Seite 442 von 1048 ErsteErste ... 342392432440441442443444452492542942 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.411 bis 4.420 von 10478
Like Tree4832gefällt dies

Thema: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

  1. #4411
    Cala ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Hope: Ich musste bei deinem "Anfall" über Männer so grinsen, ich konnte es mir so gut bildlich vorstellen wie du loslegst
    Dein Chef klingt wirklich klasse.
    Hope80 gefällt dies
    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/89750.gif
    Ticker passt noch nicht ganz. Voraussichtlicher ET: 25.06.2016

  2. #4412
    Avatar von Linzilla
    Linzilla ist offline Tanzbärchenmami

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Stimmt, ich habe alles liegen gelassen und voll in die Tasten gehämmert. Manchmal da bricht es einfach aus mir heraus
    Paula_81 gefällt dies
    4. IVF - Negativ, Negativ, Negativ
    Wie geht es weiter?????



    Bino Nadifar


  3. #4413
    maja1977 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Hallo..

    Ich muss gleich erstmal alles nachlesen...

    Muss ich mir schon wieder sorgen machen???
    Hab eben hellen Ausfluss auf der Toilette gehabt.
    Bin verunsichert...

    Aber ers jetzt den ganzen Tag nix...

  4. #4414
    Avatar von Paula_81
    Paula_81 ist offline Dr. Sommer ;-)

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Maja
    was meinst du mit hell? helles Blut? oder eher Schleim wie ZS?
    Weisser / gelblicher Schleim (so ähnlich wie ZS in der zweiten Zyklushälfte)
    wäre normal, ich glaube auch, wenn es mehr als sonst ist (wg. den Hormonen).

    Wenn der Ausfluss komisch riecht (stinkt), könnte es eine Bakterieninfektion sein,
    dann solltest du mal zum Arzt (aber nicht heute, da reicht auch morgen).
    Pilz wäre auch recht typisch in der SS, da riecht es manchmal so hefig/champignonähnlich.
    Auch das sollte man behandeln, aber auch hier nicht dringend. Und Pilze gibts
    auch in der Schwangerschaft vermehrt. Brennt oder juckt was? Fürs Scheidenmilieu
    bei infektionsanfälligen Frauen (und Schwangeren) gibt's Milchsäurezäpfchen, da gibts dann aber erst recht
    Ausfluss, weil die sich auflösen... Man kann die aber mit dem Küchenmesser vierteln
    und so ein viertel Zäpfchen reicht auch pro Tag, dann sifft es weniger.
    Das ist super zur Vorbeugung gegen Pilze und schlechte Bakterien und harmlos.
    gibts rezeptfrei in der Apotheke, z.b. von Vagisan.

    So lange es kein Blut ist, würde ich mir mal gar keinen Stress machen.
    Und selbst bei wenig Blut im Schleim ist das wohl oft normal, aber da können
    dir andere sicher besser helfen (die schonmal schwanger waren). Wenn
    es richtig blutet, aber so klingt das ja nicht, dann wäre Arzt schon
    sinnvoll.

    LG
    Paula
    Drückt uns allen fest die Daumen

  5. #4415
    maja1977 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    @paula...

    Nee nur hell cremig wie zervixschleim... Nicht bräunlich auch kein Blut.
    Hab jetzt nicht dran gerochen....!
    Ich behalte es im Auge..
    Danke dir!
    1. ÜZ (65 Tage)2. ÜZ (ES 06.12.? NMT 20.12.?) 9 SSW *Sternchen* 3.ÜZ (31 Tage)4. ÜZ (25 Tage) 5. ÜZ (24 Tage)6. ÜZ (28 Tage)7. ÜZ (28 Tage)8. ÜZ (NMT 05.07.) Hoffen das es bleibt....http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/87159.gif

  6. #4416
    Avatar von Paula_81
    Paula_81 ist offline Dr. Sommer ;-)

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Maja
    Klingt total harmlos
    Drückt uns allen fest die Daumen

  7. #4417
    Avatar von Linzilla
    Linzilla ist offline Tanzbärchenmami

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    So habe gerade die Wohnung geputzt und Salat gemacht. Ich hoffe mein Männe kommt bald nach Hause damit es was zum Futtern gibt. Ich hör schon wieder Donner, wollte doch eigentlich auf dem Balkon essen
    4. IVF - Negativ, Negativ, Negativ
    Wie geht es weiter?????



    Bino Nadifar


  8. #4418
    coonboys83 ist offline Einfach glücklich!

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Maja, alles gut. Das du nun schleimst ist normal Keine Panik. Selbst etwas SB ist normal und laut FA auch nicht selten. 1 von 4 schwangeren hat das - ich übrigens auch jedes Mal, wenn meine Mens eigentlich dran wäre... Ebenso sprießen die Pickel zum potentiellen ES. Bekloppt, oder?
    Paula_81 gefällt dies
    23.01.15 Letzte Pille

    1.-ÜZ= 46 Tage (23.01-11.03)
    2.-ÜZ= 33 Tage (12.03-13.04)
    3.-ÜZ= ... Tage (14.04-...) NMT 17.05.15

    Am NMT 17.05.15 positiv getestet

    http://lmtf.lilypie.com/KaNQp2.png

  9. #4419
    Avatar von Wunschkugel2012
    Wunschkugel2012 ist offline ~hoffnungsvoll~

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Kann mich den anderen nur anschließen. Maja mach dir keine Sorgen. Schleim ist harmlos. Braune SB kommt häufig vor. Wenn dir wohler damit ist, immer zum FA gehen. Rote Blutung immer abklären lassen aber auch die KANN gut gehen. Bei mir waren alle Abbrüche unterschiedlich vom blutungshergang aber immer mit blut, nie nur mit vermehrtem Ausfluss. Bei dir ist sicher alles ok *drück*

  10. #4420
    Avatar von sbwife
    sbwife ist offline hoffnungsschwanger

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Ü-30 Erstes-Kind-Hibblerinnen

    Ihr Lieben,

    ich komm gar nicht mehr bei euch hinterher. Ich würde soo gerne zu jedem Einzelnen von euch was schreiben, aber das schaffe ich heute einfach nicht mehr, bin todmüde..*schnarch*

    Maja, ich weiß gar nicht mehr, ob ich dir hier schon gratuliert habe, in der Gruppe auf jeden Fall. Ich freu mich wahnsinnig für dich und drücke alle Daumen, dass sich das Krümelchen ordentlich festbeißt! Mach dir wegen des Ausflusses nicht zu viele Gedanken, ich habe auch oft gelesen, dass das völlig normal ist.

    Geschäftsidee: Klar wäre ich als eure Betriebszahnärztin gerne dabei, aber dann bitte mit flexiblen Arbeitszeiten! Die medizinische Betreuung würde ich gern zusammen mit Paula machen. Und ein paar Brocken polnisch könnte ich auch noch beisteuern..

    BlueWölfin: Glückwunsch und alles Gute für deine Ehe! Deine Feier klingt toll! Und ich drücke dir die Daumen, dass dein Mann recht behält und ihr nicht lange hibbeln müsst.

    MrsMinion, ich kann auch dir nur diese Seite empfehlen: Der Kinderwunsch braucht eine Strategie
    Hat mir damals nach ca. einem Jahr erfolglosem Hibbeln, als ich zeitweise am Ende meiner Kräfte war, sehr geholfen. Vielleicht ist da für dich auch der ein oder andere Anstoß dabei. Ich fühle mit dir!

    me: Mir wird im Laufe des Kinderwunsches auch immer wieder klar, was für einen tollen Mann ich geheiratet habe. Mir war gar nicht so bewusst, dass manche Männer sich da quer stellen, aber je weiter wir "vorankommen", desto mehr muss er auf sich nehmen, und er leidet schon unter den ständigen negativen Diagnosen. Ich versuche soviel ich kann ihn aufzubauen.
    Letzte Woche haben wir übrigens einen Brief vom Privat-Urologen bekommen, dass mein Mann bis zur TESE ein Medikament einnehmen soll, als "alternativen Heilversuch im Off-Label-Use". Letrozol, eigentlich ein Brustkrebsmedikament, soll die körpereigene Testosteron-Produktion in den Hoden und damit indirekt die Spermienproduktion ankurbeln. Die wenigen Studien, die ich dazu auf die Schnelle gefunden habe, machen Hoffnung. Allerdings ist die TESE ja schon in zwei Monaten, ein Spermatogenese-Zyklus dauert aber drei Monate. Das macht mir etwas Gedanken. Da mein Mann aber zwei Wochen vor dem Termin sowieso nochmal zur Blutabnahme muss, wird der Arzt schon was sagen, falls die Hormonwerte noch nicht besser geworden sind, denke ich zumindest.

    So, ich wünsche euch allen eine gute Nacht, bleibt so fleißig, ich lese so gerne von euch!

>
close