Seite 1225 von 1230 ErsteErste ... 22572511251175121512231224122512261227 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.241 bis 12.250 von 12292
Like Tree856gefällt dies

Thema: Hibbeln nach Fehlgeburt

  1. #12241
    Nita83 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Hallo ihr Lieben,
    Es geht Arthur mittlerweile den Umständen entsprechend gut. Gemessen zum letzten Jahr wo er mehrfach fast gestorben wäre und nicht laufen konnte.
    Allerdings sind unsere Blutwerte vor 2Wochen gestiegen so das wir die chemo erhöht haben und da macht man sich klar Gedanken.


    Aktuell bin ich am zt 5

    Sternchenguckerin ich drück dir die Daumen das es schnell klappt.
    LG nita

  2. #12242
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Zitat Zitat von Nita83 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,
    Es geht Arthur mittlerweile den Umständen entsprechend gut. Gemessen zum letzten Jahr wo er mehrfach fast gestorben wäre und nicht laufen konnte.
    Allerdings sind unsere Blutwerte vor 2Wochen gestiegen so das wir die chemo erhöht haben und da macht man sich klar Gedanken.


    Aktuell bin ich am zt 5

    Sternchenguckerin ich drück dir die Daumen das es schnell klappt.
    LG nita
    Mensch das sind echt Sorgen Nita ich wünsche Arthur nur das Beste dass die Chemo gut verläuft. Ich kannte mal jemanden der als Kind auch Leukämie hatte es war mehrmals sehr knapp aber er wurde geheilt. Ich drücke euch allen Drei fest die Daumen dass es bald wieder klappt LG Katy



  3. #12243
    Andrea115 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Hallo!

    Ich war schwanger und hatte vor 6 Tagen Blutungen bekommen. Auf dem US war auch nichts mehr zu sehen an dem Tag. Wann kann man denn davon ausgehen, dass man wieder einen normalen Zyklus hat? Also wann hat denn so bei euch wieder die Mens eingesetzt?

    VG

  4. #12244
    Avatar von Anmamo
    Anmamo ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Zitat Zitat von Andrea115 Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Ich war schwanger und hatte vor 6 Tagen Blutungen bekommen. Auf dem US war auch nichts mehr zu sehen an dem Tag. Wann kann man denn davon ausgehen, dass man wieder einen normalen Zyklus hat? Also wann hat denn so bei euch wieder die Mens eingesetzt?

    VG
    Ich hatte nach Ende der Blutungen ohne Ausschabung direkt wieder einen normalen Zyklus. Allerdings hatte ich auch 4 Wochen lang Blutungen. Ich glaube, das ist aber total unterschiedlich von Frau zu Frau.

  5. #12245
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Zitat Zitat von Andrea115 Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Ich war schwanger und hatte vor 6 Tagen Blutungen bekommen. Auf dem US war auch nichts mehr zu sehen an dem Tag. Wann kann man denn davon ausgehen, dass man wieder einen normalen Zyklus hat? Also wann hat denn so bei euch wieder die Mens eingesetzt?

    VG
    Liebe Andrea erst mal tut es mir total leid dass du dich hier einreihen musst. Wie weit warst du? Bei meiner Fehleinnistung bekam ich 6+3 Blutungen der Zyklus danach war anstatt 28 Tage 35 hat sich dann aber schnell eingependelt. Ich drücke dir fest die Daumen für dein Folgewunder



  6. #12246
    Andrea115 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Vielen Dank. Bei mir war es 6+1. Auf dem US hatte man vorher eine Fruchthöhle mit Dottersack gesehen. Habe morgen einen Termin. Dann schauen wir erstmal, ob ich noch eine AS benötige. Ich hoffe nicht. Die Blutungen sind jetzt nach 6 Tagen fast vorbei.

  7. #12247
    Avatar von Ella2511
    Ella2511 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Hallo ihr lieben alle.
    ich hab mich seit langer zeit auch mal wieder dazu entschlossen mitzuhibbeln und ich schreib jetzt auch mal wieder hier. hat mir in meiner schweren zeit auch einfach so gut getan hier trost zu finden. mit dem partner oder freunden zu reden ist doch was anderes.
    und sternchenguckerin und nita.. das sind so traurige geschichten. das tut mir so unendlich leid.
    und andrea. ich hatte meine FG bei 6+3, hatte bisschen über eine woche geblutet und hatte dann auch direkt wieder einen normalen zyklus.
    und wie schön, dass so viele mamis schon ihre regenbogenbabys in den armen halten dürfen. wobei ich sagen muss, dass mich das doch irgendwie bisschen traurig macht, wenn ich die namen lese, die "damals" mit mir zusammen schwanger geworden sind und ich mir immer wieder denke.. du hättest jetzt auch schon dein schatz in den armen halten können. aber ich freue mich trotzdem auf die zeit wieder mit anderen zusammen zu hibbeln.
    also kurz zu mir: bin im 3. ÜZ nach 2. FG, 29Jahre und ich hibbel auf mein erstes baby.
    hatte beim bisschen nachlesen gesehen dass ich vor ca 3 seiten noch auf der NMT februarliste stand
    ach ja NMT ist der 18.08.

  8. #12248
    Andrea115 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Hallo Ella,

    Das gibt mir ja Hoffnung.
    Ich musste übrigens keine Ausschabung mehr machen lassen. Und die Gyn sagte ich bräuchte auch keine Pause machen. Bin gespannt, wann denn dann der normale Zyklus anfängt.

  9. #12249
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Zitat Zitat von Ella2511 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben alle.
    ich hab mich seit langer zeit auch mal wieder dazu entschlossen mitzuhibbeln und ich schreib jetzt auch mal wieder hier. hat mir in meiner schweren zeit auch einfach so gut getan hier trost zu finden. mit dem partner oder freunden zu reden ist doch was anderes.
    und sternchenguckerin und nita.. das sind so traurige geschichten. das tut mir so unendlich leid.
    und andrea. ich hatte meine FG bei 6+3, hatte bisschen über eine woche geblutet und hatte dann auch direkt wieder einen normalen zyklus.
    und wie schön, dass so viele mamis schon ihre regenbogenbabys in den armen halten dürfen. wobei ich sagen muss, dass mich das doch irgendwie bisschen traurig macht, wenn ich die namen lese, die "damals" mit mir zusammen schwanger geworden sind und ich mir immer wieder denke.. du hättest jetzt auch schon dein schatz in den armen halten können. aber ich freue mich trotzdem auf die zeit wieder mit anderen zusammen zu hibbeln.
    also kurz zu mir: bin im 3. ÜZ nach 2. FG, 29Jahre und ich hibbel auf mein erstes baby.
    hatte beim bisschen nachlesen gesehen dass ich vor ca 3 seiten noch auf der NMT februarliste stand
    ach ja NMT ist der 18.08.
    Liebe Ella ich erinnere mich noch an dich. Es tut mir leid dass du es erneut durchmachen musstest und wünsch dir alles alles Gute. Ich würde gern hier bleiben und euch moralisch unterstützen allerdingsverzeiht mir bin ich be absolute Niete in Listen erstellen. Kann das jemand von euch Hibbelmädls?



  10. #12250
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Zitat Zitat von Andrea115 Beitrag anzeigen
    Hallo Ella,

    Das gibt mir ja Hoffnung.
    Ich musste übrigens keine Ausschabung mehr machen lassen. Und die Gyn sagte ich bräuchte auch keine Pause machen. Bin gespannt, wann denn dann der normale Zyklus anfängt.
    Andrea das sind doch schon mal gute Neuigkeiten jetzt wirdsichdein Körper wieder einpendeln und dann gibts ein Sommerwunder😃



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •