Like Tree299gefällt dies

Thema: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

  1. #2511
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    39.598

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Eglantine73 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    sagt mal was ist denn diesen Winter los, dass alle immer wieder krank werden?
    Weiterhin Gute Besserung. Petra bei Dir wird's aber wirklich Zeit, dass Du Dich richtig auskurierst!

    Schnulli in meiner Familie ist das Bindegewebe auch sehr schwach. Haben alle Probleme mit Hallux Valgus und ich hatte vor 7 Jahren auch schon eine Bandscheiben OP.

    Ich kann gar nicht so sehr auf Eure Berichte eingehen. Bin derzeit sehr mit mir selbst beschäftigt.
    Tempi ist immer noch oben aber auch ein günstiger Test sagte gerade nochmal negativ. Da hat die Grippe wohl meinen Zyklus etwas durcheinander gebracht und die Mens kommt einfach später
    Ich hadere mal wieder mit mir selber wie lange ich dieses Spielchen noch treiben soll.
    Schnulli Du hast letztens so passend von einem genetischen Müllhaufen gesprochen. Vielleicht sollte man das einfach akzeptieren und sich auf andere Dinge fokussieren. Ich hab ja zwei tolle Kinder, die fast aus dem Gröbsten raus sind und dann rede ich mir ein wie toll es ist seine Freiheiten zu haben und die Zeit zu Zweit in vollen Zügen geniessen zu können usw.
    Ach ich weiß auch nicht. Sorry für den Egoposte.....
    Ach, ich schreibe auch oft Egoposts.
    Ich bin auch oft hin und hergerissen aber irgendwie ist es auch schwer den Wunsch los zu lassen, wenn man es sich in den Kopf gesetzt hat.
    Vielleicht war der Es durch die Krankheit später und es war nur ein Anlauf

  2. #2512
    Eglantine73 ist offline Member
    Registriert seit
    28.12.2015
    Beiträge
    148

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Wenn der ES etwas später war, hat das Herzeln nicht gereicht
    Die Anzeichen sprechen ja auch alle für Mens.

    Ja Du hast Recht. Den Wunsch loslassen ist sehr schwer. Und ich weiß auch genau, dass ich in in ca. zwei Wochen wieder ganz aufgeregt Ovus benutzen werde
    Bloß hatte ich Ende Oktober einen positiven Frühtest, letzten Monat haben mich die positiven Ovus vor der Mens übers Ohr gehauen, jetzt bin ich über NMT und kein positives Ergebnis. Das finde ich ganz schön belastend aber ihr habt das ja auch alle durch und noch viel schlimmere Sachen.....

  3. #2513
    Neckname ist offline newbie
    Registriert seit
    07.02.2018
    Beiträge
    30

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Puh, 5 Fehlgeburten ...

    Ich sage auch mal hallo!

    Ich war vor rund acht Jahren ziemlich aktiv hier im Forum, hab mich mit der Geburt meines zweiten Kindes aber erstmal hier verabschiedet.

    Jetzt bin ich 43, in einer neuen wundervollen Beziehung und wir hätten gerne ein gemeinsames Kind. Ich hatte letzten Oktober eine späte Fehlgeburt (18. SSW), eine schreckliche Erfahrung. Trotzdem wage ich es nochmal - wie lange ich mir den Psychostress antun möchte, weiß ich noch nicht, ich bin noch hin- und hergerissen. Aber es wäre so schön, wenn es klappen würde ...

    Euch allen viel Glück!
    Viele Grüße
    Neckname


    2 an der Hand (2009, 2012)
    *18. SSW (10/2017)


  4. #2514
    Liebelle ist gerade online Member
    Registriert seit
    23.01.2018
    Beiträge
    115

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Neckname Beitrag anzeigen
    Puh, 5 Fehlgeburten ...

    Ich sage auch mal hallo!

    Ich war vor rund acht Jahren ziemlich aktiv hier im Forum, hab mich mit der Geburt meines zweiten Kindes aber erstmal hier verabschiedet.

    Jetzt bin ich 43, in einer neuen wundervollen Beziehung und wir hätten gerne ein gemeinsames Kind. Ich hatte letzten Oktober eine späte Fehlgeburt (18. SSW), eine schreckliche Erfahrung. Trotzdem wage ich es nochmal - wie lange ich mir den Psychostress antun möchte, weiß ich noch nicht, ich bin noch hin- und hergerissen. Aber es wäre so schön, wenn es klappen würde ...

    Euch allen viel Glück!
    Wilkommen zurück
    Das ist schrecklich was Du durchgemacht hast... und schön dass Du trotzdem nach vorne schauen kannst
    Es ist einfach wundervoll wenn ein Baby ins Glück geboren wird, dann wäre es doch kein Fehler es wieder zu versuchen...
    Schreib Deine Gedanken, wir sind für einander da:)
    Neckname gefällt dies

  5. #2515
    Avatar von wukinda75
    wukinda75 ist offline Mini-Trucker MAMA
    Registriert seit
    20.11.2014
    Beiträge
    4.068

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Willkommen Neckname

    Petra: Das "zeug" heißt Angocin. lt. eines TV-Berichts (keine Ahnung wo und wann) nennt man es auch pflanzliches AB. Kannst ja mal googlen......

    Allen einen schönen Valentinstag
    * 7. SSW 09/2014
    * 6. SSW 12/2014
    und nach 36 ÜZ endlich:
    Mini-Trucker *09.12.2015

    Projekt Beifahrer
    https://www.wunschkinder.net/forum/z...2510/nummer=25

  6. #2516
    Anni1974 ist offline Member
    Registriert seit
    20.10.2017
    Beiträge
    141

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Neckname Beitrag anzeigen
    Puh, 5 Fehlgeburten ...

    Ich sage auch mal hallo!

    Ich war vor rund acht Jahren ziemlich aktiv hier im Forum, hab mich mit der Geburt meines zweiten Kindes aber erstmal hier verabschiedet.

    Jetzt bin ich 43, in einer neuen wundervollen Beziehung und wir hätten gerne ein gemeinsames Kind. Ich hatte letzten Oktober eine späte Fehlgeburt (18. SSW), eine schreckliche Erfahrung. Trotzdem wage ich es nochmal - wie lange ich mir den Psychostress antun möchte, weiß ich noch nicht, ich bin noch hin- und hergerissen. Aber es wäre so schön, wenn es klappen würde ...

    Euch allen viel Glück!
    Hallo Neckname und willkommen zurück,
    18.Woche ist ja furchtbar. Umso schöner, dass Du nicht aufgibst!
    Wir kriegen das alle hin, da bin ich mir sicher. Es wäre zwar schön, wenn wir diese unliebsamen "Zwischenfälle" nicht erleben müssten, aber daran ändern können wir leider nichts. Aber wir können uns den Glauben an unser "Wunder" erhalten
    Neckname gefällt dies

  7. #2517
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist gerade online 2-fach Mami!!
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    18.043

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Malinka_Katy Beitrag anzeigen
    Jep ich werde ab Oktober bzw meine Schulklassen ca 8 Stunden wieder übernehmen der Zwerg wird in der Zeit von Papa betreut das sind täglich dann 2 Stunden
    Achso, das geht ja echt für 2 Std.


    Zitat Zitat von Eglantine73 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    sagt mal was ist denn diesen Winter los, dass alle immer wieder krank werden?
    Weiterhin Gute Besserung. Petra bei Dir wird's aber wirklich Zeit, dass Du Dich richtig auskurierst!


    Ich kann gar nicht so sehr auf Eure Berichte eingehen. Bin derzeit sehr mit mir selbst beschäftigt.
    Tempi ist immer noch oben aber auch ein günstiger Test sagte gerade nochmal negativ. Da hat die Grippe wohl meinen Zyklus etwas durcheinander gebracht und die Mens kommt einfach später
    Ich hadere mal wieder mit mir selber wie lange ich dieses Spielchen noch treiben soll.
    Schnulli Du hast letztens so passend von einem genetischen Müllhaufen gesprochen. Vielleicht sollte man das einfach akzeptieren und sich auf andere Dinge fokussieren. Ich hab ja zwei tolle Kinder, die fast aus dem Gröbsten raus sind und dann rede ich mir ein wie toll es ist seine Freiheiten zu haben und die Zeit zu Zweit in vollen Zügen geniessen zu können usw.
    Ach ich weiß auch nicht. Sorry für den Egoposte.....
    Danke, ja ich bin auch dafür, dass der Mist endlich ganz weg ist.

    Ach blöd, dass du jetzt schon über NMT bist und du bisher leider auch nicht positiv testen kannst. Hast du nochmal nen besseren Test probiert?
    Wo ist denn deine Kurve zu sehn?

    Ich glaube trotzdem noch fest daran, dass es bei dir nochmal klappt.

    Genießt du die Zeit mit deinem Sohn?


    Zitat Zitat von Marceline Beitrag anzeigen
    Guten morgen.
    Ich habe mich etwas rar gemacht weil die Angst zu groß war und ich wieder leichte schmierblutungen hatte.
    Meine Angst wurde heute durch mein fetal doppler belohnt. Das Herzchen schlägt.

    Ich habe heute den ersten Termin beim Frauenarzt . 15 Uhr.
    Ich bin total aufgeregt.
    Ich hoffe das mich der Termin dann beruhigt.
    Ich bin mir sicher, dass du heute einen schönen Termin haben wirst und alles bestens ist.

    Sind die Schmierblutungen denn wieder weg?


    Zitat Zitat von Neckname Beitrag anzeigen
    Puh, 5 Fehlgeburten ...

    Ich sage auch mal hallo!

    Ich war vor rund acht Jahren ziemlich aktiv hier im Forum, hab mich mit der Geburt meines zweiten Kindes aber erstmal hier verabschiedet.

    Jetzt bin ich 43, in einer neuen wundervollen Beziehung und wir hätten gerne ein gemeinsames Kind. Ich hatte letzten Oktober eine späte Fehlgeburt (18. SSW), eine schreckliche Erfahrung. Trotzdem wage ich es nochmal - wie lange ich mir den Psychostress antun möchte, weiß ich noch nicht, ich bin noch hin- und hergerissen. Aber es wäre so schön, wenn es klappen würde ...

    Euch allen viel Glück!
    Herzlich willkommen bei uns hier!
    Ich finde es echt toll, dass es doch so viele Mitstreiterinnen hier gibt.

    Hast du mich gemeint mit den 5 FG?
    Ja, waren keine schönen Erlebnisse und auch meine letzte FG war recht spät, wie bei dir.

    Konnte bei dir ein Grund für die FG gefunden werden?

    Schön, das du neuen Mut gefunden hast und es erneut probieren willst.
    Ganz viel Glück dabei.

    Hast du schon einen NMT?
    Welches Geschlecht haben deine kids+ Sternchen?


    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen

    Petra: Das "zeug" heißt Angocin. lt. eines TV-Berichts (keine Ahnung wo und wann) nennt man es auch pflanzliches AB. Kannst ja mal googlen......

    Allen einen schönen Valentinstag
    Ach, das kenn ich, hab ich im Keller!
    Dann probier ich das doch mal aus- danke, für den Hinweis und auch dir und allen anderen schönen Valentinstag?

    Schenkt Ihr heute euren Männern was?
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."

    Glückskurve




  8. #2518
    Neckname ist offline newbie
    Registriert seit
    07.02.2018
    Beiträge
    30

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Petra74 Beitrag anzeigen
    Hast du mich gemeint mit den 5 FG?
    Ja, waren keine schönen Erlebnisse und auch meine letzte FG war recht spät, wie bei dir.
    Ja, dich meinte ich, ich bin nicht mehr in Übung mit dem Zitieren hier. :)
    Einerseits hätte ich auf das Erlebnis auch verzichten können, andererseits bin ich dankbar, dass wir ihn kennenlernen durften und er einen Namen bekommen hat. Das hat mir beim Abschiednehmen geholfen.

    Zitat Zitat von Petra74 Beitrag anzeigen
    Konnte bei dir ein Grund für die FG gefunden werden?
    Kein offensichtlicher. Wir haben ihn aber auch nicht untersuchen lassen, wollten ihn in Ruhe lassen. Da wir beide schon (nicht miteinander) gesunde Kinder haben, spricht nichts gegen ein gesundes gemeinsames Kind. Allerdings gab es bei einem vorigen Ultraschall eine Auffälligkeit am Ductus venosus und er hatte nur eine Nabelschnurarterie - das sollte überwacht werden, ist aber nicht zwingend gefährlich. Vielleicht hatte es am Ende aber damit zu tun.

    Zitat Zitat von Petra74 Beitrag anzeigen
    Hast du schon einen NMT?
    *räusper* Was war nochmal NMT? Nicht-Mens-Tag? Ich bin über meine Zykluslänge unsicher, 26-28 Tage glaub ich. Darum ist der dann wohl um den nächsten Dienstag herum.

    Zitat Zitat von Petra74 Beitrag anzeigen
    Welches Geschlecht haben deine kids+ Sternchen?
    Ich hab eine Tochter (8), einen Sohn (5) und dann das Sternchen, auch ein Junge.
    Viele Grüße
    Neckname


    2 an der Hand (2009, 2012)
    *18. SSW (10/2017)


  9. #2519
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    39.598

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Neckname
    Herzlich Willkommen bei uns. Ich habe dir drüben im Kinderwunsch nach Fehlgeburt Unterforum schon geschrieben.
    Leider gibt es dort keinen Hibbel.- und Plauderthread mehr
    Neckname gefällt dies

  10. #2520
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist gerade online 2-fach Mami!!
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    18.043

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Neckname Beitrag anzeigen
    Ja, dich meinte ich, ich bin nicht mehr in Übung mit dem Zitieren hier. :)
    Einerseits hätte ich auf das Erlebnis auch verzichten können, andererseits bin ich dankbar, dass wir ihn kennenlernen durften und er einen Namen bekommen hat. Das hat mir beim Abschiednehmen geholfen.



    Kein offensichtlicher. Wir haben ihn aber auch nicht untersuchen lassen, wollten ihn in Ruhe lassen. Da wir beide schon (nicht miteinander) gesunde Kinder haben, spricht nichts gegen ein gesundes gemeinsames Kind. Allerdings gab es bei einem vorigen Ultraschall eine Auffälligkeit am Ductus venosus und er hatte nur eine Nabelschnurarterie - das sollte überwacht werden, ist aber nicht zwingend gefährlich. Vielleicht hatte es am Ende aber damit zu tun.



    *räusper* Was war nochmal NMT? Nicht-Mens-Tag? Ich bin über meine Zykluslänge unsicher, 26-28 Tage glaub ich. Darum ist der dann wohl um den nächsten Dienstag herum.



    Ich hab eine Tochter (8), einen Sohn (5) und dann das Sternchen, auch ein Junge.
    Naja, jetzt klappt es ja wieder mit dem Zitieren.

    Ja, das half mir auch sehr, dass unsrer Sternensohn einen Namen erhalten hat und er hat auch ein Grab in einem Sternengarten. Das besuche hauptsächlich ich und meine Tochter geht auch gerne mit, um das Grab "schön zu machen".

    Habt Ihr euren Sohn beerdigt?

    Ja, das kann natürlich sein, dass das bei ihm eine Rolle gespielt hat, wenn vorab was auffällig war.
    Tut mir leid, dass es nicht gut ausging und Ihr das miterleben mußtet.

    Wie haben es deine kids aufgenommen und verarbeitet?

    War er noch am Leben, als du ihn geboren hast?


    Ja, mit NMT NMT liegst du richtig. Da haben wir ja denselben NMT.
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."

    Glückskurve




Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •