Seite 540 von 1382 ErsteErste ... 404404905305385395405415425505906401040 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.391 bis 5.400 von 13811
Like Tree2195gefällt dies

Thema: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

  1. #5391
    Avatar von wukinda75
    wukinda75 ist offline Mini-Trucker MAMA

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Hach Storchi, dass hört sich doch von allen drei Möglichkeiten am besten an Habt ihr euch dort auch so sonst wohl gefühlt?? Das ist ja auch wichtig. Ich wünsche dir, dass alles ohne Komplikationen laufen wird dann, vor allem ohne Stau auf dem Weg.

    Heute war U4: 65 cm, 8700 g, 43,5 cm KU! Ein ganzer Kerl Und Nachimpfung Hat der kleine Mann geweint. Das war ganz furchtbar für Mama Und dann hat er sich zu hause schön 4 Stunden im Wechsel von Mama und Oma tragen und trösten lassen - und jeder Versuch des Hinlegens wurde mit lauten Schreien abgebogen. Hach ja, mein kleines Wunder darf das
    * 7. SSW 09/2014
    * 6. SSW 12/2014
    und nach 36 ÜZ endlich:
    Mini-Trucker *09.12.2015

    Suche nach Beifahrer 23 ÜZ erfolglos - Suche abgebrochen....

  2. #5392
    Avatar von refrada
    refrada ist offline Endlich zu viert <3

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Ein kurzen aber lieben Gruß von mir.
    Ich bin schon wieder oder immer noch krank und total schnell erschöpft. Zwischendrin bin ich ja noch aus der Wannendusche gestürzt, aber die Prellungen und Blessuren sind gut verheilt. Ostern waren wir bei Schwiegereltern und ich bin froh wieder daheim zu sein. Wobei meine Eltern gerade renovieren und mein Mann eingespannt wird und ich beim Sortieren helfen darf/muss/soll.

    @Eve
    Ich freu mich sehr für dich!

    @MrsStorch
    Schön dass du doch noch ein Krankenhaus gefunden hast, in dem du dich wohlfühlst.

    @sanilein
    Glückwunsch zur vollendeten 12. Ssw. Alles Gute weiterhin!


    Seid mir nicht böse, dass ich nicht auf euch andere eingehe. Ich konnte mir gerade nicht mehr Dinge merken.

  3. #5393
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Yucca86 Beitrag anzeigen
    Die Sprüche kamen letztens ja nicht von der Familie. Ich habe mich trotzdem fern gehalten, also von seiner Familie. Damit habe ich mich mal wieder unbeliebt gemacht. Aber ist halt so

    Neroli, ich bin seit Monaten eh schlechter Stimmung, hatte deshalb ja eine Monat das Progestan abgesetzt und mit den Zyklus zerhauen. Also keine Ahnung ob es davon kommt, aber es steht als Nebenwirkung drin. Pickel habe ich ohne Ende
    Ach seine Familie soll sich nicht so anstellen, du tust das was dir gut tut und damit sollen die einfach klar kommen, du kannst ja nicht dein ganzes Leben danach ausrichten denen nicht aufn Schlips zu treten.

    Ja, als Nebenwirkung stehts drin, und Pickel hab ich auch vermehrt

    Hoffe mein Zyklus läuft normal weiter falls ich jetzt im nächsten Zyklus nix weiter zur Unterstützung nehme...

    Zitat Zitat von Eve7913 Beitrag anzeigen
    Ich schleich mal kurz rein :-)

    Neroli, deinen zweiten Strich kann man ja noch super sehen
    Eve, schön das du dich hier einschleichst
    Deine Tests sehen ja phantastisch aus, und der HCG Wert klingt auch gut, Herzlichen Glückwunsch
    Ich freu mich rieeeeesig mit dir

    Ja, meinen zweiten Strich konnte man noch ziemlich lang sehen, nu ist er aber weg (siehe Signatur-Link) und scheint leider auch nicht wieder zu kommen....
    Glaub nicht dran das da in 2 Tagen plötzlich doch wieder was zu bestaunen sein wird

    Hoffe jetzt drauf das ich den BS Termin irgendwie schon im nächsten Zyklus bekomme, viel Hoffnung hab ich da aber auch nicht, scheint dort normal zu sein, dass die OP 3-4 Wochen nach Gespräch ist, also erst im aufs Gespräch folgenden Zyklus...

    Ob ich dann evtl. den nächsten Zyklus nochmal mit Clomi & Co. mache - falls das zeitlich überhaupt alles hinhaut - weiß ich noch nicht, Clomi und Spritze hab ich ja gut vertragen, nur das Progesteron macht mich echt fertig
    Nur da komm ich ja nicht drum rum, selbst wenns ne andere Behandlung gibt, also Augen zu und durch?

    Wenn ich mir jedenfalls vorstelle das die nächste echte Chance vllt. erst wieder im Juni sein wird könnte ich sofort losheulen

    Zitat Zitat von MrsStorch Beitrag anzeigen
    Ich kopier mal meinen Bericht aus dem Bus:
    So, ich war heute beim dritten und letzten Krankenhaus. Es liegt in einer anderen Stadt, ca. 45 Minuten entfernt. Die sind aber spezialisiert auf spontane BEL Geburten und haben sehr viel Erfahrung damit. Zudem haben die einen sehr guten Personalschlüssel. Für eine BEL Geburt haben die besondere Protokolle die sie verfolgen und sind auf alle möglichen Komplikationen vorbereitet. Die Betreuung erfolgt dann im besonderen Maße und ein Narkoseteam ist immer direkt parat falls etwas stecken bleibt. Die Ärztin meinte, dass man dann sehr schnell eine Narkose einleiten kann damit die Muskelspannung nachlässt und man so das Kind heraus bekommt. Das wird aber eigentlich fast nie gebraucht, da sind die dann aber trotzdem.
    Die wirkten da sehr routiniert und ich hab ein echt gutes Gefühl. Nächste Woche lassen die noch eine Beckenmessung durchführen (MRT) damit man sicher ist, dass das Becken groß genug ist und ausreichend Platz vorhanden ist. Das ist nicht zwingend notwendig aber beim ersten Kind gehen die lieber auf Nummer sicher. Ich hab mich da sehr gut aufgehoben gefühlt und hoffe nun, dass es Nachts zu einer verkehrsarmen Zeit losgeht damit wir nicht im Stau stecken. Zu Berufsverkehrzeiten ist das nämlich echt schlimm auf der Strecke.

    Der Knirps ist weder sonderlich groß noch klein bzw. nicht sonderlich leicht oder schwer, also passt das bisher gut für die Geburt.
    Mein Gyn meinte heute noch (ich hatte auch noch Vorsorge) dass er nicht glaubt dass es in den nächsten 14 Tagen losgeht. Das deckt sich mit meinem Bauchgefühl.
    MrsStorch die Klinik hört sich doch echt klasse an
    Hoffentlich legen die Wehen dann nicht zur Rush Hour los, aber wenns mit 20 Minuten Abständen losgehen sollte dann könnt ihr ja dementsprechend früher losfahren.

    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen
    Heute war U4: 65 cm, 8700 g, 43,5 cm KU! Ein ganzer Kerl Und Nachimpfung Hat der kleine Mann geweint. Das war ganz furchtbar für Mama Und dann hat er sich zu hause schön 4 Stunden im Wechsel von Mama und Oma tragen und trösten lassen - und jeder Versuch des Hinlegens wurde mit lauten Schreien abgebogen. Hach ja, mein kleines Wunder darf das
    Wow, so groß schon der kleine Mann
    Da hat ihn die Impfung ja ganz schön aufgebracht, armer Mini-Trucker


    Refrada
    toll das du dich meldest
    Oh, von deinem Sturz hatte ich gar nix mitbekommen schön das es dir wieder gut geht.
    Himmelskinder
    ☆☆
    2017
    Sternenkind

    2017
    Folgewunder

    2018
    Strength isn't about how much you can handle before you break,
    It's about how much you can handle after you break.

  4. #5394
    MrsStorch ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Neroli: Ich drücke dir die Daumen für eine stärkeren Test morgen!
    Ja die Ärztin meinte auch ich soll losfahren wenn die Wehen irgendeine Form von Regelmäßigkeit zeigen und ordentlich zwacken, auch schon wenn sie noch größeren Abstand haben. Also nicht erst bis zum 10 oder 5 Minuten Abstand warten. Zur Not quartieren die mich da ne Nacht mehr ein. Oder halt sofort bei Blasensprung. Ich hoffe ja auf einen nächtlichen Beginn, dann ist die Straße frei. Und die Chancen dafür stehen ja recht gut.

    Wukinda: Das klingt ja sehr propper bei euch! Der Arme, Spritzen finden ja alle Kinder schlimm und Babys verstehen das ja noch gar nicht. Kann ich gut verstehen, dass dir das Leid tat!

    Refrada: Mensch, du machst ja Sachen! Pass gut auf dich auf und schone dich auch!




  5. #5395
    Avatar von Sanilein
    Sanilein ist offline stolze 3fachMami

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von MrsStorch Beitrag anzeigen
    Neroli: Ich drücke dir die Daumen für eine stärkeren Test morgen!
    Ja die Ärztin meinte auch ich soll losfahren wenn die Wehen irgendeine Form von Regelmäßigkeit zeigen und ordentlich zwacken, auch schon wenn sie noch größeren Abstand haben. Also nicht erst bis zum 10 oder 5 Minuten Abstand warten. Zur Not quartieren die mich da ne Nacht mehr ein. Oder halt sofort bei Blasensprung. Ich hoffe ja auf einen nächtlichen Beginn, dann ist die Straße frei. Und die Chancen dafür stehen ja recht gut.

    Wukinda: Das klingt ja sehr propper bei euch! Der Arme, Spritzen finden ja alle Kinder schlimm und Babys verstehen das ja noch gar nicht. Kann ich gut verstehen, dass dir das Leid tat!

    Refrada: Mensch, du machst ja Sachen! Pass gut auf dich auf und schone dich auch!
    Ich würde auch losfahren bevor der Abstand 10-5 Minuten sind. Man weiß nie wie schnell es geht, zumal du ne andere Ausgangslage hast.

    Ich für meinen Teil habe bereits alles geklärt wie es ablaufen soll, wenn ich nicht sowieso wieder vorher im KH bin. Ich muss definitiv sofort losfahren, wenn ich merke das es Geburtswehen sind. Bzw. wenn es sich ankündigt. Mein Jüngster war innerhalb von 20 Minuten da. Notfalls werden sie mich stationär aufnehmen.🙈
    mit Rüpelchen (04/09), kleiner Kämpferin (05/11), kleinem Räuber (07/13) und meinem Frechdachs (09/2016) fest an der Hand

    Meine Sternchen immer Herzen: 07/04 (8.SSW), 03/12 (6.)SSW, 07/12 (7.SSW), 07/13(27.SSW), 07/14 (6.SSW)und meine beiden Engel 02.07.2015
    (10.SSW)

  6. #5396
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Sanilein Beitrag anzeigen
    Ich für meinen Teil habe bereits alles geklärt wie es ablaufen soll, wenn ich nicht sowieso wieder vorher im KH bin. Ich muss definitiv sofort losfahren, wenn ich merke das es Geburtswehen sind. Bzw. wenn es sich ankündigt. Mein Jüngster war innerhalb von 20 Minuten da. Notfalls werden sie mich stationär aufnehmen.
    Wooaah 20 Minuten
    Wie weit ists von euch bis zur Klinik?

    Heut kann ich mir auf dem Test nicht mal mehr beim Bildschirm hoch und runter klappen nen Strich einbilden.

    Hab mir inzw. überlegt ich frag die KiWu Ärztin beim Telefonat übermorgen ob ich das Progestan vllt. noch bis zum Vorgespräch für die BS am 06.04. weiter nehmen kann um die Mens vllt. bis dahin aufzuhalten (wenns klappt) sodass ich dann die Option habe einen Pillenmonat einzuschieben wenn ein OP Termin in der zweiten Aprilhälfte möglich wäre.... viel Hoffnung das die OP so schnell stattfindet hab ich aber nicht, hab schon gelesen das manche in der Praxis 1 1/2 Monate vom Vorgespräch bis zum OP Termin warten mussten.
    Warten ist ein A.....
    Himmelskinder
    ☆☆
    2017
    Sternenkind

    2017
    Folgewunder

    2018
    Strength isn't about how much you can handle before you break,
    It's about how much you can handle after you break.

  7. #5397
    Avatar von Sanilein
    Sanilein ist offline stolze 3fachMami

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Neroli Beitrag anzeigen
    Wooaah 20 Minuten
    Wie weit ists von euch bis zur Klinik?

    Heut kann ich mir auf dem Test nicht mal mehr beim Bildschirm hoch und runter klappen nen Strich einbilden.

    Hab mir inzw. überlegt ich frag die KiWu Ärztin beim Telefonat übermorgen ob ich das Progestan vllt. noch bis zum Vorgespräch für die BS am 06.04. weiter nehmen kann um die Mens vllt. bis dahin aufzuhalten (wenns klappt) sodass ich dann die Option habe einen Pillenmonat einzuschieben wenn ein OP Termin in der zweiten Aprilhälfte möglich wäre.... viel Hoffnung das die OP so schnell stattfindet hab ich aber nicht, hab schon gelesen das manche in der Praxis 1 1/2 Monate vom Vorgespräch bis zum OP Termin warten mussten.
    Warten ist ein A.....
    Das KH in das ich will fahre ich knapp ne Stunde. Naja so ein bisschen rumgeweht habe ich schon hin und wieder den ganzen Tag. Er wollte aber nicht. Weil er aber kommen musste bekam ich einen Wehentropf. Ziemlich hoch eingestellt,ich bin dann genüsslich eingeschlafen.😂😂😂

    Ich hab dann Mittag gegessen und stellte mich auf einen KS am Abend ein. Die Fruchtblase war schon geplatzt. Es tat sich nichts. Alles beim Alten. Der Mm war nur fingerdurchlässig. Irgendwann kam meine Mama ganz unerwartet, denn eigentlich hätte sie arbeiten müssen, ich hab mich wahnsinnig gefreut. Meine Mama kam um 17:30 und dann ging alles ganz schnell.😂 Der Junge wollte wohl zur Oma. Selbst die Hebamme war überrumpelt. Die hat im Rennen die Handschuhe angezogen so gut es ging.
    mit Rüpelchen (04/09), kleiner Kämpferin (05/11), kleinem Räuber (07/13) und meinem Frechdachs (09/2016) fest an der Hand

    Meine Sternchen immer Herzen: 07/04 (8.SSW), 03/12 (6.)SSW, 07/12 (7.SSW), 07/13(27.SSW), 07/14 (6.SSW)und meine beiden Engel 02.07.2015
    (10.SSW)

  8. #5398
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Sanilein Beitrag anzeigen
    Das KH in das ich will fahre ich knapp ne Stunde. Naja so ein bisschen rumgeweht habe ich schon hin und wieder den ganzen Tag. Er wollte aber nicht. Weil er aber kommen musste bekam ich einen Wehentropf. Ziemlich hoch eingestellt,ich bin dann genüsslich eingeschlafen.

    Ich hab dann Mittag gegessen und stellte mich auf einen KS am Abend ein. Die Fruchtblase war schon geplatzt. Es tat sich nichts. Alles beim Alten. Der Mm war nur fingerdurchlässig. Irgendwann kam meine Mama ganz unerwartet, denn eigentlich hätte sie arbeiten müssen, ich hab mich wahnsinnig gefreut. Meine Mama kam um 17:30 und dann ging alles ganz schnell. Der Junge wollte wohl zur Oma. Selbst die Hebamme war überrumpelt. Die hat im Rennen die Handschuhe angezogen so gut es ging.
    Also warst du zumindest immerhin schon in der Klinik
    Ist ja krass das die Ankunft deiner Mama da so schnell den Schalter umlegen konnte, Sachen gibts
    War die Geburt denn umso heftiger und schmerzhafter weil sie so kurz war oder wars mit den anderen zwei Geburten vergleichbar? Oder weißt dus vllt. gar nicht mehr so genau oder kamen die anderen zwei auch so schnell?

    Mädels ich brauch mal kurz eure Hilfe:
    In einem anderen Thread hier ist ein Mädel die ihren ES immer erst nach ZT 20 hat,
    ihr FA hat ihr nun "um den ES nach vorne zu holen und den Zyklus zu regulieren" Famenita verschrieben,
    dass sie jetzt drei Monate lang immer pauschal ab ZT 15 nehmen soll (ohne zwischendurch US oder Blutabnahme)
    Progesteron gibts doch aber immer erst nach ES und wenn mans vorher nimmt kann das den ES verzögern, macht den ZS undurchlässig und kann den Zyklus eher komplett zerschießen statt ihn zu regulieren oder?
    Ich wollt nochmal von euch Wissen ob ich das alles so richtig verstanden und an die betreffende weitergegeben habe, nicht das es doch Ausnahmen gibt wo mans vor ES nehmen kann und ich das arme Mädel unnötig verunsichere.
    Ich bin ja zur Zeit - nach meinem Wissenstand - der Meinung ,dass der Arzt scheinbar überhaupt gar keine Ahnung von der Materie hat ...
    Himmelskinder
    ☆☆
    2017
    Sternenkind

    2017
    Folgewunder

    2018
    Strength isn't about how much you can handle before you break,
    It's about how much you can handle after you break.

  9. #5399
    Avatar von refrada
    refrada ist offline Endlich zu viert <3

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    @Petra
    Ich hab irgendwo gelesen, dass du gerade in Berlin weilst. Ich hoffe du und deine Familie habt hier viel Spaß.
    Ich persönlich mag den Zoo lieber als den Tierpark. Die für meine Familie beste Currywurst findet man bei der „Bratwurst“ entweder in der Schlossstrasse in Steglitz oder in der Königsberger Str. in Lichterfelde. Allerdings kommt es ja auch darauf an, wo ihr wohnt. Freunde von mir mit älteren Kindern gehen total gerne ins Technikmuseum. Das Labyrinth Kindermuseum soll auch gut sein, da weiß ich nur nicht ob man sich anmelden muss. Im FEZ-Berlin, gibt es in den Ferien immer ein tolles Programm.
    Für draußen mag ich den Britzer Garten sehr gerne, aber momentan ist das noch etwas kühl.
    Erzähl mal wie das Lego Discorvery Center am PP war, wenn ihr das besucht habt. Ich überlege ob ich es mit meinem 2,5 jährigen mal ausprobiere.
    Um es mal mit Storchis Worten aus dem Hibbelthread zu formulieren: Hast du denn vor Ostern fleißig mit den Eiern gespielt? Ich drücke dir die Daumen für eine tolle Weihnachtsbescherung.

    @Neroli
    Ich hoffe du bekommst zeitnah einen Termin. Ich hab damals gleich einen Termin für den nächsten Tag bekommen, aber das war keine Kiwu-Klinik sondern eine spezielle Klinik für Minimal Invasive Chirurgie. Vielleicht kannst du auch nach einem Termin in der zweiten ZH fragen und versprechen den Monat ein Zölibat einzulegen, damit eine Ss definitiv ausgeschlossen wird.

    Von dem Sturz hatte ich auch nur im Bus was geschrieben. Ich war duschen und mein Sohn wollte unbedingt auch duschen. Er zieht sich dann immer alleine aus und setzt sich unten in die Wanne und planscht rum. Dafür kommt der Stöpsel rein und da ich eh gerne warm dusche, sitzt er dann auch im warmen Wasser. Allerdings muss ich dann aufpassen ihn nicht mit dem Duschstrahl zu erwischen, denn Wasser im Gesicht mag er nicht. Na ja und dann passierten mehrere blöde Dinge. Ich stand mit dem Rücken zu ihm, damit ich ihn nicht andusche und er fing plötzlich an zu weinen. Er hatte Nasenbluten, wahrscheinlich ist er mit der Nase an den Wannenrand gefallen (noch nie passiert). Da kein Tuch greifbar war und es schlimmer aussah als es letztendlich war, wollte ich aus der Wanne steigen und irgendwas holen. Ein Fuß war draußen und der zweite ist mir dann plötzlich weggerutscht (auch noch nie ansatzweise passiert). Mit dem Schritt bin ich auf dem Wannenrand gelandet und dann rückwärts weiter auf den Boden. Dabei mit dem Hintern auf den Hocker, den mein Sohn zum Reinklettern in die Wanne brauchte, da ich ihn nicht heben wollte. Der Hinterkopf noch gegen die Wand und schließlich lag ich wie ein Käfer auf dem Boden. Mein Sohn am Heulen und ich auch. Da ich aber zum Glück nach dem Aufstehen und Kind trösten keine Schmerzen im Bauch hatte und auch keine Blutungen bekam, sollte ich nach telefonischer Absprache zum FA. Da wurde ein CTG geschrieben, ein PH-Fruchtwassertest und ein US gemacht um die Plazenta zu kontrollieren. Das Babymädchen war wach und bei ihr war alles gut. Bis auf etwas Blut im Urin (zwei Tage später war alles wieder normal), einem geprellten Schambein (passend zu den Symphysenscherzen), einem überdehnten Handgelenk und einer Beule am Kopf ging es mir gut.
    Schlimm fand ich, dass mein Mann gerade bei einem Vorstellungsgespräch war und ich mich nicht getraut hatte ihn anzurufen. Er hat dann von allem erfahren, als im Grunde alles vorbei war und kam pünktlich zum Abholen in der Praxis an. Jetzt darf ich nur noch duschen, wenn er da ist und mehr oder weniger zuschaut.

    Zu deiner Frage kann ich leider nichts sagen. Was ist denn mit piper, die kennt sich doch unheimlich gut aus?

    @sanilein
    Ich soll auch gleich losfahren, wenn ich die erste spürbare Wehe merke. 20 Minuten toppe ich zwar nicht, aber meine Hebamme hat auch etwas Angst, dass es knapp wird. Der Große war nach 2 ½ Stunden da ab erster Wehe, was für eine Erstgebärende wohl sehr schnell ist. Ich soll sogar meinen Sohn lieber mit in Krankenhaus bringen und ihn von dort abholen lassen, als zuhause auf eine Betreuungsperson zu warten. Ich hoffe auch auf ein nächtlichen Start oder am Wochenende, so dass mein Mann wenigstens da ist und ich nicht noch ein Taxi oder so organisieren muss. Wie organisiert ihr das mit den großen Kids?

    @wukinda
    Schön, dass der Mini-Trucker so gut wächst. Impfen ist bähh und da hat er sich das Rumtragen redlich verdient.

    @Yucca
    Schwiegerfamilie empfinde ich immer als schwieriges Pflaster. Solange es eure Paarbeziehung nicht beeinträchtigt, machst du es genau richtig. Zusätzlichen Stress brauchst du nun wirklich nicht auch noch.

    @Prinzen-Mami
    Glückwunsch zum Outing!

    @me
    Mir geht es heute wieder besser. Nur hab ich tagsüber so viel geschlafen, dass ich gerade überhaupt nicht müde bin. Würmchen hatte mir beim letzten Mal Gelomyrtol empfohlen und seit gestern nehm ich das wieder. Da ich eigentlich dachte, dass ich alles überstanden hatte, hab ich nichts mit zu Schwiegereltern genommen und durch die Feiertage konnte ich da nichts kaufen bzw die Beschwerden fingen passenderweise Samstagabend an. Dieses Mal hab ich so viel vergessen mitzunehmen und wie es dann ist, genau dann braucht man es. Normalerweise schlepp ich alles mit, von Kissen über Hausapotheke usw. Das erste Mal seit Jahren nichts. Die Nächte waren furchtbar (Ich hasse Mikrofaserbettwäsche), ich konnte kaum liegen, mir hat mein Stillkissen für die Symphyse gefehlt und dann halt zur Krönung die wieder erwachte Erkältung ohne auch nur einen Halsbonbon. Lüften war leider auch nicht möglich, da überall in der Gegend Osterfeuer brannten und es zum Himmel gestunken hat. Dadurch war die Luft im Zimmer nachts schnell verbraucht und staubtrocken. Und auch die Umstände, sprich der psychische Stress wird seinen Teil dazu beigetragen haben, ich bin da etwas anfällig.
    Schwiegervater, der Weihnachten noch so toll ständig alleine mit unserem Sohn gespielt hat, hat in unseren Augen auch völlig versagt. Er war mit dem Kind im Wintergarten, während wir noch zu Ende gegessen haben (S-Vater isst immer alleine und B. war schon fertig). Vom Küchenfenster sieht man die Straße. Wir unterhalten uns und mittendrin springt mein Mann auf und rennt raus. Da stand das Kind auf der Straße und hat geweint. Es ist neben dem Haus durch die Gartentür, die sonst IMMER vom Vater abgesperrt wird. Mein Mann wütend zum Vater und der antwortete nur, er hat doch das Kind weinen gehört, da muss er doch nicht nachschauen gehen. Zum Glück wohnen die in einer sehr wenig befahrenden Sackgasse. Für mich gut ist, dass mein Mann gegenüber seinen Eltern sehr direkt ist und ihnen auch ordentlich die Meinung sagt. Dadurch musste ich nichts mehr dazu sagen.
    Das nächste Mal werden wir wohl erst wieder Weihnachten, wenn nicht sogar erst nächstes Ostern hinfahren. Ich sehe es nicht ein mit einem Säugling die Strecke zu fahren, nur weil S-Eltern keine Lust haben ihre vier Wände zu verlassen. Dann bekommen sie das Baby nur auf Fotos zu sehen, das war schon beim Großen so.
    So, genug gemeckert - ich klettere dann doch mal ins Bett.
    Zwei fest an der Hand (*28.09.2013 & *24.05.2016) und
    zwei tief im Herzen (09/14 [12.Ssw] & 02/15 [10.Ssw]).



  10. #5400
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Auuuutsch
    Da tut mir schon beim Lesen alles Weh so wie du es beschreibst

    Ein Glück ist nix schlimmeres passiert

    Hihi, sitzt dein Mann jetzt immer aufm runtergeklappten Klodeckel während du duschst?

    Ja, ich hab bei meiner Frage die Hoffnung auch hauptsächlich auf Piper und Storchi gesetzt

    Da war euer Ausflug zu den Schwellies ja alles andere als schön, Krank und dann hat der Opa noch nicht aufgepasst
    Glücklicherweise wohnen die "nur" in einer Sackgasse und nicht an einer Hauptstraße aber der Kleine hätte ja genauso gut auf Entdeckungstour gehen können weiß man ja nie wie die Knirpse reagieren
    Gut das dein Mann da gleich Klartext geredet hat

    Mein Bruder ist auch mal Stiften gegangen, da war er ca. 3 und wir haben ihn bestimmt ne halbe Stunde gesucht, im Garten, Richtung Hauptstraße, Richtung Wald, immer wieder gerufen, die Nachbarn gefragt ... letzendlich wollte er seinen Freund besuchen und ist hinter der Häuserreihe lang gegangen weil er wusste er darf nicht an der Straße entlang, stand der da seelenruhig und hat versucht das Gartentor aufzubekommen... hat uns auch rufen gehört aber immer nur Richtung Gartentor "Ja" zurück gerufen.

    Wie weit fahrt ihr denn zu Schwellies? Wohnt ihr in Berlin, du scheinst dich da so gut auszukennen? Sorry wenn ich zuviel persönliches frag

    Bei mir wird die BS auch nicht im KiWuZ gemacht sondern in einer Gynäkologischen Praxis & Tagesklinik die sich auf solche Eingriffe spezialisiert hat.
    Ist da wohl aber üblich die OP erst im aufs Gespräch folgenden Zyklus zu machen, die MFA sagte was von 3-4 Wochen nach Gespräch wäre meist OP-Termin.
    Ich hab leider erst viel zu spät gelesen das man, wenn man von weiter weg kommt, die OP gleich am Folgetag des Gesprächs haben kann. Wenn ich das jetzt ändere dann werd ich sicher noch wieder Wochenlang auf einen ganz neuen Termin warten müssen also lass ich es jetzt so wies ist und hoffe auf einen zeitnahen OP Termin
    ... und das die nicht zu viel schnippeln müssen damit ich danach wieder Heim kann bzw. ob es nach der OP überhaupt möglich sein wird die 2 1/2 Std Fahrtstrecke im Auto zu sitzen?

    Falls die auch in der 2. ZH operieren würd ein Zölibat ja reichen, das wäre super
    Schätze das ist auch nochmal wieder von Klinik zu Klinik unterschiedlich ob das gemacht wird oder prinzipiell nur die 1. ZH in Frage kommt oder?
    In einer Woche weiß ich mehr ... das ist irgendwie trotzdem viel Zeit für Kopfkino und Worst-Case-Scenarien was den OP-Termin angeht
    Im Schwarzmalen bin ich einfach zu gut

    Wie war das denn bei dir? Wie lange wurde operiert und wie viel?
    Warst du ambulant oder stationär dort und wie schnell hast du dich danach erholt?
    Himmelskinder
    ☆☆
    2017
    Sternenkind

    2017
    Folgewunder

    2018
    Strength isn't about how much you can handle before you break,
    It's about how much you can handle after you break.