Seite 169 von 874 ErsteErste ... 69119159167168169170171179219269669 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.681 bis 1.690 von 8735
Like Tree1073gefällt dies

Thema: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

  1. #1681
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Mach auch mal wieder "piep"!


    Zitat Zitat von MelMie Beitrag anzeigen
    @ Petra: die 74er fahren zusammen. Unser Wunder dauert einfach etwas länger. Im Moment sind wir irgendwie nur am Weihnachtskekse backen. Hier und da müssen noch mal welche mit... Na ja. Was für ein Geburtstag stand bei Dir an?
    Jawohl gern.

    Meine kleine, große Madam wurde letzte Woche 7.


    Zitat Zitat von Schnulli68 Beitrag anzeigen
    Petra würdest du mich mit neuen NMT bitte auf den 12.1 setzen
    Ach Mann!


    Zitat Zitat von Eglantine73 Beitrag anzeigen
    So neuer Versuch. Der Link sollte jetzt für Besucher sichtbar sein.
    https://www.mynfp.de/display/view/pij2o7obygzu/
    Drück dir die Daumen, dass deine Mens morgen nicht eintrudelt und die Tempi nochmal nach oben geht.


    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen
    Petra: Ich habs in nem anderen Thread gelesen - Alles Liebe zum GEburtstag für deine kleine Große nachträglich
    Danke, Süße!!

    Deine Tempi und auch dein ZS gefällt mir sehr gut....das könnt doch wirklich was werden.


    Zitat Zitat von Hase75 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    @Petra, habe eben nochmal nachgefragt, sie sagt nicht mehr als 200mg. Hm, wenn ich einfach mehr nehme, sind sie schneller weg und ich brauche ein neues Rezept. Fällt auf... 樂
    TSH ist da. 3,42 
    Hast du die 200 bekommen oder die 100er? Naja, wenn die weg sind, läßt du dir halt wieder neue aufschreiben. Kriegst du ja auf normalen Rezept, wenn du schwanger bist.

    Und erhöhst jetzt hoffentlich deine Thyroxin- Dosis? Geh da kein Risiko ein.
    Was nimmst du derzeit ein?


    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen
    Meine FÄ hat damals erklärt, in einem spontanen Zyklus reichen meist 200 mg. Aber als ich dann in der 8. SSW leichte SB bekam, sollte ich doch auf 3 x 100 mg erhöhen.
    Naja, aber du hast ja keine vermeintliche GKS gehabt, oder? Bei Hase lag ja zumindest die Vermutung nahe, da würde ich schon höher gehen.


    Zitat Zitat von neffentante Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen!
    Danke, dass ihr an mich denkt. Ich habe leider sehr schlechte Nachrichten. Nach langem hoffen und bangen bin ich nun leider nicht mehr schwanger. Mehr kann ich im Moment nicht dazu sagen.

    Ich werde mich hier erst mal zurück ziehen.
    Liebe Grüße an alle von der traurigen neffentante
    Achje, das tut mir sehr leid! Ich bin mit dir traurig und hoffe für dich, dass du liebe Menschen um dich rum hast, die dir zuhören und dich in den Arm nehmen können.
    Gib dir genug Zeit für Traurigkeit!


    Zitat Zitat von Malinka_Katy Beitrag anzeigen
    Guten morgen heute früh kam mein Räuber zu mir mit seinem geöffneten Adventskalender und sagte: Mamaaaa heute kommt das Christkind Schau alle Türchen sind auf
    Na, da hast du ja nen ganz schlauen Feger! Hat er auch schon die Geschenke gesucht?

    wie geht`s dir, alles fein?


    Zitat Zitat von Eglantine73 Beitrag anzeigen
    Dabei sah es so gut aus...... Aber es geht Euch ja auch so. Frage mich manchmal wie lange ich diesen Frust Monat für Monat noch aushalten will.
    Allerdings weiss ich noch nicht, wie man den Punkt finden soll, wo man aufhört. Aber das sagt einem wohl das Bauchgefühl oder?
    Ja, das ist eine sehr gute Frage? Manchmal warte ich auf die Erkenntnis, dass es so, wie es jetzt ist auch ok ist...kids sind aus dem Gröbsten raus, wir haben schon wieder viele "Freiheiten".---
    Doch dann kommt doch wieder dieses Gefühl, wie schön es doch wäre mit einer Nr.3.


    Zitat Zitat von MelMie Beitrag anzeigen
    @ Eglantine : ja.. Das kenne ich auch. Die Mens kommt und ich denke: das wird nie was. Aber dann fällt mir wieder ein: so ein Quatsch. Es dauert halt einfach länger und das wäre auch normal. Mein Körper wird den richtigen Zeitpunkt finden.
    Ja, auf den richtigen Zeitpunkt meines Körpers warte ich auch schon echt lange....aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Wir herzeln ja nicht nach Zeitplan, sondern nach Lust und Laune.
    Wenn es nicht geklappt hat, denke ich mir oft, dass wir den richtigen Zeitpunkt doch verfehlt haben....wie letzten Zyklus. Der Ovu war zwar positiv, aber ich hatte den Tag vorher nicht gemessen, wahrscheinlich war er es da auch schon. Demnach haben wir zu spät und vorab zu früh geherzelt.
    Naja, neuer Zyklus, neues Glück.


    Zitat Zitat von Susonne1976 Beitrag anzeigen
    Oder mein Zyklus. Habe den wie die letzten bereits abgeschrieben. Heute ist schon Tag 36.
    Und nun war der Ovu gestern Abend endlich positiv - soweit ich das als Ovu-Anfängerin beurteilen kann - und heute früh habe ich ne ordentliche ehM. Und seit 17 Tagen nicht geherzelt. No Chance, oder?
    Nachdem ich vor 3 Tagen leichte SB hatte, wenig und hellrot, habe ich die Mens erwartet. Und nun so was. War vielleicht echt ne ES-Blutung. Hatte ich noch nie vorher. MS nun auch noch. Bin zwar heute früh nach dem Messen gleich "über meinen Liebsten hergefallen".
    Ob das noch n Sinn haben könnte? Auf jeden Fall wird dieser Zyklus nun doch noch n bisschen spannend. :-D

    @ Petra, geht es dir gut? Es scheint stressig zu sein bei dir... länger nix gehört von dir.
    Na, deine Tempi schaut wirklich auch dazu passend aus, dass jetzt erst dein ES war. Hab dich jetzt mal auf den 30.12. umgesetzt, passt das?
    Blöd, dass dein Zyklus jezt doch wieder so lang ist.....aber eben, zumindest war wieder ein ES. Das pegelt sich schon wieder ein.

    Zu meinem Streß schreib ich unten noch was.


    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen
    Wir waren letztes WE auf nem Weihnachtsmarkt, da gab es warmen Brombeerlikör mit Sahnehäubchen und Zimt Bor, so lecker süffig mehr davon....... Hab ich mal gleich ne Pulle vom Likör gekauft
    Schauen wir mal, ob ich da Weihnachten was von trinken darf
    Oh, das hört sich sehr lecker an!
    Ich geh morgen auch auf Weihnachtsmarkt...mal sehn, was ich da so Leckres finde.
    Ich steh auf Eierpunsch mit Sahne.....


    Zitat Zitat von Eglantine73 Beitrag anzeigen
    Ich bin bloß diesmal besonders traurig. Vielleicht liegt es an den bevorstehenden Weihnachtstagen. Leider plane ich gerne im Voraus bzw. stelle mir dann alles so perfekt vor (Weihnachten, positiver SST) und dann kommt es doch meist anders. Total bescheuert.
    Ein Positives hat es - mein Zyklus hat sich eine Woche nach hinten verschoben. Wäre das nicht passiert wäre mein ES in der Woche gewesen, wo die Kinder hier sind und nun wird der ES aber definitiv erst erfolgen, wenn sie wieder weg sind. Mehr Zeit zum Herzeln
    Das zum Thema Planung

    Ich warte nun geduldig auf die Mens und wenn die vorbei ist werde ich auch wieder optimistisch
    Ja, ich hatte letzten Zyklus auch echt Hoffnung....und ja, mein Wunsch wäre immer gewesen nach 2 Winterkindern mal ein Sommerbaby zu kriegen. Das wird jetzt wieder nix. Weiß grad nicht, ob ich nächstes Jahr um die Zeit immer
    noch Hibbeln will....


    Zitat Zitat von Schnulli68 Beitrag anzeigen
    Ich bin Krankenschwester und arbeite zur Zeit auf einer Geriatrie. Leider haben wir oft Fremdlieger und Pat, die da nicht so ganz passen. Ist teilweise schon unbefriedigend. Die Versprechungen waren anders als wir eröffnet haben.Ist schon ein ständiger Kampf, weil immer wieder Personal fehlt in allen Bereichen, die auf dieser Station arbeiten sollten und deshalb kann oft gar nicht abgerechnet werden. Für die Pat doof, weil etwas Therapie fehlt und wir rackern uns in unseren Bereich ab und am Ende macht das Haus doch Miese, weil die KK nichts zahlt.
    So bekommen wir natürlich nicht mehr Personal. Es ist ein Teufelskreis und alle unzufrieden. Dabei könnte es so schön sein

    Meiner Meinung nach gehört ein Krankenhaus nicht in privater Hand und sollte nicht gewinnorientiert sein.
    Ohja, das mit der Unzufriedenheit kenn ich auch in meinem Bereich. Wir sind zwar nicht in privater Hand, aber bei uns herrscht auch Personalmangel, was natürlich gleichzeitig mehr Streß bedeutet.


    Zitat Zitat von MelMie Beitrag anzeigen
    Das kann ich gut verstehen.. Ich bin ja nun "auch schon" 43. Ich hatte meiner Gyn gesagt: aber mit 45 ist Schluss. Darauf hat sie nur gemeint, ich soll mir da kein Zeitfenster setzen. Es wird sich einfach zeigen, ob es klappt. Alles andere setzt mich nur unter Druck. Sie sagte noch, ihre älteste Schwangere war 48 als sie schwanger wurde. Und so versuche ich mich halt in Geduld zu üben..
    Find ich gut, wie deine FÄ darüber denkt und Mut macht.


    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen
    Wir hatten heute im Kindergarten Weihnachtsfrühstück von der Spielgruppe gemeinsam mit der Babymassagegruppe. 10 Mamas und 7 Kinder und 3 Babys. Und ja, die Babys waren wirklich total süss und sooooo winzig Ich denke dann immer, so klein kann Adrian nie gewesen sein Aber er war ja auch ein Riesenbaby......

    Und so warte ich auf Weihnachten, packe noch ein paar Geschenke ein, und freue mich auf meinen warmen Brombeerlikör
    Ob ich den auch wirklich trinken darf, verrät die Tempi spätestens am Freitag

    Peeeeeetrraaaaaa Wo steckt du???? Hast du soviel Action vor Weihnachten, dass du keine Zeit hast kurz reinzuschneien????

    Und dann mal einen Glückwunsch auf die Zuschauerbank schicken:
    Smartie, auch hier nochmal ganz herzlichen Glückwunsch zum positiven SST!!! Kannste mit Hase schon in den Bus steigen, ich komme dann vielleicht hinter
    Dein Adrian ist ja echt ein Süßer!! Und er sieht echt älter als 2 aus.

    Du wirst keinen Brombeerlikör kriegen.....->

    Und waaahh, Smartie ist tatsächlich schwanger?!!! Wie schön, auch von mir schonmal hier nen Glückwunsch....werd noch drüben schreiben, ganz klar!!


    Ja, sorry, letztes Woche und auch am WE war ich vorrangig im Gebfeierstreß bzw.-vorbereitung. Zudem kam auch noch Probenstreß bei meinem Sohn. Morgen ist jetzt vor Weihnachten endlich die letzte Probe, dann geht es ruhiger zu.
    Ich hab jetzt auch Urlaub, was echt mal schön ist vor Weihnachten.
    Heute hab ich alle Geschenke eingepackt- was ich die letzten Jahre immer am 23. abends gemacht habe und das war ätzend stressig.
    Weihnachtsbaum ist seit gestern in der Garage und wird am 23. oder 24. frühs mit den kids geschmückt.
    Jetzt fehlt noch das Essen einkaufen...was aber nimmer viel ist.
    Kartenschreiben wäre noch so in meinem Kopf.
    Da hab ich mich aber die letzten 9 Jahre auch echt unter Druck gesetzt- ca. 40 Karten, vorab noch schnell ein tolles Familienbild geschossen, entwickeln, eben schreiben, bis meine Hand weh tat, damit alle noch rechtzeitig ankommen...irgendwie will ich das dieses Jahr net.
    Gefallen würde mir noch endlich ein Fotobuch für meine kids....da hab ich echt ein schlechtes Gewissen, weil ihre Bilder bisher nur auf dem Computer sind, bis auf ein paar Einzelne. Das wär schön, wenn ich das mal die nächsten Wochen hinbekäme.
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  2. #1682
    MelMie ist offline juhu

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Moin Petra,

    ich habe auch ein kleines schlechtes Gewissen, weil ich auch noch kein Fotobuch habe. Die Bilder sind auch alle noch abgespeichert. Aber ich habe mir da schon was überlegt.

    Ja.. Ich habe wirklich viel Glück mit meiner Gyn. Sie hat mich in der doch etwas schwierigen Schwangerschaft mit Isa toll unterstützt und ist so herrlich entspannt. Und ich weiß, dass ich bei Problemen immer zu ihr kommen kann. Sie halt nur gemeint: na ja.. Wir werden halt einfach einige Vorsorgeuntersuchungen mehr machen. Aber ansonsten soll ich einfach schauen. 😊

    Mal sehen, wann unser Bus kommt. Witzig, ich habe auch gedacht: nicht wieder ein Winterkind. Aber so ist es nun mal.

    @Schnulli : ich habe eine Krankenschwester in meinem Team. Wir sind ein großes Labor. Was sie teilweise von den Arbeitsbedingungen im KH erzählt, ist echt gruselig..

    Tannenbaum ist auf Wunsch einer jungen Dame bereits aufgestellt und fertig geschmückt. 🎄🖒

    Einen schönen Tag Euch allen.

  3. #1683
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Huhu Mädls mir geht's derzeit psychisch eher bescheiden. Nach dem schweren Sturz von Mama hat mich der Flashback vom letzten Jahr sowas von eingeholt. Das Wochenende war schrecklich. Ich hab nur geweint obwohl eigentlich kein Grund besteht laut Arzt geht es dem Zwerg gut..... Es ist eine Mischung aus Hysterie Panik Angst und Agression.... Ich hab jetzt meine Psychologin angeschrieben ob ich im neuen Jahr wieder vorbei kommen darf. Zur neuen FA gehe ich am Mittwoch sie wird nochmals die Ss bestätigen Labor machen und mir den Mupa geben. Ich habe mit meinem Mann gesprochen ich werde sie bitten die nächste Zeit gegen Bezahlung mehr US zu machen damit ich einfach wieder Sicherheit bekomme das Mini lebt. Meine grösste Angst ist dass es wieder in einer MA endet und ich nichts davon merke. Die Vorweihnachtszeit macht mich fertig letztes Jahr um diese Zeit ist soviel passiert. A apropos seltsame Daten. Mein jetziger ET ist zwei Tage vor dem Sternchen ET wahrscheinlich bin ich deshalb so drauf echt gruselig.. Sorry für den Egopost

  4. #1684
    Susonne1976 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Guten Morgen!

    Petra, schön, von dir zu hören! Das klingt ja gruslig, 40 Karten zu schreiben... irgendwie denke ich, wird es auffallen, wenn du es plötzlich nicht mehr tust. Die Idee ist jedenfalls gut, keine 40 Karten zu schreiben. Wie hast du das geschafft mit kleinen Kindern und allem anderen?
    Ich wünsche dir für jetzt einen schönen Urlaub, Petra!

    Wenn ich höre, dass auch ihr teilweise noch kein Fotobuch/Album mit den Bildern eurer Kinder erstellt habt.... Meine ist nun 4 Monate und bis auf Fotokarten zur Mitteilung der Geburt an alle Verwandten, Bekannten und Kollegen ist da bislang nix passiert. Hatte mir schon Zeitdruck gemacht, weil ich bei meinem Sohn damals viiiiel schneller war. Aber nun... bin ich bisschen entspannter.

    Meine Kurve sieht nun doch nicht nach ES aus. Kann ich mir nicht schön reden: der hohe Temperaturwert war wohl gestört. Obwohl die etwas spätere Messzeit eigentlich nicht als derart massiver Störfaktor bei mir gilt. Naja - habe die Kurve hier mal angehängt.

    https://www.wunschkinder.net/forum/z.../userid=137692

    Andererseits hat es auch was für sich, an einen ES geglaubt zu haben. :-P Haben endlich wieder Herzen gesetzt. ;-)

    @ Malinka: Ich finde, man merkt dir deine Anspannung schon seit Tagen an. Du hast gerade echt zu tun, was? Ich wünsche dir wenigstens immer mal wieder ein bisschen Ruhe zum Durchatmen und zum Genießen der Zeit mit deiner Familie an den Feiertagen. Wenigstens ein bisschen.

  5. #1685
    Susonne1976 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Ps: Unser Baum steht auch und hat seit gestern eine Lichterkette. So richtig schmücken möchte ich dann aber nicht alleine. Ich denke/hoffe, dass wir Freitag oder Samstag dazu kommen, es gemeinsam zu tun.

    @ Schnulli: Schöne Stunden auf dem Weihnachtsmarkt für dich! 😆

  6. #1686
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Ich denke, es ist sowieso schwierig mit deiner Kurve durch die Zahnentzündung und das Paracetamol, dass die Temp senkt und jetzt hast du auch noch wach gelegen. Mal abwarten.....

    Malinka
    Ich hoffe, dass du jetzt über die Feiertage doch noch zur Ruhe kommst.
    Wie Susonne schreibt, hat man es dir angemerkt. Ich drück dich mal

    Petra
    40 Karten schreiben...Respekt.
    Von uns kommt einfach ein Weihnachtsgruß über Facebook
    Aber immerhin designed von meiner Tochter

  7. #1687
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Susonne1976 Beitrag anzeigen
    Ps: Unser Baum steht auch und hat seit gestern eine Lichterkette. So richtig schmücken möchte ich dann aber nicht alleine. Ich denke/hoffe, dass wir Freitag oder Samstag dazu kommen, es gemeinsam zu tun.

    @ Schnulli: Schöne Stunden auf dem Weihnachtsmarkt für dich! 😆
    Steht seit gestern auch. Gerade als wir ihn aufstellen wollten, kam dann überraschend Besuch. Deshalb auch noch keine Lichterkette bzw, ich habe einzelne mit Fernbedienung, weil ich keine Lust mehr hatte auf das Gekabel. Leider habe ich auch vergessen Batterien zu kaufen. Muss also heute noch mal los. Mal sehen wann, denn ich warte noch auf ein Paket und hätte keine Zeit mehr es von der Post abzuholen, wenn keiner hier ist. Wird wohl daher auch nur eine kurze Runde mit den Hunden
    Ich weiß noch gar nicht, ob ich es auf dem Weihnachtsmarkt schaffe. Meine Erkältung hat mich jetzt voll erwischt. Mal sehen wie es heute Abend so ist

  8. #1688
    MelMie ist offline juhu

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Susonne1976 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen!

    Petra, schön, von dir zu hören! Das klingt ja gruslig, 40 Karten zu schreiben... irgendwie denke ich, wird es auffallen, wenn du es plötzlich nicht mehr tust. Die Idee ist jedenfalls gut, keine 40 Karten zu schreiben. Wie hast du das geschafft mit kleinen Kindern und allem anderen?
    Ich wünsche dir für jetzt einen schönen Urlaub, Petra!

    Wenn ich höre, dass auch ihr teilweise noch kein Fotobuch/Album mit den Bildern eurer Kinder erstellt habt.... Meine ist nun 4 Monate und bis auf Fotokarten zur Mitteilung der Geburt an alle Verwandten, Bekannten und Kollegen ist da bislang nix passiert. Hatte mir schon Zeitdruck gemacht, weil ich bei meinem Sohn damals viiiiel schneller war. Aber nun... bin ich bisschen entspannter.

    Meine Kurve sieht nun doch nicht nach ES aus. Kann ich mir nicht schön reden: der hohe Temperaturwert war wohl gestört. Obwohl die etwas spätere Messzeit eigentlich nicht als derart massiver Störfaktor bei mir gilt. Naja - habe die Kurve hier mal angehängt.

    https://www.wunschkinder.net/forum/z.../userid=137692

    Andererseits hat es auch was für sich, an einen ES geglaubt zu haben. :-P Haben endlich wieder Herzen gesetzt. ;-)

    @ Malinka: Ich finde, man merkt dir deine Anspannung schon seit Tagen an. Du hast gerade echt zu tun, was? Ich wünsche dir wenigstens immer mal wieder ein bisschen Ruhe zum Durchatmen und zum Genießen der Zeit mit deiner Familie an den Feiertagen. Wenigstens ein bisschen.
    Die Sache mit der Tempi und dem positiven LH Test ist immer etwas kniffelig. Es kann durchaus sein, dass der Test positiv ist der Wert aber für die betreffende Person nicht ausreicht, damit das Ei springt. Dann reagiert auch die Tempi kurz aber es passiert dann doch nichts. Das Ei hat dann quasi nur einen Anlauf genommen. Ich hatte in jedem bislang gemessenen Zyklus einen positiven LH Test und bin nicht schwanger. Das ist der Grund, warum ich es jetzt einfach lasse. Ich hatte viel und wenig Schleim. Jeglicher Farbe und Konsistenz.. Alle möglichen Anzeichen oder auch nicht. Ich denke, es ist nichts gewonnen und nichts verloren. Man weiß es erst am Ende des Zyklus. 😊

  9. #1689
    Susonne1976 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Danke an euch für eure Rückmeldungen! Klar - das Paracetamol hatte ich gar nicht bedacht. Nehme das immer noch fast täglich und trage es nur nicht mehr ein. Mal morgens, mal abends. Die Zahnärztin hatte das empfohlen, da sie in SS und Stillzeit ungern Eingriffe macht. Frage mich auch gerade, wie lange ich das wohl noch nehme. Mal ist es besser, dann pocht es doch wieder und ich nehme abends PCM. Aber es ist nie so richtig schlimm..
    Ja, MelMie, habe ja auch schon bisschen was über LHTests gelesen und an sich keine Praxiserfahrung. Ich befürchte, dass es das eine oder das andere sein kann, was du erwähnt hast. Ich werde die vorhandenen Tests aber auf jeden Fall noch nutzen. Sieht schon eindrucksvoll aus, wie die Tests von Tag zu Tag schwächer werden. Gibt so das Gefühl - vor paar Tagen, da war wohl echt was! Zumindest, wenn ich kurz die Temp.Kurve ausblende.

    Schnulli, klingt nach Stress bei dir. Mit so nem Paket ist auch doof, weil man ja nie weiß, wann es kommt. Schränkt die Planung sehr ein. Du, komm schnell wieder auf die Beine, werde bald wieder gesund! Hätte die Erkältung nicht n bisschen warten können? Man hört ja immer wieder, wie so etwas die Einnistung "fördert"... Also bei mir wars tatsächlich so bei der Kleinen. Dass eine Erkältung auf diese Zeit fiel; eher fast eine Grippe.

    Ich wünsche uns allen, dass wir die Vorweihnachtszeit gut bewältigen!

  10. #1690
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von MelMie Beitrag anzeigen
    Moin Petra,

    ich habe auch ein kleines schlechtes Gewissen, weil ich auch noch kein Fotobuch habe. Die Bilder sind auch alle noch abgespeichert. Aber ich habe mir da schon was überlegt.

    Ja.. Ich habe wirklich viel Glück mit meiner Gyn. Sie hat mich in der doch etwas schwierigen Schwangerschaft mit Isa toll unterstützt und ist so herrlich entspannt. Und ich weiß, dass ich bei Problemen immer zu ihr kommen kann. Sie halt nur gemeint: na ja.. Wir werden halt einfach einige Vorsorgeuntersuchungen mehr machen. Aber ansonsten soll ich einfach schauen. 

    Mal sehen, wann unser Bus kommt. Witzig, ich habe auch gedacht: nicht wieder ein Winterkind. Aber so ist es nun mal.

    Tannenbaum ist auf Wunsch einer jungen Dame bereits aufgestellt und fertig geschmückt. 
    Meine kids haben zum Glück von ihrer Kigazeit so ein Einsteckalbum, dass sie verständlicherweise gern und oft hernehmen.

    Ja, ich war ja in den letzten 4 Jahren schon in diversen Bussen, aber der richtige bis zum Ziel war leider noch nicht dabei. Scheinbar hat der eine weite Reise....

    So nen FA hätte ich auch gerne. Seit unser Kinderwunsch für Nr. 3 besteht, hab ich leider 4 FÄ durch, bei denen ich irgendwann zu dem Punkt kam, dass es dort nicht mehr weitergeht. Leider hatten alle ein Problem bzgl. Fehlgeburten, haben mich falsch beraten oder wollten auch gar nix machen bzw. mich vorschnell abschieben. Empathie habe ich da leider nur wenig gespürt.
    Der FA, bei dem ich jetzt bin, bei dem war ich damals vertretungsweise bei unsrem letzten Sternchen. Und er konnte so gut mit meinen kids, das hatte ich vorher noch nicht erlebt. Hoffe, er ist jetzt der Richtige.
    Das einzig Blöde bei ihm ist, er hat nur einen Monitor für sich, da hat man nicht so gscheit Einblick, was in einem passiert.


    Zitat Zitat von Malinka_Katy Beitrag anzeigen
    Huhu Mädls mir geht's derzeit psychisch eher bescheiden. Nach dem schweren Sturz von Mama hat mich der Flashback vom letzten Jahr sowas von eingeholt. Das Wochenende war schrecklich. Ich hab nur geweint obwohl eigentlich kein Grund besteht laut Arzt geht es dem Zwerg gut..... Es ist eine Mischung aus Hysterie Panik Angst und Agression.... Ich hab jetzt meine Psychologin angeschrieben ob ich im neuen Jahr wieder vorbei kommen darf. Zur neuen FA gehe ich am Mittwoch sie wird nochmals die Ss bestätigen Labor machen und mir den Mupa geben. Ich habe mit meinem Mann gesprochen ich werde sie bitten die nächste Zeit gegen Bezahlung mehr US zu machen damit ich einfach wieder Sicherheit bekomme das Mini lebt. Meine grösste Angst ist dass es wieder in einer MA endet und ich nichts davon merke. Die Vorweihnachtszeit macht mich fertig letztes Jahr um diese Zeit ist soviel passiert. A apropos seltsame Daten. Mein jetziger ET ist zwei Tage vor dem Sternchen ET wahrscheinlich bin ich deshalb so drauf echt gruselig.. Sorry für den Egopost
    Ach Süße, ich drück dich mal ganz lieb!
    Und ich wünsche dir, dass du morgen siehst, dass es deinem Krümel weiter gut geht und es dich über die Weihnachtstage beruhigt und Hoffnung gibt.
    Finde das eine gute Idee mit den zusätzlichen US. Auch, dass du deine Psychologin aufsuchst, wird dir bestimmt helfen.
    Hast du denn auch eine Hebamme? Für mich war sie eine große Stütze, sowohl in allen SS, als auch grade in der schweren Zeit.

    Ich denk an dich!


    Zitat Zitat von Susonne1976 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen!

    Petra, schön, von dir zu hören! Das klingt ja gruslig, 40 Karten zu schreiben... irgendwie denke ich, wird es auffallen, wenn du es plötzlich nicht mehr tust. Die Idee ist jedenfalls gut, keine 40 Karten zu schreiben. Wie hast du das geschafft mit kleinen Kindern und allem anderen?
    Ich wünsche dir für jetzt einen schönen Urlaub, Petra!

    Wenn ich höre, dass auch ihr teilweise noch kein Fotobuch/Album mit den Bildern eurer Kinder erstellt habt.... Meine ist nun 4 Monate und bis auf Fotokarten zur Mitteilung der Geburt an alle Verwandten, Bekannten und Kollegen ist da bislang nix passiert. Hatte mir schon Zeitdruck gemacht, weil ich bei meinem Sohn damals viiiiel schneller war. Aber nun... bin ich bisschen entspannter.

    Meine Kurve sieht nun doch nicht nach ES aus. Kann ich mir nicht schön reden: der hohe Temperaturwert war wohl gestört. Obwohl die etwas spätere Messzeit eigentlich nicht als derart massiver Störfaktor bei mir gilt. Naja - habe die Kurve hier mal angehängt.

    https://www.wunschkinder.net/forum/z.../userid=137692

    Andererseits hat es auch was für sich, an einen ES geglaubt zu haben. :-P Haben endlich wieder Herzen gesetzt. ;-)
    Ach blöd mit deiner Kurve. Ich denke auch, dass deine Medis und deine Erkrankung schuld sein könnten, dass deine Tempi "gestört" wurde. dein Ovu war zumindest eindeutig....warte mal ab, was weiter passiert. Was andres bleibt leider eh net.

    Danke.
    Ja, ich denke auch, dass es auffallen wird, wenn ich nicht schreibe bzw. wenn ich evtl. nur ne einfache Weihnachtskarte und auch nen Neujahrsgruß schicke.
    Mal sehn, was ich mache.
    Wie ich das gemacht habe? Stressig war vorrangig immer ne neue Idee für ein Familienbild und das dann noch rechtzeitg zu machen und in die Stadt zu kommen, um die Bilder im überfüllten Fotoshop zu entwickeln.
    Geschrieben habe ich dann die Karten an einem Spätnachmittag bis spät in die Nacht. Danach war ich immer so gerändert und meine Hand tat weh- bescheuert irgendwie.


    Zitat Zitat von Schnulli68 Beitrag anzeigen
    Petra
    40 Karten schreiben...Respekt.
    Von uns kommt einfach ein Weihnachtsgruß über Facebook
    Aber immerhin designed von meiner Tochter
    Tja, bei mir gibt es nicht sooo viele, die bei facebook sind....und so ne Weihnachtskarte nach alter Weise per Post, hat doch irgendwie was.


    Zitat Zitat von Schnulli68 Beitrag anzeigen
    Ich weiß noch gar nicht, ob ich es auf dem Weihnachtsmarkt schaffe. Meine Erkältung hat mich jetzt voll erwischt. Mal sehen wie es heute Abend so ist
    Achje, gute Besserung!
    Ich hab seit gestern Abend Halsschmerzen.
    Trinke grad brav heiße Zitrone und schmeiß mir Globuli ein....dann wird es hoffentlich wieder weggehn.
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





>
close