Seite 152 von 874 ErsteErste ... 52102142150151152153154162202252652 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.511 bis 1.520 von 8735
Like Tree1072gefällt dies

Thema: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

  1. #1511
    MelMie ist offline juhu

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Guten Morgen, vielen Dank für das herzliche Willkommen. Manchmal denke ich: Du bist ja verrückt es noch mal zu versuchen. Und dann wieder: warum sollte es nicht gehen? Oder: warum habe ich meinen jetzigen Partner nur nicht eher kennen gelernt. Na ja. Was macht Ihr schönes dieses Wochenende?

    Mein NMT wäre der 13.12. Aber ich denke, das wird diesen Zyklus eh nichts. Der ist eh total durcheinander. Am Anfang hatte ich auch noch eine dicke Blasenentzündung und musste Antibiotika nehmen.😒

  2. #1512
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von MelMie Beitrag anzeigen
    Guten Morgen, vielen Dank für das herzliche Willkommen. Manchmal denke ich: Du bist ja verrückt es noch mal zu versuchen. Und dann wieder: warum sollte es nicht gehen? Oder: warum habe ich meinen jetzigen Partner nur nicht eher kennen gelernt. Na ja. Was macht Ihr schönes dieses Wochenende?

    Mein NMT wäre der 13.12. Aber ich denke, das wird diesen Zyklus eh nichts. Der ist eh total durcheinander. Am Anfang hatte ich auch noch eine dicke Blasenentzündung und musste Antibiotika nehmen.😒
    Solange die Wechseljahre noch nicht da sind kann es klappen.

  3. #1513
    MelMie ist offline juhu

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Meine Gyn meint, Hormone sind ok. Ich hatte positive LH Tests und bemerke die Schleimveränderung zum ES. Jetzt heisst es einfach abwarten.

  4. #1514
    Anni1974 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von MelMie Beitrag anzeigen
    Meine Gyn meint, Hormone sind ok. Ich hatte positive LH Tests und bemerke die Schleimveränderung zum ES. Jetzt heisst es einfach abwarten.
    Hallo MelMie, herzlich Willkommen. Ich bin ja in Deinem Alter und mein Sohn wird schon 17. Mein Wunsch kam auch mit meinem neuen Partner. Und Deine körperlichen Voraussetzungen klingen doch super. Bei uns hat es ja relativ schnell geklappt, auch wenn der Krümel jetzt auf einem Stern sitzt. Das wird seinen Grund gehabt haben. Meine Freundin sagte mir, der hat für sein Geschwisterchen aufgeräumt. Klar, sowas tut sehr weh, passiert aber leider. Du darfst nur nicht die Geduld verlieren. Wenn es klappen soll, dann tut es das auch. Wir „Oldies“ kriegen das schon hin!

  5. #1515
    MelMie ist offline juhu

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Anni1974 Beitrag anzeigen
    Hallo MelMie, herzlich Willkommen. Ich bin ja in Deinem Alter und mein Sohn wird schon 17. Mein Wunsch kam auch mit meinem neuen Partner. Und Deine körperlichen Voraussetzungen klingen doch super. Bei uns hat es ja relativ schnell geklappt, auch wenn der Krümel jetzt auf einem Stern sitzt. Das wird seinen Grund gehabt haben. Meine Freundin sagte mir, der hat für sein Geschwisterchen aufgeräumt. Klar, sowas tut sehr weh, passiert aber leider. Du darfst nur nicht die Geduld verlieren. Wenn es klappen soll, dann tut es das auch. Wir „Oldies“ kriegen das schon hin!
    Ich glaube auch, dass die Dinge aus bestimmten Gründen passieren. Es tut mir leid, dass Du ein Sternchen hast. Ich werde diesen Sonntag auch eine Kerze ins Fenster stellen. Sie leuchtet für alle Sterne. Meine Tochter ist mit einem Geburtsfehler geboren. (Omphalocele) Meine erste Gyn hat schon beim ersten Ultraschall gemeint: es ist zu klein, es wird sich nicht halten. Denken Sie schon mal über eine Abtreibung nach. Das war ein Schock. Dann das Ergebnis in der 12. SSW. Aber ich wusste irgendwie immer, dass mit dem Kind alles okay ist. Es war eine so unkomplizierte ruhige Schwangerschaft. Nach der Geburt wurde sie gleich operiert. Leider hatte sie mit 2 Jahren am Nikolaus eine Not-OP. Weil durch die OP bei der Geburt Verwachsungen entstanden sind, die dann zu einem Darmverschluss geführt haben. Auch das hat dieser kleiner Kämpfer überstanden und ist heute eine pubertierenden 12 Jährige mit allem drum und dran. 😊 Nicht ein bisschen entwicklungsverzögert, wie es ursprünglich laut der Ärzte sein sollte. Wir hatten viel Glück. Aber ich habe immer darauf vertraut, dass es gut wird. Mit diesem Gefühl versuche ich mich jetzt auch wieder nicht verrückt zu machen. Wenn "Mutter Natur" noch mal ja sagt, wird es schon klappen.

  6. #1516
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von MelMie Beitrag anzeigen
    Ich glaube auch, dass die Dinge aus bestimmten Gründen passieren. Es tut mir leid, dass Du ein Sternchen hast. Ich werde diesen Sonntag auch eine Kerze ins Fenster stellen. Sie leuchtet für alle Sterne. Meine Tochter ist mit einem Geburtsfehler geboren. (Omphalocele) Meine erste Gyn hat schon beim ersten Ultraschall gemeint: es ist zu klein, es wird sich nicht halten. Denken Sie schon mal über eine Abtreibung nach. Das war ein Schock. Dann das Ergebnis in der 12. SSW. Aber ich wusste irgendwie immer, dass mit dem Kind alles okay ist. Es war eine so unkomplizierte ruhige Schwangerschaft. Nach der Geburt wurde sie gleich operiert. Leider hatte sie mit 2 Jahren am Nikolaus eine Not-OP. Weil durch die OP bei der Geburt Verwachsungen entstanden sind, die dann zu einem Darmverschluss geführt haben. Auch das hat dieser kleiner Kämpfer überstanden und ist heute eine pubertierenden 12 Jährige mit allem drum und dran. �� Nicht ein bisschen entwicklungsverzögert, wie es ursprünglich laut der Ärzte sein sollte. Wir hatten viel Glück. Aber ich habe immer darauf vertraut, dass es gut wird. Mit diesem Gefühl versuche ich mich jetzt auch wieder nicht verrückt zu machen. Wenn "Mutter Natur" noch mal ja sagt, wird es schon klappen.
    Das ist eine mutmachende Geschichte bei mir wares ähnlich. Mir wurde in der 1 SS in der 16 SSW gesagt dass mein Sohn einen komplexen Herzfehler hätte er nach der Geburt korrigiert werden muss falls er es bis dahin schafft. Er schaffte es und kämpfte sich durchs erste Jahr mir 2 sehr schweren Ops. Heute ist er ein putzmunterer Lausbub und meiner Meinung nach selbsbewusster als viele andere Altersgenossen.

    Mein Sternchen musste ich letztes Jahr am 25.12 ziehen lassen. Komischerweise hab ich jetzt fast wieder denselben Et Termin. Ich hoffe sehr dass dieses mal alles gut geht und das unser Zwerg eine zweite Chance bekommt.

    Übrigends unsere O mama ist wieder zuhause es geht ihr Gott sei dank wieder besser
    Petra74 und Schnulli68 gefällt dies.



  7. #1517
    MelMie ist offline juhu

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Malinka_Katy Beitrag anzeigen
    Das ist eine mutmachende Geschichte bei mir wares ähnlich. Mir wurde in der 1 SS in der 16 SSW gesagt dass mein Sohn einen komplexen Herzfehler hätte er nach der Geburt korrigiert werden muss falls er es bis dahin schafft. Er schaffte es und kämpfte sich durchs erste Jahr mir 2 sehr schweren Ops. Heute ist er ein putzmunterer Lausbub und meiner Meinung nach selbsbewusster als viele andere Altersgenossen.

    Mein Sternchen musste ich letztes Jahr am 25.12 ziehen lassen. Komischerweise hab ich jetzt fast wieder denselben Et Termin. Ich hoffe sehr dass dieses mal alles gut geht und das unser Zwerg eine zweite Chance bekommt.

    Übrigends unsere O mama ist wieder zuhause es geht ihr Gott sei dank wieder besser
    Dann hast Du ja auch so einen kleinen Kämpfer. 🤗 Isa ist dadurch einfach auch unglaublich sozial. Weil sie selber weiß : nur weil jemand eine Narbe hat oder irgendeine Beeinträchtigung, ist er deshalb kein schlechterer Mensch. Sie zieht halt nicht gerne Bikinis an, weil dann jeder ihre 2 Bauchschnitte sieht.. Aber sonst ist alles tiptop.

    Klasse, dass es Deiner mom besser geht.

  8. #1518
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Schnulli68 Beitrag anzeigen
    Wir waren diesen "Sommer" auch in Grömitz, im Juli.

    Ich bin immer irritiert, dass ihr Kinder habt, da meine ja schon lange Erwachsen ist. Bei mir ist das schon alles ewig her. So richtiges Familienleben im tgl Alltag.
    So früh Kinder zu bekommen ist doch nicht so toll.
    Ich habe auch das Gefühl, dass man das gar nicht so wahr nimmt, wenn man so jung ist und alles selbstverständlich ist
    Zitat Zitat von Schnulli68 Beitrag anzeigen
    J
    Meine Kurve sieht oft gut aus aber ohne positives Ergebnis.
    Witzig fand ich die Temp in der ersten ZH. Immer genau 36,60oder 36,62. Das hatte ich bisher so noch nie
    Wir waren Ende August, Anfang September oben.

    Ja, früher wollte ich auch schon vor 30 Kinder. Allerdings kam dann doch alles anders und mein Mann war damals schon nicht der Schnellste bei Entscheidungen.
    Im Nachhinein bin ich aber echt froh, dass ich doch erst mit 33 Mutter wurde. Ok, ansich wollte ich mit 40 mit meinem Kinderwunsch fertig sein, aber es sollte halt bisher nicht sein....wird aber noch!!!


    Also ich staune echt jedes Mal über deine Kurve. Wie machst du das, dass deine Kurve so viel höher als die CL ansteigt? Das ist echt Hammer!
    Ätzend trotzdem, dass das bei dir noch nicht zum erhofften Glück geführt hat.


    Zitat Zitat von cannycris Beitrag anzeigen
    Bei mir wurde ja dann ausgelöst und daher war der ES schon am 24.11. Daher ist quasi heute mein NMT. Aber der Test ist blütenweiss wie immer. Ich sollte ja noch zum Bluttest kommen aber das spare ich mir. Ich weiss auch so das es nicht geklappt hat. Trotzdem nehme ich das Progestan noch bis Montag weil ich die Mens noch etwas rauszögern will. Sonst wäre der nächste ES direkt an Wheinachten und da sind wir mit Sohn im Urlaub und teilen uns ein Zimmer...

    Ich sag dann Bescheid wenn ich sagen kann wann der nächste NMT ist.

    Bei Dir ist ja auch echt immer was los. Wie schaffst Du es denn bei all dem Trubel noch die "gewissen Tage" zu planen?


    In Grömitz war ich auch schon zweimal. Mein absoluter Lieblingsort dort oben. Ich war immer im Carat-Golfhotel. Das ist echt toll. Eigentlich bin ich eher Jemand der immer woanders hin will aber da werden wir auf jeden Fall nochmal Urlaub machen.
    Hast du nochmal getestet?
    Verhindert das Progesteron wirklich deine Mens? Bei mir kam sie bisher trotzdem durch, wenn ich es genommen habe.

    Ja, da sagst du was, bei uns ist es wirklich niie langweilig.

    Was meinst du denn mit "gewissen Tagen?"


    Wir gehen an der Nord- und Ostsee immer in Ferienwohnungen. Das ist so schön zwanglos.


    Zitat Zitat von Eglantine73 Beitrag anzeigen
    Ich war im Mai auch in Dahme für 2 Nächte und dann hatten wir auf dem Nachhauseweg den Tag noch in Grömitz verbracht.
    Da hatten wir sogar Glück mit dem Wetter.

    Ich habe mir doch noch den Magen-/Darmvirus eingefangen, Heute morgen um 4h30 ging's los
    Geht hier bei uns rum wie eine Epidemie. Das Schlimmste scheint vorbei zu sein. Jetzt habe ich Kopf- und Gliederschmerzen.
    Na ja der Flüssigkeitsentzug muss erstmal wieder aufgefüllt werden.
    Tempi messen ist natürlich flach gefallen. Morgen hat mein Schatzi grosse Weihnachtsfeier bei der Arbeit aber nach Essen und Trinken
    und lustig plaudern wird mir wohl noch nicht sein. Wollte morgen eigentlich Weihnachtseinkäufe machen aber das muss ich wohl verschieben
    Achje, gute Besserung wünsch ich dir- nix Gescheites. Mir geht`s die letzten Tage auch immer wieder im Magen rum.


    Wir haben Anfang September erstaunlicherweise auch echt fast immer Glück mit dem Wetter, wenn wir an Nord- oder Ostsee fahren. Diesmal hatten wir bei 12 Tagen 10 Tage Sonnenschein, 1 Regentag und einer bewölkt mit viel Wind.


    Zitat Zitat von Susonne1976 Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich mir Grömitz auch mal angesehen im Netz. Sehr schön! So wie ich die Ostsee kenne und liebe!
    Jedenfalls: Grömitz scheint mir wirklich ein sehr schöner Ort zu sein! An der Nordsee gibt's doch aber auch Hundestrände... oder? Jedenfalls da wo wir damals mit dem kleinen Hund waren.

    @ Petra: Also Kurve einstellen hatte ich auch vor. Muss nur mal rausfinden wie das geht. Also Fotos der aktuellen Kurve sind zwar sinnlos, aber habe mich über die Theorie mal informiert. Ich müsste also ein Foto ins Internet bringen und könnte es dann irgendwie hier einstellen. Als 2. Möglichkeit habe ich gelesen, dass man eine Kurve in seine Signatur "reinstellen" kann/ verlinken kann. Aber wohl nur eine online-Kurve, wenn ich mich nicht irre.
    Ich arbeite seit einigen Jahren mit der ovu view- App. Da habe ich halt nur einmal was gezahlt für erweiterte Funktionen und das war's. Auswertung durch die App ist manchmal nicht gut oder falsch. Aber mir hat's gereicht. Habe mich nun dennoch mal bei mynfp angemeldet. Würde erstmal einen Zyklus damit dokumentieren - also den kommenden - und versuchen, die Kurve hier irgendwie rein/ran zu bekommen. Probiere ich's einfach mal!

    Bisher keine Mens. Allerdings ist Tempi nun wieder etwas hoch gegangen. Ich gehe aufgrund der wirklich blütenweißen Tests von neg aus. Denke, wegen des voll-Stillens sind die Zyklen derzeit wohl bisschen außer Kontrolle.
    Aber Mens wird wohl kommen. Habe einige untrügliche Anzeichen. Der ZS ist wie vor der Mens, mein Appetit ebenso
    :-( ... Und der Mumu, der seit ca 2 Wochen fast und teils völlig unerreichbar weit oben stand, fest und geschlossen - der ist nun auch weich und tiefer gerutscht.
    Wenn's geklappt hätte, hätte das nächste Baby ET einen Tag nach meiner Kleinen. :-)

    @ Petra: Ich wünsche dir/euch gutes Gelingen für diesen Abend! Ich kenn das auch gut, dass ein Kind im Ausnahmefall mal allein bleiben muss - bspw. Elternabend und der Papa hat keine Zeit - und dass das echt ne besch... Situation ist. Ja, vielleicht kommt dein Mann ja doch früher. Das wäre toll und du wärst diese psych. Belastung los. Erzähl mal, ob die beiden kleinen-Großen das gut meistern konnten! Bestimmt klappt alles gut.

    PS: Wenn's mit den ganzen Babys klappt, sehen wir uns 2019 mit den Kleinen in Grömitz! Ich will da auch mal hin! :-D
    Zitat Zitat von Susonne1976 Beitrag anzeigen
    Hm... meine Tempo dümpelt bei 36,8 herum. Sinkt nicht, steigt nicht. ZT 28 heute. SST neg. Mens auch nicht da. Es handelt sich wohl wirklich um einen dieser sonderbaren Stillen-und-noch-nicht-lange-nach-der-Geburt-Zyklen.

    Dann will ich mal hoffen, dass dann wenigstens der kommende Zyklus, den ich mit NFP dokumentieren möchte, ein toller Vorzeige-Zyklus wird!
    Also ich finde Grömitz auch schön, doch Dahme gefiel mir vom Strand sogar noch besser. Und ja, da gibt`s auch Hundestrände.

    Blöd, dass deine Mens doch noch nicht durchkommt und dein Zyklus sich somit wieder normalisieren würde. Ja, wenn du noch voll stillst, kann es leider auch noch daran liegen, dass er doch noch länger ist.

    Ja, die online Kurven sind nicht schlecht zum verlinken. Bei mynfp ist der 1. Zyklus kostenfrei. Wenn du dich danach wieder abmeldest und erneut anmeldest, dann zählt das wieder als 1. Zyklus- nur so als Tipp.
    Ganz kostenlos ist es bei www.wunschkinder.de. Kann ich auch empfehlen.


    Naja, leider war es gestern nicht nur abends, sondern sie waren ab 13 Uhr allein, eben mit Kontrollgängen vom Nachbarn. Soweit hat es geklappt, außer, dass meine Madam doch 1x die Tür aufgemacht hat, als es klingelte. Obwohl ich es strikt verboten hatte. Als ich kurz danach anrief, um nach dem Rechten zu fragen, sagte sie mir, dass ein Mann einen Zettel für mich abgegeben hätte. War irgendne ne Werbung für ein besseres Leben. Scheinbar hatte der Typ sie auch nach mir gefragt und sie sagte, dass ich net da wäre. Das hatte ich ihr auch vorab eingepläut, dass sie das keinen sagen darf. Oh Mann!
    So was geht echt gar net.
    Zumal mir auch mein Sohn neulich erzählte, dass er das Gefühl hatte, dass ihm ein Wagen gefolgt sei auf dem Heimweg. Leider hört man das in unsrer Gegend grad öfters, dass es Vorfälle vor Schulen gibt.



    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen
    So, nur ganz kurz: Mein Ovu ist endlich positiv - heute Nacht ist dann wohl der ES. Sex gestern passt also perfekt

    Gleich kommen meine Schwiegereltern übers WE. Ich werde erst am Sonntag wieder Zeit haben fürs Forum. Und dann lese ich auch alles nach.

    Petra: NMT 22.12. für die Liste
    Happy birthday an den kleinen Mann!! Ich hoffe, Ihr hattet heut ne tolle Feier?
    Wahnsinn, wie die Zeit vergeht...weiß noch, wie du damals bei ihm positiv getestet hast.

    Hab heute schon an dich gedacht, als ich deine Schokoplätzle gebacken habe. Mir schmecken sie, meine Tochter- absoluter Schokofan meinte: "die stinken!" beim Backen. Bin gespannt, was sie sagt, wenn sie sie probiert.
    Und da schmierst du dann echt noch Schokoglasur drauf? Wird das net zu arg?


    Schön, dass dein Eichen doch ein Einsehn mit dir hatte. Hoffentlich zahlt sich diesmal auch die lange Wartezeit aus.


    Zitat Zitat von Malinka_Katy Beitrag anzeigen
    Mama geht's besser. Gestern war sie ziemlich kaputt von der Narkose und der Gehirnerschütterung heute geht es besser. Derzeit hat sie um das Knie eine Gipsschiene damit es nicht belastet wird und kann schon wieder selbstständig gehen bzw humpeln. Ich hoffe sie darf Montag nach Hause. Es klingt doof aber sie hätte Glück im Unglück das es in München passiert ist da sie gleich zu den Spezialisten in die Klinik kam und nicht zu nen Wald Wiesenkrankenhaus wie hier. Wie geht's mir? Hmmm naja so lala. Hab immer noch das Bild vor Augen wie sie bewusstlos neben mir zusammenbricht und die Treppe heruntersegelt. Das wird jetzt auch dauern bis das wieder weg ist. Auch der Kleine steht immer noch unter Schock und lässt mich kaum aus den Augen. Heute kommt zu meiner "guten Laune " noch ein Schneesturm dazu. Ich habe vorhin für 40 km 2 Stunden gebraucht und bin heilfroh zuhause zu sein. Ansonsten bin ich mit der Arbeit gut abgelenkt

    Zitat Zitat von Malinka_Katy Beitrag anzeigen
    Das ist eine mutmachende Geschichte bei mir wares ähnlich. Mir wurde in der 1 SS in der 16 SSW gesagt dass mein Sohn einen komplexen Herzfehler hätte er nach der Geburt korrigiert werden muss falls er es bis dahin schafft. Er schaffte es und kämpfte sich durchs erste Jahr mir 2 sehr schweren Ops. Heute ist er ein putzmunterer Lausbub und meiner Meinung nach selbsbewusster als viele andere Altersgenossen.

    Mein Sternchen musste ich letztes Jahr am 25.12 ziehen lassen. Komischerweise hab ich jetzt fast wieder denselben Et Termin. Ich hoffe sehr dass dieses mal alles gut geht und das unser Zwerg eine zweite Chance bekommt.

    Übrigends unsere O mama ist wieder zuhause es geht ihr Gott sei dank wieder besser
    Ja, es ist echt schön zu lesen, dass es deinem Sohn nach dem turbolenten Start inzwischen prima geht.
    und bei deinem Bauchzwerg wird diesmal auch alles gut sein und bleiben.

    Schön auch, dass es deiner Mutter besser geht. Dass du und dein Sohn da immer noch unter Schock steht, ist ja echt nur verständlich. Hoffentlich könnt Ihr das Erlebte bald verarbeiten.
    Hatte gar nicht mitbekommen, dass deine Mutter vor dem Sturz bewußtlos war?
    Haben die Ärzte das auch untersucht, woran das gelegen haben könnte? Hoffe, dass es nicht ein kleiner Schlaganfall war oder ähnliches? Bestimmt war sie im CT, kam da was dbzgl. raus?


    Zitat Zitat von MelMie Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr Lieben,

    darf ich mich anschließen? Ich bin inzwischen 43 und habe bereits eine 12 jährige Tochter. Lange habe ich gedacht, ich hätte mit dem Kinderwunschthema abgeschlossen. Dann habe ich meinen jetzigen Partner kennen gelernt. Endlich passte alles. Dann hatten wir eine Verhütungspanne. Und da haben wir uns mit dem Thema grundsätzlich auseinander gesetzt. Ich hätte nie gedacht, dass mich das wirklich noch so beschäftigt. Und dann dachte ich : oh.. Du bist ja schon über 40. Rumms. Ach du meine Güte. Na ja. Nun bin ich 43 und im 8. ÜZ. Ich habe Tempi gemessen, Zervixschleim beobachtet, LH Tests gemacht. Tee getrunken und Globulis genommen. Das hat mich alles sehr unter Druck gesetzt. Jetzt nehme ich gar nichts mehr (ausser Vitamine). Meine Gyn sagt: wir werden sehen, ob es gelingt.

    So, jetzt habe ich Euch einen ganz schönen Roman erzählt.

    Liebe Grüße
    Melanie
    Zitat Zitat von MelMie Beitrag anzeigen
    Guten Morgen, vielen Dank für das herzliche Willkommen. Manchmal denke ich: Du bist ja verrückt es noch mal zu versuchen. Und dann wieder: warum sollte es nicht gehen? Oder: warum habe ich meinen jetzigen Partner nur nicht eher kennen gelernt. Na ja. Was macht Ihr schönes dieses Wochenende?

    Mein NMT wäre der 13.12. Aber ich denke, das wird diesen Zyklus eh nichts. Der ist eh total durcheinander. Am Anfang hatte ich auch noch eine dicke Blasenentzündung und musste Antibiotika nehmen.

    Zitat Zitat von MelMie Beitrag anzeigen
    Ich glaube auch, dass die Dinge aus bestimmten Gründen passieren. Es tut mir leid, dass Du ein Sternchen hast. Ich werde diesen Sonntag auch eine Kerze ins Fenster stellen. Sie leuchtet für alle Sterne. Meine Tochter ist mit einem Geburtsfehler geboren. (Omphalocele) Meine erste Gyn hat schon beim ersten Ultraschall gemeint: es ist zu klein, es wird sich nicht halten. Denken Sie schon mal über eine Abtreibung nach. Das war ein Schock. Dann das Ergebnis in der 12. SSW. Aber ich wusste irgendwie immer, dass mit dem Kind alles okay ist. Es war eine so unkomplizierte ruhige Schwangerschaft. Nach der Geburt wurde sie gleich operiert. Leider hatte sie mit 2 Jahren am Nikolaus eine Not-OP. Weil durch die OP bei der Geburt Verwachsungen entstanden sind, die dann zu einem Darmverschluss geführt haben. Auch das hat dieser kleiner Kämpfer überstanden und ist heute eine pubertierenden 12 Jährige mit allem drum und dran.  Nicht ein bisschen entwicklungsverzögert, wie es ursprünglich laut der Ärzte sein sollte. Wir hatten viel Glück. Aber ich habe immer darauf vertraut, dass es gut wird. Mit diesem Gefühl versuche ich mich jetzt auch wieder nicht verrückt zu machen. Wenn "Mutter Natur" noch mal ja sagt, wird es schon klappen.
    Hey, herzlich willkommen! wie schön, noch ein 74er Jahrgang.

    Schade, dass es bisher noch nicht geklappt hat. Aber, die Hoffnung stirbt zuletzt und wir geben hier net so schnell auf.
    Was nimmst du denn für Vitamine?

    Mußte jetzt erstmal die Erkrankung deiner Tochter googeln. Meine Herrn, da hatte sie aber auch einen aufregenden und bestimmt sorgevollen Start. Zum Glück konnte sie erfolgreich operiert werden und hat sich dann bestens entwickelt.


    Was wir am WE so vorhaben? Heute war Stadttag mit Söhnchen mit Weihnachtsmarkt angesagt. Hinterher hatte Madam ein kleines Gesangskonzert. Danach wollte ich eigentlich nochmal in die Stadt auf den Weihnachtsmarkt, aber ich war so platt- wahrscheinlich auch von der aufregenden Woche. Da mach ich heute lieber nen ruhigen Fernsehabend.
    Morgen will ich evtl. in den Sternchen- Gottesdienst. Ansonsten ist dann bei uns noch Lernen vom Söhnchen angesagt und sonst enspannter 2. Advent- hoffentlich.


    @Hase: mach mal piep!!
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  9. #1519
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)



    ~ Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Wünschen Leben wird,
    dann ist wohl ein Wunder geschehen. ~


    NMT: 8.12.
    Susonne1976
    41 Jahre, 1.ÜZ
    1 Sohn 20 Jahre, 1 Tochter 3 Monate + *
    *
    NMT: 8.12.
    cannycris
    41 Jahre
    1 Sohn 12 Jahre
    *
    NMT: 12.12.
    Hase75
    42 Jahre, 6.ÜZ nach *
    1 Tochter 8 Jahre + *
    *
    NMT: 13.12.
    Melmie
    43 Jahre, 8.ÜZ
    1 Tochter 12 Jahre
    *
    NMT: 14.12.
    Petra74
    43 Jahre, 4.ÜZ nach *
    1 Sohn 9 Jahre, 1 Tochter 6 Jahre + 1 Sternensohn (17.SSW) + ****
    *
    NMT: 15.12.
    Schnulli68
    49 Jahre, 10 Jahre Kiwu
    1 Tochter, 26 Jahre + ****
    *
    NMT: 19.12.
    Eglantine73
    44 Jahre, 8.ÜZ
    1 Tochter 17 Jahre, 1 Sohn 14 Jahre
    *
    NMT: 21.12.
    Youri2000
    42 Jahre, 3.ÜZ
    *
    NMT: 22.12.
    wukinda75
    42 Jahre, 14.ÜZ
    1 Sohn 2 Jahre + **
    *
    NMT: 27.12.
    Anni1974
    43 Jahre, 1.ÜZ nach *
    1 Sohn 16 Jahre + *
    *
    NMT: 31.12.
    Lily 2018
    41 Jahre, 6.ÜZ nach *
    2 Töchter 20 und 16 Jahre, 2 Söhne 15 und 5 Jahre + **


    Wo seid Ihr?

    Louluna, 40 Jahre
    1 Tochter 9 Jahre, 3 Söhne 8, 6 und 5 Jahre + *****
    *
    Kathi13, 40 Jahre
    1 Tochter 3 Jahre
    *
    Ostriese75, 41 Jahre
    2 Kinder 16 und 13 Jahre + *


    Geschafft haben es:

    neffentante
    41 Jahre, 2.ÜZ
    ET: 17.6.2018
    *
    Malinka_Katy
    41 Jahre, 10.ÜZ
    1 Sohn 3 Jahre + *
    ET: 23.7.2018
    FA- Termin: 14.12.


    Unsre Sternchen

    Anni1974 *12/2017


    Zuschauer- und Beraterbank

    Teenimami, 41 Jahre
    2 Söhne 21 und 16 Jahre
    (Hibbelstart 4/18)
    *
    Telra, 42 Jahre
    1 Sternensohn (20.SSW) + 1 Tochter 3 Jahre, 2 Söhne 1 Jahr und 1 Monat
    (Hibbelstart 6/18)
    *
    Tjorvensmum, 41 Jahre
    3 Söhne 18, 2 Jahre und 1 Jahr, 1 Tochter 14 Jahre
    *
    Wilko, 47 Jahre
    3 Söhne 20, 18 und 7 Jahre, 1 Tochter 6 Monate
    *
    Slim, 48 Jahre
    6 Kinder (28-4 Jahre)
    *
    piper78
    *
    Neroli ***
    *
    Smartie88
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  10. #1520
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)


    @Petra
    machen tue ich nichts. Wahrscheinlich reagiert mein Temperaturzentrum gut aufs Progesteron. Warum sie heute morgen so hoch war, das weiß ich auch nicht. Habe aber schön durchgeschlafen. Das wird heute Nacht nicht der Fall sein, weil ich Frühdienst habe und dann immer ganz unruhig schlafe und ständig wach werde und mein Wecker schon um 4:30 geht

    Druckst du deine Kurven eigentlich aus oder machst Screenshots? Finde es manchmal interessant die eigenen Kurven miteinander zu vergleichen

>
close