Seite 548 von 874 ErsteErste ... 48448498538546547548549550558598648 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.471 bis 5.480 von 8733
Like Tree1071gefällt dies

Thema: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

  1. #5471
    Avatar von wukinda75
    wukinda75 ist offline Mini-Trucker MAMA

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Leute, ich bin grad echt geschockt! Mein Großcousin war an Bord des Schiffes, von dem der Kübl… gesprungen ist Bin mal gespannt, was der noch alles erzählen wird in der nächsten Zeit.....
    Dabei sollte es für ihn und seine zukünftige Frau sowas wie eine vorgezogenen Hochzeitsreise werden.....
    Sachen gibt's - puhhh!
    * 7. SSW 09/2014
    * 6. SSW 12/2014
    und nach 36 ÜZ endlich:
    Mini-Trucker *09.12.2015

    Suche nach Beifahrer 23 ÜZ erfolglos - Suche abgebrochen....

  2. #5472
    Hase75 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen
    Leute, ich bin grad echt geschockt! Mein Großcousin war an Bord des Schiffes, von dem der Kübl… gesprungen ist Bin mal gespannt, was der noch alles erzählen wird in der nächsten Zeit.....
    Dabei sollte es für ihn und seine zukünftige Frau sowas wie eine vorgezogenen Hochzeitsreise werden.....
    Sachen gibt's - puhhh!
    Ist der eigentlich gefunden worden?

  3. #5473
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)




    ~ Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Wünschen Leben wird,
    dann ist wohl ein Wunder geschehen. ~



    Unsre Hibbelliste
    NMT: 27.8.
    Fleur18
    43 Jahre
    1 Tochter 2 Jahre + ******
    *
    NMT: 7.9.
    Anni1974
    43 Jahre ,2. ÜZ nach *
    1 Sohn 17 Jahre + **
    *
    NMT: 10.9.
    neffentante
    41 Jahre, 9.ÜZ nach *
    *
    NMT: 28.9.
    Hase75
    43 Jahre, 3.ÜZ nach *
    1 Tochter 8 Jahre + ***
    *
    NMT: 29.9.
    Klümpchen
    40 Jahre, 1.ÜZ nach *
    3 Kinder + *
    *
    NMT: ??
    Eglantine73
    45 Jahre, 18.ÜZ
    1 Tochter 18 Jahre, 1 Sohn 14 Jahre
    *
    NMT: ??
    Petra74
    44 Jahre, 9.ÜZ nach *
    1 Sohn 10 Jahre, 1 Tochter 7 Jahre + 1 Sternensohn (17.SSW) + ****
    *
    NMT: ??
    Liebelle
    37 Jahre, 11 Jahre Kiwu
    *
    NMT: ??
    Ante_dea
    42 Jahre, 1.ÜZ
    *
    NMT: ??
    Chaoszwerg13
    41 Jahre, ?? ÜZ
    *

    "in Warteposition"
    Neckname
    44 Jahre
    1 Tochter 9 Jahre, 1 Sohn 6 Jahre + 1 Sternensohn (18.SSW)+ *
    *
    Teenimami, 41 Jahre
    2 Söhne 21 und 16 Jahre
    (Hibbelstart ??)
    *
    Telra, 42 Jahre
    1 Sternensohn (20.SSW) + 1 Tochter 3 Jahre, 2 Söhne 2 Jahre und 11 Monate
    (Hibbelstart ??)
    *

    Wo seid Ihr?
    Sportlerin
    42 Jahre
    1 Tochter 10 Jahre
    *
    shortbread
    40 Jahre, 5.ÜZ nach *
    1 Tochter 8 Jahre + 1 Sohn 6 Jahre + *
    *
    HeuteisteinguterTag
    39 Jahre
    Kiwu seit 2011
    *
    Lily 2018
    41 Jahre, 11.ÜZ nach *
    2 Töchter 20 und 16 Jahre, 2 Söhne 15 und 5 Jahre + **
    *
    Schnecke773
    40 Jahre, 2.ÜZ
    2 Söhne 19 und 7 Jahre
    *
    MelMie
    43 Jahre, 10.ÜZ
    1 Tochter 12 Jahre
    *
    Geschafft haben es

    Anneke1979
    39 Jahre, 2.ÜZ
    2 Söhne 5 und 2 Jahre
    ET: 22.1.2019
    *

    Unsre Entkugelungsliste
    Anittina
    42 Jahre, 6 Jahre Kiwu
    1 Sohn 10 Jahre
    ET: 23.6.2018, EET: 18.6.2018
    4170g, 55cm, KU 37cm
    Bruno
    *
    Malinka_Katy
    42 Jahre, 10.ÜZ
    1 Sohn 4 Jahre + *
    ET: 16.7.2018 per KS, EET: 27.7.2018
    Adrian
    *
    Marceline
    40 Jahre, 5.ÜZ
    1 Sohn 14 Jahre, 5 Töchter 13, 10, 7, 3 und 1 Jahr + **
    ET: 9.9.2018, EET: 23.9.2018
    3370g, 50cm, KU 35cm
    Leon
    *


    Unsre Sternchen
    ~Für immer im Herzen~

    Anni1974 ~ 12/2017 + 6/2018
    neffentante ~ 12/2017
    Smartie88 ~1/2018
    Hase75 ~1/2018 + 6/2018
    Neckname ~9/2018


    Unsere Zuschauer- und Beraterbank
    wukinda75
    43 Jahre
    1 Sohn 2 Jahre + **
    *
    Susanne1976
    41 Jahre, 8.ÜZ
    1 Sohn 20 Jahre, 1 Tochter 1 Jahr + *
    *
    Louluna, 40 Jahre
    1 Tochter 9 Jahre, 3 Söhne 8, 6 und 5 Jahre + *****
    *
    Tjorvensmum, 41 Jahre
    3 Söhne 18, 2 Jahre und 1 Jahr, 1 Tochter 14 Jahre
    *
    Wilko, 47 Jahre
    3 Söhne 20, 18 und 7 Jahre, 1 Tochter 6 Monate
    *
    Slim, 48 Jahre
    6 Kinder (28-4 Jahre)
    *
    piper78, 39 Jahre
    *
    Neroli ***
    *
    Smartie88
    29 Jahre , 6.ÜZ nach *
    1 Tochter 1 Jahr+ **
    ET 28.3.2019
    *
    Klee1984
    34 Jahre, 27.ÜZ
    2 Töchter 9 und 6 Jahre, 1 Sohn 3 Jahre
    *
    Nadifar
    29 Jahre, 10.ÜZ
    *
    Schnulli68
    49 Jahre, 11 Jahre Kiwu
    1 Tochter, 27 Jahre + ****
    *
    Malinka_Katy
    42 Jahre
    2 Söhne 4 und noch kein Jahr+ *
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  4. #5474
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Marceline Beitrag anzeigen
    Leider habe ich es nicht groß geschafft hier zu schreiben aber ich wollte euch wenigstens informieren.

    Nach Wochen voller Angst vor einer Frühgeburt wegen Gebärmutterhalsverkürzung und Trichterbildung haben wir es sogar bis 38+0 geschafft.

    Unser Leon Hendrik kam am 9.9.2018 um 01.18 Uhr gesund zur Welt.
    Er war 3370 g schwer auf 50 cm verteilt mit einem KU von 35 cm.


    Es war emotional die schwerste Schwangerschaft. Begonnen mit Verdacht auf Trisomie 21 worauf wir den Harmonytest gemacht hatten bis hin zu vorzeitigen Wehen und Co.

    Jetzt sind all die Ängste verschwunden und wir bestaunen unseren Sohn tagtäglich.
    Nun sind wir tatsächlich komplett. Wir haben jetzt 7 wundervolle Kinder und wir wissen das es nicht selbstverständlich ist. Deshalb sind wir mehr als dankbar über unser Glück.
    Ach herrje, da hast du ja einiges an Ängsten ausstehen müssen diese Schwangerschaft.

    Ich hoffe, dass die Geburt soweit ok war und freue mich nun mit dir, dass du die schwere Zeit hinter dir lassen kannst und dich an deinem Nesthäckchen erfreuen kannst. Herzlichen Glückwunsch und genieße dein Babyglück.

    Was haben denn die Geschwister gesagt?


    Zitat Zitat von Smartie88 Beitrag anzeigen
    @petra: freut mich das du dich meldest. Das dein Sohn gut angekommen ist in der neuen schule.

    Würde deinen Eltern den eine 24h Pflegerin helfen oder ne Haushaltshilfe oder so was? Selbstständigkeit im Pflegeheim behalten ist halt echt schwierig. Da muss man eher nach nem betreuten wohnen schauen, wo nur so viel übernommen wird wie man will, betreutes wohnen ist aber meist schwierig wenn der Kopf nicht mehr richtig will...

    Ja war wieder krank :( das ist wieder gut. Ruhe mit Kleinkind ist so ne Sache... Dann hab ich nen Ehemann der mich regelmäßig bis 23:00 wach hält obwohl ich eigentlich um 21:00 im Bett sein will. Bin also mächtig platt. Bin froh daß ich nur ne halbtagskraft auf Arbeit bin und jetzt meine ganzen Überstunden abbauen. Wüsste nicht gerade wie es anders gehen sollte.
    Schön, dass es dir wieder besser geht.
    Aber blöd, dass du net ins Bett gehn kannst, wann du willst. Warum hält dich dein Mann denn abends wach?


    Danke dir. Ja, da bin ich auch echt froh, dass der Schulstart gut geglückt ist.
    Die Idee mit einer Pflegerin hatten wir auch schon, würde aber leider bei meinen Eltern nicht funktionieren, weil sie echt so schwierig sind. Die Pflegerin würde da schon nach ein paar Tagen das Handtuch schmeißen.
    Eine Haushaltshilfe zu bekommen ist auch total schwer, zumindest über einen Pflegedienst, das hab ich schon probiert. Die sind alle total unterbesetzt. Da war ich schon froh, dass ich wenigstens eine fürs Putzen 1x wöchentlich erwischt habe.

    Betreutes Wohnen ist 1. hier total schwer was zu kriegen und im Prinzip ist das ja auch net anders, wie eben jetzt daheim. Da kommt ja auch morgens und abends ein Pflegedienst zu denen.
    Meine Mutter meinte gestern, dass sie lieber daheim, als im Heim wäre, obwohl es mit meinem Vater echt schlimm ist. Aber sie "erträgt" wohl trotzdem das lieber...wobei gestern mal wieder der Spruch kam. "hoffentlich holt mich bald der Herrgott!"
    Es tut weh zu sehn, dass es ihr daheim auch nicht gut geht. Sie hat inzwischen auch wenig Kraft meinem Vater etwas entgegen zu setzen. Das packt sie nervlich nicht mehr.


    Zitat Zitat von Hase75 Beitrag anzeigen
    Petra, das Zusammenleben deiner Eltern scheint ja ein richtiges Problem zu sein. Ich hatte es bisher immer so verstanden, dass deine Mutter der Unruhestifter ist. Jetzt liest es sich so, dass dein Vater sehr unleidlich ist. Ich wünsche dir und deinen Eltern eine einvernehmliche Lösung, damit sie beide ihren Lebensabend entspannt genießen können.
    Ich bin im 3. Zyklus nach dem 3. Sternchen, heut ist ES+4 und nmt ist der 28.9.
    Ich wünsch dir viel Glück für diesen Zyklus, doch deine SST`s würd ich glaub ich eher in die Tonne kloppen, wenn die schon bei Wasser positiv sind.

    Ja, das Leben der beiden war schon immer schwer und ist es natürlich weiterhin, vor allem unter den Defiziten, die beide inzwischen haben.
    Hm, bei meinen Eltern ist es schwierig zu erklären. Mein Vater war schon immer der Bestimmer und meine Mutter litt ihr Leben lang unter ihm. Die letzten Monate oder auch schon länger hatte man das Gefühl, dass sie den Spieß umdrehen wollte und ihn jetzt fürsich "springen lassen wollte". Er war durch seine Amputation nervlich am Ende und sie war recht fordernd...
    Seit sie aus dem Heim wieder da ist, ist sie aber auffallend ruhig. Ich hab das Gefühl, dass sie die letzten Wochen echt Kraft gelassen hat und mein Vater hat wieder mehr bekommen und nutzt das jetzt mächtig aus.


    Zitat Zitat von Klee1984 Beitrag anzeigen
    Oh liebe Petra,
    ich freue mich, dass Du wieder mal hier reinschaust!

    Es ist sehr schön, dass es Deinem Sohn so gut auf der Schule gefällt! Ich habe es so sehr für ihn gewünscht, denn seine Grundschulzeit las sich nicht wirklich berauschend!

    Schade, dass es mit Deinen Eltern nicht gerade "einfacher" geworden ist. Diese zusätzlichen Belastungen (neben Arbeit, eigenen Kindern, Mann) sind wirklich nicht "ohne"! Ich schicke Dir viel Kraft für die nächsten Wochen/Monate und die Gabe stets an Deine Entscheidungen zu glauben und bitte NIE an diesen zu zweifeln! Du wirst es richtig machen!
    Vielen Dank, das hast du schön geschrieben.

    Ja, du hast recht, es wird nicht einfacher...aber meine Geschwister und ich sind jetzt zu dem Schluß gekommen, dass wir uns nicht mehr so reinhängen wie bisher. Wir haben sie sehr viel unterstützt und viel übernommen, trotzdem haben sie als weiter gefordert, das tut uns allen nicht gut. Wir schaun derzeit, dass wir wieder mehr unsre Familie in den Mittelpunkt rücken und unsre Eltern weitgehend allein wurschteln lassen, denn dafür haben sie sich ja jetzt entschieden.
    Und uns geht es besser damit.


    Zitat Zitat von Klümpchen Beitrag anzeigen
    Hallo Hase,
    dann hibbeln wir zusammen. Ich müsste ES+3 sein.

    Wünsche auch Allen einen schönen Tag.
    Passt das dann bei dir mit NMT am 29.9.?

    Magst du uns noch verraten, wie alt deine kids sind für die Liste?


    Zitat Zitat von Eglantine73 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    schön Petra, dass Du Dich so ausführlich gemeldet hast. Ich hoffe Du kommst nicht immer so spät ins Bett


    Bin heute ES +4 und alles ist ruhig. Und ich weiss, dass es total albern ist aber mir schmeckt der Kaffee nicht mehr gut

    Mädels ich brauche dringend Wochenende. Bin immer nur müde
    Danke. Ne, ich schau auch, dass ich mal eher drin liege.

    Na, da bin ich mal gespannt, Müdigkeit und keine Lust auf Kaffee?


    Zitat Zitat von Neckname Beitrag anzeigen
    Oh danke dass du fragst! Wir haben unterschrieben - für ein anderes Haus. Da kam spontan ein fantastisches Grundstück rein, in einem kleinen Neubaugebiet MITTEN in der Gegend, in die wir wollen. Alle unsere Freunde sind dann um uns rum verteilt. Wir bauen dort jetzt mit einem Bauträger, haben also dann eine Doppelhaushälfte, die wir innen relativ frei, außen aber gar nicht gestalten können. Aber das Modell ist schön und unser Grundstück guckt in ein Naturschutzgebiet. Wir haben uns das sofort geschnappt und warten jetzt auf den Notartermin im Oktober. Das ist super aufregend, auch wenn es dann noch knapp zwei Jahre dauert, bis wir einziehen können.

    Aber drückt mir heute am späten Nachmittag mal die Daumen - da hab ich mein zweites Gespräch wegen dem Job. Langsam werde ich nervös, ich hätte den SO gerne.
    Wow, Glückwunsch zu der schnellen Umentscheidung, da kommt ja dann ne aufregenden Zeit auf euch zu zwecks Hausbau.

    Und, wie war dein gespräch- hast ne Zusage?


    Zitat Zitat von Chaoszwerg13 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen ihr Lieben,
    kurzer Statusbericht von mir: Mens ist da.... also wieder raus aus dem Bus, auf den nächsten Warten. Es gibt jetzt noch einen weiteren Clomi Zyklus, wenns dann nicht klappt gehen wir in die KiWu Klinik.
    Ach schade.


    Zitat Zitat von Telra Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr Lieben,

    ich melde mich nach langer Zeit mal wieder zurück. Ich hoffe, Ihr nehmt mich wieder auf? Ich wollte immer mal wieder schreiben, aber es kam immer irgendetwas dazwischen. Ich weiß, das ist keine Entschuldigung, denn Euch geht es bestimmt genauso und Ihr schafft es trotzdem. Also, Asche auf mein Haupt!!!

    Für Petra sowie Wukinda hoffe ich, dass die nächste Zeit nicht ganz so stressig verläuft. Für Dich Petra natürlich viel Erfolg bei der Erfüllung des Kinderwunsches und Wukinda für Dich auch, falls Du Dich entscheidest weiter zu machen.

    Nun zu mir: hoffe natürlich auch, dass es bald klappt. Wir sind aber noch nicht richtig in der "aktiven Planung" angekommen, da sich aufgrund des Stillen kein Zyklus bzw kein Eisprung einstellt. Mein Kleiner, mittlerweile 11 Monate alt, kommt einfach nicht von der Brust weg. Er verlangt so vehement danach, dass er mir unterwegs Top oder Shirt herunterzieht und sich quasi selbst bedient. Das führt immer zur Belustigung der Leute auf dem Spielplatz und so, obwohl ich es versuche zu verhindern und ihn abzulenken. Nachts schafft er es aber, ohne Stillen auszukommen. Meine Gyn sagt, ich müsste zwingend abstillen. Ich lese aber auch, dass Frauen auch stillend schwanger werden können. Nur gehöre ich anscheinend nicht dazu. Bei meinen anderen beiden war es viel einfacher bezüglich des Stillen, die haben sich selbst abgestillt. Wahrscheinlich hätte ich viel früher damit beginnen müssen. Viele sagen, dass es jetzt schwieriger ist mit fast 1 Jahr. Ich stehe so unter Druck bzw setze mich selbst unter Druck, da ich nicht mehr die Jüngste bin und nicht mehr so viel Zeit habe. Ich bin irgendwie total verzweifelt und überlege, ob ich einfach aufgebe. Lt. meiner Gyn wären die Eierstöcke lt Ultraschall aber wieder bereit und auch die Hormonwerte sind bis auf das Prolaktin in Ordnung. Das ist zuletzt leider wieder von 25 auf 66 angestiegen, obwohl ich weniger gestillt habe,dh nachts nicht mehr. Naja, ich habe irgendwie keine Hoffnung mehr. Ich glaub Wukinda, Du hast Erfahrung mit Prolaktinhemmern?

    So jetzt hab ich Euch aber ganz schön zugetextet. Wünsche allen einen schönen Tag!

    LG
    Telra
    Danke, und schön, dass du dich mal wieder hier meldest.

    Ich denke schon, dass du auch stillend schwanger werden kannst. Davon abgesehen, meine haben sich auch mit 13 und 14 Monaten abgestillt, mach dir da keinen Kopf, das wird schon.

    Hast du denn schon wieder deine Mens gehabt oder kam da noch gar nix durch seit der Geburt?
    Drück dir die Daumen, dass sich bald wieder ein Zyklus mit ES einstellt und dann du voll mithibbeln kannst.


    Zitat Zitat von Susonne1976 Beitrag anzeigen
    Ich lese immer fleißig mit, alle paar Tage mal. Aber ich habe gerade das Gefühl, hier nicht richtig herzugehören und dass ich mir lieber den Abend für mich nehmen sollte. Bekomme den Kopf auch nicht wirklich frei und vielleicht hapert a auch daran.

    Die Blutung war immer noch nicht da..... So ein Mist. Sind seit Diagnose etwas über 7 Wochen glaube ich. Die Gyn letzte Woche war nicht besorgt. Es käme da nun nicht auf die eine oder andere Woche an, sagte sie. Mir geht es gut, HCG und Entzündungswerte in Ordnung. Ich kann Cytotec nehmen, max 1 pro Tag, möglichst, wenn mein Mann da ist wegen der Kleinen. Habe 2 bekommen.

    Liebe Grüße an euch alle!
    Na klar gehörst du hier her!

    Hast du denn das Cytotec jetzt eingenommen? Wie hoch ist dein HCG- Wert denn noch?
    Hoffe sehr für dich, dass du nicht mehr lange warten mußt.


    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen
    Aber ich glaube, wir sind echt noch nicht ganz fertig...…. Mein Mann guckt jetzt jeden Morgen um 11 das mit der Hebamme auf RTL!!! Das würde er sich doch nicht geben, wenn da kein KiWu mehr wäre, oder????
    Es verwirrt mich zwar total, aber gut! Abwarten!


    Mal sehen, ob der gnädige Herr nächste Woche wieder fit ist für Zweisamkeit Und dann wollen wir mal hören, ob wir es doch nochmal drauf anlegen wollen...….Heute bin ich ES+8.
    Haha, hab ich es nicht gesagt, dass da noch was im Busch ist?

    Wer von euch beiden war denn derjenige, der jetzt meinte, dass Ihr nimmer weiter hibbeln wollt?
    Dein Mann schaut Hebammensendungen und du bist verwirrt....weil du auch noch weiter machen willst, oder?


    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen
    Leute, ich bin grad echt geschockt! Mein Großcousin war an Bord des Schiffes, von dem der Kübl… gesprungen ist Bin mal gespannt, was der noch alles erzählen wird in der nächsten Zeit.....
    Dabei sollte es für ihn und seine zukünftige Frau sowas wie eine vorgezogenen Hochzeitsreise werden.....
    Sachen gibt's - puhhh!
    Zitat Zitat von Hase75 Beitrag anzeigen
    Ist der eigentlich gefunden worden?
    Heftig!

    Nein, bisher wurde er noch nicht gefunden....was aber wohl auch nicht ungewöhnlich wäre??
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  5. #5475
    Smartie88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    @wukinda: so klein ist die Welt...
    So kenne ich jemanden der am 10 September auf den beiden Zwillingstürmen war, da sogar noch nen Arbeitskollegen getroffen hat (und beide wollten eigentlich am 11 hoch aber hatten kurzfristig den Plan umgelegt) tja und am 11. Sep sind ja dann die Flugzeuge rein geflogen.
    Manchmal ist die Welt echt ein Dorf....

    Ich glaube das man ihn wohl eher nicht mehr finden wird. Und wenn wird das auch kein schöner Anblick mehr sein. Wasserflächen sind nicht gerade toll...

    @petra: wir haben halt nen Pflegenotstand und sind was "andere Einrichtungen" angeht echt mies aufgestellt in Deutschland... Aber gut das ihr euch nicht mehr so rein hängt. Ist zwar irgendwie auch traurig, aber wenn sie sich ja nicht helfen lassen wollen.... War bei meinen Eltern auch ähnlich. Dann sollte man das tun was für einen/die eigene Familie das bessere ist. Auch wenn es weh tut.
    Mit der großen Prinzessin (07/16) und dem kleinen Klettermax (03/19)
    und

    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

  6. #5476
    Telra ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Hey, Leute,
    Ich hab mal kurz eine Frage bzw ein Problem. Und zwar war ich am Freitag bei meiner Gyn und sie hat beim US festgestellt, dass rechts ein schöner Folli gewachsen ist und der Es Anfang der Woche - Mo oder Die - ansteht. Wir sollen am WE und Anfang der Woche aktiv sein. Nun hab ich gestern und heute ovus gemacht (one-step und testamed von DM) und die waren alle negativ. Die Testamed haben eine schwache Linie gezeigt, aber trotzdem negativ und die haben wohl eine Sensivität von 40 mIU/ml, die Onestep von 20 mIU/ml. Die Onestep waren aber noch negativer sozusagen, testlinie noch schwächer. Die Gyn hat kein Blut abgenommen. Nun frage ich mich, ob sie anhand des US den Es voraussehen kann oder geht das nur durch Blutentnahme? Verfälscht Stillen ggf das Testergebnis der ovus? Da mein Kleiner während der Untersuchung nur geschrien hatte und auch meine Tochter immer dazwischen gesprochen hat, konnte ich gar keine Frage stellen. Was meint Ihr?

  7. #5477
    Avatar von wukinda75
    wukinda75 ist offline Mini-Trucker MAMA

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Die Gyn kann den Folli ja ausmessen im US. und dann eine Prognose abgeben. Hat meine Gyn auch schon mal gemacht und richtig gelegen
    Meine Aide 20er Ovus werden auch erst immer 2 Tage vorher erst merkbar stärker, dass muss also noch gar nix heißen.
    Dann mal ran an den Mann
    * 7. SSW 09/2014
    * 6. SSW 12/2014
    und nach 36 ÜZ endlich:
    Mini-Trucker *09.12.2015

    Suche nach Beifahrer 23 ÜZ erfolglos - Suche abgebrochen....

  8. #5478
    Eglantine73 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Telra bei mir ist der OneStep auch negativ und am nächsten Tag positiv. Geht also innerhalb von Stunden.
    Diesen Zyklus war es bei mir ganz extrem. Freitags noch negativ, Samstagmorgen positiv, Sonntagmorgen immer noch positiv und Sonntag mittag hatte ja der PreSense innerhalb von Sekunden angeschlagen.
    Misst Du 2x am Tag?
    Vielleicht wird er heute abend positiv oder erst morgen, was ja durchaus sein kann, wenn Dein ES erst Dienstag ist.
    url=https://www.mynfp.de/freigabe/splhkps8or7ddn4ywjv7tvnvpg9ock2q0grp4hvrq4uw6mp8][/url]

  9. #5479
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Petra meine Liebe ich komm gerade von einer genialen Akademiephase uns bin komplett inspiriert. Deiner Mutter geht es ähnlich wie meiner uns ich habe jetzt eine Möglichkeit gefunden ihr zu helfen. Google mal
    Geriatrie. Fast jede Stadt hat mittlerweile so ein Zentrum. In diesem Krankenhaus werden alte Menschen entweder stationär aber vor allem ambulant therapiert damit sie nach irgendeiner Krankheit Schicksalsschlag wieder eigenständig leben können. Ich denke das wäre was für deine Mama. Es gibt ein geniales Zentrum bei dir in der Nähe falls es dich interessiert schreibe mich per Pn an.Ich bin total inspiriert und hab jetzt endlich meine Zielgruppe für die zukünftige Arbeit gefunden. In meiner Facharbeit mache ich eine generationensübergreifende Gruppe sprich Kinder und Senioren aber meine absolute Zielgruppe werden Gruppen mit demenziell veränderten Menschen werden.die Prof hat mich sehr inspiriert und ich möchte das sehr gerne nach der Ausbildung machen.ab Mitte Oktober werde ich 6 Std die Woche arbeiten in meinen Schulklassen während Adrian bei Papa ist. So könnte ich Elternzeit Plus beantragen und freue mich schon sehr auf meine Schüler.ansonsten geht's uns gut. Der Kleine ist eine absolute Zuckerschnute und wird vor allem vom Bruder heiss und innig geliebt. Liebe Grüße an alle Katy



  10. #5480
    Telra ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Hey, Ihr Lieben,
    Vielen Dank für Eure Erklärungen, Wukinda und Eglantine. Heute Abend war der Ovu (noch?) negativ. Ich hoffe auf morgen. Ich messe zweimal am Tag morgens und abends in etwa zu derselben Uhrzeit.

    Wünsche Euch eine gute Nacht!

>
close