Seite 85 von 727 ErsteErste ... 3575838485868795135185585 ... LetzteLetzte
Ergebnis 841 bis 850 von 7270
Like Tree129gefällt dies

Thema: Hibbeln auf ein 2018 Baby :) Wir schaffen das!

  1. #841
    Smartie88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein 2018 Baby :) Wir schaffen das!

    Zitat Zitat von Muggelmaus Beitrag anzeigen
    Bei uns fragen mich nun immer alle, wenn ein Kind geboren wurde oder jemand schwanger ist "und wie geht´s dir damit?". Ich vergönne ja niemanden das Kinderglück, auch wenn es bei uns alles so schlimm war. Mich "nervt" es eher, ständig von irgendwem gefragt zu werden.... :( Zumal ja auch niemand weiß, dass das Geschwisterkind bei uns in Planung/ Arbeit ist. Das macht mich noch ganz verrückt :)
    Daher ist es schön euch zu haben

    @smartie: wann würdest du denn testen?
    Na das ist bei euch ja auch nochmal etwas anders, mit den ÜZ und dem warten. Ich kann verstehen das es nervt wenn man gefragt wird ob man jetzt versucht wieder schwanger zu werden, weil es denke ich oft einfach nur Neugierde anstatt echtes Interesse an einem ist
    Auch dann auf andere Geburten etc. Hingewiesen zu werden ist bestimmt nicht einfach. Man kann es manchen Menschen nicht übel nehmen, sievmeinen es bestimmt gut und sind einfach unsicher und wissen nicht was sie sagen sollen. Andere wollen sich wahrscheinlich nur "beweisen"


    Ich muss ganz ehrlich sagen das ich zwar schon viele SST gemacht habe, besonders in meinen langen Zyklen, aber ich wusste im voraus immer das sie negativ sein werden, und die beiden positiven Tests die ich in Händen halten durfte hatte ich auch nur deswegen früh gemacht, weil mein unterbewusstsein glaube ich wusste das er positiv sein wird. Klingt vielleicht beschwört, ist aber so. Ich habe totalen horror vor negativen Tests, auch wenn ich nicht mit nem positiven gerechnet habe gibt das immer so ne Enttäuschung und durch die unregelmäßigen Zyklen ist man ja auch nicht schlauer, könnte ja sein das es einfach noch zu früh zum testen ist. Daher Messe ich temp, da weiß ich wo ich dran bin.

    Wenn ich du wäre würde ich in mich rein hören und mir Überlegenheit womit es mir am besten geht. Und wenn es dir gut geht damit zu warten und du erst an ZT 100 testest und dann schon ewig weit in der SS bist, ist doch auch gut. Dann sieht man wenigstens ordentlich was im Ultraschall. Und wir müssen alle halt mit unserer ungeduld leben um zu wissen ob oder ob nicht bei dir :)

    @jessica: das du eine FG hattest tut mir leid. Sind seitdem deine Zyklen so lange oder waren sie das vorher auch schon?

  2. #842
    Muggelmaus ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein 2018 Baby :) Wir schaffen das!

    Ja viele fragen aus Neugier, die kriegen auch die entsprechende Antwort von mir :) Bin da glücklicherweise nicht so zimperlich, zumal das meist Leute sind, die mich mehr oder weniger nicht kennen. Wenn es wirkliche Freunde sind oder aber die Familie, dann bekommen sie auch eine (halb-)ehrliche Antwort. Nur das Details mit der aktiven Übungsphase lass ich aus :) Mein Standardsatz: Wir wollten immer zwei Kinder und daran hat sich auch nach Kind Nr. 1 nichts geändert.

    Ich glaube tatsächlich, ich habe im allerersten ÜZ damals 2013 einen SST gemacht und im aller letzten ÜZ einen, der dann ja positiv war. Dazwischen habe ich es quasi tatsächlich immer "ausgesessen".... Ich war mir nämlich auch immer ziemlich sicher, dass die Test negativ sein würden, hatte aber tatsächlich auch keinen zuhaus liegen, sodass die Versuchung nicht sooo groß war. Nun hab ich diese "billigen" die es zum OVU dazu gab und einen CB. Sie liegen brav im Schub und warten auf den richtigen Moment. Einen hatte ich ja an ZT 26 gemacht (einfach mal so....) aber war eh ein 10er und selbst wenn ich schwanger wäre, wäre das wahrscheinlich viel zu früh gewesen, sollte mein ES tatsächlich irgendwo um ZT13-14 gewesen sein. Naja ich wart nun nochmal ab und überlege mir von Tag zu Tag ob, oder ob nicht :)
    Das mit Tag 100 wäre vielleicht garnicht schlecht... So muss ich mir nicht so viel Gedanken über mögliche schlimme Dinge machen. Davor habe ich dann nämlich in nächster Etappe Angst. Denn wenn man das Hibbeln "überstanden" hat, beginnt in meinen Augen das Hibbeln einer ganz anderen Art. Ein Hibbeln um Leben und Tod irgendwie.... Gut dazu mach ich mir erst Gedanken, wenn es irgendwann mal soweit ist...

    @Jessica: Das mit der FG tut mir wahnsinnig leid... in der wievielten Woche warst du, wenn ich fragen darf? Testest du mit OVU? Drück dich...!!!!
    Unser erstes Wunder kam im Februar 2016 zur Welt, leider konnte sie nur für eine kurze Zeit bei uns bleiben

    Im Februar 2018 mussten wir unseren kleinen ⭐ in den Himmel ziehen lassen.
    Nach fast einem Jahr Hoffen & Warten mussten wir im Januar 2019 unser zweites ⭐ gehen lassen.

    Unerwartet schnell hat sich im März 2019 ein kleines Wunder eingenistet, welches seit Novemer 2019 unser Leben auf den Kopf stellt.

    Ab Mai 2021 wird an Wunder Nr. 3 gebastelt

  3. #843
    Larissa_89 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein 2018 Baby :) Wir schaffen das!

    Hallo liebe Hibbel-Mädels,

    Ich war eine ganze Weile ausgenockt und war mit Verdacht auf Bandscheibenvorfall bei gefühlt 100 Ärzten.

    Tut mir echt leid was einige von euch durchmachen mussten und müssen. Das wünscht man wirklich keinem 😰

    Und herzlichen Glückwunsch an die Damen mit Kugelbauch😍

    Gott sei dank habe ich keinen Bandscheibenvorfall und war nur ausgerenkt, das hat aber wohl meinen kompletten Zyklus durcheinander gebracht.😲 Ich habe das scheiß Gelenk eingerenkt bekommen und direkt eine Woche später meine Mens. 10 Tage frühe wie sonst im letzten Jahr, die Rückenbeschwerden hatte ich auch die ganze Zeit es ist jetzt nur unerträglich geworden. Meine Physiotherapeutin meine das kann zusammenhängen.
    Leider weiß ich jetzt nicht mehr wie mein Zyklus aussieht und kann mich nicht auf die bisherigen getrackten Daten verlassen. Deshalb hab ich mich jetzt mal mit Ovus eingedeckt und hoffe meine Chance dadurch zu erhöhen 😃

    Für unsere tolle Liste: Mein neuer NMT ist vermutlich der 29.09. aber genau kann ich das nicht sagen. Damit wäre ich jetzt im 3. ÜZ ...

    Ich bin mal gespannt wie ich mit den ovus klar komme, ich habe versucht alles zu lesen was ich finden konnte 😅 Also nur her mit den Tipps.

    Zum Thema schwangerschaftstest: ich mache keine mehr zu früh ich bin über einen negativen Test immer viel trauriger wie über die eintrudelnde Mens.

    Ich habe mit dem Handy getippt also nicht wundern... 😅

    Auf eine neue Runde ...

  4. #844
    Käthe05_11 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein 2018 Baby :) Wir schaffen das!

    Hallo ihr Lieben 😊
    Eigentlich wollte ich mich diesen Zyklus im Forum zurück halten um ganz entspannt an die Sache ran zu gehen. Aber jetzt schreib ich doch weil ich verwirrt bin.. heut morgen habe ich einen Ovu gemacht welcher positiv war (ich habe die digitalen von clearblue) und vorhin war er negativ..
    Hatte das schonmal jemand bzw. Kann mir da irgendwer weiterhelfen?

    Viele Grüße Käthe

  5. #845
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein 2018 Baby :) Wir schaffen das!

    Da bei mir eine Gelbkörperschwäche nach der AS festgestellt wurde bekomme ich ab dem Zyklus Progesteron und hoffe dass es dann mal bald klappt

  6. #846
    Falunkina ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein 2018 Baby :) Wir schaffen das!

    @Käthe: hab da schon oft von gelesen. Es ist wohl so, dass das LH schubweise über den Tag verteilt ausgeschüttet wird. Vllt ist er ja in 2 Stunden wieder positiv. Wobei ich sagen muss, dass diese "Unzuverlässigkeit" eher den günstigen Tests zugesprochen wird..
    Ich selbst kann da keine Erfahrungsberichte teilen. Hatte noch nie einen positiven Ovu in der Hand. Ich finde aber, es wird mal Zeit! 🤔

  7. #847
    Käthe05_11 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein 2018 Baby :) Wir schaffen das!

    Ich habe nochmals einen Test gemacht, welcher jedoch auch keinen Smiley anzeigte.. haben dennoch ein Herz gesetzt wie aktuell alle zwei Tage.. schön die Chancen auf ein Maximum erhöhen 😊
    Meine Motivation zum 13. ÜZ ist nämlich nicht ganz so hoch 🤔

  8. #848
    Smartie88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein 2018 Baby :) Wir schaffen das!

    @käthe: na wenn du alle zwei Tage ein Herzchen setzt, dann ist die Chance ja echt ideal!
    Ob ein ovus positiv wird hängt ja von der Konzentration vom LH ab, die kann schwanken im Tagesverlauf und wenn man mehr oder wenig trinkt.

    @MalinkaKaty: wie geht es dir den? Hilft die Heilpraktikerin? Was sagt der neue job?
    Du nimmt also ab diesem Zyklus Progesteron?

    @Larissa: schön das du dich wieder meldest. Echt blöd mit deinem rücken, ist den jetzt soweit wieder alles gut? Liste werde ich morgen erneuern, dann werde ich es ändern.

    @muggelmaus: also da ticken wir wohl ähnlich was das testen angeht!
    Kann dich verstehen, das du Angst vor der SS und vor dem "Angst vor das da was sein könnte" hast. Das hatte ich schon nach der FG, ich hoffe so das bei einer erneuten SS ich entspannter sein kann wie bei der SS zu meiner Tochter. Wie es sein muss, wenn man so spät/viel zu früh sein Kind hat gehen lassen müssen. Das ist da nochmal eine andere Hausnummer.

  9. #849
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein 2018 Baby :) Wir schaffen das!

    Zitat Zitat von Smartie88 Beitrag anzeigen
    @käthe: na wenn du alle zwei Tage ein Herzchen setzt, dann ist die Chance ja echt ideal!
    Ob ein ovus positiv wird hängt ja von der Konzentration vom LH ab, die kann schwanken im Tagesverlauf und wenn man mehr oder wenig trinkt.

    @MalinkaKaty: wie geht es dir den? Hilft die Heilpraktikerin? Was sagt der neue job?
    Du nimmt also ab diesem Zyklus Progesteron?

    @Larissa: schön das du dich wieder meldest. Echt blöd mit deinem rücken, ist den jetzt soweit wieder alles gut? Liste werde ich morgen erneuern, dann werde ich es ändern.

    @muggelmaus: also da ticken wir wohl ähnlich was das testen angeht!
    Kann dich verstehen, das du Angst vor der SS und vor dem "Angst vor das da was sein könnte" hast. Das hatte ich schon nach der FG, ich hoffe so das bei einer erneuten SS ich entspannter sein kann wie bei der SS zu meiner Tochter. Wie es sein muss, wenn man so spät/viel zu früh sein Kind hat gehen lassen müssen. Das ist da nochmal eine andere Hausnummer.
    Smartie die Heiloraktikerin hat mir nur meine Medis für die Nerven ungestellt. Es läuft soweit damit ganz gut. Ich hab mir die Gelbkörperschwäche aber trotzdem beim Arzt testen lassen und bekomme ab diesem Zyklus Progesteron in der 2 ZH. Noch habe ich Ferien bis zum 12.9. Und die heisse Phase ist im Urlaub. 😊 wer weiss vielleicht kommt ein kleiner Italiener/in mit nach Hause wäre schön nach einer gefühlten Ewigkeit warten



  10. #850
    Smartie88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein 2018 Baby :) Wir schaffen das!

    @malinka: Ach ja, du hast ja noch etwas Ferien. Hatte das gerade nicht so auf dem Schirm.
    Ein kleiner Italiener/in wäre doch was! Viel Spaß im Urlaub (im doppelten Sinn )

>
close