Seite 1224 von 1230 ErsteErste ... 22472411241174121412221223122412251226 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.231 bis 12.240 von 12292
Like Tree856gefällt dies

Thema: Hibbeln nach Fehlgeburt

  1. #12231
    Kat84 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Zitat Zitat von Mary1405 Beitrag anzeigen
    Ihr Lieben.
    Wir halten unsere kleine Tochter seit dem 14.07.20 in den Armen. Sie kam bei 38+2 mit 2710g und 48cm ganz spontan auf die Welt.
    Wir sind unendlich dankbar.

    Ich wünsche allen hier, dass sie bald ihr Wunder in den Armen halten dürfen.
    Es tut weh Babys gehen lassen zu müssen! Doch jede hat es verdient belohnt zu werden!
    Herzlichen Glückwunsch! Am selben Tag wie unsere Prinzessin ❤️

    Sternchenguckerin, es tut mir schrecklich leid was dir passiert ist. Viel Kraft für euren Weg!

  2. #12232
    Avatar von Skorpia
    Skorpia ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Liebe Mary herzlichen Glückwunsch zu eurem 3. Mädchen...genießt die Kuschelzeit

    @Katha und Sternchenguckerin Es tut mir so schrecklich Leid dass auch ihr die "Erfahrung" Sternenkind machen musstet Schön dass ihr wieder neuen Mut schöpfen konntet Sternchenguckerin. Mir hat der Austausch mit den Mädels hier sehr gut getan. Gerade in der Zeit des Hoffen und Wartens bis es dann wieder geklappt hat. Ich hoffe dass ihr Beide euch gegenseitig ein wenig unterstützen könnt und Sternchenguckerin Katha auch aufmuntern kann dass es weiter geht. Und dann wünsche ich euch natürlich von Herzen dass ihr bald euer Regenbogenwunder im Arm halten könnt
    Unser Sonnenschein 09/17
    Unsere Sternentochter 19+2 09/19
    Unser Regenbogenwunder 08/20

  3. #12233
    Avatar von Skorpia
    Skorpia ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Hibbeln auf ein (weiteres) Baby im Arm


    24.08.
    Sternchenguckerin, 30 Jahre, 1.ÜZ, nach * und Sternentochter (24SSW), 1.KInd

    NMT noch unklar
    Katha1985, *** und Sternensohn (15SSW)


    Zuschauerbank
    Pinofee


    SCHWANGER

    Bri_na, 15. ÜZ mit ***, 6. Kind
    vET 22.08.20
    Skorpia, 37 Jahre, 3.ÜZ nach *Tochter, 2.Kind, vET 29.08.20 Ü-Ei
    Anmano, 31 Jahre, 4. ÜZ nach *, 1. Kind,
    vET 03.09.20
    Deli85, 34 Jahre, 3.ÜZ nach *, 2. Kind,
    vET 06.09.20
    Glühwürmchen84, 36 Jahre, viele ÜZ, 1. Kind
    vET 09/20
    MissKitty, 30 Jahre, 2. ÜZ nach *, 2. Kind
    vET 10/20
    Tina1304, 32 Jahre, 4.ÜZ nach *, 1. Kind
    vET 11/20
    NenaNina121,30 Jahre, 2.ÜZ nach *, 3.Kind
    vET 11/20
    Malinka-Katy, 43 Jahre, 3.Kind
    vET 21.12.2020
    Hoots, 40 Jahre, 3.KInd nach 5 Sternchen
    vET 03/21



    "Wenn das Leben mich zu Boden drückt, verleiht die Hoffnung mir Flügel."

    6

    Unsere Regenbogenbabys

    Tomife, 33 Jahre, 3. ÜZ nach * mit Stimu, 1. Kind
    Alexander 07.05.2020 KS bei Beckenendlage 39+0
    Kalki, 31 Jahre, 6. Kind
    Finn Leonard 04.07.2020
    Anakala86, 32 Jahre, 2. ÜZ nach *, 1. Kind
    Aaron 11.07.2020
    Kat84, 35 Jahre, 6. ÜZnach *, 4. Kind,
    Tochter 14.07.2020
    Mary1405, 33 Jahre, 3. ÜZ nach *, 3. Kind,
    Tochter 14.07.2020 38+2
    Karsi, ? Jahre, 2. ÜZ nach *****, 3. Kind
    Lorena 16.07.2020


    Unser Sonnenschein 09/17
    Unsere Sternentochter 19+2 09/19
    Unser Regenbogenwunder 08/20

  4. #12234
    Pink_Lady ist offline ~ehemals S.C.~

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Ich melde mich mal wieder hier, auch wenn mein erster Eintrag in diesem Thread mittlerweile 3,5 Jahre her ist und ich nicht mehr auf der Liste stehe - aber ich denke nach 1200 Seiten ist das wohl okay 😉
    Ich war eine der ersten, die nach ihrer Fehlgeburt und einer langen Hibbelzeit hier positiv testen durfte...
    Mein Folgewunder wird nun bald 3 Jahre alt und ich bin dann auch problemlos mit Nr. 2 schwanger geworden und erwarte bald die Geburt!
    Der Austausch mit anderen (Betroffenen) hat mir in der schwierigen Zeit der Trauer, Sorge und Hoffnungslosigkeit sehr geholfen und ich hätte nie gedacht, dass ich wieder so positiv im Leben stehen kann. Daher schaue ich immer mal wieder hier herein, drücke die Daumen und fiebere mit. Es wäre schön, wenn dieser Thread wieder belebt wird.

    Herzlichen Glückwunsch an alle, die vor Kurzem entbunden haben und eine schöne Kuschelzeit!





  5. #12235
    Avatar von Anmamo
    Anmamo ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Hallo ihr Lieben,

    mir hat der Austausch in diesem Thread auch immer sehr gut getan.
    Es tut mir Leid für alle, die diese schreckliche Erfahrung machen mussten, aber ihr seht, wir sind fast alle recht schnell mit unserem Folgewunder schwanger geworden und das wünsche ich euch auch

  6. #12236
    Avatar von Anmamo
    Anmamo ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Und Glückwunsch an alle, die ihr Folgewunder nun schon in den Armen halten dürfen

  7. #12237
    Nita83 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Hallo ihr Lieben ich würde mich auch gerne einreihen.
    Ich bin 36Jahre alt und mittlerweile 5 fache Sternen Mama.
    Aktuell bin ich im 3 Zyklus(4.eisprung)nach der stillen Geburt von Luke in der 19ssw.
    Ich hab 2 große Jungs von fast 5 und fast 10.
    Der kleine bekommt noch bis Oktober chemo gegen seine Leukämie.
    In die Kita darf er auch erst ab Frühjahr 21.
    Ich hoffe das es klappt jetzt endlich mal da mein Mann 10Jahre älter ist werden wir es auch nicht mehr ewig versuchen so bis Februar/März max.

    Allen frisch verbundenen herzlichen Glückwunsch.

    LG nita

  8. #12238
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Zitat Zitat von Nita83 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben ich würde mich auch gerne einreihen.
    Ich bin 36Jahre alt und mittlerweile 5 fache Sternen Mama.
    Aktuell bin ich im 3 Zyklus(4.eisprung)nach der stillen Geburt von Luke in der 19ssw.
    Ich hab 2 große Jungs von fast 5 und fast 10.
    Der kleine bekommt noch bis Oktober chemo gegen seine Leukämie.
    In die Kita darf er auch erst ab Frühjahr 21.
    Ich hoffe das es klappt jetzt endlich mal da mein Mann 10Jahre älter ist werden wir es auch nicht mehr ewig versuchen so bis Februar/März max.

    Allen frisch verbundenen herzlichen Glückwunsch.

    LG nita
    Nita willkommen hier mensch du hast ja auch Schlimmes hinter dir wie gehts dem Kleinen mit der Leukämie? Ich kann eure Sorgen sehr gut nachvollziehen mein Grosser hat einen schweren Herzfehler und die ersten Jahre waren voller Sorgen. Ich drücke dir fest die Daumen dass deine Sternenkinder dir noch ein Geschwisterchen schicken und puste malViren aus der 21 Ssw zu. Lg Katy

  9. #12239
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Sternchenguckerin, Katha, Nita an welchem ZT steht ihr aktuell???



  10. #12240

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Zitat Zitat von Nita83 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben ich würde mich auch gerne einreihen.
    Ich bin 36Jahre alt und mittlerweile 5 fache Sternen Mama.
    Aktuell bin ich im 3 Zyklus(4.eisprung)nach der stillen Geburt von Luke in der 19ssw.
    Ich hab 2 große Jungs von fast 5 und fast 10.
    Der kleine bekommt noch bis Oktober chemo gegen seine Leukämie.
    In die Kita darf er auch erst ab Frühjahr 21.
    Ich hoffe das es klappt jetzt endlich mal da mein Mann 10Jahre älter ist werden wir es auch nicht mehr ewig versuchen so bis Februar/März max.

    Allen frisch verbundenen herzlichen Glückwunsch.

    LG nita
    Hallo Nita, herzlich willkommen hier! Erstmal alles Gute für deinen Sohn, ich hoffe, er übersteht die Chemo und die Krankheit gut! Das mit deinen 5 Sternchen tut mir sehr leid. Wurden bei euch Untersuchungen veranlasst bzw. weiß man, woran es lag?
    Und bis Februar/März sind ja einige ÜZ, da stehen die Chancen doch gar nicht schlecht :) Wie lang habt ihr jeweils üben müssen?

    Ich bin jetzt im 1. ÜZ (ZT 6, um genau zu sein, liebe Katy, also noch sehr unspannend ) nach stiller Geburt in der 24. Ssw im Mai. Ursache war wohl eine Plazentainsuffizienz. Das Ergebnis der Thrombophilie-Diagnostik bekomme ich diese Woche.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •