Seite 324 von 874 ErsteErste ... 224274314322323324325326334374424824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.231 bis 3.240 von 8735
Like Tree1073gefällt dies

Thema: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

  1. #3231
    Susonne1976 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Hase, da dauert ja wirklich ein bisschen, bis sich das wieder einspielt.. das ist blöd und das tut mir leid. Jetzt schon wieder Blutungen ist ja wirklich zu früh. 😣 Ich drücke dich mal! Schauen wir mal, was noch passiert. Ist ja immerhin noch gut über der Hilfslinie. Deine TL- Tempi ist ja ganz schön niedrig. Misst du oral?

  2. #3232
    Hase75 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Susonne1976 Beitrag anzeigen
    Hase, da dauert ja wirklich ein bisschen, bis sich das wieder einspielt.. das ist blöd und das tut mir leid. Jetzt schon wieder Blutungen ist ja wirklich zu früh. 😣 Ich drücke dich mal! Schauen wir mal, was noch passiert. Ist ja immerhin noch gut über der Hilfslinie. Deine TL- Tempi ist ja ganz schön niedrig. Misst du oral?
    Nein, messe täglich 5.50 Uhr 4 min. vaginal.

  3. #3233
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Hase75 Beitrag anzeigen
    Nein, messe täglich 5.50 Uhr 4 min. vaginal.
    Finde die Tieflage auch normal. Ich hatte auch eine Coverline jahrelang um 36,5-36,55 und Messe rental zwischen 4:30 und 5:30
    War jetzt in den letzten Zyklen nur ein bisschen höher.

    Vielleicht gehen die Schmierblutungen auch noch mal weg und die Temp steigt.

    @ wukinda
    nein, leider nicht. Ich habe Spätdienst am WE, dann Montag frei und dann wieder Frühdienst. Über Ostern aber dann frei

  4. #3234
    Eglantine73 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Na Schnulli dann musst Du ja noch ein bisschen durchhalten. Schichtdienste wären ja gar nichts für mich.
    Ich stelle mir das wahnsinnig anstrengend vor.
    Halt die Ohren steif Was macht der Rücken?

    Katy, Liebelle wie geht's Euch?

    Wukinda was macht die Tempi?

    Meine ist endlich unten angekommen.
    Habe gestern nochmal 50 Ovus bekommen und meinte zu meinem Freund wenn die alle sind, hören wir auf zu probieren.....
    Ehrlich gesagt wollte ich mal seine Reaktion testen und er sagte er ist froh, dass ich noch nicht aufgegeben habe und dass er noch hofft, dass es klappt. Wie soll man denn da den Absprung finden?
    url=https://www.mynfp.de/freigabe/splhkps8or7ddn4ywjv7tvnvpg9ock2q0grp4hvrq4uw6mp8][/url]

  5. #3235
    Hase75 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Eglantine73 Beitrag anzeigen
    Na Schnulli dann musst Du ja noch ein bisschen durchhalten. Schichtdienste wären ja gar nichts für mich.
    Ich stelle mir das wahnsinnig anstrengend vor.
    Halt die Ohren steif Was macht der Rücken?

    Katy, Liebelle wie geht's Euch?

    Wukinda was macht die Tempi?

    Meine ist endlich unten angekommen.
    Habe gestern nochmal 50 Ovus bekommen und meinte zu meinem Freund wenn die alle sind, hören wir auf zu probieren.....
    Ehrlich gesagt wollte ich mal seine Reaktion testen und er sagte er ist froh, dass ich noch nicht aufgegeben habe und dass er noch hofft, dass es klappt. Wie soll man denn da den Absprung finden?
    Ich habe auch gesagt, dass demnächst Schluss ist. Ich bin bald 43 und hatte innerhalb von 7 Monaten 2FG. Jetzt stets SB in der 2. ZH. Offensichtlich soll es nicht mehr sein.

  6. #3236
    Eglantine73 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Hase lass Dich mal drücken

    Ich bin ja schon 45 und selbst wenn ich nochmal einen positiven Test in der Hand halten sollte, ist das Risiko sehr hoch, dass es nicht gut geht.
    Aber ich meine gerade gelesen zu haben, dass in 2015 2000 Kinder geboren wurden, deren Mutter 45 oder älter war. Das ist natürlich ein lächerlich kleiner Prozentsatz in der Statistik aber ich dachte mir, dass ich doch gut eine von 2000 sein könnte....
    Andererseits wenn es jetzt losgehen sollte mit Zwischenblutungen usw. dann muss man wohl der Realität ins Auge sehen

    So traurig es ist aber die Zeit wird einen auch darüber hinwegtrösten und man wird seinen Fokus wieder auf andere Dinge legen (hoffe ich).
    url=https://www.mynfp.de/freigabe/splhkps8or7ddn4ywjv7tvnvpg9ock2q0grp4hvrq4uw6mp8][/url]

  7. #3237
    Hase75 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Eglantine73 Beitrag anzeigen
    Hase lass Dich mal drücken

    Ich bin ja schon 45 und selbst wenn ich nochmal einen positiven Test in der Hand halten sollte, ist das Risiko sehr hoch, dass es nicht gut geht.
    Aber ich meine gerade gelesen zu haben, dass in 2015 2000 Kinder geboren wurden, deren Mutter 45 oder älter war. Das ist natürlich ein lächerlich kleiner Prozentsatz in der Statistik aber ich dachte mir, dass ich doch gut eine von 2000 sein könnte....
    Andererseits wenn es jetzt losgehen sollte mit Zwischenblutungen usw. dann muss man wohl der Realität ins Auge sehen

    So traurig es ist aber die Zeit wird einen auch darüber hinwegtrösten und man wird seinen Fokus wieder auf andere Dinge legen (hoffe ich).
    Das ist auch genau mein Problem, selbst wenn es nochmal klappen sollte, ist doch fast klar, dass es wieder nicht gut geht. Die letzte AS im Januar hat mich körperlich derart mitgenommen, dass ich kaum auf die Beine gekommen bin. Dann ist ja noch die Psyche, wie oft hält man das aus. Erst hofft man auf einen positiven Test und dann geht die Angst und die Sorge los. Und danach kommt das dicke Ende. Alles Mist...
    Nie hatte ich SB. Das begann erst vor paar Zyklen und nimmt immer mehr zu. Denke schon, dass die dem Alter geschuldet sind.

  8. #3238
    Eglantine73 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Ich hatte noch nie eine FG und kann das nicht nachempfinden, wie es einem geht. Und erst recht nicht, wie oft man das aushalten kann.
    Bei mir ist klar, dass ich nach einer eventuellen FG nicht weitermachen würde. Das wäre in meinem Alter meines Erachtens einfach nicht sinnvoll.
    Aber das liegt im Empfinden jedes Einzelnen. Mich zerreißt es bloß fast bei dem Gedanken, dass mein Freund dieses Wunder nicht in den Armen halten wird und das Abenteuer Kind nicht erleben darf. Aber zaubern geht nunmal nicht

    So, hier kommt die Sonne raus und ich mache was Schönes und gehe mein Pferd besuchen.
    url=https://www.mynfp.de/freigabe/splhkps8or7ddn4ywjv7tvnvpg9ock2q0grp4hvrq4uw6mp8][/url]

  9. #3239
    Avatar von wukinda75
    wukinda75 ist offline Mini-Trucker MAMA

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Meine Tempi macht mir Angst Wahnsinn!!!! Aber egal, noch sind es 3 Tage.......

    Damals nachdem ich nach 3 Jahren erstmalig schwanger wurde war die FG furchtbar. Aber ich wußte jetzt, ich konnte spontan schwanger werden, und die Kiwu war nicht mehr nötig. Das hat mich motivert sofort weiterzumachen

    Heute stände für mich auch fest, dass wir nach einer FG nicht weiter machen würden. Ich werde ja immer älter und dann womöglich nochmal ein halbes Jahr probieren müssen - schrecklicher Gedanke!

    Uns ist heute was tolles passiert!! Bei FB hatte der Grieche im Ort einen Osterbrunch für heute angekündigt........ hihi, er hatte keine Telefonnummer von uns, konnte uns also nicht erreichen. So hat er doch tatsächlich nur für uns 3 Erwachsene den Laden geöffnet und ein kleines Frühstück gemacht, jede Menge Rührei, Aufschnitt - wohl 15 Brötchen...... Das spricht für einen echten Gastronom - Toll.
    * 7. SSW 09/2014
    * 6. SSW 12/2014
    und nach 36 ÜZ endlich:
    Mini-Trucker *09.12.2015

    Suche nach Beifahrer 23 ÜZ erfolglos - Suche abgebrochen....

  10. #3240
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Na ja, Fehlgeburten kommen eben häufiger vor um so älter man ist aber das heißt ja nicht, dass es beim nächsten Mal nicht klappen kann.

    Ich glaube, ich habe bisher echt Glück gehabt, dass mein Zyklus noch so funktioniert mit 49. Kann sich natürlich plötzlich, vielleicht schon in diesem oder nächsten Zyklus ändern.
    Die Zyklen nützen mir natürlich auch nichts, wenn noch nicht einmal mehr ein Einnistungsversuch stattfindet.
    Ich überlege auch jetzt öfter mich zurückzuziehen, keine Ovus mehr zu nutzen und NFP läuft auch im Juni aus.
    Es einfach nur noch so laufen zu lassen. Ist aber echt schwer nach 11 Jahren.
    Es ging immer alles um den Kinderwunsch, den Es nutzen.
    Lebensinhalt und Zeitverschwendung.......Ich möchte auch nicht wissen wieviel Geld ich für Tests iin den Jahren ausgegeben habe

    Also sofern ich weiterhin Zyklen habe, dann mache ich noch bis Juni weiter und dann ist Schluß mit dem ganzen Kram.....habe ich gerade jetzt beschlossen

>
close