Seite 275 von 874 ErsteErste ... 175225265273274275276277285325375775 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.741 bis 2.750 von 8735
Like Tree1073gefällt dies

Thema: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

  1. #2741
    Liebelle ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Guten Morgen Ihr Lieben, was ist mit meiner Kurve los? Hat sie was falsch verstanden? Sie muss doch Kurve sein und nicht eine Gerade wenn ich andere anschaue, bei keiner ist so.

    Ich wünsche allen einen schönen Tag

    https://www.wunschkinder.net/forum/z...39207/nummer=1

  2. #2742
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Liebelle Beitrag anzeigen
    Guten Morgen Ihr Lieben, was ist mit meiner Kurve los? Hat sie was falsch verstanden? Sie muss doch Kurve sein und nicht eine Gerade wenn ich andere anschaue, bei keiner ist so.

    Ich wünsche allen einen schönen Tag

    https://www.wunschkinder.net/forum/z...39207/nummer=1
    Doch, das kommt vor
    https://www.mynfp.de/display/view/djfpygp66t3b/

    Früher war meine Temp in der 1. ZH exakt immer 36,7 und sprang dann in der 2. ZH auf gleichbleibende 37,2. wenn ich schwanger war und das war während des Messens damals 2 Mal hintereinander bekam meine Temp noch einen Schub auf 37,3 und ich wusste bescheid.

    Zum Thema und plötzlich war sie oder ich schwanger kann ich nur sagen, selektive Wahrnehmung. Gibt bei Wunschkinder etwas darüber. Füge ich gleich noch ein.

    Ich war nämlich auch schon im Urlaub und k nicht schwanger zurück, hatte zwischendurch auch eine Phase in der ich aufgegeben habe und keine Kurve geführt habe oder Ovus gemacht habe und keinen Bock mehr hatte. Hat auch nicht geklappt.
    Nur darüber schreibt man nicht oder wird auch nicht so wahrgenommen als wenn jemand schreibt, ich habe ein Kind adoptiert und dann hat es plötzlich geklappt usw
    Ich gehe mal eben suchen

    https://www.wunschkinder.net/aktuell/wissenschaft/kinderwunsch-aber-alle-sagen-man-muesse-sich-nur-entspannen-5294/
    anittina und Liebelle gefällt dies.

  3. #2743
    anittina ist offline glückliche Mamatina

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Schnulli68 Beitrag anzeigen
    Doch, das kommt vor
    https://www.mynfp.de/display/view/djfpygp66t3b/

    Früher war meine Temp in der 1. ZH exakt immer 36,7 und sprang dann in der 2. ZH auf gleichbleibende 37,2. wenn ich schwanger war und das war während des Messens damals 2 Mal hintereinander bekam meine Temp noch einen Schub auf 37,3 und ich wusste bescheid.

    Zum Thema und plötzlich war sie oder ich schwanger kann ich nur sagen, selektive Wahrnehmung. Gibt bei Wunschkinder etwas darüber. Füge ich gleich noch ein.

    Ich war nämlich auch schon im Urlaub und k nicht schwanger zurück, hatte zwischendurch auch eine Phase in der ich aufgegeben habe und keine Kurve geführt habe oder Ovus gemacht habe und keinen Bock mehr hatte. Hat auch nicht geklappt.
    Nur darüber schreibt man nicht oder wird auch nicht so wahrgenommen als wenn jemand schreibt, ich habe ein Kind adoptiert und dann hat es plötzlich geklappt usw
    Ich gehe mal eben suchen

    https://www.wunschkinder.net/aktuell...tspannen-5294/
    Oje, jetzt schäme ich mich richtig für meinen post. Es tut mir echt leid, ich wollte euch nicht zu nahe treten, geschweige denn noch mehr Druck ausüben sich zu entspannen oder so. Vielen Dank für den interessanten Artikel, Schnulli! Das klingt absolut plausibel!! Wahrscheinlich ist es wirklich einfach Zufall/Glück. Der Mensch neigt tatsächlich dazu immer Erklärungen für scheinbar unerklärliches zu finden.

  4. #2744
    shortbread ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Guten Morgen,

    Anittina, da musst du dich nicht schämen. Ich finde solche Geschichten trotzdem schön. Man denkt sich ja nicht, nur mal schön entspannen und schon bin ich schwanger. Klar geht das so nicht. Aber es ist immer wieder schön zu hören, dass Frauen vielleicht schon aufgegeben hatten und es hat dann doch noch geklappt und ihr Wunsch hat sich erfüllt.

    Liebelle, ich kenne mich nicht so gut aus mit den Kurven. Aber ist es nicht einfach wichtig, dass sie später hoch geht? Und dann bitte oben bleibt. Die wird sicher noch richtig kurvig

    Wukinda, dass sich Adrian für die Toilette interessiert, ist doch schon mal der beste Anfang. Irgendwann wird er dann sicher auch mal drauf wollen und den neuen Sitz ausprobieren wollen.

    Ansonsten kaufen wir uns jetzt alle einen Hamster Die Geschichte ist echt süß.

    Meine Grenze war ja eigentlich auch so lange ich noch 40 bin. Ich habe zwar noch ein paar Monate, aber ich denke, ich werde dann auch nicht einfach aufhören können. Die neue Grenze wird dann sicher einfach so lange ich noch 41 bin.

    Ich wünsche euch einen schönen Tag!

  5. #2745
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Ich habe meine Grenzen auch immer verschoben. Sie war sogar mal 35. Da habe ich aber nicht geübt aber nach den 2 Fehlgeburten mit Ende 20 haben wir uns keinen Hamster gekauft aber einen Hund und der hat mich so sehr abgelenkt, dass ich gar keine Lust mehr hatte und sogar Babybäuche schrecklich fand und das gar nicht nachvollziehen mehr könnte, dass ich das auch wollte. Habe mir aber gesagt, wenn wir es noch einmal probieren, dann bevor ich 35 werde.
    Habe aber dann den Babywunsch erst mit 38 wieder aufgenommen, eigentlich nur für meinen Mann damals. Nach dem Motto, wenn dann jetzt, sonst bin ich zu alt. Dann die FG mit 39 und die Grenzen rückten immer weiter nach Hinten.
    Vielleicht mache ich jetzt auch einfach aus Gewohnheit weiter : nixweiss:

  6. #2746
    Anni1974 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Bei mir kam das erst wieder mit dem neuen Partner auf. Eigentlich war ich mit dem Thema auch durch und hab mir immer gesagt, bis vierzig muss das erledigt sein - zumal mein Sohn ja auch schon 17 ist! Aber wie das Leben so spielt. Da triffst Du den perfekten Menschen an Deiner Seite und willst dem Ganzen mit dem Schönsten der Welt die Krone aufsetzen. Und so dümpel ich jetzt mit 43 im Kinderwunschhafen rum und hoffe, dass das nochmal hinhaut. JETZT sage ich mir, das Kind muss mit 44 geboren sein (das werde ich im September). Na mal sehen, was passiert, wenn es doch so nicht klappt. Mein Schatz möchte ja so gerne noch ein eigenes Baby und mit ihm kann ich mir den "Neustart" auch vorstellen. Vielleicht fällt es mir deswegen auch so schwer, diesen Wunsch einfach so beizulegen. Es wäre einfach das perfekte Umfeld.

  7. #2747
    Liebelle ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Anni1974 Beitrag anzeigen
    Bei mir kam das erst wieder mit dem neuen Partner auf. Eigentlich war ich mit dem Thema auch durch und hab mir immer gesagt, bis vierzig muss das erledigt sein - zumal mein Sohn ja auch schon 17 ist! Aber wie das Leben so spielt. Da triffst Du den perfekten Menschen an Deiner Seite und willst dem Ganzen mit dem Schönsten der Welt die Krone aufsetzen. Und so dümpel ich jetzt mit 43 im Kinderwunschhafen rum und hoffe, dass das nochmal hinhaut. JETZT sage ich mir, das Kind muss mit 44 geboren sein (das werde ich im September). Na mal sehen, was passiert, wenn es doch so nicht klappt. Mein Schatz möchte ja so gerne noch ein eigenes Baby und mit ihm kann ich mir den "Neustart" auch vorstellen. Vielleicht fällt es mir deswegen auch so schwer, diesen Wunsch einfach so beizulegen. Es wäre einfach das perfekte Umfeld.
    Ja Anni, genauso geht es mir... cih habe versucht mein Kopf "auszutriksen" und mir zwei Jahre eingeredet dass ich das gar nicht mehr will wegen spät und so weiter. Hat nicht funktioniert. Und da ist mein perfekter Mann, er ist absolut ein Traum! Ich bin nach 14 Jahren so verliebt und er auch. Er wäre perfekter Vater, er würde so viel Gutes weiter geben, mit seinen Genen angefangen. Und in unserer verrückten Welt ist das wunderbar wenn ein Kind in Liebe geboren wird. Ich glaube daher kommt der Druck auf mich, dass mein Liebster ein Teilchen von sich hinterlassen soll. Die Grenze ist mir im Moment egal, damit habe ich schon lange aufgehört, mir Grenzen zu setzen. Ich glaube die machen einem noch mehr Druck. Ist bei Deinem Mann alles in Ordnung mit den Werten?

    Schnulli danke für Dein Beispiel! Ich bin mal gespannt wie sie hochgeht. Da bin ich noch Jundfrau hihi. Nach Deinem Beispiel kann ich vergleichen

    Anittina es ist alles richtig, wir brauchen positive Beispiele um weiter hoffen zu können;-) Du kannst uns ja anpusten mit dem Zauberstaub

    Shortbread kurvige wünsche ich mir jaja sie wird... gehen wir zusammen Hamster kaufen?

  8. #2748
    Anni1974 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Liebelle Beitrag anzeigen
    Ja Anni, genauso geht es mir... cih habe versucht mein Kopf "auszutriksen" und mir zwei Jahre eingeredet dass ich das gar nicht mehr will wegen spät und so weiter. Hat nicht funktioniert. Und da ist mein perfekter Mann, er ist absolut ein Traum! Ich bin nach 14 Jahren so verliebt und er auch. Er wäre perfekter Vater, er würde so viel Gutes weiter geben, mit seinen Genen angefangen. Und in unserer verrückten Welt ist das wunderbar wenn ein Kind in Liebe geboren wird. Ich glaube daher kommt der Druck auf mich, dass mein Liebster ein Teilchen von sich hinterlassen soll. Die Grenze ist mir im Moment egal, damit habe ich schon lange aufgehört, mir Grenzen zu setzen. Ich glaube die machen einem noch mehr Druck. Ist bei Deinem Mann alles in Ordnung mit den Werten?

    Schnulli danke für Dein Beispiel! Ich bin mal gespannt wie sie hochgeht. Da bin ich noch Jundfrau hihi. Nach Deinem Beispiel kann ich vergleichen

    Anittina es ist alles richtig, wir brauchen positive Beispiele um weiter hoffen zu können;-) Du kannst uns ja anpusten mit dem Zauberstaub

    Shortbread kurvige wünsche ich mir jaja sie wird... gehen wir zusammen Hamster kaufen?
    Bei dem ist Alles wunderbar. Hat ja auch schon geklappt, aber leider war das ja nur ein kurzes Vergnügen. Von daher wissen wir ja, dass es GRUNDSÄTZLICH geht. Und ich habe dieses Leuchten in seinen Augen genossen, als ich es ihm damals sagen konnte. Und er war mindestens genauso verzweifelt und traurig wie ich, als wir den Krümel gehen lassen mussten. ABER das ist vorbei, positive Grundeinstellung ist eingenommen und Winterbabys sind auch super! Es wäre für ihn auch ein so grooooooooßes Geschenk, wenn er etwas von sich weitergeben könnte. Ich muss dazu sagen, dass er auch zu meinem Sohn, der ja nicht seiner ist, einfach nur wundervoll ist. Die Beiden sind ein Herz und eine Seele, und wenn man es nicht wüsste, würde man nicht auf die Idee kommen, dass sie nicht Vater und Sohn sind. Und das, und vieles andere auch, macht ihn so besonders und wertvoll, dass ich das Abenteuer wage
    Petra74 gefällt dies

  9. #2749
    Malinka_Katy ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Annittina ich finde auch solche Geschichten machen Mut

  10. #2750
    anittina ist offline glückliche Mamatina

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Puh, ich hatte kurz das Gefühl, ich hab Mist gebaut... Ich danke euch. 😊

    Drücke euch allen fest die Daumen!!

>
close