Hallo Leute! Bin neu hier und hab zum Thema Kinderwunsch nach Jaydess Spirale noch nichts gefunden :(
Ich bin 28 und wäre jetzt bereit für mein 1. Kind
Ich habe bis vor 3-4 Jahren die Pille genommen, danach die Kupferspirale gehabt, diese vorzeitig entfernen lassen (da sie 2x verrutscht ist) und daveindurch die Jaydess (kleine Hormonspirale, für 3 Jahre) ersetzen lassen. Diese ist nun seit 31.5. Entfernt und lag etwas über einem Jahr. Ich hatte mit der Jaydess schon recht unregelmäßige Zyklen habe aber jeden Monat meine Periode bekommen. Ich war nun äußerst schlau und ließ mir die Spirale 2 Tage vor angeblichen Eisprung ziehen (lt einer App, nahm die durchschnittliche Zykluslänge) und herzelte mit meinem liebsten gleich drauf los...
Naja am 2.6. Bekam ich dann eine Abbruchblutung... darauf hatte ich natütlich nicht spekuliert. Ich hatte 5 Tage eine Blutung (denke Menstruation?) Um jetzt natütlich meinen Eisprung aufzuspüren kaufte ich übers Internet die Ovulationstests von Aide. Seitdem pinkle ich täglich auf ein Stäbchen und hoffe, dass sich irgendwann die heiss ersehnten beiden rosa striche zeigen am liebsten wärs mir natürlich wenns gleich klappen würde weil ich ziemlich ungeduldig bin. Irgendwie hab ich das gefühl, dass mir die Zeit davon läuft...
Allerdings rechne ich auch damit, dass es evtl gar nicht funktioniert, da mein Freund bereits eine 5 jährige Tochter mit seiner Ex hat und das hat wohl auch Jahre gedauert... lag wohl angeblich an ihr aber so richtig ausgeredet hat sie nie. So nun ein paar Fragen: hat jemand Erfahrung mit schwanger werden nach Jaydess? Überhaupt schwangerschaft mit dem 1. Kind nach einer Spirale? Wie wars bei euch mit abbruchblutung und verschiebung des zyklus? Hattet ihr nach dem ziehen der Spirale gleich wieder einen Eisprung oder dauert das bis wieder eins springt?