Seite 11 von 1048 ErsteErste ... 91011121321611115111011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 10478
Like Tree4832gefällt dies

Thema: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

  1. #101
    Sporti1982 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Hey Tamsin, danke dir ;-)
    Ich dachte die Ovus von Rossmann oder DM sind günstig oder doch nicht? War noch nicht da.
    Wie heißen denn die Billig-Ovus von Amazon oder Ebay? Überlege nämlich, ob ich mir die dann bestellen soll, wenn sie viel günstiger sind.
    Mit dem Tempi messen hab ich mich bisher nicht beschäftigt. Was für ein Thermometer nimmt man denn da? Und wo im Internet etc. kann ich mich darüber informieren?

  2. #102
    Apfelbacke84 ist offline glücklich

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    @sporti: beim nächsten Mal!

  3. #103
    Vivi_83 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    @sporti
    Habe dieses Mal die Ovus von Amazon benutzt, die heißen aide -one step. Dachte erst sie funktionieren nicht, haben dann aber vorgestern super den ES angezeigt. Kann ich dir also empfehlen. Die sind relativ günstig und SS-Tests bekommst du auch immer gleich dazu ;-).

    LG Vivi

  4. #104
    Avatar von TamsinCr
    TamsinCr ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Zitat Zitat von Sporti1982 Beitrag anzeigen
    Hey Tamsin, danke dir ;-)
    Ich dachte die Ovus von Rossmann oder DM sind günstig oder doch nicht? War noch nicht da.
    Wie heißen denn die Billig-Ovus von Amazon oder Ebay? Überlege nämlich, ob ich mir die dann bestellen soll, wenn sie viel günstiger sind.
    Mit dem Tempi messen hab ich mich bisher nicht beschäftigt. Was für ein Thermometer nimmt man denn da? Und wo im Internet etc. kann ich mich darüber informieren?
    Die Tests von Amazon sind erheblich günstiger als die von Rossmann. Viele benutzen die von AIDE (wie Vivi )
    Siehe hier:
    Kombipaket 25 Ovualtionstests und 5 Schwangerschaftstests: Amazon.de: Drogerie & Körperpflege

    oder hier:

    50 Ovulationstests mit optimaler Sensitivität 20miu/ml: Amazon.de: Drogerie & Körperpflege

    Das Thermometer muss eigentlich nur eine Bedingung erfüllen, es muss 2 Nachkommastellen anzeigen, wie dieses hier:

    http://www.amazon.de/BabyMad-Digital...ref=pd_cp_dr_1

    Gibt es aber auch in günstig bei DM. Online-Zyklusblätter findet man bei google. Ich hab meines bei Wunschkinder (siehe Signatur) angelegt. Da wird automatisch die Kontrolllinie angelegt und der mögliche ES angezeigt.
    Wie gesagt, dass ist die sicherste Variante. Ovus zeigen zwar den Anstieg des FS-Hormons an, aber es ist nicht sicher, ob das Ei auch wirklich springt. Steigt hingegen die Temperatur, weiß man es genau. Eine Kombination von beidem ist hilfreich, wenn man einen sehr langen Zyklus hat und nicht genau weiß, wann der ES ist. Da ich es ungefähr weiß, brauch ich keine Ovus.
    Infos zur Tempi gibts hier:

    https://www.mynfp.de/temperatur-messen

    Hoffe das hilft.

    LG
    Hibbelstart Mai 2014

    * 8.SSW 12/2014

    * 8.SSW 4/2015

    12.05.2016 Geburt unserer Tochter

    * 6.SSW 3/2019


  5. #105
    Jalex ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Huhu,

    würde mich gerne bei euch einreihen. Sind ja einige, die ich aus anderen Foren schon gelesen habe

    Kurz zu mir: Ich bin 33 und warte noch auf das erste Wunder. Ich bin im zweiten ÜZ nach FG und mein MNT müsste der 01.10. sein.

    Die Daumen sind gedrückt und ich freue mich auf einen netten Austausch mit euch. Komme leider nicht immer dazu zu schreiben, da ich jobmäßig oft bis abends zu tun habe, aber mitlesen tue ich auf alle Fälle immer!

    LG Jalex
    * 06/14 (10. SSW)



    Unsere Zwillis sind da! 24.08.2015




    http://www.wunschkinder.net/forum/ti.../153/0/204.png




  6. #106
    Muckberti ist offline Keep calm and carry on!

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Hallo zusammen!
    Mich würde mal interessieren, wie ihr es schafft die Ruhe zu bewahren (wenn ihr es denn schafft)?!
    Wir sind ja gerade erst im 1.ÜZ und ich bin jetzt ES+7 und kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass ich über Monate oder sogar Jahre evtl. nicht schwanger werde, bzw. wie ich damit umgehe. Bin allerdings von Natur aus sehr pessimistisch. Sehr unpraktisch.
    Nach dem ES hatte ich zwei, drei Tage so ein kribbeliges Gefühl im Unterleib. Kann aber auch nur Einbildung gewesen sein. Jedenfalls war ich total aktiv und hätte Bäume ausreißen können. Allerdings liege ich jetzt seit Mittwoch mit einer fetten Erkältung flach und kann mir kaum vorstellen, dass das die Einnistung fördert. In unserem Freundeskreis ist gerade der absolute Babyboom: fast jeden Monat kommt ein Kind zur Welt. Meine beste Freundin wird im Januar Mutter, aber ich habe auch noch eine sehr gute Freundin, die z.B. Single ist. Sind also nicht alle gerade im Babywahn, aber die deutliche Mehrheit und da fällt es mir schon schwer, abwarten zu können.
    Wie kommt ihr damit klar? Und wie kann man in die Fußzeile diese Daten einfügen? ;-)
    Schönen Sonntag euch!

  7. #107
    Sporti1982 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    @Vivi und Tamsin: Vielen lieben Dank euch beiden und Tamsin danke für deinen informativen Bericht! ;-)Ich überlege mir noch, ob ich Tempi messen werde, aber hast ja Recht, nur mit Ovus weiß man eben leider nicht, ob tatsächlich nen ES stattgefunden hat...

    @Jalex: Herzlich willkommen :-)

    @Muckberti: Ich kann dich so gut verstehen! Um mich herum sind auch viele schwanger, meine beste Freundin soll in ca. 1 Woche ihr Kind bekommen. Ich freu mich ja auch, aber selbst ist man natürlich traurig. Ich bin leider auch pessimistisch :/
    Schreibst du vom Handy? Ich momentan ja und da kann man anscheinend auch nicht diese tollen Smileys einfügen. Aber am PC müsste das gehen und da müsste man ja auch wahrscheinlich diesen Ticker in der Fußzeile einfügen können...muss ich dann mal gucken ;-)

  8. #108
    Sporti1982 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Achja ja, ich wollte ja noch was zu mir schreiben
    Ich bin jetzt erst ZT 2, hab gestern gelesen, dass man nach einem anovulatorischen Zyklus einen sehr frühen ES haben kann. Da ich jetzt 2 anovulatorische Zyklen hintereinander hatte und die Zyklen nur 22 und 19 Tage kurz waren, könnte ich jetzt vielleicht mit nem frühen ES rechnen? Vorher hatte ich aber so Zyklen mit 30-34 Tagen, also ist wohl alles möglich was? :/

  9. #109
    mimi884 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    @Muckberti: Also ich bin ja auch erst im 2.ÜZ und kann dich absolut verstehen. Ich bin auch ne negativ Denkerin und bin absolut nicht gelassen. Bin nun ES+6 und würde am liebsten schin heute testen. Aber das bringt ja nichts. Hab auch irgendwie das Gefühl dass es wieder nicht geklappt hat umd Schiss vor ner Enttäuschung.

  10. #110
    Muckberti ist offline Keep calm and carry on!

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Hallo ihr alle!
    Toll, am PC gehen auch die Smileys. Also doch öfter mal das Handy aus der Hand legen.

    Ich möchte mich eigentlich gar nicht stressen, aber seitdem ich angefangen habe in sämtlichen Foren mitzulesen, ist meine bisherige Ruhe etwas dahingeschmolzen... Ich habe Ende Mai ja die Pille abgesetzt und wollte erstmal sehen, wie der Zyklus jetzt so ist. Hatte nicht mit Regelmäßigkeit gerechnet, aber bisher waren es jedes Mal 24 Tage und die Frauenärztin war sehr zufrieden (vermutlich auch, weil ich bis letztes Jahr geraucht habe und jetzt sschon 15 Monate nicht mehr rauche).
    Bei meinem letzten Termin Anfang der Woche war sie auch sehr komisch als ich ihr die bisherige Familienplanung mitgeteilt habe und hat mir mehrmals so vielsagend zugenickt und gemeint sie gehe davon aus, "dass wir uns schon ganz bald wiedersehen werden". Der Gag ist, dass sie mich noch nicht mal untersucht hat, sondern nur mit mir gesprochen hat, bzw. mich hat erzählen lassen, wie ich mich fühle etc. Sehr komisch war das.
    Jedenfalls nehme ich tatsächlich nur Folsäure und benutze drei verschiedene Apps zur Kontrolle von Zyklus und ES... Wenn ich lese was andere alles machen, bin ich völlig überfordert. Meine schwangere Freundin schrieb mir eben, dass ihre gleichaltrige Schwägerin auch im nächsten Jahr ein Kind bekommt. Ich habe echt das Gefühl, dass es um mich herum nur so wimmelt von Schwangeren, aber wahrscheinlich achtet man jetzt einfach mehr drauf als sonst.
    Irgendwie halte ich einfach daran fest, dass es auch mit Ungeduld nicht schneller klappen wird und ich gelassener werden sollte
    Woher kommt ihr denn eigentlich so, wenn ich mal fragen darf? Falls schon gefragt wurde, sorry, dann habe ich es überlesen.
    Ich komme aus Münster.

    Habt noch einen schönen Sonntag!

>
close