Seite 254 von 1048 ErsteErste ... 154204244252253254255256264304354754 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.531 bis 2.540 von 10478
Like Tree4832gefällt dies

Thema: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

  1. #2531
    Avatar von sbwife
    sbwife ist offline hoffnungsschwanger

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    @coonboys: Na, dann will ich hoffen, dass du bald erlöst wirst!

    @Tamsin: Wahnsinn! Ich hab erstmal komisch geschaut, was du da für ein Bild hast, aber sobald ich es als US-Bild identifiziert hatte, habe ich die zweite Höhle gesehen. Der Hammer!! Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass beide sich weiterentwickeln. Am schönsten wäre es doch jetzt, wenn es ein Mädchen und ein Junge werden würden.
    Hat der Arzt dir erklärt, wie 5 Tage Entwicklungs-Unterschied zustande kommen? Das würde mich ja mal interessieren.


    Auf zu neuen Ufern..



    7. HI - positiv!!!
    38. Zyklus nach Pille - KiWu seit 10/2013
    sie leichtes atypisches PCO
    SD-UF: L-Thyroxin seit 03/2016
    er 03/2015 Diagnose Azoospermie
    08/2015 micro-TESE negativ

    Glückskurve

  2. #2532
    Zitronenfalter78 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    @Tamsin: Oh, da hat Dir der Osterhase heute wohl noch ein zweites Ei ins Nest gelegt...
    Herzlichen Glückwunsch! Das ist eine tolle Nachricht - ein bisschen so, als ob Du nun für das "entschädigt" wirst, was im Dezember passier ist...
    Vielleicht hast Du ja auch deshalb so früh positiv getestet, weil das HcG bei Zwillingsschwangerschaften wohl immer höher ist?
    Was hat denn Dein Freund dazu gesagt?

    @coonboys: Keine Unmengen an Pickeln klingt gut - und die 1,2 Kilo hast Du ganz schnell wieder runter... Notfalls machst Du mit sbwife etwas Zumba...

    @sbwife: Zumba und Kopf frei bekommen klingt gut (also bis auf die Anstrengung beim Zumba). Wieviel willst Du denn abnehmen? Und bist Du "zu schwer" oder willst Du einfach nur Kleidergröße 36 tragen?
    Das mit dem Oskar-Ei ist irgendwie lustig. Und Dein Schwiegervater knuffig.
    Woher hat Dein Mann denn den Namen Oskar? Ich kenne den nur aus der Sesamstraße. Und da lebt er in der Tonne.
    Meine Müdigkeit würde ich mittlerweile als "bleiern" bezeichnen. Habe fast bis heute Mittag geschlafen und war dann drei Stunden später wieder so müde, dass ich noch einmal für zwei Stunden gepennt habe. Einbilden tu ich mir - wenn es denn Einbildung ist - eher, dass ich in spätestens zwei Tagen meinen Tampon-Vorrat mal wieder aufstocken muss. Irgendwie glaube ich nicht, dass es geklappt hat. Und überhaupt ist heute ein doofer Tag. Heute, an Ostern, wollten wir es unseren Eltern sagen. Wäre glaube ich Ende der 13. Woche gewesen. Na ja.

  3. #2533
    maja1977 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    @tamsin.....wie geil ist das denn??!!!!!
    Ich drücke dir so die Daumen.
    Ganz ehrlich.....ich wünsche mir das insgeheim auch...2auf einmal.. Super.
    Wer weiß, wenn nan in unserem alter bedenkt bleibt einem für ein 2. Wunder nicht sehr viel Zeit...
    Es ist ja so schon schwer genug...

    Als ich den Storch heut gesehen hab hat mein Freund gesagt....siehste jetzt kriegen wir doch ein baby...😆
    1. ÜZ (65 Tage)2. ÜZ (ES 06.12.? NMT 20.12.?) 9 SSW *Sternchen* 3.ÜZ (31 Tage)4. ÜZ (25 Tage) 5. ÜZ (24 Tage)6. ÜZ (28 Tage)7. ÜZ (28 Tage)8. ÜZ (NMT 05.07.) Hoffen das es bleibt....http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/87159.gif

  4. #2534
    Avatar von TamsinCr
    TamsinCr ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Ich bin ganz verliebt in den Gedanken, dass es vielleicht zwei werden könnten! Mein Freund ist nicht so überzeugt von dem Gedanken und stößt immer wieder mal Sätze aus wie "Wie kann das denn sein, Du bist doch gar nicht vorbelastet!" "Wo soll das denn herkommen?!?" "Oh nene, wie soll das denn gehen?" Und mein Favorit ist "Ich behalt Dich jetzt im Auge! Wer weiß, was Du sonst noch so anstellst, nachher werden es noch drei oder 4!" Ich finde ihn gerade mega witzig! Aber wenn es so ist, wird er schon klar kommen. Er lehnt den Gedanken ja nicht komplett ab.
    Junge und Mädchen wäre natürlich traumhaft, keine Frage. So oder so wären wir dann aber durch mit dem Kinderthema.
    Es kommt ja durchaus häufiger vor, dass zweiige Zwillinge etwas zeitversetzt sind. Im Juli-Bus hat eine die gleiche Situation gehabt (wegen SB in KH und Tadaa Zwillis) und bei ihr war es auch so. Der eine war etwas hinterher, hat sich aber trotzdem vernünftig entwickelt. Ich hab mal etwas gegoogelt. Es gibt eine Studie aus Oxford, die bestätigt, dass es innerhalb eines Zyklus zu zwei Eisprüngen mit mehreren Tagen Abstand kommen kann. Insbesondere bei Frauen Ü30, die etwas stärker sind (BMI 30) Mein BMI liegt zwar nicht bei 30, aber Kleidergröße 42 habe ich inzwischen auch schon. Außerdem könnte mein Zyklus nach dem Abort noch nicht wieder 100%ig laufen. Oder aber, ein Ei war länger unterwegs als das andere. Das größere liegt richtig schön weit hinten in der GM und das hat sich näher am Mumu niedergelassen. Es kann ja auch sein, dass das befruchtete Ei noch ein paar Tage in der GM nach einem guten Platz "sucht".

    @maja Das ging mir ganz genauso. Insgeheim dachte ich auch, zwei wären schon schön. Jalex ist ja auch mit Zwillis schwanger und LittleKoala ist direkt im ersten Zyklus nach der FG auch wieder schwanger geworden und hat zwei Fruchthöhlen auf dem US gehabt.

    @Zitronenfalter Diesen Gedanken hatte ich auch schon. Als der so früh positiv war, hab ich schon überlegt, ob da nicht zwei unterwegs sind. Ich kenne es ja noch aus der KiWu-Klinik, wenn wir da hohe HCG-Werte hatten, bestand da auch gleich der Verdacht auf eine Zwillingsschangerschaft.
    Hibbelstart Mai 2014

    * 8.SSW 12/2014

    * 8.SSW 4/2015

    12.05.2016 Geburt unserer Tochter

    * 6.SSW 3/2019


  5. #2535
    Avatar von sbwife
    sbwife ist offline hoffnungsschwanger

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Tamsin: Ach, dein Freund gewöhnt sich sicher auch noch an den Gedanken!
    Wirklich interessante Fakten, mir war nicht klar, dass da mehrere Tage zwischen den ES liegen können. Die Studien sind wohl recht neu? Weil mein FA sie offensichtlich auch noch nicht kennt!
    Ich hätte jetzt auch gedacht, dass die Eizellen unterschiedlich lang auf dem Weg und auf der Suche nach einem guten Platz sind. Außerdem können die befruchteten Eizellen sich auch unterschiedlich schnell entwickeln am Anfang, oder? Für die Geburt am Ende ist es vermutlich unerheblich, ob ein Geschwisterchen ein paar Tage weiter ist als das andere.

    Mein Gedanke war auch, dass man mit Zwillingen die Familienplanung auf einen Schlag durch hätte. Aber für den Fall, dass wir eine ICSI machen können und die Wahl hätten, wüsste ich nicht, ob ich nicht lieber erstmal nur eine Eizelle zurücknehmen würde. Ich bin da echt noch hin und her gerissen, ob ich bewusst das Risiko von Zwillingen eingehen würde. Wenn es wie bei dir die Natur entscheidet, finde ich es einfach klasse!!!
    Wann ist der nächste reguläre US bei deiner FÄ? Bin ganz gespannt, wie es jetzt weiter geht!

    Zitronenfalter: Och Menno Das ist echt doof, wenn man immer wieder daran erinnert wird, dass man sich die Zukunft anders vorgestellt hat. Ich hoffe, diese Momente der Traurigkeit werden mit der Zeit immer weniger!
    Ich würde dir ja gern erzählen, dass bleierne Müdigkeit ein SS-Anzeichen ist, aber es kann genauso gut PMS sein - hab ich auch ab und zu in der Zeit. Aber das heißt nicht, dass es bis morgen bzw. übermorgen nicht spannend bleibt!
    Kleidergröße 36? Da bin ich meilenweit von entfernt!! Wüsste gar nicht, wann ich die zuletzt hatte, vielleicht mit 14? Ich schwanke in den letzten Jahren immer ziemlich mit dem Gewicht, zwar nie so richtig schnelles Jojo, aber in Stressphasen schleichen sich die Kilos immer wieder zurück.. In den letzten sieben Jahren hatte ich zweimal das Maximum von 78kg erreicht (auf 1,60m - ich hoffe, es stört euch nicht, dass ich da so offen drüber schreibe), zweimal habe ich wieder ziemlich viel abgenommen. Man muss dazu sagen, dass ich nie schlank war, ich hab immer so zwischen 68-72kg geschwankt. Zur Hochzeit in 2013 habe ich es dann bis auf 63kg (und Größe 38 ) runter geschafft und hab mich pudelwohl gefühlt. Ich konnte das sogar ein gutes halbes Jahr halten. Aber seit ich die Pille abgesetzt habe, habe ich stetig zugenommen; es hat sicher nichts direkt mit der Pille zu tun, sondern eher mit den Lebnsumständen in dem Zeitraum. Ich konnte es jetzt eine Weile auf 68/69kg halten, aber in den letzten drei Wochen habe ich die 70er Marke wieder geknackt, und das deutlich. Sprich, ich hätte gerne (min.) 8kg weniger. Und es will einfach nix wieder runter..
    Meine Güte, jetzt hab ich euch schon wieder so zugejammert..

    Mein Mann hat den Namen wohl von Oskar Maria Graf (ich hab gerade nochmal nachgefragt ). Meine Assoziation ist auch Oskar aus der Tonne oder Oskar Lafontaine. Aber bis es soweit ist, kriegt er mich vielleicht noch rum..

  6. #2536
    maja1977 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    @tamsin....
    Mein Freund möchte im Moment nur 1kind....
    Mit einer Zwillings Schwangerschaft wäre ihm die Entscheidung abgenommen worden...
    Er würde sich auf jeden Fall an den Gedanken gewöhnen! Das wird dein Mann auch 😉
    Ich hätte gern 2 Kinder. Ich selbst bin Einzelkind und mein paps ist früh gestorben.
    Hätte mir schon so oft in verschiedenen Situationen Geschwister gewünscht.
    Der Gedanke das mein Kind irgendwann ganz allein sein würde macht mich unendlich traurig!!!

    Zu mir.....ich hab ein Druck im Bauch und gelegentlich ein ziehen...wenn nur die nächste Woche schon rum wäre....😤
    1. ÜZ (65 Tage)2. ÜZ (ES 06.12.? NMT 20.12.?) 9 SSW *Sternchen* 3.ÜZ (31 Tage)4. ÜZ (25 Tage) 5. ÜZ (24 Tage)6. ÜZ (28 Tage)7. ÜZ (28 Tage)8. ÜZ (NMT 05.07.) Hoffen das es bleibt....http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/87159.gif

  7. #2537
    ikaos ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Wir Hibblerinnen

    .

    April

    MrsMinion, 31, 5. KiWuZ, NMT 6.4.
    kleinefee1981, 2. KiWuZ , NMT 6.4.
    Talab, NMT 7.4.
    Zitronenfalter78, 36, 1. KiWuZ nach*, NMT 8.4.
    ikaos, 30, 4. KiWuZ, NMT 9.4. (nicht genutzt)
    Maja1977, 37, 5. KiWuZ, NMT 15.4.
    Wunschkugel2012, 35, 4. KiWuZ nach Sternchen, NMT 22.4.
    KeksJen78, 36, 5. KiWuZ, NMT 25.4.
    coonboys83, 31, 2. KiWuZ , NMT 27.4.
    RonjaBaby80, 35, 6. KiWuZ, NMT 30.4.


    Was macht der Zyklus da??
    Dorfmaedchen, 31, 1. KiWuZ, NMT ??

    Pausenbank

    Ansi76, 37, 23. KiWuZ
    Sophie8 37
    sbwife, 30, 16. KiWuZ

    Unsere Schwangeren

    Gagalino 31, 3.KiWuZ mit Sternchen, NMT 06.10., positiv getestet am 03.10
    Quarz, 32, 4.KiWuZ , NMT 05.11., positiv getestet
    Cosmonina 32, 12. KiWuZ, NMT 12.12., positiv getestet am 12.12
    yummie82 32, 2. KiWuZ, NMT 12.12., positiv getestet
    Rina1203, 34, 7. KiWuZ , NMT ?, positiv getestet am 18.12
    mimi884, 30, 5, KiWuZ , NMT 4.1., positiv getestet
    Jalex, 33, 6. KiWuZ mit Sternchen, NMT 5.1.,positiv getestet
    Lichtfunke, 42, 4. KiWuZ mit Sternchen, positiv getestet im Januar
    Muckberti, 33, 5. KiWuZ , positiv getestet am 20.1.
    Apfelbacke84, 30, 6. KiWuZ, positiv getestet am 3.3.
    monschi, 34, 3. KiWuZ, [B]positiv getestet am 13.3.[/B
    Sue, 39, 4. KiWuZ , positiv getestet am 13.3.
    TamsinCr, 33, 8. KiWuZ, positiv getestet am 21.3.
    kolibrii, 32, positiv getestet am 23.3.
    Currymaus, 33, positiv getestet im März




    Verschollene
    Sporti1982, 31, 2.KiWuZ NMT 22.12.
    MaryDaisyDinkle, 32, 8. KiWuZ, NMT 27.12.
    Carol1978, 36, 6. KiWuZ , NMT 23.2.
    usagi, 32, 3. KiWuZ, NMT 2.3


    Änderungen bitte unbedingt per PN an mich.

  8. #2538
    Avatar von TamsinCr
    TamsinCr ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    @wife Ich such Dir das morgen noch mal raus, was ich da gelesen habe. Aber wahrscheinlicher ist es so wie du das gesagt hast.
    Bei einer ICSI werden, mein ich, eigentlich immer zwei eingesetzt. Um die Chance zu erhöhen, dass sich überhaupt eines einnistet. Aber also genau weiß ich das jetzt auch nicht mehr. So viel mehr Risiko ist es jetzt auch nicht. Ich sehe es als Vergrößerung meiner Chancen im Dezember ein Baby im Arm zu halten. Und sollten beide bleiben, darf ich öfter zur Untersuchung als sonst. Ist auch ein Vorteil, finde ich.

    Ja. Das liebe Gewicht. Wie gesagt, bei mir herrscht da auch eher ein Aufwärtstrend seit ein paar Jahren. In die 36 hab ich zuletzt mit 26 gepasst und nun 42 Aber was solls. Das Gewicht ist echt nicht das wichtigste auf der Welt, genauso wenig wie Geld!
    Hast Du mal geprüft, ob die Gewichtszunahme eine Nebenwirkung vom Brevactid sein könnte?

    @maja Meine Daumen sind fest gedrückt! Eins oder zwei ist dann letztlich auch egal, Hauptsache schwanger

    Die Gelegenheit ist günstig ein paar Viren da zu lassen *puuuust*
    Hibbelstart Mai 2014

    * 8.SSW 12/2014

    * 8.SSW 4/2015

    12.05.2016 Geburt unserer Tochter

    * 6.SSW 3/2019


  9. #2539
    Avatar von sbwife
    sbwife ist offline hoffnungsschwanger

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    @maja: Ich habe schon oft von Männern gehört, die nur ein Kind wollten, und als dann eins da war, doch den Wunsch nach einem zweiten hatten. Umgekehrt könnte es auch sein, dass du nach einem Kind sagst, dass dir das doch schon reicht.
    Mit Zwillingen wird einem diese Entscheidung wirklich einfach abgenommen.

    @ikaos: Vielen Dank für die neue Liste!!!
    Bist du ein wenig im Stress? Hätte gern noch gehört, wie es dir geht. Hoffe doch gut!

    @Tamsin: Ja, das wäre lieb, wenn du mir das schicken könntest, aber kein Stress. Mich interessiert sowas immer brennend.
    Bei der ICSI kann man es sich wohl schon aussuchen, ob man ein, zwei oder drei Eizellen haben will (je nachdem, wie viele da sind, natürlich ). Ich hab letztens mal das aktuelle IVF-Register durchstöbert, und die Chance auf eine SS in meiner Altersgruppe liegt bei einem transferiertem Embryo bei ca. 25%, bei zweien bei ca. 38% - davon wiederum werden ca. 22% Zwillinge - die Wahrscheinlichkeit finde ich schon recht hoch.. Dagegen steht natürlich die größere Chance, überhaupt schwanger zu werden. Schwierig..
    Ich glaube, ich würde beim ersten Versuch nur einen nehmen und dann weitersehen. Aber so weit muss ich erstmal kommen! Ich mach mir nur gern im Vorfeld schonmal Gedanken, damit ich vorbereitet bin.

    So, jetzt langweil ich euch nicht weiter mit meinem Geschwafel, ich wünsche euch eine gute Nacht!

  10. #2540
    Zitronenfalter78 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Ihr könnt mich wohl von der Liste streichen. Frühtest oder sonst etwas brauche ich nicht mehr zu machen. Es hat nicht geklappt. Dieser Zyklus war sogar nur 24 Tage lang.
    Habe gerade schon einmal im Netz nach dieser Internettherapie für Paare mit Fehlgeburt geschaut, aber die ist wohl eingestellt worden...

    Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass es bei Euch sobald wie möglich klappen wird - ganz besonders auch Dir, sbwife.

    Bin gerade total am Boden, sorry, wenn ich hier auf niemanden eingehe. Mich erwischt gerade mit voller Wucht das, was im Februar passiert ist...

>
close