Seite 560 von 871 ErsteErste ... 60460510550558559560561562570610660 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.591 bis 5.600 von 8702
Like Tree1067gefällt dies

Thema: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

  1. #5591
    Smartie88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    @susonne: ich drücke dich Mal aus der Ferne. Ich hoffe für dich das es jetzt bald Rum ist, das deine riesige geduld sich am Ende auszahlt .

    Ich finde den deine Idee das ganzeauf zu schreiben gut. Wie viele Suchen im Internet nach Erfahrungsberichten.
    Mit der großen Prinzessin (07/16) und dem kleinen Klettermax (03/19)
    und

    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

  2. #5592
    Avatar von Anneke1979
    Anneke1979 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Ich komme kaum nach hinterherzulesen.
    Die Fahrt ( und die damit verbundene Hochzeit) an die Ostsee war schön, allerdings die Rückfahrt unerwartet aufregedend, da uns die deutsche Bahn in Lüneburg wegen technischem defekt ausgesetzt hat....
    Ansonsten sind die beiden Jungs Grad Mal wieder krank und das Baby extrem lebhaft im Bauch

  3. #5593
    Susonne1976 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Danke smartie!
    Wie geht es dir? Ich habe lange nicht mehr hier gestöbert und von dir gar nichts mehr gelesen.

  4. #5594
    Telra ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Hey, Ihr Lieben,

    Hier ist ja wirklich wieder einiges passiert.

    @susonne: ich drücke Dir die Daumen, dass Du es jetzt wirklich überstanden hast und bewundere Deine Geduld sehr. Ich wäre nicht so ausdauernd und geduldig gewesen. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen alles Gute!

    Zu Deiner Frage bezüglich des Stillens kann ich nur sagen, dass der kleine Mann tagsüber noch sehr nach der Brust verlangt, nachts aber ohne auskommt. Wenn er allein mit meinem Mann ist, dann scheint er die Brust auch nicht zu brauchen. Vielleicht bin ich für ihn soetwas wie ein natürlicher Nuckel? Ich versuche das Stillen im Hinblick auf einen baldigen Zyklus so weit wie möglich zu reduzieren. Ich versuche ihn irgendwie abzulenken, was mir nicht gelingt, wenn er sich zB wehtut und getröstet werden möchte. Und dann kann ich auch irgendwie nicht anders. Ausserdem könnte es ja auch das letzte Mal stillen sein. Meine Gyn sagte gestern, dass der Eisprung wegen des Stillens und des daher erhöhten Prolaktins unterdrückt worden wäre. Naja, ich weiß auch nicht. Ich bin irgendwie ein bisschen down und ratlos, was ich jetzt machen werde. Die Wartezeit auf den Eisprung war schon irgendwie belastend, obwohl ich zu Beginn sehr hoffnungsvoll war, als ich vom Ultraschall meiner Gyn kam. Als sich das alles aber so hinzog, bin ich dann mutlos geworden. Ich hoffe, ich finde meinen Mut wieder und kann wieder hoffen, dass doch noch was geht. Heute fühle ich mich irgendwie leer, zumal ich immer schon wieder schwanger gewesen bin, als die beiden größeren Kinder in dem momentanen Alter meines Kleinsten (12 Monate) waren. Aber die beiden größeren Kinder (momentan 2,5 und gerade 4 Jahre) habe ich auch nicht so lange gestillt. Meine Tochter wollte nach 10 Monaten nicht mehr und mein größerer Sohn nach knapp 8 Monaten. Vielleicht ist wirklich das Stillen, was jetzt alles so schwierig macht.

    Also, meine Lieben, ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

    LG telra

  5. #5595
    Eglantine73 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Guten Morgen,

    Susonne Du bist eine unglaublich starke Frau. Sich gegen den Rat der Ärztin für seinen Bauch und seinen Körper zu entscheiden finde ich sehr beeindruckend. Zeigt mal wieder, dass man häufiger und mehr in sich hineinhorchen sollte.
    Ich wünsche Dir von Herzen, dass es bald vorbei ist

    Meriva mit welchen Untersuchungen/Begründungen kommt Dein Arzt auf so eine Aussage?

    Wukinda das hört sich alles gut an bei Dir - Spirale, nach vorne schauen, neue Schüler...…
    Schön, dass es Dir/Euch mit der Entscheidung gut geht.

    Wir haben es ja auch nochmal drauf ankommen lassen und ich hab schon wieder gedacht ich bin doch echt bekloppt.
    Habe gestern was von Sandra Bullock gelesen, die mit 54 Jahren 2 Adoptivkinder von 8 und 5 Jahren hat. Keiner von uns Normalbürgern würde
    in dem Alter noch ein Kind adoptieren dürfen. Warum geht das bei den Reichen immer?
    Versteht mich nicht falsch. Ich will kein Kind adoptieren

    Hase, Neffentante wie geht's Euch?

    Ich stell nochmal meine aktuelle Kurve rein.....
    url=https://www.mynfp.de/freigabe/splhkps8or7ddn4ywjv7tvnvpg9ock2q0grp4hvrq4uw6mp8][/url]

  6. #5596
    Hase75 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Ihr Lieben, einen guten Morgen in die Runde...
    Susonne, ich kann mich nur wiederholen, Hut ab! Ich wünsche Dir sehr, dass sich nun endlich alles löst und du dieses Kapitel abschließen kannst.
    Wukinda, alles Gute auf deinem neuen Weg! Respekt, wie du den Absprung geschafft hast.
    Eglantine, deine Kurve schaut gut aus. Nimmst du Progesteron oder geht sie von allein so rauf?
    Neffentante, ich denk an dich! Wie geht es dir? Ist die Stimulation erfolgreich?
    Ich bin heut ES+8, habe mächtig Mensziehen und trotz Progesteron eine miserable Kurve. Da ich mehrfach beim US war, weiß ich genau, dass ich heut ES+8 bin und kann den Zyklus abschreiben. ZS wird schon wieder flüssiger, MuMu weicher und vom Gefühl her, steh ich kurz vor der Blutung. Kam ja im letzten Clomifenzyklus trotz Utrogest sich bei ES+10. Da es mir diesen Zyklus überhaupt nicht gut mit Clomi ging, setze ich nächsten aus. Beim ersten hatte ich gar keine Nebenwirkungen, komisch wie unterschiedlich das sein kann.
    Liebe Grüße an alle und einen schönen Start ins Wochenende!

  7. #5597
    Smartie88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Susonne1976 Beitrag anzeigen
    Danke smartie!
    Wie geht es dir? Ich habe lange nicht mehr hier gestöbert und von dir gar nichts mehr gelesen.
    Mir geht es so ganz gut. Hab schon nen ziemlichen Bauch. Psychisch ist was anderes. Meine Mutter hat eine erneute Krebs Diagnose. Das schafft mich schon ziemlich und ich habe oft Angst das die Kinder sich an ihre Oma später gar nicht erinnern werden können.
    Dabei ist der Gedanke noch zu früh. Wir warten noch auf Umfelddiagnostik um zu sehen wie schlimm und wo genau überall Metastasen sind.

    @Telra: kann halt von Frau zu Frau wirklich unterschiedlich sein wann der Zyklus unter stillen wieder kommt. Für deinen kleinen Mann ist die Brust sicher der schönste Kuschelhafen der in der "schlimmsten Not" Trost und Zuflucht gibt. Was ja auch was schönes ist. Für meine Tochter war es irgendwie nie viel mehr als Mittel zum satt werden.

    @Eglantine:
    Ich verstehe das auch nicht. Vor allem da es ja auch ältere Kinder gibt die bestimmt adoptiert besser aufgehoben wären wie in einem Kinderheim..

    @Hase: ach Mist
    Mit der großen Prinzessin (07/16) und dem kleinen Klettermax (03/19)
    und

    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

  8. #5598
    Eglantine73 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Ach Smartie ich drück Dich. Und Dich Hase gleich dazu

    Krebs ist einfach furchtbar. So unvorhersehbar, schleichend und böse
    Ich habe allerdings auch oft gedacht, dass, wenn es ein Kind gegeben hätte, es wohl auch nicht mehr viel von seinen Grosseltern gehabt hätte.
    Mein Papa wird 77. Er ist zwar soweit noch fit aber ein Opa wie für meine beiden Grossen könnte er halt nicht mehr sein.

    Hase ich nehme nichts. Meine Kurve geht immer von alleine hoch.

    Ich wünsche Euch ein schönes WE.
    url=https://www.mynfp.de/freigabe/splhkps8or7ddn4ywjv7tvnvpg9ock2q0grp4hvrq4uw6mp8][/url]

  9. #5599
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Ach Mensch Smartie wie schrecklich mit deiner Mama ich wünsche ihr alles alles Gute. Weisst du schon ob es ein Junge oder Mädchen wird oder wird es ein Ü Ei?😊 hier herrscht der normale Wahnsinn.mein Grosser ist in einer ganz schlimmen Trotzphase. Das ist sehr nervenaufreibend wenn man täglich schimpfen muss aber da muss wohl jedes Kleinkind durch. Den kleinen Räuber hat ne ordentliche Erkältung erwischt was beim jetzigen Wetter kein Wunder ist. Dementsprechend unleidlich ist er momentan. Am Montag war ich mit meiner Mama beim Hausarzt und habe mal ne ziemliche Ansage gemacht. Seit Jahre fällt Mama um und niemand weiss warum. Es wurde schon sehr viel an Diagnostik gemacht kam aber nie dabei was raus. Bei der letzten Akademiephase habe ich einen sehr guten Prof der Geriatrie kennengelernt der nach einer kurzen Unterhaltung mir sagen was meine Mutter hat. Er empfahl mir die in eine Geriatrie Ambulanz zu bringen um sie durchchecken zu lassen. Als wir Montag die Überweisung holen wollten stellte sich die Hausärztin erst mal quer. Ganz böse gesagt meinte sie eine Geriatrie sei etwas für +90 mit sehr fortgeschrittenener Demenz da würde meine Mutter nicht dazu passen. Ich dachte ich spinne. Sie hat keine Ahnung von der modernen Geriatrie lässt aber solche Sprüche los. Als ich sie korrigierte war sie mehr als angepisst. Wie kann eine Patientin auch nur so klugscheissen..... nun ja ich will Mama zu dem Prof fahren bei dem ich das Seminar hatte auch wenn die Fahrstrecke sehr weit ist. Nach einigen Disskussionen hin und her schickt sie jetzt Mamas Unterlagen dort hin. Es ist echt bedenklich das sich eine Allgemeinärztin die zu 50 % Senioren hat sich damit gar nicht auskennt und als Irrenhaus für Alte abstempelt. Sicherlich ist nicht jede Geriatrie gut wie Smartie hier auch schon schrieb aber ich will Mama ja extra zu den prof schicken den ich kenne. Ihr seht hier ist es nicht langweilig. Nach den Herbstferien werde ich die restlichen Klassen übernehmen und auch meine Praxisklassen anfangen sowohl mit Senioren und Kindern als auch mit demenziell veränderten Menschen. @ Petra wie geht es deinen Eltern? Ist dein Vater auf Reha? @ Susonne ich bewundere deinen Mut und Geduld ich hätte sie nicht @Wukinda Respekt vor deiner Entscheidung schön dass es dir damit gut geht. Jetzt gibt es neue Ziele an alle Hibbelnde Alles alles Gute es wäre schön wenn es wieder Juli Babys hier gäbe LG Katy



  10. #5600
    Telra ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Hey,

    Nur ganz kurz, weil die Kleinen mich brauchen und mein Mann arbeiten ist.

    Smarties, es tut mir sehr leid für Deine Mutter. Ich wü Dir viel Kraft und Deiner Mutti alles Liebe.

    Susanne, stillst Du noch? Wenn ja, wie oft?

    Schönes Herbstwochenende!