Seite 600 von 1382 ErsteErste ... 1005005505905985996006016026106507001100 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.991 bis 6.000 von 13811
Like Tree2195gefällt dies

Thema: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

  1. #5991
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Ihr Lieben, ich danke euch für eure Glückwünsche! !!

    Ansich wollte ich es euch hier auch gerne schreiben, aber nachdem es Sonnenblume net so gut geht, fand ich es vorgestern irgendwie unpassend.


    Zitat Zitat von Fusseline1307 Beitrag anzeigen

    @Petra74:
    Ja hab Samstag schon wieder Prüfung. Wirtschaftsmathe.. Bis wir die Ergebnisse bekommen dauert es in der Regel 4-6 Wochen. Bis jetzt war die Uni der einzige Ort wo ich nicht mit Schwangeren konfrontiert war. Aber das ist nun auch anders. Nicht mal dort kann ich das Thema verdrängen.

    @Me:
    Bin nun im 25. ÜZ. Diesen Monat wird keine e IUI gemacht da der ES rechts ist. Hatten heute Termin. Nächsten Monat fangen wir an mit einer geringen Menge Puregon zu stimulieren. Was bei mir ja nicht so einfach ist da der Eisprung ja nun so früh ist. Mal sehen vielleicht bringt das was. Und dann auch die nächste IUI. Hab heute in der Apotheke schon das Puregon und den Pension dazu geholt. Bin ja mal gespannt.
    Oh ich hoffe sehr für dich, dass die nächste Prüfung besser läuft!

    Kannst du den ES net trotzdem nutzen- ein Versuch wäre es doch wert, oder?


    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    @Petra: gerade im parallelen Thread gestalkt, ich drücke alles was ich hab Hab bisher nie in deine Kurven geguckt, ist dein ES immer so spät?
    Danke.
    Neee, normal war mein ES immer so um den 19.ZT. Keine Ahnung, warum das jetzt so ein langer Zyklus war. Aber ich hoffe, dass mein Eichen sich besonders entwickelt hat in der Zeit und jetzt ein Kämpferkrümel wird.

    Blöd, wenn wieder ne Freundin schwanger wurde. Bei mir wurden die letzten 2,5 Jahre sämtliche Nachbarsfrauen schwanger. Das ist auch blöd, wenn man dann die Kids sieht und denkt, mein wäre auch jetzt Do und so alt.

    Aber, ich glaube noch fest daran, dass auch du uns ne freudige Nachricht verkünden kannst!


    Zitat Zitat von Prinzen-Mami Beitrag anzeigen
    PETRAAAAAAA wie toll ist das denn. Habe eben im Strichethread dein Test gesehen. Wenn der mal nicht positiv ist. Ach man ich freue mich für dich. Ich wünsche dir das alles gut verläuft und du eine tolle Schwangerschaft hast.

    Zu mir, seit gestern ist ne 3 vorne und ich freue mich sehr darüber. Hatten am Montag 3 D Ultraschall und in dem Zuge habe ich ihm gesagt das ich so oft schon einen starken Druck spüre. Er hat kontrolliert und der Trichter ist weiterhin da und der Gebärmutterhals wieder von 3,9 auf knapp über 3. Am Dienstag ist nochmal Kontrolle. Bin gespannt was er sagt und wie es weiter geht.
    Noch dazu wird mir aus medizinischer Sicht gerade ein geplanter KS nahe gelegt. Einmal aufgrund der Vorgeschichte mit unserem Grossen. Und dann wenn ich wieder so ein grosses Baby bekommen sollte das daraus noch andere Schwierigkeiten oder Risiken dazu kommen können. Anfang Juli haben wir noch das Gespräch mit dem Chef mal hören was der sagt.
    Hoffe sonst geht es allen gut!
    Danke.

    Ich freue mich auch für dich, dass du jetzt ne 3 vorne hast und dein Krümel brav weiter wächst.
    Blöd mit dem KS, aber wenn es so besser ist und er ja dann auch net ungeplant kommt, wie letztes Mal, kriegst du das bestimmt gut hin!

    Schön weiter schonen!!!


    Zitat Zitat von wuermchen14 Beitrag anzeigen
    Petra wie geil ist das denn!!! Und du wolltest den Zyklus gar nicht nutzen.... Das muss ein Zeichen sein!
    Hihi, ja gell? Schon verrückt das Ganze, man muß einfach spontan sein...


    Zitat Zitat von Neroli Beitrag anzeigen
    PETRAAAA ein positiver Test, juhuuuuuu herzlichen Glückwunsch und ein Gefühl das diesmal alles gut läuft ist ja auch absolut Klasse, ich drück alles was man drücken kann für dich und deinen Mini-Krümel
    Und da ist nicht mal was zu raten, der Test ist ja eindeutig
    Waaah, ich freu mich so
    Dankeschön.: kuss:

    Hab heute viel an dich gedacht!! Hoffe, es ist alles gut verlaufen und dir geht's soweit such gut?


    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen
    Peeetrraaaa! Na, das ist doch mal was! Herzlichen Glückwunsch

    Aber - und das muß ich dir jetzt noch mal schnell geben - lt. Kurve ist dein NMT doch erst morgen, oder?!?!?! Bist du etwa zur Frühtesterin mutiert

    Oh, ich wünsche dir so, das diesmal endlich alles gut wird mit deinem Krümel

    @Me: wir waren heute zur U5! Die stattlichen Maße sind im Plauderforum2016 bei Baby zu finden, für alle die Lesen mögen.
    Ich muß mal Stalken gehn, aber ich denke, bestimmt hat bei Minitracker alles gepasst, oder?

    Danke, Süße!

    Mein NMT ist heute!
    Ich wollte Ansicht erst gestern testen, hab mich aber dann zu Dienstag Abend durchgerungen, weil Mittwoch Morgen voll stressig wurde. Und generell frühesten mußte ich ja diesmal wegen dem Stoßwellentermin, den ich heute ja jetzt schwanger nicht wahrnehmen konnte.
    Ist zwar blöd, weil ich so meinen Schmerzfuß die ganze SS mit mir rum trage, aber vielleicht passiert ja noch ein Wunder und es geht so weg.


    Zitat Zitat von Yucca86 Beitrag anzeigen
    Petra, du alte Frühtesterin

    Das ist echt der Wahnsinn

    Dieses Mal geht alles gut
    Danke. Ich alte Frühtesterin, genau!!

    Und du folgst mir jetzt mal ganz flott!!!


    Zitat Zitat von Lilamotte2013 Beitrag anzeigen
    Peeetraaaaa
    Wahnsinn!
    Ich freue mich so dolle für dich!
    Herzlichen Glückwunsch meine Liebe
    Mir fehlen sonst die Worte...es ist grandios!
    Danke!!


    Zitat Zitat von MrsStorch Beitrag anzeigen
    Petra, ich hab ja heut morgen schon im Striche-Thread geschrieben, möchte dir aber auch hier nochmal herzlich gratulieren! Ich wünsche dir mit alles Kraft eine unbeschwerte Schwangerschaft ohne Drama und Komplikationen!
    Ja bitte, dein Wunsch wäre mir voll recht!!

    Zitat Zitat von Fusseline1307 Beitrag anzeigen
    @Petra74:
    Das ich das noch erleben darf das du mal vor NMT testest. Ich freu mich so sehr für dich Herzlichen Glückwunsch. Ich wünsche dir von ganzem Herzen das diesmal alles gut geht
    Danke! Ja, das hätte ich auch nie gedacht! !

    Bin heute im Bad ganz blöd nach hinten auf den Rücken gestürzt. Die Schmerzen am Steißbein halten sich zum Glück in Grenzen, dafür schmerzt seit heute Abend die Schulter und mein Kopf ist noch schwummrig.
    Hatte aber zum Glück nen Schutzengel, wäre ich etwas weiter zur Seite gefallen, wäre ich mit dem Kopf auf die Wanne gefallen.

  2. #5992
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von sonnenblume34 Beitrag anzeigen

    @Petra Glückwunsch zum positiv. Drücke die Daumen das alles gut geht.
    Zitat Zitat von sonnenblume34 Beitrag anzeigen
    Huhu
    Komme gerade aus dem Kh. Noch mehr schlechte Nachrichten, bei der Ausschabung am Dienstag konne kein Schwangerschaftsgewebe entfernt werden. Beim Ultraschall wurde vorhin festgestellt das ich eine Eileiterschwangerschaft im rechten Eileiter habe. Da aber der Hcg wert langsam sinkt muss ich Montag nochmal zur Kontrolle wenn ich bis dahin keine Schmerzen bekomme.mal sehen was noch kommt.

    Lg
    Ich danke dir!

    Es tut mir sehr leid, dass die schlechten Nachrichten als weiter gehen. Eine Ausschabung ist ja schon schlimm genug...und jetzt auch noch das!

    Hoffe, dass du alles jetzt ohne weitere negativen Überraschungen hinter dich bringst.
    Weiterhin viel Kraft und la dir viel Zeit alles zu verkraften.
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  3. #5993
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...



    Storch-Sucherinnen
    Unsere Hibbelladys

    Yucca86 | 27. ÜZ
    Fusseline1307 | 25. ÜZ
    Moonlight | 14. ÜZ
    Piper78 | 14. ÜZ
    Tinchen2202 | 14. ÜZ
    Neroli | 13. ÜZ- Pause
    sabine-1982 | 15. ÜZ
    Thanaa | 10. ÜZ
    Lady1906 | Neubeginn
    Miss B | 27.ÜZ/ 4.IUI
    TinaBambina 15 | ?? ÜZ über 4 Jahre
    sonnenblume34


    Storch-Fängerinnen
    Unsere Kugelladys

    Wuermchen14 | 27.06.16 ET | 1. IUI
    FrauToastbrot | 19.07.16 ET | 22.ÜZ
    Prinzen-Mami | 23.08.16 ET | xx.ÜZ
    Kati0787 | 31.07.16 ET | 14.ÜZ
    Sanilein | 06.10.16 ET | 6.ÜZ nach FG
    JaquiW | 13.10.16 ET | 1.ÜZ nach FG
    Eve7913 | 07.12.16 ET | 2.ICSI
    Diamond | 11.12.16 ET | 2.ÜZ nach FG
    Nicki2203 | 12.01.17 ET | 10.ÜZ
    Petra74 | 24.02.17 ET | 24. ÜZ/ 6.ÜZ nach FG


    Storchenauftrag abgebrochen
    Unsere Sternenkinder

    FrauToastbrot *
    JaquiW *
    Kati0787 * *
    MrsStorch *
    Petra74 * * * *
    Refrada * *
    Sanilein * * * * * *
    Diamond *
    sonnenblume * * *


    Storchenauftrag ausgeführt
    Unsere Mamas

    Mandala04 | 29.09.15 | Mädchen | 9. ÜZ
    Julikind07 | 30.09.15 | Junge | 8. ÜZ
    Wukinda75 | 09.12.15 | Junge | 36. ÜZ
    Dalita | 15.12.15 ET | ??? | 19. ÜZ
    Piuna | 23.12.15 ET | Junge | 19. ÜZ
    MrsUngeduld | 13.02.16 | Mädchen | 8. ÜZ
    Babytigger | 18.02.16 | Junge | 12. ÜZ
    Bitita_2014 | 29.02.16 | Junge | 17. ÜZ
    MeinHerzenswunsch | 26.03.16 | Mädchen | ?? ÜZ
    MrsStorch | 11.04.16 | Junge | 12. ÜZ
    Refrada | 24.05.16 | Mädchen | 12.ÜZ


    Storch-Beschwörerinnen
    Unsere Begleitladys

    Antschi
    Lilamotte2013
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  4. #5994
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von sonnenblume34 Beitrag anzeigen
    Huhu
    Komme gerade aus dem Kh. Noch mehr schlechte Nachrichten, bei der Ausschabung am Dienstag konne kein Schwangerschaftsgewebe entfernt werden. Beim Ultraschall wurde vorhin festgestellt das ich eine Eileiterschwangerschaft im rechten Eileiter habe. Da aber der Hcg wert langsam sinkt muss ich Montag nochmal zur Kontrolle wenn ich bis dahin keine Schmerzen bekomme.mal sehen was noch kommt.
    Lg
    Oh nein Sonnenblume das tut mir leid, da ist man schon in so einer traurigen Situation und dann wird noch eins drauf gesetzt.
    Ich hoffe das es von allein abgeht und es keine Probleme gibt.


    Me:

    Vielen Dank ihr Lieben fürs Daumen drücken , ich hab die OP gut überstanden.
    Waren um 8 da, um 9 gings dann in den Aufwachraum zum umziehen und für Gespräche mit Anästhesistin und Ärztin, um 10 in den OP, um 11 war ich zurück im Aufwachraum, um 12 durfte ich in ein Seperates Wartezimmer zu meinem Mann, dann gabs relativ schnell Ergebnisse und um 13 Uhr durften wir schon wieder nach Hause fahren.

    Hab zwei Schnitte bekommen und nur nach dem Aufwachen aushaltbare Unterleibsschmerzen gehabt, mit Schmerzmittel gings dann aber fix besser.
    Hab jetzt noch bisschen Druck im Schulter- und Rückenbereich vom Gas, aber lässt sich gut aushalten und ich bekomm trotzdem gut Luft.
    Ich hab um 14 Uhr die einzige zusätzliche Schmerztablette genommen und hab seitdem bisher keine mehr gebraucht

    Befund:
    - Gebärmutterseptum betraf das obere drittel der GBM und wurde durchtrennt
    - Endometriose 1. Grades wurde entfernt (muss im Befund nochmal schauen wo genau, steht da nur in Fachchinesisch)
    - Ein Myom das von außen oben auf der GBM saß wurde verödet
    - rechter Eileiter ist absolut Dicht und konnte nicht freigespült werden ( das hat mich im ersten Moment echt geschockt)

    Das Positive:
    - Ich weiß jetzt endlich was los ist
    - es kann immer noch auf natürlichem Weg klappen
    - die GBM ist "hübsch" gemacht und endlich Barrierefrei
    - die Endo scheint weniger schlimm zu sein als von mir befürchtet
    - von außen waren bis auf das Myom und die Endo keinerlei Verwachsungen, alles Schick und frei beweglich
    - Beide Eierstöcke zeigen Aktivität (bringt mir ja nur beim Linken was)
    - Ich glaub mir ist lieber das der rechte komplett Dicht ist als wenn er nur sehr verzögert durchlässig gewesen wäre (wg. Gefahr für ELSS)
    - Ich muss nur einen Monat Pausieren (und in der Zeit eine Hormonersatztherapie machen weil das Verwachsungen verhindern soll)


    Das Negative:
    - Endo ist kacke (auch wegen später ewig Pille nehmen müssen usw.)
    - rechter Eileiter Dicht heißt natürlich das man im Schnitt nur jeden zweiten Monat überhaupt ne Chance hat
    - Endo und dazu noch weniger Chancen ist halt ne blöde Kombi

    Und frag mich jetzt natürlich auch was da im rechten Eileiter los ist, der muss schon relativ kurz nach dem Eingang zur GBM zu sein weil sich dort die blaue Flüssigkeit gestaut hat.... aber vllt. ists da auch einfach zugewachsen, ähnlich wie das Septum, halt einfach eine Fehlbildung oder so....

    Die haben auch nicht versucht da noch reinzuschauen, vermute das Risiko da was kaputt zu machen wird nicht eingegangen weil der andere EL ja durchgängig ist.

    Ich tendiere wenns dann wieder losgeht zu ner Clomibehandlung um hoffentlich öfter mal ein Ei auf der Linken Seite zu bekommen und die besseren Chancen nach der Endoentfernung möglichst gut zu nutzen.
    Werde in der ersten Julihälfte n Gesprächstermin mit meiner KiWu-Ärztin vereinbaren und mal schauen was sie zu dem Befund sagt und welche Behandlung sie empfielt.
    Klar könnte mans jetzt auch einfach laufen lassen, aber ich bin einfach nicht der Füße stillhalten, laufen lassen und hoffen Typ wenn ich weiß das die Chancen wieder schlechter werden können und man sie mit Unterstützung wesentlich besser nutzen könnte.

    Alles in allem war die OP an sich absolut nicht schlimm und ich hätte auch gedacht das ich mit den Ergebnissen die nun rausgekommen sind schlechter umgehe und mich gerade der nutzlose Eileiter erstmal vollkommen fertig machen wird, aber die Erleichterung das ich jetzt weiß was los ist und die Aussicht auf "jetzt ist der Weg realtiv frei und die Chancen stehen gut" gleicht den Schock zum Glück ziemlich gut aus.

    So, sorry für den Egopost

    Wie gehts euch allen?

    Petra
    testest du nochmal wieder um dunklere Striche zu bewundern? Für wann willst du einen Termin beim FA machen?
    Himmelskinder
    ☆☆
    2017
    Sternenkind

    2017
    Folgewunder

    2018
    Strength isn't about how much you can handle before you break,
    It's about how much you can handle after you break.

  5. #5995
    Yucca86 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Neroli Beitrag anzeigen

    Me:

    Vielen Dank ihr Lieben fürs Daumen drücken , ich hab die OP gut überstanden.
    Waren um 8 da, um 9 gings dann in den Aufwachraum zum umziehen und für Gespräche mit Anästhesistin und Ärztin, um 10 in den OP, um 11 war ich zurück im Aufwachraum, um 12 durfte ich in ein Seperates Wartezimmer zu meinem Mann, dann gabs relativ schnell Ergebnisse und um 13 Uhr durften wir schon wieder nach Hause fahren.

    Hab zwei Schnitte bekommen und nur nach dem Aufwachen aushaltbare Unterleibsschmerzen gehabt, mit Schmerzmittel gings dann aber fix besser.
    Hab jetzt noch bisschen Druck im Schulter- und Rückenbereich vom Gas, aber lässt sich gut aushalten und ich bekomm trotzdem gut Luft.
    Ich hab um 14 Uhr die einzige zusätzliche Schmerztablette genommen und hab seitdem bisher keine mehr gebraucht

    Befund:
    - Gebärmutterseptum betraf das obere drittel der GBM und wurde durchtrennt
    - Endometriose 1. Grades wurde entfernt (muss im Befund nochmal schauen wo genau, steht da nur in Fachchinesisch)
    - Ein Myom das von außen oben auf der GBM saß wurde verödet
    - rechter Eileiter ist absolut Dicht und konnte nicht freigespült werden ( das hat mich im ersten Moment echt geschockt)

    Das Positive:
    - Ich weiß jetzt endlich was los ist
    - es kann immer noch auf natürlichem Weg klappen
    - die GBM ist "hübsch" gemacht und endlich Barrierefrei
    - die Endo scheint weniger schlimm zu sein als von mir befürchtet
    - von außen waren bis auf das Myom und die Endo keinerlei Verwachsungen, alles Schick und frei beweglich
    - Beide Eierstöcke zeigen Aktivität (bringt mir ja nur beim Linken was)
    - Ich glaub mir ist lieber das der rechte komplett Dicht ist als wenn er nur sehr verzögert durchlässig gewesen wäre (wg. Gefahr für ELSS)
    - Ich muss nur einen Monat Pausieren (und in der Zeit eine Hormonersatztherapie machen weil das Verwachsungen verhindern soll)


    Das Negative:
    - Endo ist kacke (auch wegen später ewig Pille nehmen müssen usw.)
    - rechter Eileiter Dicht heißt natürlich das man im Schnitt nur jeden zweiten Monat überhaupt ne Chance hat
    - Endo und dazu noch weniger Chancen ist halt ne blöde Kombi

    Und frag mich jetzt natürlich auch was da im rechten Eileiter los ist, der muss schon relativ kurz nach dem Eingang zur GBM zu sein weil sich dort die blaue Flüssigkeit gestaut hat.... aber vllt. ists da auch einfach zugewachsen, ähnlich wie das Septum, halt einfach eine Fehlbildung oder so....

    Die haben auch nicht versucht da noch reinzuschauen, vermute das Risiko da was kaputt zu machen wird nicht eingegangen weil der andere EL ja durchgängig ist.

    Ich tendiere wenns dann wieder losgeht zu ner Clomibehandlung um hoffentlich öfter mal ein Ei auf der Linken Seite zu bekommen und die besseren Chancen nach der Endoentfernung möglichst gut zu nutzen.
    Werde in der ersten Julihälfte n Gesprächstermin mit meiner KiWu-Ärztin vereinbaren und mal schauen was sie zu dem Befund sagt und welche Behandlung sie empfielt.
    Klar könnte mans jetzt auch einfach laufen lassen, aber ich bin einfach nicht der Füße stillhalten, laufen lassen und hoffen Typ wenn ich weiß das die Chancen wieder schlechter werden können und man sie mit Unterstützung wesentlich besser nutzen könnte.

    Alles in allem war die OP an sich absolut nicht schlimm und ich hätte auch gedacht das ich mit den Ergebnissen die nun rausgekommen sind schlechter umgehe und mich gerade der nutzlose Eileiter erstmal vollkommen fertig machen wird, aber die Erleichterung das ich jetzt weiß was los ist und die Aussicht auf "jetzt ist der Weg realtiv frei und die Chancen stehen gut" gleicht den Schock zum Glück ziemlich gut aus.

    So, sorry für den Egopost

    Wie gehts euch allen?

    Petra
    testest du nochmal wieder um dunklere Striche zu bewundern? Für wann willst du einen Termin beim FA machen?
    Ach Mist da hast du ja fast das volle Programm gepachtet. Aber super, dass es dir trotz der Sanierung und Verödung so gut geht geht. Ich hatte schon erhebliche Schmerzen.

    Also gefühlt hat ja fast jeder hier wohl Endometriose, schon komisch mir hat man übrigens keine Stufe dazu gesagt, eigentlich hat man mir garnichts dazu gesagt

    Mir erzählte jemand letztens, dass sie, wiedererwartend, 12 Jahre nach der Endosanierung (unter Stufe 1) beim ersten Versuch schwanger wurde. Das lässt mich hoffen, dass die Endo nicht so schnell wiederkehrt Übrigend kann ich garnicht die Pille nehmen, vertrage die absolut nicht...

    Ich will jetzt einfach schwanger sein
    06.01.2014 Bye Bye Pille

    1. ÜZ (40 Tage)
    2. ÜZ (38 Tage)
    3. ÜZ (46 Tage)
    ...
    31. ÜZ 1. IUI
    32. ÜZ 2. IUI
    33. ÜZ 3. IUI
    34. ÜZ 4. IUI ⭐️ 5. Ssw
    35. ÜZ 5. IUI
    36. ÜZ 6. IUI

    10/2018 1. ICSI

    04/2019 1. Kryo

    Zwillinge ET: 09.01.2020

  6. #5996
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Yucca86 Beitrag anzeigen
    Ach Mist da hast du ja fast das volle Programm gepachtet. Aber super, dass es dir trotz der Sanierung und Verödung so gut geht geht. Ich hatte schon erhebliche Schmerzen.

    Also gefühlt hat ja fast jeder hier wohl Endometriose, schon komisch mir hat man übrigens keine Stufe dazu gesagt, eigentlich hat man mir garnichts dazu gesagt

    Mir erzählte jemand letztens, dass sie, wiedererwartend, 12 Jahre nach der Endosanierung (unter Stufe 1) beim ersten Versuch schwanger wurde. Das lässt mich hoffen, dass die Endo nicht so schnell wiederkehrt Übrigend kann ich garnicht die Pille nehmen, vertrage die absolut nicht...

    Ich will jetzt einfach schwanger sein
    Tut mir leid das du so dolle Schmerzen im Anschluss hattest schon komisch das es von Person zu Person so unterschiedlich ist

    Ja, hätte echt nicht mit soviel gerechnet, dachte erst "nur ne knappe Std im OP, dann kann ja nix großes gewesen sein" ....
    Von jeder Torte ein Stück oder so.....
    Endo muss ja wirklich einer der Hauptgründe für unerfüllten KiWu sein wenn man sich hier so umschaut

    Zur Endo hat die Ärztin eigentlich auch nur gesagt das sie entfernt wurde, nicht wo sie war oder die Stufe (nur im Befund steht ne römische 1 dahinter, deshalb vermute ich das).
    Im Befund steht zb. auch das meine Gebärmutterhöhle wohl relativ klein war, sie sich nach dem durchtrennen des Septums aber gut entfalltet hat.
    Denke genaueres bespricht dann die KiWu Ärztin mit mir.

    Hey das es bei der bekannten 12 Jahre nach der OP auf Anhieb geklappt hat macht ja echt Mut das der Mist manchmal eben doch nicht wiederkommt

    Ich hatte mir eigentlich auch vorgenommen nicht mehr hormonell Verhüten zu wollen, das hat ja jetzt vor der OP schon nicht mehr geklappt

    Ich finde auch du sollst jetzt einfach Schwanger werden und es dir neben Petra gemütlich machen
    Himmelskinder
    ☆☆
    2017
    Sternenkind

    2017
    Folgewunder

    2018
    Strength isn't about how much you can handle before you break,
    It's about how much you can handle after you break.

  7. #5997
    Eve7913 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Da hast du irgendwie die richtigen Worte gefunden, Neroli, von jeder Torte ein Stück.

    Erstmal tut mir das leid.
    Aber nun weißt du was los ist und die KiWuK wird dir helfen.

    Unsere Chance "normal" schwanger zu werden war auch immer da! Aber manchmal braucht der Körper doch etwas Hilfe ;-)

    Ich denke die werden dir schon die richtige Methode vorschlagen und dann klappts!


    Diagnose 2014: PCO + Insulinresitenz, keine eigenen Zyklen.

    1.ICSI 11/15 ⭐️

    2.ICSI 3/16 positiv

    02.12.2016 Geburt einer wunderschönen Tochter





    Spontan im 10. Zyklus nach Geburt
    7.5.18 Schlägt.
    ET 29.12.2018




  8. #5998
    sonnenblume34 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    @petra:
    Ich freue mich für dich, natürlich kannst du berichten nur weil es mir im Moment nicht gut geht müsst keine Rücksicht nehmen es ist ok.

  9. #5999
    wuermchen14 ist offline Listernwärterin

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    @Neroli schön, dass dein Körper die Belastung so gut wegsteckt. Blöd, dass überhaupt soviel im Argen liegt. Das mit dem Clomi klingt ganz gut, leider kann man da aber auch nicht steuern, wo was läuft. Weil wir nicht überstimulieren wollten, war die Dosis immer recht human, da ist häufig nur ein Folli richtig gut gewachsen, die Seite war variabel.

    Endo und PCO kommen eben am meisten vor. Hatten hier auch einige PCO Fälle. Sind halt auch der threat, wo sich vermuten lässt, dass es irgendwo hängt und nicht einfach zufällig so lange dauert ;-)

  10. #6000
    Prinzen-Mami ist offline Es wird noch ein Prinz <3

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Ach süsse wir haben ja gestern schon geschrieben, aber ich knuddel dich hier trotzdem noch mal ganz dolle
    Hoffe auch heute geht es dir gut wo alles etwas gesackt ist.
    Wünsche dir das dein Männe sich jetzt mal ein Hertz fasst und mit dir gemeinsam entschlossen den Weg geht und dich unterstützt.

    PETRA deine Test sehen super aus. Freue mich h wirklich sehr. Ich werde mich weiter schonen und schauen was am Dienstag gesagt wird.
    Bezüglich des KS warte ich sehnsüchtig auf den Termin im Juli

    SONNENBLUME tut mir leid was bei dir gerade passiert. Wünsche dir ganz viel Kraft!