Seite 837 von 1382 ErsteErste ... 3377377878278358368378388398478879371337 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.361 bis 8.370 von 13811
Like Tree2195gefällt dies

Thema: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

  1. #8361
    Avatar von Saynara
    Saynara ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Petra74 Beitrag anzeigen
    Hm, wundert mich ja, dass bei dir die Gerinnung noch gar net untersucht wurde, nach den vielen FG. Passen bei dir die Hormone? Hast du das Progesteron nur so genommen oder hast du ne Gelbkörperschwäche.
    Wenn mehrere FG hintereinander auftreten, sollte man eben neben Progesteron auch ASS und Heparin nehmen, selbst wenn nix mit der Gerinnung ist. Damit wird deine Gebärmutter besser durchblutet, fördert die Einnistung und das Wachsen.
    Wie weit warst du bei deinen FG?
    Das Problem war das die Fehlgeburten immer so früh waren. Anfang 5. Woche. Das wurde einfach nicht ernst genommen und als Pech abgetan. Das Progesteron hab ich dann bekommen weil ich darauf bestanden habe. Die zweite Zyklushälfte wurde auch erst in den letzten Monaten kürzer, bzw die Schmierblutungen fingen dann schon an ES+10 an. Hatte aber auch immer wieder Zwischenblutungen. Hab dann Zyklustee getrunken und so waren wenigstens die Schmierblutungen weg. Die jetzige Fehlgeburt war in der 8. Woche. ASS habe ich genommen.
    Auch die in der Kiwu meinten das es ja eigentlich noch keine Fehlgeburten wären, die haben dann auch nur die Schilddrüse untersucht und ich solle wiederkommen wenn ich die Spiegelung und die Gerinnung und Genetik gemacht habe.
    Hormone wurden sonst nie untersucht.

    Bin jetzt aber auch bei einer Hebamme in "Behandlung". Sie hatte selbst 7 Fehlgeburten und wir versuchen jetzt einfach alles machbare zu unternehmen. In 2 Wochen ist meine erste Massage. Akupunktur hatte ich jetzt 2 mal(einmal allerdings um den Abgang zu fördern). Dazu nehme ich jetzt Omega3, trinke nun etwas anderen Tee, weiterhin natürlich Folsäure, mache Bauchwickel mit Rizinusöl, ab dem neuen Zyklus starte ich mit Möpf und sie hat noch andere Tropfen gefunden die wohl gut sein sollen bei diesen frühen Abgängen. Die kommen auch die Tage.
    Sie hat mir eben auch noch gesagt was ich dann bei dem Gerinnungstermin speziell fragen soll. Lipoprotein A fällt mir spontan ein.

    Ich denke wenn die Untersuchungen gelaufen sind, werde ich definitiv auf Heparin bestehen und eben weiterhin Progesteron. ASS habe ich ja eh schon genommen.

    Zu dem Progesteron sagte mein Arzt eben:" So jung dürften sie eigentlich noch keine Probleme damit haben." Das hat mich auch nochmal sehr genervt.
    7 ⭐️ immer im Herzen






  2. #8362
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Saynara Beitrag anzeigen
    Das Problem war das die Fehlgeburten immer so früh waren. Anfang 5. Woche. Das wurde einfach nicht ernst genommen und als Pech abgetan. Das Progesteron hab ich dann bekommen weil ich darauf bestanden habe. Die zweite Zyklushälfte wurde auch erst in den letzten Monaten kürzer, bzw die Schmierblutungen fingen dann schon an ES+10 an. Hatte aber auch immer wieder Zwischenblutungen. Hab dann Zyklustee getrunken und so waren wenigstens die Schmierblutungen weg. Die jetzige Fehlgeburt war in der 8. Woche. ASS habe ich genommen.
    Auch die in der Kiwu meinten das es ja eigentlich noch keine Fehlgeburten wären, die haben dann auch nur die Schilddrüse untersucht und ich solle wiederkommen wenn ich die Spiegelung und die Gerinnung und Genetik gemacht habe.
    Hormone wurden sonst nie untersucht.

    Bin jetzt aber auch bei einer Hebamme in "Behandlung". Sie hatte selbst 7 Fehlgeburten und wir versuchen jetzt einfach alles machbare zu unternehmen. In 2 Wochen ist meine erste Massage. Akupunktur hatte ich jetzt 2 mal(einmal allerdings um den Abgang zu fördern). Dazu nehme ich jetzt Omega3, trinke nun etwas anderen Tee, weiterhin natürlich Folsäure, mache Bauchwickel mit Rizinusöl, ab dem neuen Zyklus starte ich mit Möpf und sie hat noch andere Tropfen gefunden die wohl gut sein sollen bei diesen frühen Abgängen. Die kommen auch die Tage.
    Sie hat mir eben auch noch gesagt was ich dann bei dem Gerinnungstermin speziell fragen soll. Lipoprotein A fällt mir spontan ein.

    Ich denke wenn die Untersuchungen gelaufen sind, werde ich definitiv auf Heparin bestehen und eben weiterhin Progesteron. ASS habe ich ja eh schon genommen.

    Zu dem Progesteron sagte mein Arzt eben:" So jung dürften sie eigentlich noch keine Probleme damit haben." Das hat mich auch nochmal sehr genervt.
    Wie alt bist du denn? Solche Sprüche kann dein Arzt echt eintüten!
    Das find ich echt immer krass, das man oft einfach nicht ernst genommen wird.
    Grad wenn du ja so früh deine FG hattest, muß es ja nen Grund geben, evtl. baut sich deine GMSH nicht richtig auf, eben Hormonmangel,....

    Das mit deiner Hebamme gefällt mir sehr gut, denke, der Weg ist der Richtige.
    Ich hab sie zwischenrein auch mal um Rat gebeten. Da sie auch Heilpraktikerin ist, hat sie mir mein eigenes Mittel mit Eigenblut zammgebraut + homöopathische Mittel, was mir sehr geholfen hat.
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  3. #8363
    Avatar von Saynara
    Saynara ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Petra74 Beitrag anzeigen
    Wie alt bist du denn? Solche Sprüche kann dein Arzt echt eintüten!
    Das find ich echt immer krass, das man oft einfach nicht ernst genommen wird.
    Grad wenn du ja so früh deine FG hattest, muß es ja nen Grund geben, evtl. baut sich deine GMSH nicht richtig auf, eben Hormonmangel,....

    Das mit deiner Hebamme gefällt mir sehr gut, denke, der Weg ist der Richtige.
    Ich hab sie zwischenrein auch mal um Rat gebeten. Da sie auch Heilpraktikerin ist, hat sie mir mein eigenes Mittel mit Eigenblut zammgebraut + homöopathische Mittel, was mir sehr geholfen hat.
    Ich bin inzwischen 28. Wir haben ja vor einem Jahr schon wieder angefangen. Fand ich aber auch recht Merkwürdig, warum sollte das ans Alter gekoppelt sein?
    Das mit der Schleimhaut hatte ich eben auch im Kopf, deswegen habe ich den Tee getrunken.

    Heilpraktikerin ist meine auch. Es ist auch einfach schön nicht mehr so alleine mit dem Thema zu sein.
    Petra74 gefällt dies
    7 ⭐️ immer im Herzen






  4. #8364
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Saynara Beitrag anzeigen
    Ich bin inzwischen 28. Wir haben ja vor einem Jahr schon wieder angefangen. Fand ich aber auch recht Merkwürdig, warum sollte das ans Alter gekoppelt sein?
    Das mit der Schleimhaut hatte ich eben auch im Kopf, deswegen habe ich den Tee getrunken.

    Heilpraktikerin ist meine auch. Es ist auch einfach schön nicht mehr so alleine mit dem Thema zu sein.


    Himbeerblättertee ist da auch gut oder hast es schonmal mit Globuli probiert? Da schwör ich ja drauf.
    Wie lang ist dein Zyklus normal? Schmierblutungen bzw. verkürzte 2. ZH können ja eben was mit ner Gelbkörperschwäche zu tun haben.
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  5. #8365
    Avatar von Saynara
    Saynara ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Petra74 Beitrag anzeigen


    Himbeerblättertee ist da auch gut oder hast es schonmal mit Globuli probiert? Da schwör ich ja drauf.
    Wie lang ist dein Zyklus normal? Schmierblutungen bzw. verkürzte 2. ZH können ja eben was mit ner Gelbkörperschwäche zu tun haben.
    Ich trinke im Moment eine Mischung von der Hebamme. Globuli hab ich probiert, schien aber keine Wirkung zu haben. Der Zyklus ist sonst so um die 30 Tage lang. Wegen den Schmierblutungen bin ich dann auch nochmal zum Arzt, hatte dann auch extra mit Tempi messen angefangen um zu sehen wie lang die zweite Hälfte ist und wann die Blutungen anfangen. Er hat mir das Progesteron dann gegeben weil ich drauf bestand, von sich aus hätte ich das vermutlich nicht bekommen.
    7 ⭐️ immer im Herzen






  6. #8366
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Saynara Beitrag anzeigen
    Ich trinke im Moment eine Mischung von der Hebamme. Globuli hab ich probiert, schien aber keine Wirkung zu haben. Der Zyklus ist sonst so um die 30 Tage lang. Wegen den Schmierblutungen bin ich dann auch nochmal zum Arzt, hatte dann auch extra mit Tempi messen angefangen um zu sehen wie lang die zweite Hälfte ist und wann die Blutungen anfangen. Er hat mir das Progesteron dann gegeben weil ich drauf bestand, von sich aus hätte ich das vermutlich nicht bekommen.
    Puuh, dass du dir noch keinen neuen Arzt gesucht hast?
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  7. #8367
    Avatar von Saynara
    Saynara ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Petra74 Beitrag anzeigen
    Puuh, dass du dir noch keinen neuen Arzt gesucht hast?
    Hmm. In der Schwangerschaft mit meinem Sohn fand ich ihn sehr angenehm, wurde auch nie zu irgendwas überredet oder so.
    Es ist ja nicht seine "Schuld" das er von dem ganzen Thema keine Ahnung hat, das ist ja auch eigentlich gar nicht sein Aufgabenbereich. Es gab ja auch Anfangs nichtmal Anhaltspunkte für eine GKS, das fing erst nach der 4. an.
    Da bin ich eher von der Kiwu enttäuscht die damit ja nun schon eher zu tun hat.
    7 ⭐️ immer im Herzen






  8. #8368
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Saynara Beitrag anzeigen
    Hmm. In der Schwangerschaft mit meinem Sohn fand ich ihn sehr angenehm, wurde auch nie zu irgendwas überredet oder so.
    Es ist ja nicht seine "Schuld" das er von dem ganzen Thema keine Ahnung hat, das ist ja auch eigentlich gar nicht sein Aufgabenbereich. Es gab ja auch Anfangs nichtmal Anhaltspunkte für eine GKS, das fing erst nach der 4. an.
    Da bin ich eher von der Kiwu enttäuscht die damit ja nun schon eher zu tun hat.
    Naja, aber Frauenärzte müssen sich ja auch mit Kinderwunsch auskennen bzw. was man zumindest untersuchen kann.
    Und wenn du dich da net wohlfühlst und so komische Sprüche bekommst, würde ich mir nen anderen suchen.

    Ich hatte auch mal nen FA, den fand ich jahrelang top. Er wirbt sogar mit Kinderwunschbehandlung. Aber bei mir war er leider voll planlos.
    Ich mußte ihm sagen, was wichtig war.
    In einer Schwangerschaft fragte ich ihn neben Progesteron nach zusätzlich ASS und Heparin. Da meinte er, das würde nix bringen.
    Tage später verlor ich das Kind. Und seine Aussage danach war: "Beim nächsten Mal nehmen sie mal zusätzlich ASS und Heparin!"
    Auf so ne Kompetenz kann ich echt verzichten!
    Vielleicht hätte ich damals das Kind gar nicht verlieren müssen, wenn er richtig reagiert hätte.
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  9. #8369
    Avatar von Saynara
    Saynara ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Zitat Zitat von Petra74 Beitrag anzeigen
    Naja, aber Frauenärzte müssen sich ja auch mit Kinderwunsch auskennen bzw. was man zumindest untersuchen kann.
    Und wenn du dich da net wohlfühlst und so komische Sprüche bekommst, würde ich mir nen anderen suchen.

    Ich hatte auch mal nen FA, den fand ich jahrelang top. Er wirbt sogar mit Kinderwunschbehandlung. Aber bei mir war er leider voll planlos.
    Ich mußte ihm sagen, was wichtig war.
    In einer Schwangerschaft fragte ich ihn neben Progesteron nach zusätzlich ASS und Heparin. Da meinte er, das würde nix bringen.
    Tage später verlor ich das Kind. Und seine Aussage danach war: "Beim nächsten Mal nehmen sie mal zusätzlich ASS und Heparin!"
    Auf so ne Kompetenz kann ich echt verzichten!
    Vielleicht hätte ich damals das Kind gar nicht verlieren müssen, wenn er richtig reagiert hätte.
    Ja, ich hab deine Geschichte mitverfolgt. Das finde ich auch schon sehr extrem und das stimmt schon das er sich da ordentlich verhauen hat und er dich da wirklich besser hätte beraten müssen oder klar sagen müssen das er keine Ahnung hat und dich irgendwo anders hin hätte schicken müssen.
    Aber genau das haben wir ja schon selber gemacht und da hat er mir nie Steine in den Weg gelegt. Ich bekomme alle Überweisungen ohne Probleme und er redet mir da auch nicht rein. Er ist für mich auch derzeit nur das Medikamenten und Überweisungslager. Die Untersuchungen lasse ich dann ja wieder bei der Kiwu machen.

    Ich war bei den Fehlgeburten aber auch nicht beim Arzt. Das sollte ich vielleicht auch erwähnen. Es hätte nichts geändert. Es war ja immer so früh und ich habe es selber auch als Pech abgetan(weil vorerst keine Anzeichen für eine GKS gegeben waren und bei einer Gerinnungsstörung treten die Probleme eigentlich erst später auf). Ich war zwar nach der 1. da aber nur um schauen zu lassen ob alles abgegangen ist und dann erst nach der 4. wegen dem Progesteron. Nach der 3. waren wir in der Kiwuklinik und da wurde auch nochmal gesagt das es wahrscheinlich Pech war und die Schilddrüse wurde überprüft und es wurde über die Spiegelung und Genetik/Gerinnung gesprochen.
    Dann hatten wir eben noch einen Versuch ohne Progesteron(wegen dem Pech) und dann eben jetzt mit.
    7 ⭐️ immer im Herzen






  10. #8370
    Avatar von refrada
    refrada ist offline Endlich zu viert <3

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn das Warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird, ...

    Meine Kiwu-Ärztin hatte mir nach den beiden FG eine Gebärmutterspiegelung angeraten. Sie meinte damals, dass es möglich ist, dass durch die Geburt die "Seiten" der Gebärmutter aneinandergewachsen sind oder eine Narbenbildung stattgefunden hat und deshalb eine richtige Einnistung nicht mehr möglich sei. So wurde nachgeschaut und bei mir nichts gefunden.
    Wurde da schon mal bei dir drüber nachgedacht?

    EDIT
    Ja, hab es gerade nochmal nachgelesen. Viel Erfolg für das Gespräch und dass es nicht zu lange dauert bis du einen Termin hast.
    Zwei fest an der Hand (*28.09.2013 & *24.05.2016) und
    zwei tief im Herzen (09/14 [12.Ssw] & 02/15 [10.Ssw]).



>
close