Seite 639 von 1382 ErsteErste ... 1395395896296376386396406416496897391139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.381 bis 6.390 von 13811
Like Tree2195gefällt dies

Thema: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

  1. #6381
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von MrsUngeduld Beitrag anzeigen
    @prinzenmami

    Herzlichen Glückwunsch und eine wundervolle Kennenlernzeit ich hoffe du erholst dich schnell!

    So. Ich kündige. Greta setzt sich seit Montag hin und heute hat sie endlich den Dreh beim krabbeln raus bekommen. Das geht zu schnell.. Und umschubsen hat nichts gebracht ich hoffe es geht euch allen gut!!
    Na, du wirst doch deine kleine, große Maus net dran hindern, dass sie so fix mobil sein will?

    Na, da bin ich ja mal gespannt, dein kleines Mädchen wird groß, da muß wohl doch bald ein Geschwisterchen her....
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  2. #6382
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...



    Storch-Sucherinnen
    Unsere Hibbelladys

    Yucca86 | 29. ÜZ
    Fusseline1307 | 25. ÜZ
    Moonlight | 14. ÜZ
    Piper78 | 14. ÜZ
    Tinchen2202 | 14. ÜZ
    Neroli | Pause
    sabine-1982 | 15. ÜZ
    Thanaa | 10. ÜZ
    Lady1906 | Neubeginn
    Miss B | 27.ÜZ/ 4.IUI
    TinaBambina 15 | ?? ÜZ über 4 Jahre
    sonnenblume34 | 1.ÜZ nach ELSS
    wukinda75- bald geht's los!


    Storch-Fängerinnen
    Unsere Kugelladys

    Kati0787 | 31.07.16 ET | 14.ÜZ
    Sanilein | 06.10.16 ET | 6.ÜZ nach FG
    JaquiW | 13.10.16 ET | 1.ÜZ nach FG
    Eve7913 | 07.12.16 ET | 2.ICSI
    Diamond | 11.12.16 ET | 2.ÜZ nach FG
    Nicki2203 | 12.01.17 ET | 10.ÜZ
    Petra74 | 26.02.17 ET | 24. ÜZ/ 6.ÜZ nach FG


    Storchenauftrag abgebrochen
    Unsere Sternenkinder

    FrauToastbrot *
    JaquiW *
    Kati0787 * *
    MrsStorch *
    Petra74 * * * *
    Refrada * *
    Sanilein * * * * * *
    Diamond *
    sonnenblume * * *


    Storchenauftrag ausgeführt
    Unsere Mamas

    Mandala04 | 29.09.15 | Mädchen | 9. ÜZ
    Julikind07 | 30.09.15 | Junge | 8. ÜZ
    Wukinda75 | 09.12.15 | Junge | 36. ÜZ
    Dalita | 15.12.15 ET | ??? | 19. ÜZ
    Piuna | 23.12.15 ET | Junge | 19. ÜZ
    MrsUngeduld | 13.02.16 | Mädchen | 8. ÜZ
    Babytigger | 18.02.16 | Junge | 12. ÜZ
    Bitita_2014 | 29.02.16 | Junge | 17. ÜZ
    MeinHerzenswunsch | 26.03.16 | Mädchen | ?? ÜZ
    MrsStorch | 11.04.16 | Junge | 12. ÜZ
    Refrada | 24.05.16 | Mädchen | 12.ÜZ
    Wuermchen14 | 25.06.16 | Junge | 1. IUI
    FrauToastbrot | 13.07.16 ET | Mädchen | 22.ÜZ
    Prinzen-Mami | 05.08.16 ET | Junge | xx.ÜZ


    Storch-Beschwörerinnen
    Unsere Begleitladys

    Antschi
    Lilamotte2013
    Barbie90
    Refrada
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  3. #6383
    MrsStorch ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Herzlichen Glückwunsch und alles Gute zur Geburt eures kleinen Mannes! Schön dass es euch so gut geht!

  4. #6384
    Prinzen-Mami ist offline Es wird noch ein Prinz <3

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Petra74 Beitrag anzeigen
    Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Josh und eine superschöne Kuschelzeit mit ihm!!!

    Was für ein toller Name, wenn ich einen mit "J" suchen würde, wäre der bestimmt ganz vorne!!!


    Ach herrje, da haben sie euch ja noch ganz schön hingehalten. Umso schöner, dass alles gut verlaufen ist und du diesmal ein schönes Geburtserlebnis hattest.
    Genieß deinen kleinen Mann in vollen Zügen!!!
    Das lange warten ist längst vergessen, wenn es auch in dem Moment mehr wie schlimm für uns war. Die ganze Anspannung und Nervosität war kaum auszuhalten.

    Und jetzt kuscheln wir ununterbrochen und ich bin so dankbar das ich das gerade alles so intensiv spüren uns erleben darf.
    Langsam fängt der kleine Mann auch an zu trinken. Wr brauchte etwas Zeit und wollte nicht saugen und nur schlafen. Heute hat er sich schon zwei mal allein gemeldet. Schritt für Schritt wird also alles.
    Ich war heute schon duschen und laufen. Wollte schnell fit sein um Josh selber versorgen zu können.

    Freue mich das dir der Name so gefällt.
    : kuss:

    Zitat Zitat von MrsStorch Beitrag anzeigen
    Herzlichen Glückwunsch und alles Gute zur Geburt eures kleinen Mannes! Schön dass es euch so gut geht!
    Vielen vielen Dank. Ich freue mich da auch sehr drüber. Auch das ich so schnell so fit auf den beinen bin. Bin gleich am nächsten Morgen ins Bad gelaufen das ich meinen Katheter los werde. Seit dem geht es aufwärts.
    Freue mich auf die Zeit zu Hause!

  5. #6385
    wuermchen14 ist offline Listernwärterin

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Herzlichen Glückwunsch auch noch von mir Prinzen Mami!
    Ich habe bisher oft gehört, dass auch geplante KS selten zeitnah am eigentlichen Termin durchgeführt werden. Ich mag mir das auch gar nicht vorstellen, war froh gar nicht zu wissen, wann es losgeht.
    Schön, dass auch das Stillen klappt, genießt eure Zeit!

  6. #6386
    wuermchen14 ist offline Listernwärterin

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Wie geht es eigentlich unseren Hibbelladys?

  7. #6387
    wuermchen14 ist offline Listernwärterin

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Wir sind wieder am Zufüttern :-(
    Der kleine Mann nimmt zwar genug zu (zwischen 250 und 400g pro Woche), aber er schreit viel, hängt oft an der Brust und ist erst nach zusätzlicher Nahrung satt und zufrieden.
    Ich hab im Moment Angst, dass ich dann vielleicht bald gar nicht mehr stillen kann. Bin auch traurig über die Reaktion meines Mannes, der am liebsten hätte, dass ich abstille, weil er ihn auch füttern können möchte. Irgendwie kann ich ihn zwar verstehen, aber trotzdem kann ich das nicht. Er ist leider auch für Kompromisse wie Abpumpen und einfrieren nicht so empfänglich.
    Und ich habe jetzt das Gefuhl, ich habe mein Kind wochenlang hungern lassen. Weil er gut zugenommen hatte, meinte meine Hebamme bisher immer, es sei genug Milch da. Ich habe durch Abpumpen und Trinken versucht das noch zu steigern statt zuzufüttern.

    Entsprechend bin ich mal wieder am heulen. Es ist so schade das Wunder nicht einfach unbeschwert genießen zu können.
    Mein Körper war irgendwie nicht in der Lage schwanger zu werden und auch nicht mein Kind satt zu machen. Das ist doch scheiße.

    Sorry, musste mal raus. Zuhause ist ja sonst keiner, der das hören will

  8. #6388
    Avatar von refrada
    refrada ist offline Endlich zu viert <3

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von wuermchen14 Beitrag anzeigen
    Wir sind wieder am Zufüttern :-(
    Der kleine Mann nimmt zwar genug zu (zwischen 250 und 400g pro Woche), aber er schreit viel, hängt oft an der Brust und ist erst nach zusätzlicher Nahrung satt und zufrieden.
    Ich hab im Moment Angst, dass ich dann vielleicht bald gar nicht mehr stillen kann. Bin auch traurig über die Reaktion meines Mannes, der am liebsten hätte, dass ich abstille, weil er ihn auch füttern können möchte. Irgendwie kann ich ihn zwar verstehen, aber trotzdem kann ich das nicht. Er ist leider auch für Kompromisse wie Abpumpen und einfrieren nicht so empfänglich.
    Und ich habe jetzt das Gefuhl, ich habe mein Kind wochenlang hungern lassen. Weil er gut zugenommen hatte, meinte meine Hebamme bisher immer, es sei genug Milch da. Ich habe durch Abpumpen und Trinken versucht das noch zu steigern statt zuzufüttern.

    Entsprechend bin ich mal wieder am heulen. Es ist so schade das Wunder nicht einfach unbeschwert genießen zu können.
    Mein Körper war irgendwie nicht in der Lage schwanger zu werden und auch nicht mein Kind satt zu machen. Das ist doch scheiße.

    Sorry, musste mal raus. Zuhause ist ja sonst keiner, der das hören will


    Ach würmchen ich kann gut nachvollziehen wie du dich fühlst. Ich hab wochenlang geweint, mich völlig unzulänglich und als schlechte Mutter gefühlt, weil ich mein Kind nicht ernähren konnte. Ich hab viel ausprobiert und schreibe dir mal auf was das alles war, vielleicht sagt dir davon ja etwas zu.

    Wichtig ist allerdings, dass du dir mental eine Unterstützung suchst. In der Regel sollte das der Partner sein. Schade, dass dein Mann da so mauert. Einige Männer sind schlicht eifersüchtig, weil die Frau etwas machen kann mit dem Baby, wozu sie niemals in der Lage sein werden. Frag ihn doch bitte mal nach den Gründen warum er das nicht will. Ist es wirklich nur, weil er auch füttern will. Das finde ich nämlich doch sehr egoistisch. Die Stillzeit dauert auch nicht ewig und später kann er viele Dinge machen, die du dann nicht machst. Man kann sich nicht immer alles teilen.

    Schau doch mal hier: LLL Stillberaterinnen oder Stillberatung. da findest du Stillberaterinnen die dir kostenfrei helfen. kostenpflichtige Stillberaterinnen findest du eigentlich überall, da musst du nur mal googlen.

    Außerdem steht dir bei Stillproblemen auch zu deine Hebamme erneut zu kontaktieren. Es werden die Kosten für achtmalige Hebammenhilfe bei Ernährungsproblemen bis zum Ende des 9. Monats nach der Geburt von den Kassen übernommen. Also wenn du dich bei ihr wohlgefühlt hast, dann ruf sie an. Ich hab meiner auch gerade eine Nachricht geschrieben, nur ist diese leider im Urlaub.

    Ich bin kein Stillexperte, aber mindestens 250g Zunahme pro Woche, hören sich für mich ausreichend an. War der Kleine schon immer unruhig oder ist das Verhalten neu? Wenn es neu ist, kann es sein, dass dein Sohn schon im ersten Schub steckt und deine Brust erstmal eine paar Tage braucht um die Milchproduktion anzupassen.

    Zur Milchsteigerung wurden mir Bockshornkleesamen-Kapseln von einer Stillberaterin empfohlen und ich hatte auch das Gefühl dass die etwas bringen. Hier eine Internetseite dazu: (Bockshornklee Kapseln fördern die Milchbildung beim Stillen) Ich hatte diese hier: https://shop.apotal.de/product?prodI...FYYp0wodRnYKBA

    Dann hat die Stillberaterin noch andere Tabletten vorgeschlagen. das sind so genannte Off-Label (ähnlich dem Metformin zur Kiwu-Behandlung). Die heißen Domperidon und sind aber in D nicht frei verkäuflich. Die muss man sich dann im Ausland (Niederlande) besorgen. Auch die hab ich ausprobiert und fand (subjektiv), dass es hilft. Die Meinungen gehen darüber aber sehr weit auseinander. Hier auch etwas zum Lesen: Steigern der Milchmenge mit Domperidon

    Dann könntest du es mit einem Brusternährungsset probieren (Spezial-Stillhilfen). Die Handhabung braucht aber etwas Übung und ich hab das Ding nur daheim verwendet. Im Prinzip gibts zu mit dem Teil deinem Kind Mumi und Säuglingsnahrung parallel. Dabei stimulierst du gleichzeitig die Brust und regst die Milchbildung an. Angeblich sollen damit sogar Mütter, die schon abgestillt hatten wieder voll stillen können. Aber es ist wie gesagt etwas aufwendig. (Stillen mit Brusternährungsset)

    Es gibt auch die Möglichkeit Säuglingsnahrung anders als Flasche oder des BES zu geben. Per Finger, Tasse, Pipette. Damit kenne ich mich nicht aus. Alle Möglichkeiten sollen einer Saugverwirrung vorbeugen. Ich kenne Saugverwirrung gar nicht. Beide Kinder haben nie Probleme gehabt zwischen Brust und Plastik zu wechseln, aber das kommt eben auf das Kind an. Bei der Flasche haben wir immer nur darauf geachtet den kleinsten Sauger zu nehmen, bei AVENT den 1er Sauger, damit das trinken nicht zu einfach wird.

    Und noch ganz zum Schluss. Solltest du dich entscheiden wirklich abzustillen und per Flasche zu füttern, wäre auch das völlig in Ordnung. Du und dein Kind müssen sich damit wohlfühlen und niemand sonst. Auch mit Flaschenmilch wird dein Kind groß werden und es wird ihm an nichts fehlen.

    Ich wünsche dir, dass du einen Weg findest mit dem du zufrieden bist.

    Und egal was kommt: DU BIST EINE GUTE MUTTER!!!
    Zwei fest an der Hand (*28.09.2013 & *24.05.2016) und
    zwei tief im Herzen (09/14 [12.Ssw] & 02/15 [10.Ssw]).



  9. #6389
    Avatar von Saynara
    Saynara ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Ich werfe mal Malzbier in den Raum. Das soll bei ganz vielen die Milchmenge steigern(und das auch recht schnell).
    Domperidon kann dir auch ein Arzt verschreiben(vielleicht kennt deine Hebamme einen netten Arzt der das macht).
    Vielleicht hilft es dir.
    7 ⭐️ immer im Herzen






  10. #6390
    Avatar von refrada
    refrada ist offline Endlich zu viert <3

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Saynara Beitrag anzeigen
    Ich werfe mal Malzbier in den Raum. Das soll bei ganz vielen die Milchmenge steigern(und das auch recht schnell).
    Domperidon kann dir auch ein Arzt verschreiben(vielleicht kennt deine Hebamme einen netten Arzt der das macht).
    Vielleicht hilft es dir.
    Stimmt, generell alles was Gerstenmalz enthält. Auch alkoholfreie Biermixgetränke. Eine Freundin platzt immer am nächsten Morgen, wenn sie abends ne Flasche Malzbier trinkt. Ich hab das wieder gelassen. Mir schmeckt es gar nicht und geht ganz schön auf die Hüften und ich da hab ich mehr als genug drauf. Durch das Stillen geht sich gar nichts weg, ist wahrscheinlich zu wenig dafür. Blöd dass unser Fitnesscenter jetzt Insolvenz angemeldet hat und schließt. Die hatten ne Kinderbetreuung inklusive

>
close