Seite 526 von 1382 ErsteErste ... 264264765165245255265275285365766261026 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.251 bis 5.260 von 13811
Like Tree2195gefällt dies

Thema: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

  1. #5251
    MrsStorch ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Yucca86 Beitrag anzeigen
    Bitita gaaaaaanz lichen Glückwunsch zum kleinen Bengel


    Ihr müsst mir helfen

    Seit gestern SB mit gaanz wenig rot. Ich dachte, dann landet der Drache wohl gerade an ES+12. jetzt geht das aber immer so weiter... Tampon wäre theoretisch nicht erforderlich, nur zur Sicherheit. Jetzt nehme ich natürlich auch das Progestan weiter, weil Mens ist das nicht. Außerdem habe ich Schiss, dass der Termin für die BS sonst zu spät ist. Test gestern Abend negativ. Was mach ich denn jetzt weiter nehmen oder absetzen
    Zitat Zitat von Yucca86 Beitrag anzeigen
    Jetzt kommt nur noch rot, aber auch nur beim Abwischen und ohne Gewebe. Es wird aber mehr
    Wenn der Test negativ ist würde ich absetzen. Ist aber nur das, was ich selber machen würde...




  2. #5252
    Prinzen-Mami ist offline Es wird noch ein Prinz <3

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Jaaaaa Neroli ich werde mir mal einen Ticker zulegen war zu blöd 2 Ticker einzufügen. Ein für den Bauchbär und einen für unseren großen. Da habe ich es ganz gelassen. Aber ich versuche es nochmal.
    Bin aber heute 15+2

    Zitat Zitat von refrada Beitrag anzeigen
    Ich hab einen Anruf bekommen und der Wert ist grenzwertig Jetzt muss ich nochmal zum großen Test.
    Was passiert denn, wenn der auch schlecht ausfällt?
    Normal versucht man es dann erstmal über die Ernährung. Meist reicht das dann schon. Ich drücke fest die Daumen !!!

  3. #5253
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    @Neroli: na dann simmer ma gespannt auf morgen und hoffen, der Termin bringt Licht ins "Dunkel". Was hat dein Mann denn? Meiner mimt auch ma wieder das Leiden Christi und ich muss mich zusammenreißen, nicht ständig mitm Kopp zu schütteln, sondern stattdessen brav zu kraulen wenn ne Runde Mitleid gewünscht ist oder aber das Weite zu suchen wenn der Herr seine Ruhe haben will und ganz wichtig: bloß keine Kritik üben.
    Er hat seit Wochen Probleme, wahrscheinlich ausm Rücken (BS), zieht runter übern Hintern ins Bein und führt dazu, dass seine Zehen taub werden und manchmal auch die Ferse Physio sagt BS oder Gefäße (macht ja nix so als starker Raucher) und ab zum Orthopäden. Orthopäde war bis März in Elternzeit und Termin vermutlich nix vorm Sommer oder morgens um 5h übertrieben gesagt vor der Tür stehen, dann nehmen se die ersten 10 als Schmerzpatienten ohne Termin (is allerdings der einzige Orthopäde in der Stadt, der das überhaupt noch macht, von daher). Is ätzend, aber hilft ja nix. Aber nein, der Herr hat ja keine Zeit (Job und so). Heute morgen is er zum Hausarzt deswegen (weils wohl wieder ziemlich weh tat). Was machen die? Sagen er soll zum Orthopäden. Ach

    Was Hypnobirthing angeht: ich kenne das Buch noch nicht, aber würde es mir sofort besorgen wenn die kritische Zeit der SS rum ist. Soll sehr gut sein. Kurs ist natürlich ideal, aber ich finds Abzocke. Zudem wird mein Mann da nen Fön kriegen, denn der wird ja da mit ins Boot geholt und der hats mit sowas gar nicht. Da ich aber schon einige Hypnoseerfahrung hab würd ich ma kühn behaupten krieg ich das allein vielleicht auch recht gut hin. Und Menne is zuhaus in Eigenregie sicher eher zum massieren lernen zu überzeugen als vor versammelter Mannschaft beim Hechelkurs. Das wird eh noch ein Drama, der meint bisher er müsse die Familientradition wahren, sein Vater (Seemann) ist bei jeder Geburt ( 6 Kinder) in die Kneipe saufen gegangen während seine Frau in den Wehen lag Aber das kann er sich abschminken, das weiß er schon.
    Im KH stell ich mir das allerdings schwierig vor, da musste schon ne Hebamme haben, die dabei is und dich dein Ding machen lässt ohne irgendwie anderweitig einzugreifen von ärztlicher Sicht. Wäre natürlich wünschenswert, aber man weiß ja wie die Affen im KH häufig drauf sind, daher wär mir auch ein Geburtshaus lieber. Es sei denn die bei uns im KH sind so "modern" drauf, dass sie mich da mit der Hebamme "machen" lassen. Dann würd ich auch dahin, quasi meinem Mann zum Gefallen, denn ich weiß jetzt schon: wenn der Geburtshaus hört kriegt der die Krise. Vor lauter Angst natürlich nur, für den gehört halt Geburt ins KH weil ganz furchtbar Schmerzen und Gemetzel und und und. Da muss ich dann irgendwann ma gaaaanz zaghaft super Überzeugungsarbeit leisten, bin aber zuversichtlich, dass mir das dann auch ohne Probleme gelingt, weil ich mein er darf natürlich überall gerne mitreden, is ja auch sein Kind und ich weiß, dass er sich ja im Grunde nur Sorgen macht was ist wenn mit mir oder dem Kind was nicht ok ist, aber unterm Strich muss Frau halt das Kind kriegen, insofern setz ich mich da auch durch.
    So, dann drück ich dir für morgen die Daumen und bin gespannt auf Neuigkeiten. Bei mir ist heute morgen um 4.30h pünktlich (fast auf die Minute genau) 13 Tage nach ES der rote Drache gelandet. Bin dann erstma bis 9h mit Wärmflasche im Bett geblieben, weil schlafen war mit Aua nich drin. Aber jetzt is wie immer alles gut und bald Feierabend
    Mein Mann hat auch Rücken, sollte dem Freund also gar nicht helfen weil das sicher wieder in körperlicher Arbeit ausartet

    Ach herje, du Arme ... das Männerkrankheiten immer gleich um ein Haar tödlich verlaufen müssen...
    Und anstatt dann zum Orthopäden zu gehen ist er was DAS angeht dann plötzlich ein "ganzer Mann" der nicht zum Arzt braucht.... wenn meiner Krank ist ist der auch oft wehleidig aber zum Arzt will er dann nicht .... tzzzz

    Ich würde mir das Buch dann auch besorgen, ich bin vor Jahren schonmal über Hypnobirthing gestolpert und fand das wie gesagt voll faszinierend (man kann sich ja sogar etliche Hypnobirthing Geburten bei y.out.ube angucken wenn mans verträgt) ich hab auch bisschen Erfahrung mit Hypnose und Tiefenentspannung insofern würde ich auch mal probieren mir das auf eigene Faust anzueignen. Kurse wären weit weg, teuer, und mein Mann ist für sowas auch nicht zu haben, der ist sowieso ziemlich unbedarft bei sowas, halt ein richtiger Mann-Mann, da ist nix mit Metrosexuell, der wird bei der Geburt wahrscheinlich vor Nervosität und Überforderung alle 10 Minuten zum rauchen rausrennen oder so

    Na das mit der Kneipe kann dein Kerl sich aber abschminken
    Der darf dann maximal zum Klogang raus oder um sich kurz nen Snack zu holen

    Und in einem Geburtshaus ist man doch gut aufgehoben, vorallem wenn eine Klinik dichte bei ist, in Holland z.B. sind Hausgeburten glaube ich Standard

    Ja ich bin mal gespannt was morgen bei rauskommt, sollte jetzt langsam auch mal zu Bett, muss spätestens um 5 aufstehen

    Zitat Zitat von Yucca86 Beitrag anzeigen
    Jetzt kommt nur noch rot, aber auch nur beim Abwischen und ohne Gewebe. Es wird aber mehr
    Oh nein Yucca, hoffentlich hörts wieder auf oder wird zumindest weniger

    Zitat Zitat von refrada Beitrag anzeigen
    Ich hab einen Anruf bekommen und der Wert ist grenzwertig Jetzt muss ich nochmal zum großen Test.
    Was passiert denn, wenn der auch schlecht ausfällt?
    Nicht nur bei Wukinda, auch von Lilamotte weiß ich das der Wert Grenzwertig war und beim großen Test war dann alles in bester Ordnung
    Versuch dich nicht verrückt zu machen (auch wenns sicher schwer fällt)

    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen
    @me: ich hatte voll den Anflug von Magen-Darm die Woche. Von Montag auf Dienstag mal eben fast 39 Grad Fieber und schwindelig wie Sau...... Und seit dem keinen Durchfall aber sehr flüssig. Reichlich komisch irgendwie. Fieber war nach 24 Stunden wieder weg. Hab jetzt mal Immodium draufgehauen um den Darm zu beruhigen.
    Das hört sich ja gruselig an, gute Besserung

    Zitat Zitat von Prinzen-Mami Beitrag anzeigen
    Jaaaaa Neroli ich werde mir mal einen Ticker zulegen war zu blöd 2 Ticker einzufügen. Ein für den Bauchbär und einen für unseren großen. Da habe ich es ganz gelassen. Aber ich versuche es nochmal.
    Bin aber heute 15+2
    Sehr gut, ich bin ohne Sigs immer voll aufgeschmissen
    Sonst frag mal Petra, sie hat ja auch zwei Ticker in der Sig
    15+2.... die Zeit vergeht
    Himmelskinder
    ☆☆
    2017
    Sternenkind

    2017
    Folgewunder

    2018
    Strength isn't about how much you can handle before you break,
    It's about how much you can handle after you break.

  4. #5254
    MrsStorch ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Die Ticker fügt man doch über Links ein. Ich würde einfach beide Links untereinander reinkopieren...

    Achja, ich bin übrigens jetzt auch offiziell aus der Arbeit raus. Resturlaub + Mutterschutz hat die Woche begonnen




  5. #5255
    Avatar von Fusseline1307
    Fusseline1307 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Guten Morgen ihr Lieben

    @wundakind75:
    Ich wünsche dir gute Besserung und ruh dich schön aus.

    @Neroli:
    Für deinen Termin heute drück ich dir die Daumen das alles gut ist. Melde dich bitte danach.
    Mhm ja meine Temperatur ist der von letzten Monat sehr ähnlich. Die Abweichungen sind seit dem ES im Vergleich zum letzten Zyklus maximal 0,03°C am Tag (außer 2 Tage die ich ausklammern kann). Macht mir allerdings wenig Hoffnung. Liegt sicher an den Medikamenten. Wird wohl so werden wie geplant. Nächster Schritt Einspülung...

    @refrade:
    Süße mach dir nicht zu viel Sorgen. Noch ist ja nicht raus ob es wirklich SS-Diabetes ist. Und ich kann dich beruhigen. Hab ne Freundin. Sie hatte auch SS-Diabetes. Aber so schlimm das sie spritzen musste. Das war gar nicht so schlimm. Und sie hat am 24.10. einen kerngesunden, süßen Jungen entbunden.

    @Petra74:
    Wie geht's dir?

    @Yucca86:
    Wie schaut´s bei dir aus meine Liebe?
    Egal wann du dich auf den Weg machst: Wir lieben dich schon jetzt

    10.08.14 Pille abgesetzt
    10.03.15 SG sehr schlecht - Überweisung Kiwuklinik
    05.10.15 HSKS - kaum durchgängig :(
    07.01.16 BS und GS - Eileiter links frei, rechts verzögert
    21.04.16 SG - empfohlen ICSI
    18.05.16 1.IUI
    08.09.16 2.IUI
    03.12.16 3.IUI
    24.04.17 4.IUI

  6. #5256
    Avatar von Fusseline1307
    Fusseline1307 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von MrsStorch Beitrag anzeigen
    Die Ticker fügt man doch über Links ein. Ich würde einfach beide Links untereinander reinkopieren...

    Achja, ich bin übrigens jetzt auch offiziell aus der Arbeit raus. Resturlaub + Mutterschutz hat die Woche begonnen
    Dann genieße mal die Zeit zu Hause und lass es dir gut gehen. Ein paar Wochen hast du ja noch. Oder hast du noch was vorzubereiten?
    Egal wann du dich auf den Weg machst: Wir lieben dich schon jetzt

    10.08.14 Pille abgesetzt
    10.03.15 SG sehr schlecht - Überweisung Kiwuklinik
    05.10.15 HSKS - kaum durchgängig :(
    07.01.16 BS und GS - Eileiter links frei, rechts verzögert
    21.04.16 SG - empfohlen ICSI
    18.05.16 1.IUI
    08.09.16 2.IUI
    03.12.16 3.IUI
    24.04.17 4.IUI

  7. #5257
    piper78 Gast

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    @Neroli: wir sollten zusammen kugeln und entbinden, da können sich unsere Männer zusammentun Und den von Hope80 können wir auch noch dabei packen
    Auf den Klogang während der Entbindung kann meiner sicher verzichten, wenns nich vorher mehrere Bier gab, aber die Zigarettenpause alle 10min könnte passen Ich glaub im Leben nicht dran, dass der es bis dahin geschafft hat aufzuhören, auch nicht trotz Vorsatz "wenn wir ma ein Kind kriegen, sprich wenn ich schwanger bin". Der letzte Versuch mit dem neuen Spray scheiterte auch kläglich nach wenigen Tagen. Erst hieß es "ekelhaft das Zeug, aber wirkt". Nach paar Tagen waren wir bei "ach, vergiss es, das ist sowas von abartig"......nun denn, ich hab nie geraucht, aber ich denk mir dann immer: du weißt selber wie schwer abhängig du bist und was das psychisch mit dir macht, haste erwartet, dass da so bissel Spray alles erledigt???
    Wie auch immer, hier is grad heftigstes Schneetreiben im Rheinland. Ich hatte diese Nacht den Albtraum schlechthin: meine Kollegin wär schwanger, obwohl sie kein 2. Kind will (aus finanziellen Gründen). ET war 19.10. Ich war bedient, in erster Linie wegen Job, aber auch wegen der Tatsache, dass die beim 1. schon salopp gesagt Pille abgesetzt hat, weil sie sie eh nie vertragen hat, einmal und schon
    Ich hab ihr dann im Traum gesagt, sie könne sich das Geld für die Pille ja dann in Zukunft sparen, wenns ein Tropi wär und sie ja eh nur Probleme mit dem Zeug hat, aber da kam dann "nene, wir wollten doch noch eins", deswegen bin ich jetzt irgendwie panisch, egal wie oft die mir verklickert, dass ein 2. nicht drin is

  8. #5258
    Yucca86 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Bin raus...

  9. #5259
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von MrsStorch Beitrag anzeigen
    Achja, ich bin übrigens jetzt auch offiziell aus der Arbeit raus. Resturlaub + Mutterschutz hat die Woche begonnen
    Klasse MrsStorch dann genieß die kommenden Wochen
    Habt ihr den Nestbau schon fertig oder was steht noch auf der To Do Liste?

    Zitat Zitat von Fusseline1307 Beitrag anzeigen

    @Neroli:
    Für deinen Termin heute drück ich dir die Daumen das alles gut ist. Melde dich bitte danach.
    Mhm ja meine Temperatur ist der von letzten Monat sehr ähnlich. Die Abweichungen sind seit dem ES im Vergleich zum letzten Zyklus maximal 0,03°C am Tag (außer 2 Tage die ich ausklammern kann). Macht mir allerdings wenig Hoffnung. Liegt sicher an den Medikamenten. Wird wohl so werden wie geplant. Nächster Schritt Einspülung...
    Danke fürs Daumen drücken
    Der entscheidenste Unterschied ist ja das der ES diesmal auf der freien Seite ist, ich drück dir weiter die Daumen

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    @Neroli: wir sollten zusammen kugeln und entbinden, da können sich unsere Männer zusammentun Und den von Hope80 können wir auch noch dabei packen
    Auf den Klogang während der Entbindung kann meiner sicher verzichten, wenns nich vorher mehrere Bier gab, aber die Zigarettenpause alle 10min könnte passen Ich glaub im Leben nicht dran, dass der es bis dahin geschafft hat aufzuhören, auch nicht trotz Vorsatz "wenn wir ma ein Kind kriegen, sprich wenn ich schwanger bin". Der letzte Versuch mit dem neuen Spray scheiterte auch kläglich nach wenigen Tagen. Erst hieß es "ekelhaft das Zeug, aber wirkt". Nach paar Tagen waren wir bei "ach, vergiss es, das ist sowas von abartig"......nun denn, ich hab nie geraucht, aber ich denk mir dann immer: du weißt selber wie schwer abhängig du bist und was das psychisch mit dir macht, haste erwartet, dass da so bissel Spray alles erledigt???
    Wie auch immer, hier is grad heftigstes Schneetreiben im Rheinland. Ich hatte diese Nacht den Albtraum schlechthin: meine Kollegin wär schwanger, obwohl sie kein 2. Kind will (aus finanziellen Gründen). ET war 19.10. Ich war bedient, in erster Linie wegen Job, aber auch wegen der Tatsache, dass die beim 1. schon salopp gesagt Pille abgesetzt hat, weil sie sie eh nie vertragen hat, einmal und schon
    Ich hab ihr dann im Traum gesagt, sie könne sich das Geld für die Pille ja dann in Zukunft sparen, wenns ein Tropi wär und sie ja eh nur Probleme mit dem Zeug hat, aber da kam dann "nene, wir wollten doch noch eins", deswegen bin ich jetzt irgendwie panisch, egal wie oft die mir verklickert, dass ein 2. nicht drin is
    Haha, ja die können dann ne Selbsthilfegruppe gründen
    Meiner nimmt sich nicht mal vor aufzuhören, ich bekomm schon die Krise wenn er direkt nach dem Rauchen seine Nichte auf den Arm nimmt, und ich die verqualmten Klamotten aus 2 Meter Entfernung rieche.

    Kann ich voll verstehen das du Angst hast das die Kollegin plötzlich doch noch ein Zweites bekommt, gerade die Leute die immer sagen "Nein, wir sind fertig" oder "Wir wollen definitiv erstmal Reisen und das Leben genießen, Kinder dann vllt. in ein paar Jahren" (und dies auch tatsächlich so meinen) bekommen dann gefühlt doch schnell Nachwuchs, passiert ist sowas ja schnell, das Kind von einer Freundin ist ein Persona-Baby
    Wenn man sich nicht wirklich mit seinem Zyklus auseinandersetzt und sich blind auf diesen kleinen PC verlässt dann haben die sicher längst nicht den Perlindex der beworben wird.
    Ich hab letzte Nacht ja nur ca. 2 Std geschlafen, aber auch komisch geträumt das meine Mutter zur Entbindung ins KH gefahren ist (totaler Schwachsinn, die ist Mitte 50) und das einzige worüber ich nachgedacht hab ist "Wir haben vorher überhaupt nicht über Namen geredet, was ist wenn der Name nicht zu uns anderen Geschwistern passt!? " ... das Hirn macht schon echt komische Sachen.

    Zitat Zitat von Yucca86 Beitrag anzeigen
    Bin raus...
    Oh nein Yucca, das tut mir leid
    Den nächsten Zyklus könnt ihr aber noch nutzen oder? BS ist dann doch erst im darauffolgenden?
    Manno ich wünsch es dir so sehr das es endlich und noch vor der BS klappt

    Me
    Vorm Termin wurde direkt Blut abgenommen, nicht Schwanger (was ja klar war)
    Im US sah man neben der GBM so einen länglichen dunklen Blob, die Ärztin sagte das ist wohl eine Zyste die sich aus dem Folli entwickelt hat (Zyste ist ja irgendwie nur die Beschreibung einer Blase, so ganz hab ich noch nicht verstanden was passiert wenn der Folli zur "Zyste" wird )
    Die GBMSH war schon dabei sich abzubauen und sie sagte was von "blutet in den Bauchraum" ... da muss ich auch nochmal nachfragen ob das dann ein Hinweis auf Endo ist oder wie sie das gemeint hat.... Wieso fallen einem die Fragen immer erst später ein?

    Anhand der Blutwerte, der Zyste und der verzögerten Mens haben wir dann auseinander gepuzzelt, dass das Ei wohl nur Anlauf genommen hat aber nicht gesprungen ist und die Zyste die Hormone produziert hat, die sonst - wenn man von einem ES ausgeht - zu niedrig gewesen wären.

    Also ist die GKS erstmal wieder vom Tisch und die Diagnose lautet Follikelreifungsstörung.

    Die Ärztin hat mir dann angeboten es im nächsten Zyklus mit Clomifen zu versuchen und den nochmal zu überwachen, wenn es klappt super, wenn nicht weiß man nach der BS schonmal ob es mit Clomi gut funktioniert oder man da anders rangehen muss.
    Ich hab beschlossen ich lass mich jetzt einfach mal drauf ein und nutze die Chance, 100% wohl fühle ich mich vermutlich mit keiner "Hormonbombe" oder "Chemiekeule" und nach dem Zyklus kann ich dann sonst immer noch entscheiden obs mit Clomi weitergehen soll oder lieber nicht.
    Der Drache ist dann auch gerade gelandet, was mich wundert weil es im US noch gar nicht nach so viel Flüssigkeit in der GBM aussah.
    Also gehts Montag direkt wieder zur KiWu.

    Jetzt nochmal (eeeeendlich) die Blutwerte für Piper

    ZT 5
    Estr. 39,2 pg/ml
    __LH 9,5 mIU/ml
    _FSH 6,5 mIU/ml
    Prog 1,06 mg/ml

    ZT 14
    Estr. 57,53 pg/ml
    __LH 19,85 mIU/ml
    Prog 1,36 mg/ml

    ZT 20
    Estr. 169,61 pg/ml
    Prog 2,03 mg/ml

    (Keine Ahnung warum jedes mal weniger Werte bestimmt wurden )
    Himmelskinder
    ☆☆
    2017
    Sternenkind

    2017
    Folgewunder

    2018
    Strength isn't about how much you can handle before you break,
    It's about how much you can handle after you break.

  10. #5260
    MrsStorch ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Fusseline1307 Beitrag anzeigen
    Dann genieße mal die Zeit zu Hause und lass es dir gut gehen. Ein paar Wochen hast du ja noch. Oder hast du noch was vorzubereiten?
    Ja, ich hab das Gefühl, umso mehr man erledigt desto länger wird wieder die Liste Sind aber nur noch Kleinigkeiten die fehlen. Der Wickelaufsatz für die Kommode, der MaxiCosi und ein Trockner sind bestellt und müssen noch kommen. Kinderwagen und IsoFix warten im Geschäft auf uns, müssen wir nur noch abholen. Heute kam das Beistellbettchen an und ich hab es direkt mal aufgebaut. Für das größere Kinderbett im Kinderzimmer (für tagsüber) fehlen noch Spannbettlaken. Ein paar Sachen müssen noch gewaschen werden (warte ich mit um den Trockner ausprobieren zu können). Ich hab mir eine Großpackung Spucktücher gekauft, 40 Stück Ich hab gehört Spucktücher kann man nie genug haben aber als ich dann die Pakete sah... Naja, ich glaub ich hab letztendlich eh von allem zuviel. Das meiste ist aber erledigt. Achja und die Wandtattoos sind bestellt und auf die warten wir auch noch. Die müssen dann ja auch noch an die Wand. Dann mal sehen wie das Zimmer so aussieht und was noch an Deko fehlt.

    Zitat Zitat von Yucca86 Beitrag anzeigen
    Bin raus...
    Tut mir Leid...

    Zitat Zitat von Neroli Beitrag anzeigen
    Vorm Termin wurde direkt Blut abgenommen, nicht Schwanger (was ja klar war)
    Im US sah man neben der GBM so einen länglichen dunklen Blob, die Ärztin sagte das ist wohl eine Zyste die sich aus dem Folli entwickelt hat (Zyste ist ja irgendwie nur die Beschreibung einer Blase, so ganz hab ich noch nicht verstanden was passiert wenn der Folli zur "Zyste" wird )
    Die GBMSH war schon dabei sich abzubauen und sie sagte was von "blutet in den Bauchraum" ... da muss ich auch nochmal nachfragen ob das dann ein Hinweis auf Endo ist oder wie sie das gemeint hat.... Wieso fallen einem die Fragen immer erst später ein?

    Anhand der Blutwerte, der Zyste und der verzögerten Mens haben wir dann auseinander gepuzzelt, dass das Ei wohl nur Anlauf genommen hat aber nicht gesprungen ist und die Zyste die Hormone produziert hat, die sonst - wenn man von einem ES ausgeht - zu niedrig gewesen wären.

    Also ist die GKS erstmal wieder vom Tisch und die Diagnose lautet Follikelreifungsstörung.

    Die Ärztin hat mir dann angeboten es im nächsten Zyklus mit Clomifen zu versuchen und den nochmal zu überwachen, wenn es klappt super, wenn nicht weiß man nach der BS schonmal ob es mit Clomi gut funktioniert oder man da anders rangehen muss.
    Ich hab beschlossen ich lass mich jetzt einfach mal drauf ein und nutze die Chance, 100% wohl fühle ich mich vermutlich mit keiner "Hormonbombe" oder "Chemiekeule" und nach dem Zyklus kann ich dann sonst immer noch entscheiden obs mit Clomi weitergehen soll oder lieber nicht.
    Der Drache ist dann auch gerade gelandet, was mich wundert weil es im US noch gar nicht nach so viel Flüssigkeit in der GBM aussah.
    Also gehts Montag direkt wieder zur KiWu.

    Jetzt nochmal (eeeeendlich) die Blutwerte für Piper

    ZT 5
    Estr. 39,2 pg/ml
    __LH 9,5 mIU/ml
    _FSH 6,5 mIU/ml
    Prog 1,06 mg/ml

    ZT 14
    Estr. 57,53 pg/ml
    __LH 19,85 mIU/ml
    Prog 1,36 mg/ml

    ZT 20
    Estr. 169,61 pg/ml
    Prog 2,03 mg/ml

    (Keine Ahnung warum jedes mal weniger Werte bestimmt wurden )
    Stimmt, die Progesteronwerte sprechen definitiv nicht für Eisprung (und damit auch nicht für GKS). Der Unterschied zwischen Zyste und Follikel ist nur eine Frage der Definition. Der Follikel lagert weiter Wasser ein und das Ei springt nicht. Dadurch wird er größer. Das nennt man dann Zyste (Follikelzyste). Es gibt aber auch noch andere Arten von Zysten. Bei einer Endometriosezyste (so wie ich sie hatte) ist sie nicht mit Wasser sondern Blut gefüllt (später dann altes Blut), deswegen nennt man die auch Schokoladenzysten. Es gibt auch noch Gelbkörperzysten, die entstehen dann wenn sich nach dem ES der Gelbkörper vergrößert (passiert häufiger in der Schwangerschaft).

    Ich persönlich hab die ganzen Hormonbehandlungen immer super vertragen, von der Stimu mit Anastrozol hab ich überhaupt nichts bemerkt. Es muss also nicht immer "krass" sein. Ich würde es an deiner Stelle auch so ausprobieren.