Seite 402 von 1048 ErsteErste ... 302352392400401402403404412452502902 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.011 bis 4.020 von 10478
Like Tree4832gefällt dies

Thema: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

  1. #4011
    Avatar von Wunschkugel2012
    Wunschkugel2012 ist offline ~hoffnungsvoll~

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Ich wünsch mir eine Einladung

    Oh Antschi Du findest immer so schöne Worte. Danke Dir
    Hihi da hast Du ja echt ein Kerlchen zuhause. Herrlich!
    Ich werd mal ein Bullshit-Bingo anfertigen für Sprüche, die man nicht hören möchte, wenns nicht klappt oder wenns nicht bleibt.
    So langsam hab ich alles gehört, denke ich Die meisten wissen selbst nicht was sie sagen sollen und da bin ich mittlerweile auch soweit, dass ich einfach sage: Du brauchst nichts sagen. Hör mir bitte einfach nur zu!

    Das ist für beide Seiten superschwer und ungewohnt. Sei es jetzt der KiWu oder die FG oder oder oder. Alles hat seine Wahnsinns-Tücken und Stolperfallen.
    Hope80 und Antschi gefällt dies.
    * 01.10. - 08.11.14
    * 29.03. - 26.04.15 leider früher Abgang
    * 25.05. - 18.06.15 mit Progestan ab SST / SS durch US bestätigt / Blutungen 25.06.
    [COLOR=#800080]
    Drei http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=3508 im Herzen

    Glücks-http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=10639 voraussichtlicher ET: 30. März 2016

    http://tickers.TickerFactory.com/ezt.../87a7/preg.png

  2. #4012
    Antschi Gast

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Danke, Wunschkugel!! Hab gerade Tränen gelacht über das Bullshit-Bingo... herrlich!!!! Ich kann da sicher VIELE VIELE Worte dazu beitragen... Da sind wir beide wohl "broters in arms" wie man das so schön cool formulieren kann ;-)


    Cala, habe ein Testbild in die Gruppe geladen... ;-)
    Wunschkugel2012 gefällt dies

  3. #4013
    Antschi Gast

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    brothers meinte ich....

  4. #4014
    ikaos ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Zitat Zitat von Cala Beitrag anzeigen
    Wer dazu eine Einladung haben möchte, möge sich bei mir melden.
    HIER - ICH, ICH, ICH

  5. #4015
    Avatar von Paula_81
    Paula_81 ist offline Dr. Sommer ;-)

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Cala

    ja, hat geklappt. Antschi hat es schneller kapiert als ich

    Danke, Cala!
    Drückt uns allen fest die Daumen

  6. #4016
    Zitronenfalter78 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Zitat Zitat von Wunschkugel2012 Beitrag anzeigen
    Wir wollen auf jeden Fall erstmal den Termin am Donnerstag wahrnehmen. Ich bin ja nicht unglücklich bei meinem FA. Einerseits tut mir seine Ruhe ja auch gut. Andererseits aber auch nicht. Ich schluck eigentlich ungern alles mögliche ohne Indikation. Das stört mich ein wenig am "nehmen Sie mal Progestan". Das greift doch schon ordentlich in den Körper ein - vor allem in die Psyche. Laufe diese Woche wieder rum wie Falschgeld und bekomme nichts gebacken. Das ist momentan zum Glück nicht weiter schlimm, weil es ruhig ist aber ich bin selbständig. Das geht nicht so weiter alle paar Monate. Ach es ist einfach schwierig.
    @Wunschkugel: Das mit dem Selbstständigsein ist echt zusätzlich doof in so einer Situation. Da starrt man dann den Bildschirm an und wenn man keinen konkreten und drohenden Abgabetermin hat, dann kommt man einfach nicht vorwärts.
    Ich wusste ebenso wie Paula auch nichts von Progestan-Nebenwirkungen, aber habe jetzt schon mehrfach gehört, dass die Wirksamkeit von Progestan generell auch umstritten ist und es keinen wissenschaftlichen Beweis dafür gibt, dass damit eine Schwangerschaft bleibt, die sonst geendet hätte. In Südeuropa wird das grundsätzlich nicht verschrieben. Meine Frauenärztin in Deutschland hat das auch nie ins Auge gefasst.
    Das einzige, was ich nach wie vor nehmen muss und auch bis zum Ende nehmen soll, sind hochdosierte Folsäure (800) und aufgrund des letzten Abgangs zweimal täglich Magnesium. Aber das ist bei mir vollkommen ohne Nebenwirkungen und tut mir glaube ich generell ganz gut (vorher hatte ich ab und an mal Wadenkrämpfe, die sind jetzt seit Monaten komplett weg).
    Das Problem hier bei so Foren ist aber wohl immer, dass es hier nur Vermutungen, gutgemeinte Tipps und was auch immer gibt, aber niemand die Diagnose kennt (die es in Deinem Fall ja auch noch gar nicht gibt) und wohl die wenigsten hier ein medizinisches Studium haben. Aber selbst wenn man in diesen Expertenforen bei Rund ums Ba*y fragt, kommt bei sowas als Antwort ja immer, dass das von der Diagnose abhängt und ohne eine genaue Untersuchung keine medizinische Indikation möglich ist.

    Von daher ist es wohl ganz gut, dass Du den Termin am Donnerstag abwartest - auch wenn das ja leider nichts oder nicht viel ändert.

  7. #4017
    Avatar von Wunschkugel2012
    Wunschkugel2012 ist offline ~hoffnungsvoll~

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Ok, dann füllen wir doch mal das Bullshit-Bingo

    - immerhin weißt Du, dass Du schwanger werden kannst!
    - es sollte wohl nicht sein
    - sei froh, dass es so früh passiert ist
    - eine Bekannte von mir hat ja was viel Schlimmeres erlebt!
    - es war ja noch kein richtiges Baby
    - das weiß man ja, dass es in den ersten 12 Woche passieren kann

    Ich brauche am Ende 25 Favoriten, dann bastel ich uns das grafisch schön zurecht

    Ich will damit wirklich niemandem auf die Füße treten! Wenn sich jemand hier dadurch unwohl oder angegriffen fühlt, nehme ich es raus! Vielleicht tut das der ein oder anderen aber auch einfach gut zu lesen, dass es anderen ganz genau so geht.
    * 01.10. - 08.11.14
    * 29.03. - 26.04.15 leider früher Abgang
    * 25.05. - 18.06.15 mit Progestan ab SST / SS durch US bestätigt / Blutungen 25.06.
    [COLOR=#800080]
    Drei http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=3508 im Herzen

    Glücks-http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=10639 voraussichtlicher ET: 30. März 2016

    http://tickers.TickerFactory.com/ezt.../87a7/preg.png

  8. #4018
    Cala ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Wunschkugel, Ikaos, ihr müsstet jetzt auch eine Einladung haben.

    Antschi, danke für das Testbild (sehr süß), wie hast du das da hochgeladen bekommen?
    ikaos gefällt dies

  9. #4019
    Avatar von Paula_81
    Paula_81 ist offline Dr. Sommer ;-)

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Alle

    Wer war das nochmal mit der tollen Trocken-Stein-Mauer (mein Siebhirn...)? Cala? Maja?
    Davon könnten wir jetzt mal ein Foto in der Gruppe brauchen...
    Antschi gefällt dies
    Drückt uns allen fest die Daumen

  10. #4020
    Avatar von Wunschkugel2012
    Wunschkugel2012 ist offline ~hoffnungsvoll~

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Zitat Zitat von Zitronenfalter78 Beitrag anzeigen
    @Wunschkugel: Das mit dem Selbstständigsein ist echt zusätzlich doof in so einer Situation. Da starrt man dann den Bildschirm an und wenn man keinen konkreten und drohenden Abgabetermin hat, dann kommt man einfach nicht vorwärts.
    Ich wusste ebenso wie Paula auch nichts von Progestan-Nebenwirkungen, aber habe jetzt schon mehrfach gehört, dass die Wirksamkeit von Progestan generell auch umstritten ist und es keinen wissenschaftlichen Beweis dafür gibt, dass damit eine Schwangerschaft bleibt, die sonst geendet hätte. In Südeuropa wird das grundsätzlich nicht verschrieben. Meine Frauenärztin in Deutschland hat das auch nie ins Auge gefasst.
    Das einzige, was ich nach wie vor nehmen muss und auch bis zum Ende nehmen soll, sind hochdosierte Folsäure (800) und aufgrund des letzten Abgangs zweimal täglich Magnesium. Aber das ist bei mir vollkommen ohne Nebenwirkungen und tut mir glaube ich generell ganz gut (vorher hatte ich ab und an mal Wadenkrämpfe, die sind jetzt seit Monaten komplett weg).
    Das Problem hier bei so Foren ist aber wohl immer, dass es hier nur Vermutungen, gutgemeinte Tipps und was auch immer gibt, aber niemand die Diagnose kennt (die es in Deinem Fall ja auch noch gar nicht gibt) und wohl die wenigsten hier ein medizinisches Studium haben. Aber selbst wenn man in diesen Expertenforen bei Rund ums Ba*y fragt, kommt bei sowas als Antwort ja immer, dass das von der Diagnose abhängt und ohne eine genaue Untersuchung keine medizinische Indikation möglich ist.

    Von daher ist es wohl ganz gut, dass Du den Termin am Donnerstag abwartest - auch wenn das ja leider nichts oder nicht viel ändert.
    Ich bin generell sehr skeptisch, was Hormongaben betrifft. Das mag auch mit einer zurückliegenden depressiven Phase zu tun haben, bei der ich hormonelle Stimmungsaufheller verschrieben bekam. Die Dinger sind nicht zu unterschätzen. Im Beipackzettel von Progestan steht ein Hinweis, dass es Depressionen verursachen kann - hab ich eben nochmal nachgeschaut.

    Danke für Deine ganz arg lieben Worte.
    Ich weiss manchmal gar nicht, was ich lieber hätte. Ein volles Büro mit Ablenkung oder hier mein Homeoffice mit dem süßesten Hunderentnerpaar der Welt. Hat alles vor- und nachteile.
    Zitronenfalter78 und Antschi gefällt dies.
    * 01.10. - 08.11.14
    * 29.03. - 26.04.15 leider früher Abgang
    * 25.05. - 18.06.15 mit Progestan ab SST / SS durch US bestätigt / Blutungen 25.06.
    [COLOR=#800080]
    Drei http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=3508 im Herzen

    Glücks-http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=10639 voraussichtlicher ET: 30. März 2016

    http://tickers.TickerFactory.com/ezt.../87a7/preg.png