dich auszuruhen. Ich hoffe für dich das du wirklich schon heute Abend gehen kannst.
    Egal wann du dich auf den Weg machst: Wir lieben dich schon jetzt

    10.08.14 Pille abgesetzt
    10.03.15 SG sehr schlecht - Überweisung Kiwuklinik
    05.10.15 HSKS - kaum durchgängig :(
    07.01.16 BS und GS - Eileiter links frei, rechts verzögert
    21.04.16 SG - empfohlen ICSI
    18.05.16 1.IUI
    08.09.16 2.IUI
    03.12.16 3.IUI
    24.04.17 4.IUI

  4. #5114
    Babytigger Gast

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Dankeschön! ihr seid so süß! ich schreibe die andere Geschichte gerade auf. Ihr könnt sie bei meinem Geburtsbericht finden :)

    Edit: ein Bild von Arthur ist in unserer Gruppe für ca. ne Woche zu finden :)

  5. #5115
    Avatar von wukinda75
    wukinda75 ist offline Mini-Trucker MAMA

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Ach Mann, Storchi! Diesen Sorgen auch noch, dass das Baby zu früh kommen wollte Ruh dich bloß schön aus und paß auf dich auf Ein paar Wochen sollte sich euer Kleiner wirklich noch Zeit lassen bevor er aussteigt.

    Tigger: Puh, ich hab den Bericht gelesen von der Geburt. Heftig! Dagegen war mein KS ja echt entspannt...... Ich hoffe, du kannst das Ganze verarbeiten und gut damit umgehen
    Gast gefällt dies
    * 7. SSW 09/2014
    * 6. SSW 12/2014
    und nach 36 ÜZ endlich:
    Mini-Trucker *09.12.2015

    Suche nach Beifahrer 23 ÜZ erfolglos - Suche abgebrochen....

  6. #5116
    MrsStorch ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Tigger, mensch da hast du ja echt was mitgemacht! Seltsam wie die im Krankenhaus drauf waren, echt unmöglich dir solch eine Angst zu machen. Und dann noch das ganze Hormonchaos dazu...

    Ich hatte heute nochmal einen langen US mit der Oberärztin. Unser Kleiner liegt in der Norm, manchmal etwas im unteren Normbereich aber alles normal sagt sie. Die Fruchtwassermenge sei im unteren Normbereich, gerade noch so normal. Hm... tun könnte man da eh nix meinte sie, solang er normal wächst und größer wird sei es ok. Er wiegt jetzt geschätzt 1720g, ich dachte er hätte etwas mehr zugelegt aber es sind ja auch nur Schätzwerte. Ich hoffe jetzt einfach dass er normal weiter wächst und sich irgendwann noch dreht. Sonst wirkte er ganz munter.




  7. #5117
    Babytigger Gast

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Danke MrsStorch! Na bei dir ist ja auch was los! Habs bisher nur überflogen. Ich drücke die Daumen, dass alles gut weiterläuft und dein Baby sich dreht! 1720 ist doch schon was! Meine Schwester hat sich auch erst kurz vor schluss gedreht ^^
    Vierfüsslerstand soll laut meiner Mama helfen ... weiß aber nicht wieviel da dran ist.

  8. #5118
    Avatar von Moonlight_
    Moonlight_ ist offline hibbelt endlich

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Huhu Mädels!

    Die Moon ist wieder da! Und muss erstmal der Tigger liebe Glückwünsche ausrichten zu ihrem Sohn! Man Tigger, ich schau hier das erste mal seit Wochen wieder rein und musste los plärren wegen dir und deinem Geburtsbericht und den nachfolgendem Bericht. Das ist ja schrecklich was man da mit dir abgezogen hat. Ich hoffe du kannst das schnellstmöglich verarbeiten. Schön aber das es dir und dem Kleinen sonst gut geht. :) Ich wünsche euch eine tolle Kuschelzeit und ich freu mich so für dich!

    Ich muss mich hier erstmal wieder rein finden, da ich mich ja doch ziemlich rar gemacht habe, aber ich hab das einfach gebraucht. Allen Neumamis jedenfalls meine Glückwünsch. Den Neuschwangeren ebenfalls.
    MrsStroch ruh dich fein aus und mach dir nicht zuuuu viele Sorgen. Das wird alles werden.


    Darf ich eigentlich auch mit zu der anderen Gruppe? Sonst kann ich gar nicht mit die Babys bewundern. :(


    Und noch ein paar Infos zu mir: Ich bin mittlerweile im 14. ÜZ und erwarte am 04. wieder meine Mens. Aktuell befinden mein Mann und ich uns in einem kleinen Tief, weshalb ich mich hier auch derart zurück gezogen habe. Das lange warten aufs Wunder hat bei uns als Paar auch seine Spuren hinterlassen und wir versuchen im Moment damit umgehen zu können. Eigentlich hätten wir im Januar anfangen wollen uns Hilfe in einer Kinderwunschklinik zu holen, mein Mann hat aber da angesprochen das er sich von mir unter Druck gesetzt fühle und so weiter. Daraufhin habe ich alle Termine abgesagt. Ich mache keine Ovus mehr, ich messe keine Temp, ich bin wütend, enttäuscht und fühl mich von ihm allein gelassen. Und ich könnte mit dem Vorwurf von ihm vielleicht sogar leben, wenn er berechtigt wäre. Ist er aber nicht. Und Weihnachten hat er mir sogar noch gesagt, wie schön er findet das ich ihm keinen Stress mache, sondern so entspannt bin und dann wenn es ans eingemachte geht, dann haut er mir sowas um die Ohren.
    Aktuell spreche ich das Thema Baby auch nicht mehr an und ich bettel auch nicht um Herzchen oder dergleichen. Dafür spricht er das Thema nun ständig an und entschuldigt sich, aber ich kann gerade einfach nicht mehr. Ich hab sowieso das Gefühl die letzten anderthalb Jahre immer allein gekämpft zu haben. Es ist ja schon öfters vorgekommen das er sich zwischenzeitlich ausgeklinkt hat. Ich fühl mich ausgelaugt und stecke in dieser Spirale in der ich einfach nur noch aufgeben will. Tue ich natürlich nicht, weil ich mir dieses Kind seit zweieinhalb Jahren wünsche und es immer schlimmer wird. Aber ihr kennt sie Sehnsucht ja alle. Wir verhüten natürlich trotzdem nicht, aber wir achten nicht mehr auf Eisprung etc. Vielleicht klappt es so, vielleicht erkennt mein Mann aber irgendwann auch von allein das wir Hilfe brauchen.

    Sorry... Das war ja fast nur ein Egopost. Ich bin jedenfalls wieder da und geh euch wieder auf den Geist.

  9. #5119
    Babytigger Gast

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Hallo liebe Moon :)

    Ich schau gleich mal ob ich dich zur Gruppe einladen kann ... ansonsten glaube ich Bitita kann das machen! Oder so oO

    Ach man ... deins liest sich aber auch nicht leicht! Ich hoffe dein Mann kommt schon bald von sich aus auf dich zu, dass ihr in der kiwu euch durchchecken lassen könnt. Oder noch besser, wenn es trotzdem noch so vorher klappt! <3 Was ist das nur so oft mit den Männern? Wovor hat er denn Angst? Das eine schlimme Diagnose rauskommt? Wenn etwas anderes, körperliches nicht so funktioniert wie es soll, geht man doch auch einfach zum Arzt. Bestimmt hast du das schonmal geschrieben, habs nur vergessen: wurde schon ein Spermiogramm gemacht? Dafür müsste man ja auch nicht gleich in ne KiWu.

    Edit: also ich kann dich leider nicht einladen. Ich frag Bitita mal :)

  10. #5120
    Avatar von refrada
    refrada ist offline Endlich zu viert <3

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von MrsStorch Beitrag anzeigen
    Ich hatte heute nochmal einen langen US mit der Oberärztin. Unser Kleiner liegt in der Norm, manchmal etwas im unteren Normbereich aber alles normal sagt sie. Die Fruchtwassermenge sei im unteren Normbereich, gerade noch so normal. Hm... tun könnte man da eh nix meinte sie, solang er normal wächst und größer wird sei es ok. Er wiegt jetzt geschätzt 1720g, ich dachte er hätte etwas mehr zugelegt aber es sind ja auch nur Schätzwerte. Ich hoffe jetzt einfach dass er normal weiter wächst und sich irgendwann noch dreht. Sonst wirkte er ganz munter.
    Puhh, ich hatte gestern schon schiss, dass der kleine Mann schon rauswollte. Umso besser, dass alles gut ist und er sich gut entwickelt.
    Einer Freundin von mir, die auch zu wenig Fruchtwasser hatte wurde gesagt, dass sie jetzt noch mehr trinken soll, ca 8 - 10 Gläser (250 ml) Wasser über den Tag verteilt. Dann sollte sie viel Obst und Gemüse essen, die einen hohen Wassergehalt aufweisen: Gurken, Eisbergsalat, Tomaten, Wassermelone, Sternfrucht, Erdbeeren, Grapefruit. Außerdem sollte sie, wenn möglich auf der linken Seite liegen. Dadurch flieβt das Blut besser durch die Blutgefäβe der Gebärmutter und das soll helfen die Fruchtwassermenge zu regulieren. Auch regelmäßiger leichter Sport soll durch die erhöhte Blutzirkulation gut dafür sein.