Like Tree1148gefällt dies

Thema: Hibbelstart Frühjahr/Sommer 2018

  1. #5661
    Glückskind2019 ist offline glücklich
    Registriert seit
    14.05.2018
    Beiträge
    1.657

    Standard Re: Hibbelstart Frühjahr/Sommer 2018

    Huhu

    @ Danniii wie schade, dass es nicht einfach direkt geklappt hat :( ich glaube fest an eure Nr. 3

    @ Keksi wow schon 2 Monate, die Zeit rennt echt, unglaublich! Und die kleinen verändern sich soooo rasant in den ersten Wochen. Der kleine von meiner Schwägerin ist ja jetzt auch 2 Monate alt und alle paar Wochen, wenn ich ihn sehe, erkennt man ihn kaum wieder 🙈 mit dem Milchstau klingt nicht gut :( ich hoffe Kühlen usw. bringt dir schnell Erleichterung und es wird zu keiner Entzündung!

    @ me also Kind ist nach wie vor drin 🙈 aber ich habe trotzdem Neuigkeiten erstmal vorweg, mein Freund hat mich ENDLICH gefragt, letzten Mittwoch, passend zu unsrem 10. Jahrestag, hat er mir einen Antrag gemacht ich war so überrascht, er hatte immer so eine Anti Haltung, dass ich gar nicht wusste, ob wir überhaupt je heiraten und jetzt nächstes Jahr, auch am 16. Oktober feiern wir dann unseren Zusammenkommstag, Verlobungstag und dann Hochzeitstag hihi. Bin schon am Locations gucken und Deko und Musik und und und, lenkt mich gut ab! Hab schon voll den Plan Der Antrag war auch bezaubernd, er kam von der Arbeit nach Hause und klopft nur an der Haustür, ich mache auf und da kniet er mit einem riiiiiesigen Strauß Rosen, wunderschön! Und erst hat er keinen Ton rausbekommen und dreht nur den Strauß etwas und da seh ich schon den Ring blitzen, hatte er dort fest gebunden und ich nur "nein, nee, oh nein" und dann hat er seine Stimme gefunden und gefragt ob wir endlich eine richtige kleine Familie werden wollen ich natürlich geheult wie ein schlosshund und er dann auch, es war einfach wunderschön und genau wie ich es mir gewünscht habe bin noch ganz hin und weg davon :)
    So dann die zweite Neuigkeit, ich war gestern im kh zu Kontrolle, meine Hebamme meinte, dass damit mein Verlobter auch mit kann wie auch dort den vorgeschriebenen ärztlichen Check machen lassen können, dadurch dass ich ja nun den 3ten Tag über Termin bin, ist sie halt verpflichtet mich einmal zum Arzt zum checkup zu schicken, da wurde jetzt ein CTG geschrieben, mit immerhin 3 wehen drauf, aber echt nur hart werden des Bauches, mehr war da nicht, Muttermund wurde kontrolliert, der ist gerade noch fest, gmh noch 2 cm verschlossen und leicht noch nach hinten geneigt 🙈 Naja habe mal gegoogled, scheint nicht so viel auszusagen kann sich halt ganz fix ändern oder bei anderen ist der tagelang weich und offen und es kommt nicht zur Geburt. Also abwarten. Dann wurde noch ein us gemacht. Geschätzt wird das Krümelchen zur Zeit auf 3300g und 50cm mit 33,5 KU. Fruchtwasser sei bereits vermindert, muss man halt beobachten jetzt wie das kind sich weiter verhält, aber meine Hebamme kommt ja jetzt eh alle 2 Tage und macht CTG usw. Gut und die Plazenta beginnt jetzt halt zu verkalken, was aber auch völlig normal ist, die Versorgung ist super! Dem Baby geht's klasse laut CTG vom Puls und Aktivität 10 von 10 Punkten also wir harren weiter der Dinge die da kommen :) ich denke das Mäuschen kommt sicher irgendwann die Woche jetzt. Gestern haben meine Freundinnen für mich noch eine Überraschungs-Babyparty geschmissen, das war schön! Null noch damit gerechnet und somit super gelungen hehe. Wir haben Bodies und Lätzchen bemalt, ich musste Babygläschen verkosten und erraten und die Mädels haben meinen Bauch noch bisschen bemalt hihi. War ein echt schöner Nachmittag

    So genug geschwärmt, euch allen einen schönen Tag

  2. #5662
    Keksi87 ist offline Veteran
    Registriert seit
    16.10.2013
    Beiträge
    1.584

    Standard Re: Hibbelstart Frühjahr/Sommer 2018

    Zitat Zitat von Glückskind2019 Beitrag anzeigen
    Huhu

    @ Danniii wie schade, dass es nicht einfach direkt geklappt hat :( ich glaube fest an eure Nr. 3

    @ Keksi wow schon 2 Monate, die Zeit rennt echt, unglaublich! Und die kleinen verändern sich soooo rasant in den ersten Wochen. Der kleine von meiner Schwägerin ist ja jetzt auch 2 Monate alt und alle paar Wochen, wenn ich ihn sehe, erkennt man ihn kaum wieder 🙈 mit dem Milchstau klingt nicht gut :( ich hoffe Kühlen usw. bringt dir schnell Erleichterung und es wird zu keiner Entzündung!

    @ me also Kind ist nach wie vor drin 🙈 aber ich habe trotzdem Neuigkeiten erstmal vorweg, mein Freund hat mich ENDLICH gefragt, letzten Mittwoch, passend zu unsrem 10. Jahrestag, hat er mir einen Antrag gemacht ich war so überrascht, er hatte immer so eine Anti Haltung, dass ich gar nicht wusste, ob wir überhaupt je heiraten und jetzt nächstes Jahr, auch am 16. Oktober feiern wir dann unseren Zusammenkommstag, Verlobungstag und dann Hochzeitstag hihi. Bin schon am Locations gucken und Deko und Musik und und und, lenkt mich gut ab! Hab schon voll den Plan Der Antrag war auch bezaubernd, er kam von der Arbeit nach Hause und klopft nur an der Haustür, ich mache auf und da kniet er mit einem riiiiiesigen Strauß Rosen, wunderschön! Und erst hat er keinen Ton rausbekommen und dreht nur den Strauß etwas und da seh ich schon den Ring blitzen, hatte er dort fest gebunden und ich nur "nein, nee, oh nein" und dann hat er seine Stimme gefunden und gefragt ob wir endlich eine richtige kleine Familie werden wollen ich natürlich geheult wie ein schlosshund und er dann auch, es war einfach wunderschön und genau wie ich es mir gewünscht habe bin noch ganz hin und weg davon :)
    So dann die zweite Neuigkeit, ich war gestern im kh zu Kontrolle, meine Hebamme meinte, dass damit mein Verlobter auch mit kann wie auch dort den vorgeschriebenen ärztlichen Check machen lassen können, dadurch dass ich ja nun den 3ten Tag über Termin bin, ist sie halt verpflichtet mich einmal zum Arzt zum checkup zu schicken, da wurde jetzt ein CTG geschrieben, mit immerhin 3 wehen drauf, aber echt nur hart werden des Bauches, mehr war da nicht, Muttermund wurde kontrolliert, der ist gerade noch fest, gmh noch 2 cm verschlossen und leicht noch nach hinten geneigt 🙈 Naja habe mal gegoogled, scheint nicht so viel auszusagen kann sich halt ganz fix ändern oder bei anderen ist der tagelang weich und offen und es kommt nicht zur Geburt. Also abwarten. Dann wurde noch ein us gemacht. Geschätzt wird das Krümelchen zur Zeit auf 3300g und 50cm mit 33,5 KU. Fruchtwasser sei bereits vermindert, muss man halt beobachten jetzt wie das kind sich weiter verhält, aber meine Hebamme kommt ja jetzt eh alle 2 Tage und macht CTG usw. Gut und die Plazenta beginnt jetzt halt zu verkalken, was aber auch völlig normal ist, die Versorgung ist super! Dem Baby geht's klasse laut CTG vom Puls und Aktivität 10 von 10 Punkten also wir harren weiter der Dinge die da kommen :) ich denke das Mäuschen kommt sicher irgendwann die Woche jetzt. Gestern haben meine Freundinnen für mich noch eine Überraschungs-Babyparty geschmissen, das war schön! Null noch damit gerechnet und somit super gelungen hehe. Wir haben Bodies und Lätzchen bemalt, ich musste Babygläschen verkosten und erraten und die Mädels haben meinen Bauch noch bisschen bemalt hihi. War ein echt schöner Nachmittag

    So genug geschwärmt, euch allen einen schönen Tag
    Herzlichen Glückwunsch zur Verlobung. Ich hatte beim lesen gerade Gänsehaut. Wie schön.

    @me Der Milchstau löst sich langsam auf.

  3. #5663
    Elefantastisch25 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    24.10.2017
    Beiträge
    314

    Standard Re: Hibbelstart Frühjahr/Sommer 2018

    @glückskind: oh wie toll mit dem Antrag 😍 herzlichen Glückwunsch. Freut mich sehr für dich. Ui und bei dir ist ja gerade echt heiße Phase, bin gespannt wann du uns mit der Geburt überraschst, von mir schonmal alles gute!

    @saily: schön dass es entspannter ist als erwartet. Schön von dir zu lesen.

    @keksi : wir haben jetzt auch die 2 Monate geknackt. Verrückt oder?

    @nena nina: oh ich kann verstehen dass du traurig bist auf Grund des abstillens...

    @nerada u Amelia danke für eure Tips!

    Also diese andere Osteopathin hat sich viel Zeit genommen, wollte sich nicht auf kiss festlegen aber fest steht wohl das Leni auf der rechten Seite eine Verspannung hat. Sie hat diese behandelt und auch so Tips gegeben. Anfang November haben wir noch Mal einen Kontrolltermin. Gleichzeitig habe ich angefangen mit Leni das schlafen zu üben , ich glaube sie ist hauptsächlich deshalb ein " Schreikind " weil sie einfach nicht vernünftig in die Tiefschlaf Phase kommt.. hatte euch ja schonmal geschrieben dass sie fast durchgehend wach ist und dementsprechend eigentlich dauerübermüdet. der Wendepunkt war der dass wir uns einmal täglich jetzt hinlegen gemeinsam, ich sie ganz fest im Arm habe (da hätte ich nie gedacht dass es funktioniert, da sie dann immer nur gebrüllt hat) die erstenmale hat sie auch lautstark protestiert aber dann klappte es auf einmal. Seit dem schläft sie mit Hilfe des schnullers auch auf dem Sofa ab und zu sogar in ihrem Bett. Das mit dem Schlafen klappt Mal mehr Mal weniger. Oft kämpft sie gegen den Schlaf an. Aber ich bin positiver, es wird besser. Nach gutem Schlaf ist sie dann auch viel fröhlicher :)
    Die Nächte sind immernoch blöd, aber auch das hoffe ich bringt die Zeit.

  4. #5664
    Avatar von Nerada
    Nerada ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    2.324

    Standard Re: Hibbelstart Frühjahr/Sommer 2018

    Hallo ihr Lieben :D

    ich habe ja schon voll das schlechte Gewissen, dass ich so selten zum Antworten komme.
    Aber ich schaue jeden Tag mal rein, ob jemand geschrieben hat.
    Nur am Handy ist das Tippen so blöde und am PC mit nur einer Hand auch extrem umständlich.
    Deshalb warte ich auf die wenigen kurzen Momente, wo ich ohne Joshi am PC sitze

    @Danniii: schade, dass es diesmal micht sofort geklappt hat. Aber eigentlich ist das eher normal
    Die Bedenken von deinem Mann kann ich voll verstehen.
    Meiner ist auch eher der besorgte bei uns. Aber meistens braucht er nur eine gewisse Zeit, um mit sich selber auszumachen, ob er sich traut oder nicht

    @Keksi: Milchstau ist fies. Hatte ich zum Glück bisher noch nicht.
    Kannst du dir vllt irgendwo eine elektronische Pumpe leihen?
    Das hat bei mir am Anfang als einziges geholfen (hatte ja so mega viel Milch), dann konnte ich harte Stellen direkt wegpumpen.
    Ich schaue auch, dass ich es schaffe 1x pro Woche baden zu gehen.
    Nicht nur zur Entspannung und als "Ich-Zeit", sondern auch um die Brüste warm einzuweichen und dabei habe ich schon 2x einen verstopften Milchgang entdeckt und den Pfropf rausmassiert noch bevor es Beschwerden gab
    Kann ich also sehr empfehlen als Prophylaxe

    @Glückskind: das klingt alles super schön. Toll, dass du so viele super Leute um dich rum hast
    Herzlichen Glückwunsch zur Verlobung!
    Ich hatte auch riesen Spaß an der Planung der Hochzeit.
    Wobei ich die innerhalb von 4 Monaten auf die Beine gestellt habe, weil ich keine Lust hatte so lange zu warten
    Wir wollten direkt nach der Hochzeit loshibbeln (kam dann anders, aber ist eine andere Story).
    Auch toll, dass es deinem Bauchzwerg so gut geht
    Sind ja eher zarte Maße, wenn sie stimmen. Dann wird es sicher eine einfache Geburt

    @me: eigentlich kann ich wenig erzählen.
    Der kleine Mann ist schon wieder super lieb und schläft gerade im Bettchen, was für mich wohl mehr Umgewöhnung ist als für ihn.
    Er dreht sich jetzt schon vom Rücken auf den Bauch, aber noch nicht zurück, was mich natürlich erst recht nervös macht
    Wir hatten am Freitag einen riesen Familienkrach (mein Mann und ich gegen die Schwiegereltern. bzw. ich bin ausgerastet und habe die Schwiegermutter zusammen geschi**en).
    Mein Mann ist so ein geduldiger, lieber, ruhiger Mensch, aber zum Glück versteht er, dass mir ab und zu der Kragen platzt, wenn seine Eltern so sind wie sie halt sind.
    Immerhin haben wir dann trotzdem den geplanten Ausflug in einen Babymarkt gemacht.
    Habe das erste Mal seit 2 Wochen das Haus nicht nur bis zum Laden an der Ecke verlassen
    Auf jeden Fall haben wir jetzt einen Buggy, denn der Kleine ist nicht mehr weit weg vom selbstständigen Sitzen.
    Er schaut uns auch schon sehr interessiert beim Essen zu.
    Denke auch da wird es nicht mehr so lange dauern bis er was zum Ausprobieren haben will.





  5. #5665
    foffi ist offline Pusteblume
    Registriert seit
    06.09.2013
    Beiträge
    1.413

    Standard Re: Hibbelstart Frühjahr/Sommer 2018

    @NenaNina: Der Monitor hat 2 Zyklen lang sehr zuverlässig angezeigt und wir waren, wie man sieht, damit auch direkt erfolgreich. Oh, jetzt hast du auch schon wieder einen? Hibbelt ihr schon wieder? Theoretisch hätte ich dir ja deinen einfach zurück schicken können.

    @Nerada: Ich bin gerade verwirrt. Du schreibst auf der einen Seiten, dein Kleiner kann sich jetzt auf den Bauch drehen, dann ist er ja noch nicht alt. 3 Monate? 4? Dann ist er doch aber noch sehr weit weg vom eigenständigen Sitzen. Das kommt doch erst viel später und entwickelt sich aus dem Krabbeln? Wie auch immer, ein Buggy ist später sinnvoll und wichtig. War ich so froh, als ich den riesen Kinderwagen nicht mehr mitschleppen musste.
    Sahasrahla gefällt dies

  6. #5666
    Avatar von Nerada
    Nerada ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    2.324

    Standard Re: Hibbelstart Frühjahr/Sommer 2018

    Zitat Zitat von foffi Beitrag anzeigen
    @Nerada: Ich bin gerade verwirrt. Du schreibst auf der einen Seiten, dein Kleiner kann sich jetzt auf den Bauch drehen, dann ist er ja noch nicht alt. 3 Monate? 4? Dann ist er doch aber noch sehr weit weg vom eigenständigen Sitzen. Das kommt doch erst viel später und entwickelt sich aus dem Krabbeln? Wie auch immer, ein Buggy ist später sinnvoll und wichtig. War ich so froh, als ich den riesen Kinderwagen nicht mehr mitschleppen musste.
    Ja, 3 Monate alt.
    Sitzen mit unterstützung im unteren Rücken kann er schon.
    Machen wir natürlich nicht lange und für den Buggy reicht es noch nicht.
    Es sind auch keine Ausflüge mit dem Buggy geplant.
    Haben sowohl Tragetuch (was ich bevorzuge), als auch Bauchtrage (was mein Mann bevorzugt) und machen momentan noch alles damit
    Selbst wenn es ein paar Monate noch dauert, ist das ja nicht tragisch





  7. #5667
    Keksi87 ist offline Veteran
    Registriert seit
    16.10.2013
    Beiträge
    1.584

    Standard Re: Hibbelstart Frühjahr/Sommer 2018

    @nerada bis vor kurzem hatte ich noch meinen Wochenfluss, daher war ich noch nicht baden. Es war einfach zu viel stress hier. Die Große zickt leider jeden Tag rum seit der Kleine da ist. @foffi meine Maus konnte schon mit 6 Monaten krabbeln ind sitzen, sie war aber mega fix.

  8. #5668
    Avatar von Amelia.Sachs
    Amelia.Sachs ist offline Jungs-Mama
    Registriert seit
    13.12.2016
    Beiträge
    563

    Standard Re: Hibbelstart Frühjahr/Sommer 2018

    @Glückskind, herzlichen Glückwunsch!! 😃 Das klingt ja total romantisch und schön Hochzeit planen fand ich auch toll! Und wir haben auch nur 6 Monate gehabt, länger wollte ich nicht warten Die Maße klingen doch echt gut Ist dein Krümel vielleicht sogar schon da?

    @Nerada, euer Zwerg legt auch den Turbo ein, was? 😯 Aber eigenständiges Sitzen wäre selbst mit 6 Monaten noch recht früh, vielleicht habt ihr da noch etwas Zeit. Am Anfang knallen sie ja noch ganz plötzlich nach hinten, da hatte ich immer Angst um seinen Kopf. Und der ist jetzt ja noch besonders weich. Bald wird er sicher anfangen zu robben oder, wie bei uns, zu rollen. Das hat kam recht bald nach dem Drehen.
    Was für einen Buggy habt ihr? Wir haben einen von Joie, der war eigentlich nur zum Reisen gedacht, aber da der Sportwagen verstoßen wurde, hab ich den jeden Tag genutzt. Dafür war er mir dann aber zu unbequem. Vielleicht holen wir uns nächstes Jahr einen anderen.


    @Keksi, oh ich fühle mit dir. Unser Großer zickt auch ständig rum. Hat Tobsuchtanfälle. Total kräftezehrend. Und wir sind krank, der Große zum ersten Mal mit Husten und heftigem Schnupfen, der Kleine hat es jetzt auch. So ein Mist. Er quält sich richtig beim Stillen. Na ja, immerhin ist er noch fieberfrei. Und zur Taufe sind wir hoffentlich wieder fit.

  9. #5669
    foffi ist offline Pusteblume
    Registriert seit
    06.09.2013
    Beiträge
    1.413

    Standard Re: Hibbelstart Frühjahr/Sommer 2018

    Meine Kleine konnte mit 8 Monaten gut eigenständig sitzen. 6 Monate ist da wirklich flott.
    Ein Buggy müssten wir auch kaufen. Der Alte hat ausgedient. Den kaufte ich schon gebraucht. Im Nachhinein würde ich echt jedem raten, lieber mehr Gels für den Buggy als für den Kinderwagen auszugeben, den nutzt man wirklich viel länger.
    Glückskind, herzlichen Glückwunsch. 6 Monate geht natürlich für die Planung. Lediglich das Finden einer Location ist vermutlich schwerer.
    Sahasrahla gefällt dies

  10. #5670
    Keksi87 ist offline Veteran
    Registriert seit
    16.10.2013
    Beiträge
    1.584

    Standard Re: Hibbelstart Frühjahr/Sommer 2018

    Zitat Zitat von foffi Beitrag anzeigen
    Meine Kleine konnte mit 8 Monaten gut eigenständig sitzen. 6 Monate ist da wirklich flott.
    Ein Buggy müssten wir auch kaufen. Der Alte hat ausgedient. Den kaufte ich schon gebraucht. Im Nachhinein würde ich echt jedem raten, lieber mehr Gels für den Buggy als für den Kinderwagen auszugeben, den nutzt man wirklich viel länger.
    Glückskind, herzlichen Glückwunsch. 6 Monate geht natürlich für die Planung. Lediglich das Finden einer Location ist vermutlich schwerer.
    Sehen wir auch so. Hätte lieber nen günstigen Kombiwagen gekauft und nen teuren Buggy. Der Moppel wird bestimmt auch erst spät sitzen können.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •