Seite 663 von 1382 ErsteErste ... 1635636136536616626636646656737137631163 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.621 bis 6.630 von 13811
Like Tree2195gefällt dies

Thema: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

  1. #6621
    Avatar von refrada
    refrada ist offline Endlich zu viert <3

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von MrsStorch Beitrag anzeigen
    Soviel zum Thema: jetzt ist er zum ersten Mal für eine Stunde bei der Babysitterin und weder bei mir noch bei meinem Mann und mein Herz blutet... wähhh wie soll er da jemals in eine Kita gehen??
    In dem du bei der ersten Trennung während der Eingewöhnung dich lächelnd verabschiedest und hinterher wie ein streunender Hund um das Kitagelände streichst um zu hören oder zu erspähen, wie es dem Kind ergeht. Später, wenn du arbeiten musst und das Kind heulend auf deinem Arm hängt es dir mit einem fröhlichen <<Auf Wiedersehen>> von der Erzieherin oder dem Erzieher "wegnehmen" lässt, und dich auf den Rest des Weges zur Arbeit fragst wie es deinem Kind wohl geht und wie du nur so grausam sein kannst dein Kind wegzugeben. Das hält an, bis die Arbeit dich ablenkt oder es nur noch vereinzelt vorkommt. Wenn du es dann später abholst, du siehst wie schön es mit den anderen Kindern spielt und es dir strahlend in die Arme rennt oder weint, weil du zu früh bist und es noch bleiben will, ist alles wieder gut. Unser Großer schreit seit ein paar Tagen immer wenn ich komme. <<Nein, will nicht Mama, Papa soll abholen, Mama weg>> und dann rennt er weg und trotzt rum.
    Zwei fest an der Hand (*28.09.2013 & *24.05.2016) und
    zwei tief im Herzen (09/14 [12.Ssw] & 02/15 [10.Ssw]).



  2. #6622
    MrsStorch ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Ohh je. Zum Glück muss ich die Eingewöhnung nicht machen, dass macht mein Mann. Der hat nämlich nochmal 3 Monate Elternzeit wenn ich wieder arbeiten gehe. Der kriegt das besser hin als ich. Ich würde mich wohl kaum trennen können... da könnt ich jetzt schon heulen beim Gedanken dran! Auch wenn es noch 1 Jahr hin ist!

  3. #6623
    Avatar von wukinda75
    wukinda75 ist offline Mini-Trucker MAMA

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    O je..... da darf ich noch gar nicht dran denken. Dann soll Mama tatsächlich ihren kleinen Prinzen im KiGa lassen????
    Das wird für Mama schwieriger als für ihn glaub ich.

    Aber zum Glück dauert das noch bis Dezember 2018 Er geht ja erst mit 3 Jahren.

    Wir waren sehr fleißig am WE und jetzt bin ich super hibbelig - an ES+3 Ich weiß total bescheuert. Aber nachdem die FÄ am Donnerstag am Telefon gesagt hat, daß alle Werte für ZT 5 in Ordnung waren......
    Freitag dann BE für Progesteron. Mal sehen, wie es damit bestellt ist.

    Übrigens tapst unser mini-Trucker schon mit wackeligen Schritten längst dem Ecksofa Mit grad mal 9 Monaten.
    Vielleicht weiß er, dass er schnell laufen lernen muß, damit Mama mit Babybauch nicht mehr so viel tragen muß
    * 7. SSW 09/2014
    * 6. SSW 12/2014
    und nach 36 ÜZ endlich:
    Mini-Trucker *09.12.2015

    Suche nach Beifahrer 23 ÜZ erfolglos - Suche abgebrochen....

  4. #6624
    Avatar von Barbie90
    Barbie90 ist offline müde aber überglücklich

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Wir sind gerade mitten in der Eingewöhnung und ich hab mich schon heulend vor der Kita sitzen sehen....

    Aber wenn ich sehe wie mein Mädchen sich freut, wenn sie die Gruppe betritt.

    Sie gibt mir einen Kuss, vielleicht noch ein paar Luftküsse hinterher und dann dreht sie sich um und spielt.
    Ich bin noch etwas wehmütig, auch weil ich gleich so lange arbeiten gehe. (30 Stunden Woche/eventuell teils von zuhause). Aber, ich weiß sie ist glücklich dort und vor allem gut aufgehoben. Das was sie dort bekommt, kann ich nicht bieten. Deswegen freue ich mich jetzt aufs Arbeiten.

  5. #6625
    Avatar von Lilamotte2013
    Lilamotte2013 ist offline Mama von Monsieur Motte

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Barbie90 Beitrag anzeigen
    Wir sind gerade mitten in der Eingewöhnung und ich hab mich schon heulend vor der Kita sitzen sehen....

    Aber wenn ich sehe wie mein Mädchen sich freut, wenn sie die Gruppe betritt.

    Sie gibt mir einen Kuss, vielleicht noch ein paar Luftküsse hinterher und dann dreht sie sich um und spielt.
    Ich bin noch etwas wehmütig, auch weil ich gleich so lange arbeiten gehe. (30 Stunden Woche/eventuell teils von zuhause). Aber, ich weiß sie ist glücklich dort und vor allem gut aufgehoben. Das was sie dort bekommt, kann ich nicht bieten. Deswegen freue ich mich jetzt aufs Arbeiten.
    Ich werde 40 Stunden arbeiten.
    Eingewöhnung ist im Dezember. Mal sehen, was ich mir damit antue

  6. #6626
    Avatar von refrada
    refrada ist offline Endlich zu viert <3

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Ich finde es heute noch schwer (nach einem Jahr Kita) ihn wirklich abzugeben, wenn er richtig am Weinen ist. Aber wie Barbie schreibt, es geht ihm dort gut, er hat Freunde, er wird altersgerecht beschäftigt und er lernt einfach auch eine Menge. Ich mag seine Erzieherin bzw alle Erzieherinnen dort, er mag sie auch und sie geben mir ein gutes Gefühl, dass er dort gut aufgehoben ist.
    Ich könnte ihm diese Fülle an Beschäftigung, Abwechslung, Spielmöglichkeiten (sowohl Spielzeug als auch Spielkameraden), Förderung und anderen Eindrücken niemals geben.
    Auch wenn ich innerlich noch manches Mal am Schreien bin, nämlich dann wenn er weint und herzzerreißend nach Mama brüllt, muss ich ihm zeigen, dass ich es gut finde dass er da bleibt und alles in Ordnung ist. Die Erzieher kennen das Spielchen ja auch und nehmen ihn mir dann häufig gleich ab und selber auf den Arm. Dann verabschiede ich mich deutlich, so dass er es mitbekommt (auch wenn das Schreien erstmal lauter wird), drehe mich um und gehe. Draußen wird durchgeatmet und Schritt für Schritt gegangen. Verabschieden ist ganz wichtig und sollte nie vergessen werden. Aber danach muss auch gegangen werden, damit es deutlich wahrgenommen wird und das Kind weiß, aber jetzt bin ich "alleine". Mütter, die sich dann noch tausendmal umdrehen oder zögerlich sind beim Abschied, machen es sich und den Kindern noch schwerer. Häufig beruhigen sich die Kiddies ja recht schnell und akzeptieren das Mama jetzt für eine Weile nicht da ist.

    Aber ich bin auch froh, dass meine Tochter erst mit zwei Jahren in die Kita geht und ihre Eingewöhnung noch laaaangeee hin ist
    Zwei fest an der Hand (*28.09.2013 & *24.05.2016) und
    zwei tief im Herzen (09/14 [12.Ssw] & 02/15 [10.Ssw]).



  7. #6627
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Ihr Lieben,
    Ich Danke euch von Herzen für eure Anteilnahme.


    Bin seit Sonntag wieder daheim und mir geht's gar nicht gut. Körperlich geht's, habe noch Blutungen, aber mein Herz ist so schwer. Weine sehr oft.

    Wie alles war, hab ich im andren thread geschrieben, wer lesen mag.https://www.eltern.de/foren/kinderwu...l#post26903579


    Ich brauch einfach noch viel Zeit....
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  8. #6628
    Eve7913 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Petra74 Beitrag anzeigen
    Ihr Lieben,
    Ich Danke euch von Herzen für eure Anteilnahme.



    Zu mir: bin seit Sonntag wieder daheim und mir geht's gar nicht gut. Körperlich geht's, habe noch Blutungen, aber mein Herz ist so schwer. Weine sehr oft.

    Wie alles war, hab ich im andren thread geschrieben, wer lesen mag.


    Ich brauch einfach noch viel Zeit....
    Oh Petra, ich habe deinen Text gelesen

    Es ist so furchtbar, ich liege hier und weine mit euch, es tut mir wahnsinnig leid.

  9. #6629
    Avatar von Barbie90
    Barbie90 ist offline müde aber überglücklich

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Petra, es tut mir so schrecklich leid. Ich bin fassungslos und abgrundtief traurig. Ich denke an dich

  10. #6630
    wuermchen14 ist offline Listernwärterin

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Petra74 Beitrag anzeigen
    Ihr Lieben,
    Ich Danke euch von Herzen für eure Anteilnahme.



    Zu mir: bin seit Sonntag wieder daheim und mir geht's gar nicht gut. Körperlich geht's, habe noch Blutungen, aber mein Herz ist so schwer. Weine sehr oft.

    Wie alles war, hab ich im andren thread geschrieben, wer lesen mag.


    Ich brauch einfach noch viel Zeit....
    Ich kann sowas gerade nicht lesen, denke aber ganz fest an dich :-*

>
close