Seite 513 von 874 ErsteErste ... 13413463503511512513514515523563613 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.121 bis 5.130 von 8735
Like Tree1073gefällt dies

Thema: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

  1. #5121
    Smartie88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    @Susonne: das tut mir sehr, sehr leid. Wie geht es dir heute?

  2. #5122
    Avatar von wukinda75
    wukinda75 ist offline Mini-Trucker MAMA

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Meine aktuelle Kurve habe ich jetzt in der Sig zum stalken

    Dem kleinen Mann haben wir heute seinen ersten Haarschnitt komplett mit Maschine gegönnt - 12 mm! Alles Andere ist viel zu warum. Hat er so mit sich machen lassen
    * 7. SSW 09/2014
    * 6. SSW 12/2014
    und nach 36 ÜZ endlich:
    Mini-Trucker *09.12.2015

    Suche nach Beifahrer 23 ÜZ erfolglos - Suche abgebrochen....

  3. #5123
    neffentante ist offline dum spiro spero

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Susonne1976 Beitrag anzeigen
    Hallo Mädels,

    nun sitz ich hier mit einem Piccolo auf dem Sofa und muss den Termin erstmal sacken lassen.
    Die Schwangerschaft hat sich seit dem letzten Mal nicht weiter entwickelt. Fühle mich irgendwie sehr distanziert zur Situation. Darauf war ich nicht vorbereitet. Wie kann man darauf auch vorbereitet sein..... Innerlich merke ich, dass ich einerseits damit gerechnet habe; dass ich andererseits so etwas aber auch keinesfalls erwartet habe.
    Im Auto vor der Rückfahrt liefen ein paar Tränen. Das wars. Ist wohl auch so, dass ich mich wegen der Kleinen zusammen nehme.
    Mal sehen, wann es bei mir ankommt, diese "Info".

    Die Ärztin war sehr einfühlsam und hat dem Abwarten zugestimmt. Obwohl sie eher für AS wäre, in diesem Fall bei mir, wo ja die Entwicklung der SS bereits länger stoppte und bislang aber von allein keine Blutung kam. Soll in 2 Wochen wiederkommen.

    Diese Erstarrung fühlt sich nicht wie Leben an. Gut, für heute bin ich weg.
    Liebe Susonne, das tut mir so leid!
    Ich hatte mich so sehr für Dich gefreut.

  4. #5124
    neffentante ist offline dum spiro spero

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen
    Meine aktuelle Kurve habe ich jetzt in der Sig zum stalken

    Dem kleinen Mann haben wir heute seinen ersten Haarschnitt komplett mit Maschine gegönnt - 12 mm! Alles Andere ist viel zu warum. Hat er so mit sich machen lassen
    Schaut gut aus, die Kurve und das Timing. Jetzt beginnt das lange Warten wieder.
    Gut, dass dein Kleiner jetzt eine Sommerfrisur hat!

  5. #5125
    neffentante ist offline dum spiro spero

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Fleur18 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen! @malinka katy : Ich lese still mit und bin überrascht, dass deine Kollegin mit 44 auf natürlichem Weg schwanger geworden ist. Das ist für mich mit 43 natürlich sehr interessant. Wir versuchen schon eine Weile mithilfe von ivf schwanger zu werden. Leider hat das nur einmal geklappt. Unsere kleine Tochter ist unser 6er im Lotto. Aktuell befinde ich mich mitten in der Stimulation fürs zweite Wunder. Ich spritze jeden Morgen seitdem 28.7. menogon und sprühe seit dem 13.7. synarela. Am 2.8. ist mein Ultraschschalltermin. Es ist unser letzter Versuch. Bin sehr aufgeregt und hoffe wir haben diesmal Glück. Bald ist Punktion! Wer befindet sich auch mittendrin ? Schönen Tag ! Fleur 18
    Hallo Fleur, ich drücke Dir die Daumen, dass sich ordentlich was tut und viele Eibläßchen heran reifen!
    Wie verträgst Du die Stimulation? Besser, hast Du geschrieben. Was sind denn Deine Nebenwirkungen? Schade, dass Du Deinen Faden bei dem letzten Ausweg nicht mehr fütterst, mich interessiert das sehr und hier scheint es, sind wir damit nicht ganz richtig.

    Wir werden nach 1 fruchtlosen Insemination nun direkt mit IVF starten, ohne Clomifen. Der Arzt hat die Wahrscheinlichkeiten aufgezeigt. Uns läuft die Zeit weg. Und dann noch die steigende Fehlgeburtsrate ab dem 40. Geburtstag, die jetzt die liebe Susonne erst wieder schmerzlich erfahren mußte...
    Ob ich jemals ein Kind haben werde, ist also auch bei Schwangerschaftseintritt äußerst unwahrscheinlich. Und aufgeben kann ich den Herzenswunsch nicht. Also will ich alles tun, um schwanger zu werden. Auch wenn ich große Angst vor den Nebenwirkungen der Stimulation habe.

  6. #5126
    neffentante ist offline dum spiro spero

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Malinka_Katy Beitrag anzeigen
    Hallo Neffentante ich bin froh wieder von dir zu hören auch wenn es leider immer noch nicht funktioniert hat. Die Idee mit der Kiwu Praxis find ich gut um sich einfach einmal durchchecken zu lassen. Ich hatte mich ja auch auf Progesteronmengel testen lassen. Wer weiss vielleicht will ja gerade ein Junizwerg wieder zu euch wie bei mir ein Juli Zwerg nach dem Julisternchen. Ich drücke dir auf jeden Fall fest die Daumen dass du bald Kugeln darfst
    Danke, das ist sehr süß von Dir! Ich hoffe auch, dass es bald klappt.
    Viel Freude mit Deinem kleien Räuber! Wie macht sich der große Bruder so?

  7. #5127
    neffentante ist offline dum spiro spero

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Neckname Beitrag anzeigen
    Ich hab es schon bei den Tempikurven gepostet, jetzt nochmal hier, der Einfachheit halber kopier ich meinen Beitrag:

    Ich muss mal was Positives schreiben. Ich war heute bei einer neuen Frauenärztin, und die war SO gut drauf.

    Sie hat mir zugehört, hat nach dem Kinderwunsch gefragt und dann sofort reagiert und geguckt, was möglich und nötig ist. Meine Kurven sähen super aus (kein Wort von Wechseljahren wie die alte Frauenärztin), nur dieser Zyklus sei wohl ohne Eisprung verlaufen, das sähe man an der treppenförmigen Entwicklung der Kurve. Der Ultraschall hat das bestätigt - da sitzt ein nicht-gesprungener Follikel von ca. 17 mm Durchmesser - die würden bei etwa 18 mm springen, sagte sie. Die hat so viel erklärt, ich kenn das gar nicht. Dieser Follikel würde sich jedenfalls mit der Blutung zurückbilden. Im anderen Eierstock säßen aber schon einige kleine Follikel parat für die nächste Runde.

    Dann hat sie mir diverse Überweisungen fertiggemacht: Ich solle zur Nuklearmedizin wegen der Schilddrüse, das mal richtig prüfen lassen. Zur Endokrinologie um das alles mal durchzucheken, und zur Transfusionsmedizin um da mal gucken zu lassen, ob es irgendwas gibt, was zur Fehlgeburt geführt haben könnte. Wenn ich alle Werte habe soll ich wieder zu ihr kommen und wir sehen weiter.

    Ich hätte heulen können (also hab ich auch, als es um die Fehlgeburt ging) - das sagt ja alles noch gar nichts, vielleicht werde ich nicht mehr schwanger. Aber da kümmert sich endlich mal jemand um mich und nimmt mich ernst.

    Jetzt geh ich jedenfalls entspannter ins Wochenende, obwohl ich meine Kinder jetzt schon vermisse, die sind grad mit Oma und Opa im Urlaub ...
    neckname, das ist wunderbar, dass Du jemanden gefunden hast, der sich wirklich kümmert. Ich wünsche Dir, dass jetzt alles gut wird!
    Neckname gefällt dies

  8. #5128
    Eglantine73 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen
    Meine aktuelle Kurve habe ich jetzt in der Sig zum stalken

    Dem kleinen Mann haben wir heute seinen ersten Haarschnitt komplett mit Maschine gegönnt - 12 mm! Alles Andere ist viel zu warum. Hat er so mit sich machen lassen
    Daumen für einen genutzten ES sind wieder gedrückt
    Mein Sohn hat es gehasst, wenn ich mit dem Rasierer kam. Ich durfte meist nur mit der Schere ran und nur, wenn der Fernseher lief. Ansonsten lässt er bis heute nur seine Lieblingsfriseurin an seine Haare......

    Mens ist heute morgen pünktlich eingetrudelt.
    Petra, wenn Du mal wieder ein bischen Luft hast magst Du mich dann bitte auf die Zuschauerbank setzen.
    Ich möchte gerne noch mit Euch schreiben aber fühle mich wohler, wenn ich von der Hibbelliste runter bin.
    Wie gesagt den nächsten Monat lasse ich noch laufen aber dann kann es sein, dass für mich definitiv schluss ist.
    url=https://www.mynfp.de/freigabe/splhkps8or7ddn4ywjv7tvnvpg9ock2q0grp4hvrq4uw6mp8][/url]

  9. #5129
    Fleur18 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Hallo Neffentante, ich habe auf die Stimu bisher ganz gut reagiert - trotz meines Alters. Ich bin damals direkt mit der ersten IVf damals war ich 40 schwanger geworden. War alles problemlos. Heute sieht es etwas anders aus. Apropos, der US heute war ok. Ich habe ca 9 Eibläschen. Diese werden entweder am kommenden Mittwoch oder am Freitag punktiert. Dann ist es schon soweit. Oh - bin wieder aufgeregt und hab Angst. 😫😉Dir alles Gute - verliere nicht viel Zeit. Ich würde mit ivf starten - das ist am besten - wenn sonst keine Probleme beim Mann oder bei dir vorliegen. Liebe Grüße! Fleur

  10. #5130
    Susonne1976 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Hallo ihr Lieben,
    viel Erfolg Fleur! 9 Eibläschen... Werden denn alle "befruchtet" oder nur eine Auswahl? Ich drücke die Daumen, dass es klappt! Neffentante, dir auf dem weiteren Weg auch ganz doll Daumen gedrückt! Bin gespannt, wie es weiter geht bei dir.
    Danke für eure lieben Worte an euch alle!
    Irgendwie bin ich noch bisschen im luftleeren Raum. Bin auch wütend so langsam. Aber mehr noch nicht. Während ich beim letzten Mal ganz lange Zeit zum Verabschieden brauchte und das Baby nicht gehen lassen wollte, habe ich gerade zurzeit das Gefühl, dass die Situation jetzt bitte ganz schnell "bereinigt" werden möge. Also Gefühl und Handeln sind natürlich unterschiedliche Dinge. Ich werde nicht zur AS gehen.
    Der Unterschied zu damals ist wohl, dass ich 2016 einen Embryo mit Herzschlag gesehen hatte. Und dieses Mal nur die Fruchthöhle mit Dottersack - irgendwas Ende der SSW 5+x geschätzt. Und nun 4 Wochen später.. Ich hab nicht gefragt, aber ob überhaupt ein Baby da war, da glaub ich fast nicht dran. Und vielleicht will ich es deswegen einfach gern schnell "erledigt" haben.
    Ich hoffe, das zu Hause gut hinzubekommen. Morgen kommt meine Hebamme, um nicht auch homöopathisch zu unterstützen.

    Sollte wie beim letzten Mal eine intakte Fruchthöhle heraus kommen, dann könnte man ja sehen, ob etwas drin war oder nicht.?!? Letztes Mal hat man das kleine Baby deutlich gesehen. Schlimm. Aber für mich war es wichtig, es noch einmal zu sehen und dass wir uns verabschiedet haben.

    Oh Mann - seid ihr abgehärtet oder ist das für euch nun eine absolute Grusegeschichte?

    Weiß jemand, ob und ab wann man Gewebe über die Gynpraxis einschicken und untersuchen lassen kann? Um ggf einen Grund für die FG - außer dem Alter - zu finden? Oder wird das in unserem Alter eh nicht mehr gemacht?
    NACH mehreren frühen Abgängen und 2 MAs - wie viele müssen es sein, um Handlungs - /Untersuchungs - bedarf zu rechtfertigen?

    Ansonsten trinke ich zurzeit täglich Melonen - Gurke - smoothies mit Unmengen zerhäckselter Petersilie und Zimt. Um es zu beschleunigen. Habe seit mehreren Tagen nun bereits wieder cremig-flüssigen ZS - vorher war alles eher trocken. Heute sogar ziehbar. Vielleicht löst sich der Pfropf langsam? Aber der Mumu ist leider noch unerreichbar hoch. Naja.

    Seid lieb gegrüßt und sorry für den "Ego - Post"...

>
close