Seite 573 von 1382 ErsteErste ... 734735235635715725735745755836236731073 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.721 bis 5.730 von 13811
Like Tree2195gefällt dies

Thema: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

  1. #5721
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...



    Storch-Sucherinnen
    Unsere Hibbelladys

    Yucca86 | 26. ÜZ
    Fusseline1307 | 24. ÜZ
    Petra74 | 24. ÜZ
    Moonlight | 14. ÜZ
    Piper78 | 14. ÜZ
    Tinchen2202 | 14. ÜZ
    Neroli | 13. ÜZ
    sabine-1982 | 15. ÜZ
    Thanaa | 10. ÜZ
    JaquiW | Pause
    Lady1906 | Neubeginn


    Storch-Fängerinnen
    Unsere Kugelladys

    Refrada | 10.06.16 ET | 12.ÜZ
    Wuermchen14 | 27.06.16 ET | 1. IUI
    FrauToastbrot | 19.07.16 ET | 22.ÜZ
    Prinzen-Mami | 23.08.16 ET | xx.ÜZ
    Kati0787 | 31.07.16 ET | 14.ÜZ
    Sanilein | 06.10.16 ET | 06.ÜZ (nachFG)
    Eve7913 | 07.12.16 ET | 2.ICSI
    Nicki2203 | 12.01.17 ET | 10.ÜZ


    Storchenauftrag abgebrochen
    Unsere Sternenkinder

    FrauToastbrot *
    JaquiW *
    Kati0787 * *
    MrsStorch *
    Petra74 * * * *
    Refrada * *


    Storchenauftrag ausgeführt
    Unsere Mamas

    Mandala04 | 29.09.15 | Mädchen | 9. ÜZ
    Julikind07 | 30.09.15 | Junge | 8. ÜZ
    Wukinda75 | 09.12.15 | Junge | 36. ÜZ
    Dalita | 15.12.15 ET | ??? | 19. ÜZ
    Piuna | 23.12.15 ET | Junge | 19. ÜZ
    MrsUngeduld | 13.02.16 | Mädchen | 8. ÜZ
    Babytigger | 18.02.16 | Junge | 12. ÜZ
    Bitita_2014 | 29.02.16 | Junge | 17. ÜZ
    MeinHerzenswunsch | 26.03.16 | Mädchen | ?? ÜZ
    MrsStorch | 11.04.16 | Junge | 12. ÜZ


    Storch-Beschwörerinnen
    Unsere Begleitladys

    Antschi

    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  2. #5722
    Prinzen-Mami ist offline Es wird noch ein Prinz <3

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Danke Eve für die Antwort

    Zitat Zitat von Fusseline1307 Beitrag anzeigen
    Danke fürs Daumen drücken. Bis jetzt bin ich total entspannt. Hab eigentlich ein gutes Gefühl. Traurig sein kann ich am Ende immer noch. Haben auf jeden Fall schön nachgelegt und jetzt warten wir mal. Ich hoffe ich kann die ganzen 2 Wochen so ruhig bleiben.

    Das Sperma wurde vorher aufbereitet. Sie wurden aussortiert und in eine Flüssigkeit gegeben. Bei uns ist ja das Problem das sich das Sperma nicht ausreichend verflüssigt. Deswegen hoffen wir das es hilft. Ist aber wohl immer so um die Beweglichkeit der Spermien optimal zu gewährleisten.
    Ich wünsche es euch ganz sehr. Diese psychische Belastung ist natürlich noch mal eine andere wie ich sie kenne, deswegen möchte ich mir nicht anmaßen zu sagen das ich dich verstehen kann. Ich weiss nur das ich ganz anders gehibbelt habe als wir dann in der Kiwu waren. Daher wünsche ich dir das du weiter so viel Hoffnung und Ruhe hast und on zwei Wochen dafür belohnt wirst.
    Vielleicht magst du uns ja auf dem laufenden halten.

    Zitat Zitat von Petra74 Beitrag anzeigen
    Hola, das hört sich ja net so toll an!
    Bist du jetzt immer noch in der Klinik und wie schaut es derzeit aus?
    Wenn du wieder heim darfst, dann hol dir bitte echt ne haushaltshilfe, damit du dich ausreichend schonen und ausruhen kannst.
    Mach echt langsam!

    Bei meinem Sohn wurde damals auch net besonders geschallt, hab ich auch noch nie gehört.
    Ich bin wieder zu Hause. Ich bin ein wenig hin und her gerissen. Dort hat jeder Arzt was anderes gesagt. Der eine fand die Trichterbildung schlimm der andere nicht weil ja noch 3 cm Gebärmutterhals da sind.
    Der eine sagt schonen der nächste weiter belasten.
    Ich habe am Dienstag einen Termin bei meinem Frauenarzt umd werde den Brief aus der Klinik mit hin nehmen. Denke das er nachschauen wird und dann besprechen ich mit ihm wie wir weiter vorgehen. Mein Mann unterstützt mich zum Glück so das ich viel ruhen kann. Möchte eben nur nicht das er sich dabei überarbeitet. Der Grosse ist bis Sonntag bei Oma und auch sie hat sehr viel Hilfe angeboten, was uns gerade schon mal hilft. Unser Schatz steckt das zwar alles super weg, aber er ist sehr sensibel. So hat er plötzlich mal 40 Fieber oder weint. Sagt das seine Mama dolle krank ist und in der Klinik liegt usw. Er merkt eben das ich gerade nicht mehr so kann. Das macht mir etwas Kummer. Denn er entwickelt sich gerade mit nachts durchschlafen. Nicht mehr zu Mama kommen... Dafür mag er tagsüber viel kuscheln und braucht die Aufmerksamkeit. Mich macht es traurig das ich nicht so für ihn da sein kann wie ich will da ich an manchen Tagen kaum belastbar bin. Wollte nie das er unter der Schwangerschaft leidet. Ihm nie das Gefühl geben das er wegen dem Baby zurückstecken muss. Und dem kann ich gerade nicht so nachkommen. Ist schwierig für mich.

    Was das vermessen in BEL betrifft habe ich noch mal nachgefragt. Sie sagte das der Kopf nicht so rund geformt ist und es deswegen zu leichten Abweichungen kommen kann. Aber es gibt nichts was mir sorgen machen müsste, da jetzt eh sich jedes Kind anders entwickelt.

  3. #5723
    MrsStorch ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Genau! Unser hat immer noch eine längliche Kopfform...




  4. #5724
    Yucca86 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Fusseline1307 Beitrag anzeigen
    Also wir haben für gestern 413,70 Euro bezahlt. Geht eigentlich noch. Dazu noch die 5 Euro Zuzahlung für die Spritze und das das Progestan.

    Ich verstehe dich total. Irgendwann kann man es nicht mehr hören. Hab das meiner Mama vor einigen Wochen auch ganz klar und deutlich sagen müssen. Ich finde es gut das ihr diesen Weg jetzt geht. Ich drück dir die Daumen das dein Mann da auch kann.

    Sie werden dir sicher bald antworten. Bisher haben wir in der Klinik im letzten Jahr nur einen Ultraschall bezahlt. Das waren 30 Euro. Aber nur weil wir jeden Zyklus Monitoring gemacht haben.
    Wie seit ihr denn Krankenversichert? Wart ihr verheiratet?
    Nur 400,-
    Da würde ich es doch glatt versuchen! Blöd ist nur, dass da jede KiWuK andere Preise aufruft

    Wir sind nicht verheiratet und jeder für sich gesetzlich versichert. Daher zu 100% Selbstzahler. Und die rechnen dann ja auch nicht die gesetzlich Kosten ab, sondern nehmen die Kosten, die sie der privaten KV abknöpfen können
    06.01.2014 Bye Bye Pille

    1. ÜZ (40 Tage)
    2. ÜZ (38 Tage)
    3. ÜZ (46 Tage)
    ...
    31. ÜZ 1. IUI
    32. ÜZ 2. IUI
    33. ÜZ 3. IUI
    34. ÜZ 4. IUI ⭐️ 5. Ssw
    35. ÜZ 5. IUI
    36. ÜZ 6. IUI

    10/2018 1. ICSI

    04/2019 1. Kryo

    Zwillinge ET: 09.01.2020

  5. #5725
    Yucca86 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Danke Petra
    Petra74 gefällt dies

  6. #5726
    Avatar von MrsUngeduld
    MrsUngeduld ist offline werdende Mädchenmama

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    @Fusseline

    Oh das klingt doch nach einer erfolgreichen IUI! !!! Ich drücke fest die Daumen. Sollst du allein testen oder per BT später in der Klinik?
    Ich bin mega gespannt und nachlegen schadet bestimmt nicht
    Hier ist soweit alles gut. Ich muß aufpassen dass ich uns nicht zu sehr einigle und mich mit der Maus raus traue. ZurZeit weint sie recht schnell los und lässt sich schwer beruhigen...draußen have ich kaum vertrauen in mich und werde total schnell hektisch. Was natürlich nicht hilft.
    Sie windet sich und Bäumt sich beim schreien immer komisch auf, das werden wir mal abklären lassen :/

  7. #5727
    Avatar von wukinda75
    wukinda75 ist offline Mini-Trucker MAMA

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    @Prinzen-Mami: oh mann. Mach schön langsam Hol dir ne Haushaltshilfe wenn es gar nicht geht. Dann gefährdest du auf jeden Fall nicht die SS. Ich kann aber auch verstehen, wie du in der Klemme steckst, was deinen Großen betrifft.
    Ich frage mich jetzt immer schon, ob unser zweites Kind auch wirklich genauso viel Ansprache und so bekommt wie Adrian. Oder ob das im Alltag mit zweien dann nicht mehr so. Naja, kommt Zeit kommt Rat......

    @Fusseline: Puuuuhhh! Lass dich mal feste drücken Das muß echt eine furchtbare Nachricht für euch gewesen sein Und das dann noch nach fast 2 Jahren des Übens Ich wünsche dir sehr, daß die IUI jetzt der richtige Weg für euch ist und fang schon mal an die Daumen zu drücken

    @Yucca: Ich wünsche dir sehr, daß du für dich den richtigen Weg findest ob nun noch mehr Medis oder nicht. Sicherlich haben die auch Nebenwirkungen...... Aber - würdest du nicht lieber einige Monate die Nebenwirkungen in Kauf nehmen und vielleicht psychologische Hilfe für die Zeit in Anspruch nehmen, statt noch viel viel länger ins Blaue herein auf ein Wunder zu hoffen???

    Ich hab ja auch jede Menge Medis genommen und das über fast 3 Jahre. Die hatten auch Nebenwirkungen, auch nicht wenig. Aber ich weiß eines ganz bestimmt: Ich würde es für unser zweites Kind sofort wieder in Kauf nehmen. Ein Baby im Arm entschädigt wirklich für alles, was im Vorfeld gewesen ist.

    @MrsUngeduld: Hat die kleine Greta vielleicht Blähungen?? Versuch doch mal Sab simplex vor dem Stillen zu geben. Ich hab das unserem immer in die Flasche getan, weil der auch so Probleme hatte mit Blähungen und wenn es ganz schlimm, hab ich auch mal ein Kümmelzäpfchen gegeben. Und ansonsten hat sie vielleicht Verspannungen?

    @me: Wir waren gestern beim Osteopathen mit Adrian. Er konnte sich ja nur zu einer Seite drehen. Und er hat wohl einige Verspannungen im Hals und Nackenbereich. Und er hat soooo geweint - Mama gleich mit - aber er bleibt heute deutlich länger auf dem Bauch liegen und quietscht vor Freude In 14 Tagen haben wir wieder einen Termin.
    Der Osteopath hat nicht schlecht gestaunt, was für ein Riese von 5 Monaten da auf der Liege lag
    * 7. SSW 09/2014
    * 6. SSW 12/2014
    und nach 36 ÜZ endlich:
    Mini-Trucker *09.12.2015

    Suche nach Beifahrer 23 ÜZ erfolglos - Suche abgebrochen....

  8. #5728
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Prinzen-Mami Beitrag anzeigen
    Ich bin wieder zu Hause. Ich bin ein wenig hin und her gerissen. Dort hat jeder Arzt was anderes gesagt. Der eine fand die Trichterbildung schlimm der andere nicht weil ja noch 3 cm Gebärmutterhals da sind.
    Der eine sagt schonen der nächste weiter belasten.
    Ich habe am Dienstag einen Termin bei meinem Frauenarzt umd werde den Brief aus der Klinik mit hin nehmen. Denke das er nachschauen wird und dann besprechen ich mit ihm wie wir weiter vorgehen. Mein Mann unterstützt mich zum Glück so das ich viel ruhen kann. Möchte eben nur nicht das er sich dabei überarbeitet. Der Grosse ist bis Sonntag bei Oma und auch sie hat sehr viel Hilfe angeboten, was uns gerade schon mal hilft. Unser Schatz steckt das zwar alles super weg, aber er ist sehr sensibel. So hat er plötzlich mal 40 Fieber oder weint. Sagt das seine Mama dolle krank ist und in der Klinik liegt usw. Er merkt eben das ich gerade nicht mehr so kann. Das macht mir etwas Kummer. Denn er entwickelt sich gerade mit nachts durchschlafen. Nicht mehr zu Mama kommen... Dafür mag er tagsüber viel kuscheln und braucht die Aufmerksamkeit. Mich macht es traurig das ich nicht so für ihn da sein kann wie ich will da ich an manchen Tagen kaum belastbar bin. Wollte nie das er unter der Schwangerschaft leidet. Ihm nie das Gefühl geben das er wegen dem Baby zurückstecken muss. Und dem kann ich gerade nicht so nachkommen. Ist schwierig für mich.

    Was das vermessen in BEL betrifft habe ich noch mal nachgefragt. Sie sagte das der Kopf nicht so rund geformt ist und es deswegen zu leichten Abweichungen kommen kann. Aber es gibt nichts was mir sorgen machen müsste, da jetzt eh sich jedes Kind anders entwickelt.
    Schön, dass du wieder heim konntest. Aber wie schon geschrieben, mach weiter langsam, euer Baby soll ja noch ne ganze Weile wachsen und weiter reifen.
    Hol dir am Dienstag auch gleich was vom FA bzgl. der Haushaltshilfe und dann net lang warten, sondern beantragen.
    Kann nur gut für euch sein, so kannst du dich schonen und mußt dich net kümmern und zwischenrein kannst du bestimmt auch was mit deinem Großen machen. Nehm ihn doch zeitweise mit in euer Bett, wenn du dich ausruhst und les ihm dort was vor oder erzähl Geschichten. Das lieben meine Beiden immer, besonders Geschichten von früher von ihrer bisherigen Kindheit und von mir.

    So ist er nah bei dir und du mußt dich dabei nicht allzu sehr anstregen.

    Als mein Großer rauskam, sagten die Ärzte auch, dass er nen typischen BEL- Kopf hat. Ich selbst fand ihn gar net so anders. Er war mit 38cm sehr groß, ist er heute auch noch, wir brauchen schon Mützen für Erwachsene. :rolleyes:


    Zitat Zitat von MrsUngeduld Beitrag anzeigen
    Hier ist soweit alles gut. Ich muß aufpassen dass ich uns nicht zu sehr einigle und mich mit der Maus raus traue. ZurZeit weint sie recht schnell los und lässt sich schwer beruhigen...draußen have ich kaum vertrauen in mich und werde total schnell hektisch. Was natürlich nicht hilft.
    Sie windet sich und Bäumt sich beim schreien immer komisch auf, das werden wir mal abklären lassen :/
    Trägst du sie im Tragetuch oder was wie Manduca? Das half meiner Maus damals sehr viel, damit wurde sie gut ruhig und ist auch gut bei Blähungen.
    Ansonsten geh mal mit ihr zum Osteopathen.


    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen
    Ich frage mich jetzt immer schon, ob unser zweites Kind auch wirklich genauso viel Ansprache und so bekommt wie Adrian. Oder ob das im Alltag mit zweien dann nicht mehr so. Naja, kommt Zeit kommt Rat......

    @me: Wir waren gestern beim Osteopathen mit Adrian. Er konnte sich ja nur zu einer Seite drehen. Und er hat wohl einige Verspannungen im Hals und Nackenbereich. Und er hat soooo geweint - Mama gleich mit - aber er bleibt heute deutlich länger auf dem Bauch liegen und quietscht vor Freude In 14 Tagen haben wir wieder einen Termin.
    Der Osteopath hat nicht schlecht gestaunt, was für ein Riese von 5 Monaten da auf der Liege lag
    Super, dass du mit ihm beim Osteopathen warst. Unser Großer war nur auf eine Seite fixiert und das wurde mit Osteopathie auch besser.
    Was hat er denn genau gemacht, als Adrian dann geweint hat?


    Bzgl. den Gedanken wie es ist mit 2. Kind: es ist schon so, dass das 2. Kind natürlich nicht mehr so viel Aufmerksamkeit bekommen kann, wie jetzt dein Adrian.
    Wenn ich das bei mir gesehen habe, ich war mit ihm bei der Babymassage, dann beim Babyschwimmen, habe meinem Sohn viel mehr vorgelesen, gesungen....bei Madam hab ich das weniger bzw. nicht gemacht, einfach, weil man gar nimmer so viel Zeit dafür hat. Im Nachhinein hätte grad die Babymassage unsrer Wuselmaus auch gut getan. Ich hab es zwar daheim auch bei ihr gemacht, aber in der Gruppe war es trotzdem was andres.
    Ist ja auch klar, dass man bei 2 kids weniger macht, wie bei einem. Aber geschadet hat es ihr nicht, weil sie ja noch zusätzliche Aufmerksamkeit vom Bruder erhielt. Und die saugt sie bis heute in sich hinein und hat durch ihn so viel gelernt und abgeschaut, das war besser, als wenn wir sie die ganze Zeit bespaßt und "gefördert" hätten.

    Also keine Sorge, es wird anders, aber trotzdem schön mit mehreren kids.
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  9. #5729
    wuermchen14 ist offline Listernwärterin

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    @Yucca auch wenn ich den Kostenvoranschlag noch cht finde, so lagen wir glaube ich auch so bei 400€. Ich bin gespannt, ob dir die anderen Kliniken antworten. Ist da eine Uniklinik dabei? Die sind da häufig weniger privatisiert

  10. #5730
    Avatar von joliene
    joliene ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Hallo wuermchen14 ich kenne dich noch aus "junge hibbelfrauen". Ich wollte dir nur schnell zur Schwangerschaft gratulieren, hast es ja bald geschafft u ihr hält euer Wunder im Arm. <3 "und wieder weg bin" ;-)

>
close