Seite 168 von 874 ErsteErste ... 68118158166167168169170178218268668 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.671 bis 1.680 von 8735
Like Tree1073gefällt dies

Thema: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

  1. #1671
    MelMie ist offline juhu

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Das kann ich gut verstehen.. Ich bin ja nun "auch schon" 43. Ich hatte meiner Gyn gesagt: aber mit 45 ist Schluss. Darauf hat sie nur gemeint, ich soll mir da kein Zeitfenster setzen. Es wird sich einfach zeigen, ob es klappt. Alles andere setzt mich nur unter Druck. Sie sagte noch, ihre älteste Schwangere war 48 als sie schwanger wurde. Und so versuche ich mich halt in Geduld zu üben..
    Petra74 gefällt dies
    Isabelle 14.01.2005
    aktuell warten wir auf das zweite Wunder..

  2. #1672
    Teenimami ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Ich (41) hab auch Angst, dass es nimmer klappt. Und mein Freund würde auch sooo gerne noch Papa werden.

    Und ich gestehe, ich hab auch Angst vor einer unglücklichen Ss ...
    Teenimami - 2 große Kinder und jetzt auf zur Nr. 3

    Liebe wächst, wenn man sie teilt.

  3. #1673
    Susonne1976 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Das mit der absteigenden Temperatur in der HL kenne ich auch. Bei mir hieß das leider auch immer Mens - egal, ob der Test vorher positiv war oder nicht. Du bist ja auch schon weit im Zyklus, Eglantine. Aber es ist ja an sich nur dieser letzte Wert, der etwas gesackt ist und kein kontinuierlicher Abstieg. Das kenne ich aber auch mit dem/den letzten Wert/en, die sacken und dann ist eigentlich schon alles klar. Du wirst deinen Körper ja gut kennen.

    Allerdings ging es mir in meiner SS so - und die ist ja nicht lange her - dass ich als wilde Frühtesterin nicht einen einzigen Test gemacht hatte bis ca NMT, weil einfach alles für die Mens sprach. Ich hatte auch gar nicht mehr gemessen und nur noch auf die Mens gewartet und hatte meine Mens-Anzeichen. Ein Test - eher aus Routine als aus Hoffnung - war dann plötzlich doch positiv. Ich hatte wirklich nichts bemerkt und hätte schwören können, dass die Mens kommt. Hab ab dem Test/ in etwa ab NMT einige Tage gemessen und da war die Temperatur allerdings schön oben...

  4. #1674
    Susonne1976 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    @ Schnulli, Krankenschwester bist du! Ich arbeite auch im sozialen/ Gesundheits-Bereich und der Papa meiner Süßen ebenso. Er in der Pflege und ich in der Betreuung psychisch Kranker (Forensik - weshalb ich ein Beschäftigungsverbot bekam bei der vergangenen SS). Unsere Arbeitgeber sind jeweils auch nicht staatlich. Wobei "meine" Klienten alle aus einer staatlichen Einrichtung kommen. Ich habe es bis auf die teils starke psychische Belastung, die es mit sich bringt, wenn man den Job mit Herz macht, vom Betreuungsschlüssel her zumeist echt gut. Das sieht ja in der Pflege oder im KH schon ganz anders aus.
    Da hilft ja auch nicht viel außer es ändert sich grundlegend was. Ich finde es gut, dass die Streikkultur langsam wieder gedeiht in Deutschland, dass Arbeitnehmer sich organisieren und nicht nur passiv meckern. Ich bin auch im Betriebsrat und leider ins BV gegangen, als Verdi mit unserem AG in Verhandlungen trat. Aber das tut hier ja nichts zu Sache. Bin aber schon gespannt, wie die Ergebnisse aussehen.....

    Würde dein AG auch ein Beschäftigungsverbot aussprechen bei SS? Wegen der Keime oder anderer Gefahren, die mir gerade nicht klar sind...

  5. #1675
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Eglantine73 Beitrag anzeigen
    Hallo Hase,

    hier ist meine Kurve: https://www.mynfp.de/display/view/pij2o7obygzu/

    Schnulli ich kann Dich gut verstehen. Ich würde auch so gerne nochmal von vorne anfangen und vor allem meinen Freund als Vater sehen.
    Aber ich werde knapp 3 Wochen auch schon 45. Das baut einen nicht gerade auf....

    Und heute morgen hatte ich echt dolle Bauchschmerzen. Da kann nichts anderes als Mens bei rauskommen
    Auch wenn es einem nichts nützt, wenn die Mens kommt aber du hast eine schöne lange 2. ZH. Die Kurve sieht sehr gut aus.

    Ja, meinen Mann als Vater, das hätte ich gerne gesehen. Das tut mir auch sehr leid.
    Jetzt wird er halt Opa. Damit hätte er wohl mit 42 auch nicht gerechnet

  6. #1676
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Susonne1976 Beitrag anzeigen
    @ Schnulli, Krankenschwester bist du! Ich arbeite auch im sozialen/ Gesundheits-Bereich und der Papa meiner Süßen ebenso. Er in der Pflege und ich in der Betreuung psychisch Kranker (Forensik - weshalb ich ein Beschäftigungsverbot bekam bei der vergangenen SS). Unsere Arbeitgeber sind jeweils auch nicht staatlich. Wobei "meine" Klienten alle aus einer staatlichen Einrichtung kommen. Ich habe es bis auf die teils starke psychische Belastung, die es mit sich bringt, wenn man den Job mit Herz macht, vom Betreuungsschlüssel her zumeist echt gut. Das sieht ja in der Pflege oder im KH schon ganz anders aus.
    Da hilft ja auch nicht viel außer es ändert sich grundlegend was. Ich finde es gut, dass die Streikkultur langsam wieder gedeiht in Deutschland, dass Arbeitnehmer sich organisieren und nicht nur passiv meckern. Ich bin auch im Betriebsrat und leider ins BV gegangen, als Verdi mit unserem AG in Verhandlungen trat. Aber das tut hier ja nichts zu Sache. Bin aber schon gespannt, wie die Ergebnisse aussehen.....

    Würde dein AG auch ein Beschäftigungsverbot aussprechen bei SS? Wegen der Keime oder anderer Gefahren, die mir gerade nicht klar sind...
    Ja, dieser schickt einen sofort ins BV. Denke, dass sie sich absichern wollen, weil sie ja doch nicht alle Richtlinien einhalten können.
    Schade, dass es damals mein alter AG nicht gemacht hat. Ich hatte damals Blutungen auf Station bekommen nachdem ich schwere Patienten gebettet habe und dann ein Hämatom hinter der Plazenta gehabt und nach langem hin und her das Kind in der 14. Woche verloren. Wer weiß.....muss ja aber nicht der Grund gewesen sein
    Ach das ist schon so lange her. Das Krümelchen hatte ET an meinem 40. Geburtstag.

  7. #1677
    Susonne1976 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Ich musste gerade nochmal nachsehen, will ich's ja kaum glauben konnte, aber es ist tatsächlich so gewesen:
    Mein Baby, welches ich 2016 in der 12. Woche verlor, hatte ET ebenfalls an meinem 40. Geburtstag.

  8. #1678
    Susonne1976 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Eigentlich darf man gar nicht drüber nachdenken, was wäre wenn und was wäre wenn nicht.... und ob es daran gelegen haben könnte oder nicht, ob man es hätte verhindern können....

    Jetzt, wo ich's schreibe, fällt mir auf, dass ich das glaube ich auch nicht mehr tue.
    Ich denke noch viel an dieses Baby und bin immer noch sehr traurig. Das schon.

    Und ums komplett zu machen: Meine Kleine, die hier neben mir schläft und heute genau 4 Monate alt ist, müsste so ziemlich genau an meinem 40. Geb. gezeugt worden sein.... Das haben wir so gar nicht geplant; haben ja schon vorher geübt. Nur dieses Mal hatte es dann auch geklappt.

  9. #1679
    Avatar von wukinda75
    wukinda75 ist offline Mini-Trucker MAMA

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Manchmal schon unheimlich mit den Daten......

    Wenn das wirklich diesen Monat was geworden ist bei mir, dann hätten wir zur Zeugung auch auf einen Tag Adrians Geburtstag getroffen.......So nach dem Motto: Mama und Papa, Zeit für ein Geschwisterchen
    Petra74 gefällt dies
    * 7. SSW 09/2014
    * 6. SSW 12/2014
    und nach 36 ÜZ endlich:
    Mini-Trucker *09.12.2015

    Suche nach Beifahrer 23 ÜZ erfolglos - Suche abgebrochen....

  10. #1680
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)



    ~ Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Wünschen Leben wird,
    dann ist wohl ein Wunder geschehen. ~


    NMT: 8.12.
    cannycris
    41 Jahre
    1 Sohn 12 Jahre
    *
    NMT: 19.12.
    Eglantine73
    44 Jahre, 8.ÜZ
    1 Tochter 17 Jahre, 1 Sohn 14 Jahre
    *
    NMT: 21.12.
    Youri2000
    42 Jahre, 3.ÜZ
    *
    NMT: 24.12.
    wukinda75
    42 Jahre, 14.ÜZ
    1 Sohn 2 Jahre + **
    *
    NMT: 27.12.
    Anni1974
    43 Jahre, 1.ÜZ nach *
    1 Sohn 16 Jahre + *
    *
    NMT: 30.12.
    Susonne1976
    41 Jahre, 1.ÜZ
    1 Sohn 20 Jahre, 1 Tochter 3 Monate + *
    *
    NMT: 31.12.
    Lily 2018
    41 Jahre, 6.ÜZ nach *
    2 Töchter 20 und 16 Jahre, 2 Söhne 15 und 5 Jahre + **
    *
    NMT: 8.1.
    Melmie
    43 Jahre, 9.ÜZ
    1 Tochter 12 Jahre
    *
    NMT: 12.1.
    Schnulli68
    49 Jahre, 10 Jahre Kiwu
    1 Tochter, 26 Jahre + ****
    *
    NMT: ??
    Petra74
    43 Jahre, 5.ÜZ nach *
    1 Sohn 9 Jahre, 1 Tochter 7 Jahre + 1 Sternensohn (17.SSW) + ****

    Wo seid Ihr?

    Louluna, 40 Jahre
    1 Tochter 9 Jahre, 3 Söhne 8, 6 und 5 Jahre + *****
    *
    Kathi13, 40 Jahre
    1 Tochter 3 Jahre
    *
    Ostriese75, 41 Jahre
    2 Kinder 16 und 13 Jahre + *


    Geschafft haben es:
    Malinka_Katy
    41 Jahre, 10.ÜZ
    1 Sohn 3 Jahre + *
    ET: 23.7.2018
    *
    Hase75
    42 Jahre, 6.ÜZ nach *
    1 Tochter 8 Jahre + *
    ET: ??

    Unsre Sternchen

    Anni1974 * 12/2017
    neffentante * 12/2017


    Zuschauer- und Beraterbank

    neffentante, 41 Jahre, *
    *
    Teenimami, 41 Jahre
    2 Söhne 21 und 16 Jahre
    (Hibbelstart 4/18)
    *
    Telra, 42 Jahre
    1 Sternensohn (20.SSW) + 1 Tochter 3 Jahre, 2 Söhne 1 Jahr und 1 Monat
    (Hibbelstart 6/18)
    *
    Tjorvensmum, 41 Jahre
    3 Söhne 18, 2 Jahre und 1 Jahr, 1 Tochter 14 Jahre
    *
    Wilko, 47 Jahre
    3 Söhne 20, 18 und 7 Jahre, 1 Tochter 6 Monate
    *
    Slim, 48 Jahre
    6 Kinder (28-4 Jahre)
    *
    piper78
    *
    Neroli ***
    *
    Smartie88
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





>
close