Seite 821 von 1382 ErsteErste ... 3217217718118198208218228238318719211321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.201 bis 8.210 von 13811
Like Tree2195gefällt dies

Thema: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

  1. #8201
    Avatar von refrada
    refrada ist offline Endlich zu viert <3

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Liebe Neroli,

    deine Nachricht schnürt mir die Kehle zu und ich weine mit euch um eure beiden Engel.

    Diese beiden kleinen wunderbaren Geschöpfe wurden von euch vom ersten Moment an so sehr geliebt und sie durften eure Liebe in ihrer viel zu kurzen Zeit im Leben spüren und nahmen diese mit in die Ewigkeit.

    Ich wünsche euch, dass der unendliche Schmerz über den Verlust mit der Zeit erträglicher wird und ihr die wenigen Augenblicke mit euren Kindern als kostbaren Schatz in euren Herzen bewahrt und nie vergesst.

    Ich hoffe, dass du und dein Mann euch gegenseitig Halt geben könnt und ihr liebevolle Menschen um euch habt, die euch bei der Trauer begleiten.
    Wenn ihr bereit seid wünsche ich euch die Kraft auch wieder Hoffnung und Freude zuzulassen und gemeinsam nach vorne zu sehen und zu gehen.

    Fühl dich ganz lieb umarmt.

  2. #8202
    Avatar von mika81
    mika81 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Liebe Neroli,

    ich bin geschockt und unfassbar traurig. Mir fehlen die Worte, aber es gibt auch nichts was ich sagen könnte, das deinen Schmerz lindern könnte.
    Ich hoffe du und dein Mann könnt euch gegenseitig in dieser schweren Zeit stützen!
    Tschüß Pille Dezember 2013
    Seit November 2015 in der Kiwu
    Mehrfach Zyklusmonitoring und IUI mit Clomi

    1. ICSI: 02/2018 negativ
    1. und 2. Kryo: negativ
    2. ICSI: 12/2018 & 3. ICSI: 04/19: negativ
    05/19 Kryo: negativ
    07/19 Kryo, Fehleinnistung
    Letzte Kryo BT 17.12. Hcg 1218
    17.1.20 Herzchen schlägt
    20.2.20 Harmonytest: It's a boy!



  3. #8203
    Gast Gast

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    ... es tut mir von Herzen unendlich Leid, liebe Neroli! ...

    ... wenn ich / wir dir irgendetwas Gutes tun können ... und wenn es nur ein offenes Ohr ist ... dann lass es mich / uns wissen! ...

    Das hier soll keine Hilfe sein, sondern nur etwas, dass mir persönlich noch auf dem Herzen liegt: Meine jüngere Cousine verlor viel zu früh ihren Papa ... und nachdem ein paar Jahre ins Land gegangen waren ... meinte sie in einem Gespräch zu mir, dass es wirklich Menschen gibt die zu ihr meinten, dass man nach x Jahren es ja dann auch mal gut sein lassen kann mit dem Trauern ... und ob man das nicht irgendwann "überwunden" hat ... das hatte mich damals sehr geschockt und ich möchte deswegen auch hier nochmal ganz arg betonen: du darfst auch noch Jahre, Jahre, Jahre später mit mir / uns über deine Babys reden und trauern! <3

    ... Neroli, ich wünschte, ich könnte die Zeit für dich zurück drehen und den Tod deiner zwei Engel irgendwie verhindern ... ich weine mit dir / euch! ...

    ... die vielen Punkte in meinem Text ... stehen für all die tröstenden Worte, die ich gerne gefunden hätte um deinen Schmerz etwas zu mildern ... aber ich glaube die gibt es nicht ... <3

    Ich umarme dich ganz arg lieb! <3 ...

  4. #8204
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Hallo meine Lieben,
    vielen Dank für eure Worte und Anteilnahme

    Ich glaube manchmal immer noch das ich irgendwann wieder aufwache und alles in Ordnung ist, so richtig auf tiefster Ebene ist diese Entgültigkeit immer noch nicht angekommen...
    Habe immer gedacht, wenn man so etwas erleben muss dann steht die Zeit still und man ist zu nix mehr fähig... aber die Uhren ticken weiter und irgendwie funktioniert man, mal mehr mal weniger gut... irgendwie geht das Leben weiter, auch wenn ich aktuell noch keine Ahnung habe wie wir das anstellen sollen... unser Leben hat sich innerhalb von 12 Stunden von weitestgehend beschwerdefreier und gänzlich unkomplizierter lang ersehnter Schwangerschaft in einen absoluten Alptraum gewandelt...
    Die Schwangerschaft kommt mir jetzt schon so weit weg vor, wie aus einem früheren Leben ... in gewisser Weise wohl auch wahr...

    Wir sind so dankbar das wir unsere Engel zumindest kennenlernen konnten und für viel zu kurze, unendlich kostbare Minuten eine Familie sein durften.

    Die beiden waren kerngesund, es war einfach nur zu früh...


    Petra bei dir möchte ich mich für das schöne Lied bedanken das du uns verlinkt hast als du die Beerdigung von eurem Sternchen geplant hast. Es tröstet mich ein klein wenig und wir haben es nach ein paar Worten des Pastors abspielen lassen bevor wir zur Grabstelle gegangen sind und unsere Engel für immer zur Ruhe gelegt haben.
    Auch die Idee mit dem Familienbild im Sargdeckel haben wir von euch übernommen.

    Tut mir leid das ich gerade nicht einzeln auf euch eingehen kann aber ich möchte euch wissen lassen das mir eure Anteilnahme ganz viel bedeutet.

  5. #8205
    Avatar von MrsUngeduld
    MrsUngeduld ist offline werdende Mädchenmama

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Neroli Beitrag anzeigen
    Hallo Mädels ...

    ich hab lange mit mir gerungen ob ich schon bereit dazu bin mich zu melden...

    Wir haben unsere Engel vor zwei Wochen Anfang der 23. ssw verloren ...

    Ich hatte unbemerkte frühzeitige Wehen und als ich wegen einem mulmigen Gefühl und leichten Unterleibsschmerzen in die Klinik fuhr war der Gebärmutterhals schon nur noch bei einem knappen cm ... die stärksten wehenhemmenden Mittel haben nicht mehr angeschlagen...
    Unsere geliebten Babys sind lebend geboren und nach etwa 15-20 Minuten auf meiner Brust liegend für immer zu den Sternen gezogen... wir sind unendlich traurig...
    Oh mein Gott Neroli, ich weiß gar nicht was ich sagen soll. Es tut mir so, so unsagbar leid.
    Wunder geschehen!!!

    Nach 15 offiziellen (20 "heimlichen") Monaten im 8 ÜZ dank Metformin und KiwuKlinik positiv getestet. (PCO)



    mein kleiner, feiner Blog

  6. #8206
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Neroli Beitrag anzeigen
    Hallo meine Lieben,
    vielen Dank für eure Worte und Anteilnahme

    Ich glaube manchmal immer noch das ich irgendwann wieder aufwache und alles in Ordnung ist, so richtig auf tiefster Ebene ist diese Entgültigkeit immer noch nicht angekommen...
    Habe immer gedacht, wenn man so etwas erleben muss dann steht die Zeit still und man ist zu nix mehr fähig... aber die Uhren ticken weiter und irgendwie funktioniert man, mal mehr mal weniger gut... irgendwie geht das Leben weiter, auch wenn ich aktuell noch keine Ahnung habe wie wir das anstellen sollen... unser Leben hat sich innerhalb von 12 Stunden von weitestgehend beschwerdefreier und gänzlich unkomplizierter lang ersehnter Schwangerschaft in einen absoluten Alptraum gewandelt...
    Die Schwangerschaft kommt mir jetzt schon so weit weg vor, wie aus einem früheren Leben ... in gewisser Weise wohl auch wahr...

    Wir sind so dankbar das wir unsere Engel zumindest kennenlernen konnten und für viel zu kurze, unendlich kostbare Minuten eine Familie sein durften.

    Die beiden waren kerngesund, es war einfach nur zu früh...


    Petra bei dir möchte ich mich für das schöne Lied bedanken das du uns verlinkt hast als du die Beerdigung von eurem Sternchen geplant hast. Es tröstet mich ein klein wenig und wir haben es nach ein paar Worten des Pastors abspielen lassen bevor wir zur Grabstelle gegangen sind und unsere Engel für immer zur Ruhe gelegt haben.
    Auch die Idee mit dem Familienbild im Sargdeckel haben wir von euch übernommen.

    Tut mir leid das ich gerade nicht einzeln auf euch eingehen kann aber ich möchte euch wissen lassen das mir eure Anteilnahme ganz viel bedeutet.
    Liebe Neroli,
    ich kann gut verstehen, wie es dir gehen muss.
    Mir ging es ähnlich.
    Durch meine beiden Kinder, die mir in der Zeit sehr geholfen haben, war es auch so, dass ich weiter funktionieren mußte. Dennoch war es für mich wichtig, dass es auch immer wieder die traurigen Momente gab, die ich eben auch vor meinen Kindern nicht verborgen habe und auch nicht verbergen wollte.
    Das half mir und ihnen sehr.

    Vor allem aber auch über alles mit lieben Menschen zu reden, war für mich ein Teil der Trauerarbeit. Da hoffe ich auch für dich, dass du das Erlebte mit jemanden teilen kannst.

    Die kleine Gedenkecke für unseren Zwerg schaue ich jeden Tag an und zünde hin und wieder eine Kerze dort an.
    Auch der Besuch auf dem Friedhof bringt mir weiterhin die Nähe zu ihm und auch meine Kinder besuchen ihn gerne dort.

    Grade in der letzten Zeit, in der Vorbereitung auf die Kommunion unsres Großen, in der ich viel in der Kirche war, habe ich wieder sehr viel an unsren kleinen Schatz gedacht.
    Und der Festtag war sehr schön, doch ich saß mit Tränen in der Kirche, weil er eben fehlte.


    Liebe Neroli,
    nimm dir weiterhin immer wieder die Ruhe und die Zeit, die du brauchst. Es wird immer wieder traurige Momente geben, auch noch in Monaten oder Jahren. Das wird gut sein, lass sie zu, denn deine beiden Sterne leben in deinem Herzen weiter.


    Schön, dass dir mein Lied und das mit dem Bild helfen konnte.
    Dieses Lied höre ich weiterhin ständig und auch das:
    https://youtu.be/6ryNVtMVFXE
    Vielleicht ist das auch was für dein Herz.
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  7. #8207
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Danke Petra
    das Lied ist auch sehr schön (und so traurig )

    Die traurigen Momente verberge ich inzw. sogar vor meinem Mann weitestgehend (also soweit es mir möglich ist), er ist mehr der "ich stürze mich in Arbeit um mich abzulenken und versuch das erlebte mit mir allein auszumachen" ... meine gezeigte Trauer belastet ihn zusätzlich und er zieht sich dann nur noch mehr zurück, während ich mir wünschen würde das wir gemeinsam trauern könnten, eng zusammen rücken und uns gegenseitig stützen...
    Muss meine Gefühle und das erlebte also weitestgehend alleine irgendwie verarbeitet bekommen...

    Ich habe auch eine kleine Ecke mit Kerzen eingerichtet, würde auch gern ein Bild aufstellen, meinem Mann ist es aber noch zu früh. Ihn macht es traurig sich die Bilder anzusehen, während es mir gut tut mir die kurze Zeit mit ihnen und ihre perfekten wunderschönen Gesichtchen immer wieder mit den Bildern in Erinnerung zu rufen.
    Ist echt nicht einfach wenn man so grundverschieden und gegensätzlich mit seiner Trauer umgeht...

    Ich kann mir gut vorstellen das es einem bei Familienfeiern nochmal verstärkt bewusst ist das da jemand fehlt...

    MrsU, danke
    Alles liebe zum Geburtstag an deine Kleine, kaum zu glauben das sie schon ein Jahr alt ist und nun Kleinkind und kein Baby mehr ist

  8. #8208
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Neroli Beitrag anzeigen
    Danke Petra
    das Lied ist auch sehr schön (und so traurig )

    Die traurigen Momente verberge ich inzw. sogar vor meinem Mann weitestgehend (also soweit es mir möglich ist), er ist mehr der "ich stürze mich in Arbeit um mich abzulenken und versuch das erlebte mit mir allein auszumachen" ... meine gezeigte Trauer belastet ihn zusätzlich und er zieht sich dann nur noch mehr zurück, während ich mir wünschen würde das wir gemeinsam trauern könnten, eng zusammen rücken und uns gegenseitig stützen...
    Muss meine Gefühle und das erlebte also weitestgehend alleine irgendwie verarbeitet bekommen...

    Ich habe auch eine kleine Ecke mit Kerzen eingerichtet, würde auch gern ein Bild aufstellen, meinem Mann ist es aber noch zu früh. Ihn macht es traurig sich die Bilder anzusehen, während es mir gut tut mir die kurze Zeit mit ihnen und ihre perfekten wunderschönen Gesichtchen immer wieder mit den Bildern in Erinnerung zu rufen.
    Ist echt nicht einfach wenn man so grundverschieden und gegensätzlich mit seiner Trauer umgeht...

    Ich kann mir gut vorstellen das es einem bei Familienfeiern nochmal verstärkt bewusst ist das da jemand fehlt...
    Oje, ja, das war bei meinem Mann genauso. Er hat für sich allein getrauert und sich sehr verschlossen. Das hat mich zusätzlich verunsichert und ich konnte es zeitweise nicht verstehn, dass er eben nicht darüber sprach.
    Zwischenrein kamen dann aber doch so Momente, in denen er seinen Gefühlen freien Lauf gelassen hat. Leider viel zu selten.
    Ich habe ihm damals geraten, mit jemanden anderen darüber zu reden, wenn er es mit mir nicht kann. Hat er dann wohl auch getan bei seinen Eltern.
    Dennoch denke ich, dass er sich seit dieser Zeit sehr verändert hat. Ich denke, ihn belastet das noch sehr.

    Ich habe auf meiner Kur ein Buch über Trauer gelesen und darin stand auch, dass jeder anders trauert. Das soll man auch akzeptieren, doch man soll trotzdem die Nähe nicht verlieren.

    Dass du deine Trauer vor ihm verbirgst, damit es ihn nicht zusätzlich belastet, verstehe ich.
    Trotzdem ist es wichtig, dass du es raus läßt, wenn dir danach ist.

    Ich hoffe, du hast ne liebe Freundin oder jemandem aus der Familie, der du dich anvertrauen kannst?
    Ansonsten, hattest du schon ne Hebamme? Auch die kann dich nach einer Fehlgeburt weiter betreuen, auch wenn sie dir nur zuhört.

    Ich war damals überrascht, wie viele Frauen auf mich zukamen und mir ihr Schicksal erzählt haben. Irgendwie half mir das, ich war mit meinem Erlebnis nicht allein.

  9. #8209
    Avatar von mika81
    mika81 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Yucca86 Beitrag anzeigen
    Der Bluttest ist am 12.5.
    Wie geht es dir? Testest du diesmal nicht vorher?
    Tschüß Pille Dezember 2013
    Seit November 2015 in der Kiwu
    Mehrfach Zyklusmonitoring und IUI mit Clomi

    1. ICSI: 02/2018 negativ
    1. und 2. Kryo: negativ
    2. ICSI: 12/2018 & 3. ICSI: 04/19: negativ
    05/19 Kryo: negativ
    07/19 Kryo, Fehleinnistung
    Letzte Kryo BT 17.12. Hcg 1218
    17.1.20 Herzchen schlägt
    20.2.20 Harmonytest: It's a boy!



  10. #8210
    Yucca86 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von mika81 Beitrag anzeigen
    Wie geht es dir? Testest du diesmal nicht vorher?
    Ach ich denke, dass es nicht geklappt hat. Aber ich teste morgen

    Wie geht's dir? Wann geht die ICSI los? Oder IVF?
    06.01.2014 Bye Bye Pille

    1. ÜZ (40 Tage)
    2. ÜZ (38 Tage)
    3. ÜZ (46 Tage)
    ...
    31. ÜZ 1. IUI
    32. ÜZ 2. IUI
    33. ÜZ 3. IUI
    34. ÜZ 4. IUI ⭐️ 5. Ssw
    35. ÜZ 5. IUI
    36. ÜZ 6. IUI

    10/2018 1. ICSI

    04/2019 1. Kryo

    Zwillinge ET: 09.01.2020

>
close