Seite 203 von 874 ErsteErste ... 103153193201202203204205213253303703 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.021 bis 2.030 von 8735
Like Tree1073gefällt dies

Thema: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

  1. #2021
    Eglantine73 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Hase75 Beitrag anzeigen
    Du machst es aber spannend... wann testet du nochmal?
    Das kann bei Abgängen passieren, ist wohl nicht ungewöhnlich. Das ist eben die Gefahr dabei. Kann aber genauso gut ohne Probleme ablaufen.
    Ich werde wohl morgen nochmal orakeln und erst Montag einen SST machen.
    Mens müsste sonst Montag/spätestens Dienstag kommen.

    Ich werde berichten.
    url=https://www.mynfp.de/freigabe/splhkps8or7ddn4ywjv7tvnvpg9ock2q0grp4hvrq4uw6mp8][/url]

  2. #2022
    Gast Gast

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Susonne1976 Beitrag anzeigen

    Piper, du hattest wegen des Zahns gefragt.. also nun hat das Rätselraten bei mir ein Ende. Es hat sich wohl über der Wurzelspitze des behandelten Zahns eine Zyste gebildet. Das waren/sind die Druckschmerzen.
    Nun soll ich bis zum nächsten Termin gucken, ob ich den Zahn ziehen lasse und dafür ne Brücke bekomme. Oder ob ich alternativ zum Chirurgen gehe, der die Wurzelspitze kappt und die Zyste entfernt. Keine Ahnung, was ich tun soll. Der Zahn müsse nicht "auf Teufel komm raus" erhalten werden, sagte der Zahnarzt, da der wohl trotz allem nicht mehr ewig halten wird. Aber wie lange der noch "seinen Zahn stehen" würde, weiss ich auch nicht. Ich bin völlig ahnungslos, wofür ich mich nun entscheiden soll.
    Piper, wenn's bei dir ne zyste wäre - seit Monaten - ich glaube, dann wäre das erkannt worden. Zumal die - nach meiner Recherche zumindest - noch größer werden in Lauf der Zeit und dann spürt man wohl auch ne Beule oder so etwas an der entsprechenden Stelle.
    Allerdings ist das Röntgenbild vom schmerzenden Zahn bereits 4 oder 5 Wochen alt und da erkannte die Dent.nicht auf Anhieb die Zyste. Erst gestern, als der Kollege genau drauf guckte, machte er sie aus.
    Nee ne Zyste ist es nicht Gott sei Dank, das hätte mir noch gefehlt. Der Nerv ist durch die tiefe Füllung gereizt oder im worst case eben geschädigt worden. Momentan ist es besser, ich bin noch skeptisch, aber vielleicht hab ich doch Glück und er hat sich beruhigt.
    Was deine Problematik angeht kann ich dir nur sagen, was ich tun würde: Zahn ziehen lassen.
    Ich hatte den Mist auch schon und hab damals die Zyste entfernen lassen. Der Eingriff war schrecklich und das Danach schon sowieso. Ich würde es nie wieder tun. Fakt ist: Zysten kommen gerne wieder und an toten Zähnen eh. Da haste oft nicht eher Ruhe bis das Ding raus ist. War bei mir so und bei meiner Mutter und meinem Freund auch. Die sagen auch alle: nie wieder, beim nächsten mal vom Zahn verabschieden.

  3. #2023
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Hase75 Beitrag anzeigen
    Ich bin gestern notfallmäßig ausgeschabt worden. Die Blutung war nicht zu stoppen oder zu kontrollieren.
    Zitat Zitat von Hase75 Beitrag anzeigen
    Im Moment habe ich nur eine ganz leichte Blutung. Mein Kreislauf spinnt total, Schmerzen habe ich, aber kaum Kontraktionen der GM.
    Der Arzt sagte, es habe sich nicht die Schleimhaut gelöst, sondern es war ein/ mehrere offene Blutgefäße.
    Achje, du Arme, da hast du ja was hinter dir!
    Hab gestern viel an dich gedacht.

    Gingen die Blutungen jetzt von allein los?
    Aber wenn ich das richtig verstanden habe, war es nicht von deinem Krümel, sondern von den Blutgefäßen?
    Tut mir leid, dass du deine SS jetzt wohl mit großer Angst abschließen mußtest.

    Nimmst du was gegen die Schmerzen- Ibuprofen?
    Viel Trinken für deinen Kreislauf und ruh dich gut aus.

    Ich drück dich lieb und hoffe, du kannst das Erlebte gut verarbeiten.
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  4. #2024
    Hase75 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Petra74 Beitrag anzeigen
    Achje, du Arme, da hast du ja was hinter dir!
    Hab gestern viel an dich gedacht.

    Gingen die Blutungen jetzt von allein los?
    Aber wenn ich das richtig verstanden habe, war es nicht von deinem Krümel, sondern von den Blutgefäßen?
    Tut mir leid, dass du deine SS jetzt wohl mit großer Angst abschließen mußtest.

    Nimmst du was gegen die Schmerzen- Ibuprofen?
    Viel Trinken für deinen Kreislauf und ruh dich gut aus.

    Ich drück dich lieb und hoffe, du kannst das Erlebte gut verarbeiten.
    Danke liebe Petra,
    ja, es fing Donnerstag an zu bluten. Im Ultraschall war zu erkennen, dass es nicht gut ausgeht. Es war allerdings Donnerstag kein OP-Termin zu bekommen. Erst Freitag, na und dann war’s schon kurz vor knapp.
    Ja, ich habe vom klinikarzt Ibuprofen 600 bekommen. Trinke Tee und liege.

  5. #2025
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Hase schrecklich ich wünsche dir gute Besserung. Drück dich!!!😙

  6. #2026
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Susonne1976 Beitrag anzeigen
    Petra, habe ja erstmals in diesem Zyklus Ovus verwendet. Vorher nur ab und an zum Orakeln. Die David Ovus, 10er. Aber wie man sieht, gab's vielleicht LH-Anstiege, aber keinen ES.
    Habe auf deinen Post hin eben den letzten 10er gemacht - negativ. Die folgenden Ovus sind nun 20er. Von One Step. Da bin ich auf die Unterschiede gespannt zu den 10ern. Und ob die auch so gut anzeigen.
    Also ich hab auch seit Jahren die Onesteps von Aide und die zeien immer eindeutig an.
    War jetzt schon überrascht, dass du nen SST gemacht hast?
    Deine Kurve läßt leider weiterhin keinen ES vermuten. Aber vielleicht tut sich ja jetzt langsam was, nachdem deine Tempi nach unten geht und dein ZS auch besser wurde?


    Zitat Zitat von Malinka_Katy Beitrag anzeigen
    Petra ich mache diese Kooperation in 7 Klassen das ist die 8 und es läuft grossartig alle Kolleginnen sind supernett und man kann sich ganz toll austauschen. Was das gestern sein sollte weiss ich auch .net. es fing in der Schule ja schon bescheiden an. Ich hatte vor Weihnachten mit meinem Chef nen Termin zur Vorstellung wir waren auch da aber es war zu dem Zeitpunkt niemand da. Man hat uns einfach vergessen. Ich hab vorher mit meinem Chef telefoniert er war auch sprachlos und jetzt kommt's Madame ist die Schulleiterin der Mini Schule. Sie hat sich mir nicht mal vorgestellt. Mal ganz im Ernst wie unseriös ist das denn? Wenn die keinen Bock auf Kooperation hätte hätte sie ja nie zustimmen müssen???? Ich sagte meinem Chef ganz klar das ich nach dieser Begrüssung dort nicht weiterarbeiten werde. Der Respekt der Schüler zu mir ist schon versaut. Keine Ahnung wie er das jetzt weitermacht dort. Ich mache mich nicht zum Affen zumal es ja in 7 Klassen glänzend funktioniert....
    Achje, na toll, wenn das auch noch die Direktorin selbst war. Das kann ja dann wirklich prickelnd werden.
    Wobei ich die Flinte noch net ins Korn schmeißen würde. Geh doch mit deinem Chef hin, der es bestätigen soll, dass es nur sinnvoll ist, wenn du die Klasse allein in Musik betreust. Und wenn sie net will, dann hat sie eben Pech gehabt.


    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen
    Aber so ist es echt so ein bisschen wie ein 6er im Lotto, dass wir mitten in der Woche ausgerechnet den Tag mit dem ES treffen, wo er grad dann mal zuhause ist
    Na, eben, das wird dein 6er im Lotto- diesmal hat es geklappt- ich bin voll dafür.

    Deine Tempi geht ja jetzt auch brav hoch!!


    Zitat Zitat von Malinka_Katy Beitrag anzeigen
    Ich kann tatsächlich seit gestern wieder ein bissl positiver denken. Heute fängt endlich das 2 Trimester an und mein Gefühl ist nicht schlecht. Syntome sind gleichbleibend da und ich denke das Schlimmste ist überstanden. Natürlich bin ich noch nervös vor dem Termin am Montag aber es wird alles gut sein...
    Super, Glückwunsch zum 2. Trimester und schön, dass es dir besser geht.
    Wie war denn dein termin beim Psychologen?


    Zitat Zitat von Eglantine73 Beitrag anzeigen
    Mein Test ist leider auch schneeweiß. Es zieht zwar hin und wieder im Bauch aber auch diesmal wieder kein spannen in der Brust wie sonst
    vor der Mens. Tempi ist auch noch gut aber die sinkt bei mir wohl wie im letzten Monat erst während oder nach der Mens.
    Hatte jetzt aber nur einen günstigen Frühtest benutzt aber ich hätte mir wenigstens den Hauch einer Linie erhofft
    War ein 10 er Test. Allerdings nicht mit Morgenurin und 2-3 Tage vor der Mens.
    Ich hoffe einfach noch ein kleines bisschen.
    Na, deine Kurve sind ja super aus!!
    Welchen Test hast du denn gemacht? War aber kein Onestep, der nur mit ganz viel Glück überhaupt was zeigt und eigentlich nur in die Mülltone gehört?
    Ich drück dir die daumen, dass ein besserer Test ein eindeutiges POSITIV anzeigt.

    Toll, dass es jetzt mit dem Packen losgeht. Wann ist denn der Umzug geplant?


    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen
    Als ich gestern Nachmittag den abgeschmückten Tannenbaum zur Straße gebracht habe guckt mich Adrian entsetzt an: Mama, der Weihnachtsbaum?????? der Tannenbaum! Daaaaa! Heute morgen gleich ins Wohnzimmer und: da.... Weihnachtsbaum wech!

    Ach ja: unser Wohnzimmer heißt Wuntabunta Keine Ahnung warum?? Küche, Flur und Badezimmer kann er gut sagen
    Süßer Knopf!!

    Wir müssen morgen auch unbedingt unsren Baum abschmücken, der hängt sowas von schlimm seine Zweige. Dabei wollte ich den gern noch a weng stehnlassen. Bei uns werden die Bäume erst Mitte Feb. abgeholt.


    Zitat Zitat von Susonne1976 Beitrag anzeigen
    also nun hat das Rätselraten bei mir ein Ende. Es hat sich wohl über der Wurzelspitze des behandelten Zahns eine Zyste gebildet. Das waren/sind die Druckschmerzen.
    Nun soll ich bis zum nächsten Termin gucken, ob ich den Zahn ziehen lasse und dafür ne Brücke bekomme. Oder ob ich alternativ zum Chirurgen gehe, der die Wurzelspitze kappt und die Zyste entfernt. Keine Ahnung, was ich tun soll. Der Zahn müsse nicht "auf Teufel komm raus" erhalten werden, sagte der Zahnarzt, da der wohl trotz allem nicht mehr ewig halten wird. Aber wie lange der noch "seinen Zahn stehen" würde, weiss ich auch nicht. Ich bin völlig ahnungslos, wofür ich mich nun entscheiden soll.
    Piper, wenn's bei dir ne zyste wäre - seit Monaten - ich glaube, dann wäre das erkannt worden. Zumal die - nach meiner Recherche zumindest - noch größer werden in Lauf der Zeit und dann spürt man wohl auch ne Beule oder so etwas an der entsprechenden Stelle.
    Allerdings ist das Röntgenbild vom schmerzenden Zahn bereits 4 oder 5 Wochen alt und da erkannte die Dent.nicht auf Anhieb die Zyste. Erst gestern, als der Kollege genau drauf guckte, machte er sie aus.
    Puuh, hört sich ja net so toll an!
    Viel Glück bei der Entscheidung. Wüßte net, was besser ist. Aber wenn der Zahn wohl laut Arzt eh nicht mehr lange zu halten ist, wäre das ziehen wohl doch die bessere und schnellere Lösung, oder?


    Zitat Zitat von Hase75 Beitrag anzeigen
    Danke liebe Petra,
    ja, es fing Donnerstag an zu bluten. Im Ultraschall war zu erkennen, dass es nicht gut ausgeht. Es war allerdings Donnerstag kein OP-Termin zu bekommen. Erst Freitag, na und dann war’s schon kurz vor knapp.
    Ja, ich habe vom klinikarzt Ibuprofen 600 bekommen. Trinke Tee und liege.
    Achso, du warst Do schon beim FA?
    Was meinst du mit "nicht gut ausgeht"?



    Zitat Zitat von Eglantine73 Beitrag anzeigen
    @Petra: Geht's Dir endlich besser? Musst Du schon wieder arbeiten?

    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen
    Petra: Wie geht's dir mittlerweile?? Bist du noch weiter krank geschrieben??
    Danke eurer Nachfrage!

    Nein, ich mußte nicht arbeiten, war bis Fr krankgeschrieben und das war auch gut so. Mir ging es erst Do besser, wobei ich da noch massiv Kopfschmerzen hatte. Jetzt ist soweit alles wieder ok, außer, dass ich immer noch zwischenrein so Hustenattacken habe, vor allem morgens nach dem aufstehn und abends im Bett.
    Naja, ich hoffe jetzt trotzdem, dass es weiter aufwärts geht. Hab noch bis Di Urlaub.


    @Schnulli: wie sieht es bei dir aus? Dein Anstieg gestern war ja top, doch leider dann doch heute wieder runter...ich drück trotzdem mal die daumen.
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  7. #2027
    Hase75 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Petra, es war zu erkennen, dass sich nicht die Schleimhaut löst, sondern Blutergüsse bilden. Und die Ärztin sollte recht behalten.

  8. #2028
    Avatar von wukinda75
    wukinda75 ist offline Mini-Trucker MAMA

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Wenn dir morgen immer noch der Kreislauf weg sacken sollte, geh unbedingt mal ins KH und lass den HB nehmen. Vielleicht musst du wegen dem Blutverlust eine Eiseninfusion haben?? Oder generell intravenöse Flüssigkeit?
    Ich wünsche dir alles Liebe und gute Besserung. Weiß grad gar nicht, was ich noch schreiben soll. Bin geschockt.......
    * 7. SSW 09/2014
    * 6. SSW 12/2014
    und nach 36 ÜZ endlich:
    Mini-Trucker *09.12.2015

    Suche nach Beifahrer 23 ÜZ erfolglos - Suche abgebrochen....

  9. #2029
    Hase75 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen
    Wenn dir morgen immer noch der Kreislauf weg sacken sollte, geh unbedingt mal ins KH und lass den HB nehmen. Vielleicht musst du wegen dem Blutverlust eine Eiseninfusion haben?? Oder generell intravenöse Flüssigkeit?
    Ich wünsche dir alles Liebe und gute Besserung. Weiß grad gar nicht, was ich noch schreiben soll. Bin geschockt.......
    Danke! Ist schon alles blöd gelaufen!
    Danke auch dir Katy!

  10. #2030
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Hase75 Beitrag anzeigen
    Petra, es war zu erkennen, dass sich nicht die Schleimhaut löst, sondern Blutergüsse bilden. Und die Ärztin sollte recht behalten.
    Puuh, echt heftig. Und von was kamen die, konnte man das auch sagen?

    Find ich auch schlimm, dass du da nicht gleich ins KH überwiesen wurdest, wenn ja absehbar war, dass die Blutungen so schlimm werden könnten?
    Und das mit deinem Kreislauf hört sich wirklich net gut an.

    Wollten sie dich net noch übernacht da behalten nzur Kontrolle nach dem Blutverlust?
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





>
close