Seite 412 von 1048 ErsteErste ... 312362402410411412413414422462512912 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.111 bis 4.120 von 10478
Like Tree4832gefällt dies

Thema: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

  1. #4111
    Avatar von Paula_81
    Paula_81 ist offline Dr. Sommer ;-)

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Cala
    ich hätte sogar den ES noch früher angesetzt: mit dem 19. oder 20.6.
    Kannst du in der App Werte ausklammern? Wenn ja, klammer mal den
    21.6. aus, das könnte ein Ausreisser nach unten sein. Rutsch dann der ES
    nach vorne? Eine klare Tief- und Hochlage hast du aber. Du bist schon
    weit in der 2. Zyklushälfte.

    Ich würde sagen, du bist heute ES+9 (Urbia-Schätzung) bis ES+12 (meine
    Schätzung, aber ich weiss nicht, ob du üblicherweise eher Ausreisser
    nach unten oder oben hast).

    Ausserdem hast du einen typischen Ausfall nach unten am 28.6., das
    gibt es ganz häufig so etwa eine Woche nach ES, wenn das Östrogen
    nochmal ansteigt. Würde auch für einen ES um den 20.6. sprechen.

    so, ausanalysiert

    Fleissig wart ihr ja allemal Das sollte also so oder so nicht das
    Problem sein. Einen Tag vor ES ist sowieso noch einen Tick besser als am
    ES (weil die Spermien da ja schonmal einen Vorsprung haben und schon
    im EL warten können). Und zwei Tage vorher ist immer noch so gut wie
    ein Tag nach ES.

    Wie lang sind deine Zyklen normalerweise? Da das hier dein erster
    (oder?) Zyklus mit Tempimessung ist, weisst du deine Hochlagenlänge
    noch nicht, die ist nämlich meist sehr konstant. Meist aber so 12-14
    Tage, aber auch 11 wären ok.
    Drückt uns allen fest die Daumen

  2. #4112
    Avatar von Linzilla
    Linzilla ist offline Tanzbärchenmami

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    @Paula, danke für den Tipp. Ich werde das mit dem PH-Wert mal testen, aber ich denke ich warte damit bis nach dem Urlaub. Ich will mir mal jetzt keinen Stress machen sondern einfach abwarten Ich könnte wohl ab 11.7. testen, aber ich will mir keine Hoffnung machen. Es ist doch sehr unwahrscheinlich, dass es geschnackelt hat. Ich würde wahrscheinlich erst ab dem 16.7. testen.

    @MrsMinion, ich glaub einfach nicht dran und red mir lieber erst einmal ein, dass es Unsinn ist. Lieber eine postive Überraschung als eine Enttäuschung.

    @Cala, heißt das du kannst auch schon testen?
    4. IVF - Negativ, Negativ, Negativ
    Wie geht es weiter?????



    Bino Nadifar


  3. #4113
    Cala ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Waaaaah Paula, mach mich nicht schwach. Das ist mein dritter Zyklus, den ich messe. Der erste war ne Vollkatastrophe, den habe ich abgebrochen. Habe den 2. Zyklus auch mal bei Urbia nacherfasst. hier zum Vergleich: Zykluskurve von sonneda ab 17.04.2015 - urbia.de
    Habe sonst ja immer sehr lange Zyklen (der kürzeste war 35 Tage, aber üblicherweise liegen sie bei über 40), das wäre ja was, wenn sie jetzt kürzer werden.
    Na dann überarbeite ich mal die Kurve, mal sehen, was dann passiert.

    Nee, nee Hope, hier wird nichts getestet, höchsten meine Nerven

  4. #4114
    coonboys83 ist offline Einfach glücklich!

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    @Maja, meine sahen so aus... ES vermutlich 01. oder 05.05 (Arzt sagt eher 05.05) und der erste Test ist vom 17.05, dann jeden Tag. Zwischen dem vorletzen und dem letzten liegt fast eine Woche. Manchmal zeigen sie wirklich kaum was an. Wenn da bei Dir eine Linie ist dann warte noch 3-4 Tage und mach dann noch mal einen Test. Du machst Dich verrückt wenn du auf ein dicker werden wartest - die Tests sind manchmal für den Müll

    23.01.15 Letzte Pille

    1.-ÜZ= 46 Tage (23.01-11.03)
    2.-ÜZ= 33 Tage (12.03-13.04)
    3.-ÜZ= ... Tage (14.04-...) NMT 17.05.15

    Am NMT 17.05.15 positiv getestet

    http://lmtf.lilypie.com/KaNQp2.png

  5. #4115
    Cala ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Paula (Cool übrigens das Dr. Sommer) habe mal versucht den Wert vom 21. ausklammern, habe ich nicht hin bekommen. Man kann in markieren, dass er unter Vorbehalt ist, aber an der Kurve ändert sich nichts.
    Mal gucken, wie sich das diese Woche noch entwickelt, werde dann nächste Woche mal die Kurven ausdrucken und mit zu meinem Frauenarzttermin am Dienstag nehmen. Dann war vielleicht doch nicht die Creme schuld.

  6. #4116
    maja1977 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    @Coonboys...ich würde sagen meiner sueht ungefähr so aus wie dein 3. von unten...Ungefähr
    1. ÜZ (65 Tage)2. ÜZ (ES 06.12.? NMT 20.12.?) 9 SSW *Sternchen* 3.ÜZ (31 Tage)4. ÜZ (25 Tage) 5. ÜZ (24 Tage)6. ÜZ (28 Tage)7. ÜZ (28 Tage)8. ÜZ (NMT 05.07.) Hoffen das es bleibt....http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/87159.gif

  7. #4117
    ikaos ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    @maja: Also in dem Fall sage ich schon mal vorsichtig Glückwunsch! ;-)

  8. #4118
    coonboys83 ist offline Einfach glücklich!

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Dann kommt da noch was. Wie gesagt, der erste ist vom 17.05 (ein Punkt) und dann bis Tag 5. Dann - ich glaube 5 Tage kein Test - und dann der letzte (ohne Punkt)

    Juppiduuuu, ich freu mich
    23.01.15 Letzte Pille

    1.-ÜZ= 46 Tage (23.01-11.03)
    2.-ÜZ= 33 Tage (12.03-13.04)
    3.-ÜZ= ... Tage (14.04-...) NMT 17.05.15

    Am NMT 17.05.15 positiv getestet

    http://lmtf.lilypie.com/KaNQp2.png

  9. #4119
    Avatar von Linzilla
    Linzilla ist offline Tanzbärchenmami

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    @Maja, Das sieht doch sehr positiv aus
    4. IVF - Negativ, Negativ, Negativ
    Wie geht es weiter?????



    Bino Nadifar


  10. #4120
    Avatar von Paula_81
    Paula_81 ist offline Dr. Sommer ;-)

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Cala
    Hm, aus der alten Kurve kann ich auch nicht viel rauslesen,
    ausser, dass du vermutlich irgendwann einen ES hattest und
    dass er insgesamt lang war. Aber eine Hochlagenlänge kann
    ich nicht genau erkennen, weil ich den ES nicht genau
    erkennen kann. Diesmal geht das besser, weil du mehr und
    bessere Messwerte hast.
    Du kannst ja in ner Woche mal testen, da bist du dann in jedem
    Fall über die 14 Tage Hochlage, die die meisten nicht überschreiten,
    hinaus, falls du nicht vorher die Mens bekommst. Auf jeden
    Fall sollte das (wenn du nicht ss bist, was ja noch viel besser wäre)
    auf einen unter 40-tägigen (meiner Schätzung nach eher
    so um die 34 Tage) Zyklus rauslaufen, das ist doch auf jeden
    Fall toll!

    Und du müsstest den 22.6. auch ausklammern, oder ihn um
    0.05 Grad erhöhen, sonst erkennt das Programm den Anstieg
    nicht. Ich musste auch ab und zu Werte korrigieren, weil mal
    ein Ausreisser oder zwei reinkommen. Mit der Zeit sieht man
    das und korrigiert schon selber (ich mach dann jeweils eine
    Notiz, dass ich korrigiert habe).
    Ich glaube, das Programm sucht nach 3 Werten hintereinander,
    die alle über den 6-7 Tagen davor liegen. in deinem Fall ist der
    Wert vom 20. einen Tick zu hoch und der vom 22.6. einen Tick
    zu tief, als dass das Programm so auswerten kann. Bei der
    Messungenauigkeit kommt das aber schnell mal vor. Wenn du
    ein paar gut ausgewertete zyklen hast, kannst du immer
    anschliessend ab der Hochlagenlänge (Mens - soundsoviel Tage)
    den ES rückrechnen, und bei mir waren die Korrekturen dann
    immer richtig gesetzt.
    Aber man ist halt immer erst hinterher schlauer beim
    Tempimessen, währenddessen ist es oft ein bisschen Orakelei
    und man muss schon einige nicht ganz optimale Kurven
    gesehen haben, bevor man die Muster erkennt.

    Nachtrag: ich hab mal deine Werte bei mir in mynfp eingetragen,
    und versuche gleich, dir eine PDF Datei als PN zu schicken, falls
    das geht. Nicht erschrecken: Der NMT ist natürlich von meiner
    Hochlagenlänge (nur 13 Tage) abgeleitet, also könnte der bei dir
    auch bis zu 2 Tage später sein. noch später ist aber eher unwahrscheinlich,
    mehr als 15 Tage Hochlage gibt es selten (ausser bei Schwangeren ;-))
    P.S. mynfp wertet den Zyklus so aus, wie ich mir das gedacht hatte,
    ohne weitere Korrektur. Ich hab genau deine Werte eingetragen
    und nix geklammert. NMT wahrscheinlich im Zeitraum vom 2.7. - 4.7.
    Nimm also die nächsten Tage schonmal Tampons und einen SST mit

    LG Paula
    sbwife gefällt dies
    Drückt uns allen fest die Daumen

>
close