Seite 568 von 874 ErsteErste ... 68468518558566567568569570578618668 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.671 bis 5.680 von 8735
Like Tree1073gefällt dies

Thema: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

  1. #5671
    Eglantine73 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Herzlich Willkommen Cloverfield (muss bei Deinem Nickname immer an den Film denken....)
    Schön, dass Du zu uns gefunden hast.
    Ich finde auch, dass es trotz der traurigen Erlebnisse eine gute Chance bei Euch gibt, dass Euer Wunder bald kommt.

    Hase ich brauche keinen Test kaufen. Seit gestern abend verfärbter Ausfluss und heute morgen richtig Bauchweh. Aber ich wusste es ja schon vorher - wie immer eigentlich aber trotzdem hofft man ja immer noch.
    Es ist aber diesmal ganz ok und heute morgen beim Frühstück mit meinem Sohn fiel es mir echt schwer mir vorzustellen mit 60 noch einen Jugendlichen am Tisch sitzen zu haben
    url=https://www.mynfp.de/freigabe/splhkps8or7ddn4ywjv7tvnvpg9ock2q0grp4hvrq4uw6mp8][/url]

  2. #5672
    Klümpchen ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Willkommen Cloverfield,
    wir werden uns hier schon nett durchmotivieren.
    Ich hatte diesen Zyklus auch auf nen Treffer gehofft, aber es hat sich zu keinem Zeitpunkt nach Schwangerschaft angefühlt und heute beginnt es tatsächlich dann mal zu bluten nach 30 Tagen. Jedenfalls passt es zu meinem positiven Ovutest vor 14 Tagen. Also ab in den nächsten Zyklus.
    Ich möchte bei meinem nächsten Eisprung mit der FÄ mal gucken, ob da wirklich was passiert. Hole ich mir jetzt am besten nen Termin für ZT 12? Ich hab grad nicht so nen Plan, wie ich das machen/angehen soll...
    Einfach anrufen und fragen, ob sie die Folikel vermessen kann??
    Was sagen die erfahrenen Mädels hier?

    Wir waren uns nach der Fehlgeburt einig, dass ich nach zwei Zyklen wieder auf der Matte stehe und nicht nen halbes Jahr rumprobieren.

    Das mit dem Teenie mit 60 am Tisch habe ich auch manchmal vor Augen 😅

  3. #5673
    neffentante ist offline dum spiro spero

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Klümpchen Beitrag anzeigen
    Willkommen Cloverfield,
    wir werden uns hier schon nett durchmotivieren.
    Ich hatte diesen Zyklus auch auf nen Treffer gehofft, aber es hat sich zu keinem Zeitpunkt nach Schwangerschaft angefühlt und heute beginnt es tatsächlich dann mal zu bluten nach 30 Tagen. Jedenfalls passt es zu meinem positiven Ovutest vor 14 Tagen. Also ab in den nächsten Zyklus.
    Ich möchte bei meinem nächsten Eisprung mit der FÄ mal gucken, ob da wirklich was passiert. Hole ich mir jetzt am besten nen Termin für ZT 12? Ich hab grad nicht so nen Plan, wie ich das machen/angehen soll...
    Einfach anrufen und fragen, ob sie die Folikel vermessen kann??
    Was sagen die erfahrenen Mädels hier?

    Wir waren uns nach der Fehlgeburt einig, dass ich nach zwei Zyklen wieder auf der Matte stehe und nicht nen halbes Jahr rumprobieren.

    Das mit dem Teenie mit 60 am Tisch habe ich auch manchmal vor Augen 
    Ich würde dir zu einem Termin zu Zyklusbeginn raten, dann kann ein Hormonmonitoring gemacht werden und mehrere Ultraschallkontrollen, wie sich Schleimhaut und Ovarien entwickeln. So fing es bei mir auch an. Und mir wurde damals auch empfohlen, nach 2 Fehlversuchen wieder zu kommen. Die Uhr tickt und die Zeit vergeht auch in Behandlung wahnsinnig schnell. Ich hatte die erste Behandlung im Juni. Und jetzt ist bald November!

    Zitat Zitat von Hase75 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen Mädels,
    willkommen Cloverfield!
    Heut an 5+0 beginnt die Blutung. Das war es dann wieder mal. Petra, kannst du den 擄bitte wieder entfernen.
    Neffentante wie geht es dir? Der Transfer war Donnerstag, oder?
    Wukinda, und was macht ihr bezüglich nahenden ES? Enthaltsamkeit üben oder es ein letztes Mal drauf anlegen?
    Eglantine, besorgst du dir heut einen SST?
    Einen guten Start in die neue Woche euch allen!
    Ach Hase, da machst du ärmste schon wieder so einen Horror durch und denkst immer noch an mich, das ist so lieb von dir! Ich wünsche dir weiter alles gute!
    Ich habe am Freitag (keine Ahnung, warum Freitag, es hieß immer Donnerstag oder Samstag, plötzlich wurde es Freitag ) 2 gut entwickelte 8-Zeller transferiert bekommen. Die 3. befruchtete EZ war erst noch nicht so weit und sollte noch etwas bebrütet und dann kryokonserviert werden. Muss ich morgen mal anrufen, wie das ging übers Wochenende. Ich helikoptere echt schon vor dem Transfer, das ist ganz schlimm. Aber ich muss wissen, wie es ihr geht. Und an sonsten bin ich jetzt schwanger, bis in 2 Wochen das Gegenteil bewiesen ist. Mein Mann sagt sogar, mit Zwillingen. Weil ja 2 EZ transferiert wurden. Ehrlich gesagt bewege ich mich jetzt wie auf rohen Eiern und habe Angst, dass die Embryonen raus purzeln. Aber hilft nix, da muss ich jetzt durch.

    @cloverfield: herzlich willkommen! Ja, das unterschreibe ich sofort, dass der Weg zum Wunschkind viel steiniger sein kann, als Frau sich das vorstellt. Ich freu mich trotzdem, dass du da bist. Nun bin ich nicht mehr die einzige, die aufs erste Kind hibbelt.

    Liebe Grüße für alle!

  4. #5674
    cloverfield ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Neffentante, ich drück dir meine Daumen!
    Ist das die erste ... ja was eigentlich? Icsi?

    Mir scheint, als würd der ES nun doch deutlich früher kommen als erwartet. Hatte ursprünglich auf einen - für meine Verhältnisse- frühen ES am we gehofft. Nun hatte ich heute schon spinnbaren cs, blähbauch und Durchfall. Demnach dürfte er doch früher sein. Schätze Donnerstag. Bin gespannt und freu mich, dass es dann kein monsterzyklus wird. Vlt wirkt der möpf endlich.
    Hab mir beim Sport nur leider eine ziemlich zentrale Stelle wund gescheuert. Hoffe, das heult schnell. Gestern wars schlimm, heute ist es schon deutlich besser 🙈.

  5. #5675
    anittina ist offline glückliche Mamatina

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von neffentante Beitrag anzeigen
    Oh Bloemsche, das ist ja super! Ich habe so fest Daumen gedrückt, dass er sich schnell erholt. Jetzt wünsche ich dir, dass der US heute auch so prima ist. 12 Follis, das ist ja wirklich spitze! Damit ist die Chance, dass die eine gute dabei ist, um so höher. Werdet ihr Blastozystenkultur machen, wenn es so viele sind?
    Ich würde übrigens bei der Kasse anfragen, ob sie nicht wenigstens den Zyklus, den du mit 39 beginnst, noch bezahlen. Das könnte Verhandlungssache sein. Ich hab ja mit 41 begonnen, da war nix zu machen. Wir zahlen komplett selbst.
    Aber mit ein bisschen Glück brauchst du das ja nicht! Läuft super im Moment! Und bei der Menge bleiben sicher auch ein paar für die Kryokonservierung übrig.

    @hase: du arme musst schon wieder zittern, wie fies. Noch ist nicht alle Hoffnung umsonst.
    @alle kurz vor Test mit komischen Symptomen: das kann ich so gut verstehen! Die Zeit dehnt sich endlos und jeder Mucks, den der Körper macht, wird überanalysiert. Ich drücke euch die Daumen!

    @me: die Punktion am Dienstag lief gut, ich hab mir danach ordentlich Schmerzmittel geben lassen und die letzten Tage gut ausgeruht. Es wurden 8 Eizellen gewonnen, das war super. Am Mittwoch kam der Anruf, dass nur 3 befruchtet sind. Da haben wir wieder das Grundproblem mit der schlechten Eizellqualität im fortgeschrittenen Alter. Nun habe ich heute Termin zum Transfer. Wenn alle durchgehalten haben, bekomme ich heute 2 zurück und die 3. geht ins Eis. Aber ich fürchte, dass es nicht alle geschafft haben. Heute in 2 Wochen ist dann Bluttest. Dauert also alles noch eeeeeeewig. Weiß gar nicht, wie ich das aushalten soll. Aber ich freu mich, dass ich heute die „kleinen“ zurück bekomme.

    Ganz liebe Grüße an alle, besonders Petra, eglantine, susonne und alle neuen Mamas und Schwangeren. Und alle alle anderen. Wo ist eigentlich wukinda?
    Ich drück dir ganz, ganz doll die Daumen, liebe Neffentante!

  6. #5676
    Fr.Dachs ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Klümpchen Beitrag anzeigen
    Dat Bloemsche: 12 hört sich echt super an!!!

    Frau Dachs: Da sind wir echt nah beieinander... Immer dieses Wechselbad von Hoffnung und Enttäuschung, aber das kennt hier ja Jeder!

    Elegantine: Dann sind wir wohl wieder in der nächsten Runde dabei...


    Hier ist kräftiges Mensziehen am Start. Naja, dann geht das Spiel eben weiter.
    Etwas Geduld habe ich noch. Der nächste Zyklus wäre dann ein Augustbaby... Da wird mein großer 18!
    Fühlt sich etwas strange an 🙈🙊
    Ach ja ... ich bin super genervt. Mens hätt heute kommen müssen. Kommt natürlich nicht und noch natürlicher ist der negative SST. Das ist doch doof ... :-/
    Meine Brüste tun seit Tagen weh und der Unterbauch zieht sehr. Tagelang!!


    Zitat Zitat von Hase75 Beitrag anzeigen
    Bei mir sieht’s nicht gut aus. Wie zu erwarten.. bin heut 4+4 und der Test zeigt nur einen Hauch. 25-er ganz negativ. Hcg unter 10..
    Ach man, das tut mir echt leid.
    Nicht aufgeben ...!!!


    Zitat Zitat von Pralinenbefreierhuhn Beitrag anzeigen
    Pssst. Bei meinem Kleinsten war der Größte 23.
    Ah, das klingt doch sehr entspannt :D
    Hab auch bald das erste volljährige Kind am Start.
    Gut, ist halt so. Ich fänd es halt super wenn eben dieses Kind noch ein ganzes Weilchen damit wartet, mich zur Oma zu machen. :DDD



    Sagt mal - wer von euch benutzt den Clearblue Fertilitätsmonitor?
    Ich fange damit ab dem nächsten Zyklus an (WENN ER DENN MAL LOSGEHT!!!!)

    Und noch ne Frage- wann ist Mönchspfeffer empfehlenswert? Nur bei unregelmäßigem Zyklus?

  7. #5677
    Fr.Dachs ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von cloverfield Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    Ich les bei euch immer still mit und würde mich euch sehr gerne anschließen.
    Ich bin in diesem Jahr 40 geworden und mein Mann und ich wünschen uns ein Kind. Wir sind typische spätzünder bzgl kiwu und versuchen es nun seit Januar.
    Da hatte es auch gleich im ersten üz geklappt aber leider mussten wir uns von dem kleinen Knirps in der 11. Woche verabschieden.
    Im Juli durfte ich wieder positiv testen, aber leider hat es sich nicht entwickelt, so dass es „nur“ eine biochem. Ss war.
    Im Juni und im letzten zyklus konnte es sich nicht einnisten. Ich bin diesbzgl sehr empfindsam und habe bei beiden malen recht zügig gemerkt, dass etwas anders ist. Dazu dann die untypischerweise viel zu frühe, andersartige Mens.
    Letzte Woche war ich zum erstgesoräch in einer kiwupraxis. Dort haben wir mein Blut untersucht und ich warte auf die Ergebnisse.
    Insgesamt waren sie dort sehr optimistisch und sagten, dass wir vermutlich keine Hilfe benötigen und es vermutlich bald klappen wird. Das übliche halt: 40 Jahre, Eizellen nicht mehr alle gut, ein einfaches Geduldsspiel.
    Von außen sagt es sich immer so leicht 🤷*♀️.
    Bin nun im 3. üz nach ** und im insgesamt 7. üz aufs erste Kind.
    Mein ES kündigt sich dieses Mal früher an, wie mir scheint. Schätze ihn auf Ende der Woche/we.
    Also ich würde mich freuen, bei euch bleiben zu dürfen.
    Herzlich Willkommen 😊😊😊
    Ich bin auch noch recht neu hier.
    Das klingt bei dir auch nach einer Berg- und Talfahrt im letzten Jahr. Wie aufreibend. Leider ist es alles andere als einfach, das Geduldsspiel ...
    Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass das Üben und Warten und Hoffen sich bald ausbezahlt.

    Hat dein FA dir eine KiWu Praxis empfohlen?

  8. #5678
    Avatar von -DatBloemsche-
    -DatBloemsche- ist offline Hand in Hand ins Glück!

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von neffentante Beitrag anzeigen
    Ich würde dir zu einem Termin zu Zyklusbeginn raten, dann kann ein Hormonmonitoring gemacht werden und mehrere Ultraschallkontrollen, wie sich Schleimhaut und Ovarien entwickeln. So fing es bei mir auch an. Und mir wurde damals auch empfohlen, nach 2 Fehlversuchen wieder zu kommen. Die Uhr tickt und die Zeit vergeht auch in Behandlung wahnsinnig schnell. Ich hatte die erste Behandlung im Juni. Und jetzt ist bald November!


    Ach Hase, da machst du ärmste schon wieder so einen Horror durch und denkst immer noch an mich, das ist so lieb von dir! Ich wünsche dir weiter alles gute!
    Ich habe am Freitag (keine Ahnung, warum Freitag, es hieß immer Donnerstag oder Samstag, plötzlich wurde es Freitag ) 2 gut entwickelte 8-Zeller transferiert bekommen. Die 3. befruchtete EZ war erst noch nicht so weit und sollte noch etwas bebrütet und dann kryokonserviert werden. Muss ich morgen mal anrufen, wie das ging übers Wochenende. Ich helikoptere echt schon vor dem Transfer, das ist ganz schlimm. Aber ich muss wissen, wie es ihr geht. Und an sonsten bin ich jetzt schwanger, bis in 2 Wochen das Gegenteil bewiesen ist. Mein Mann sagt sogar, mit Zwillingen. Weil ja 2 EZ transferiert wurden. Ehrlich gesagt bewege ich mich jetzt wie auf rohen Eiern und habe Angst, dass die Embryonen raus purzeln. Aber hilft nix, da muss ich jetzt durch.

    @cloverfield: herzlich willkommen! Ja, das unterschreibe ich sofort, dass der Weg zum Wunschkind viel steiniger sein kann, als Frau sich das vorstellt. Ich freu mich trotzdem, dass du da bist. Nun bin ich nicht mehr die einzige, die aufs erste Kind hibbelt.

    Liebe Grüße für alle!
    Ich drücke dir alle Daumen für ein tolles, positives Ergebnis! Es liest sich erstmal alles Spitze!!

    Ich hatte gestern Punktion. Leider waren es nur fünf Reife, wirklich gute Eizellen.
    Heute Mittag erfahre ich, wieviele sich haben befruchten lassen.
    Ich bin wirklich geknickt. Mein Mann ist.voller Euphorie und findet es alles super.


    Hase, ich drücke dich. Ich weiß ja, wie schlimm das ist. Ich mag es bei dir dennoch hoffnungsvoll sehen. Der eingeschlagene Weg bewirkt etwas. Dein Körper schafft das noch, dass sich etwas einnistet
    Und wenn die eine gesunde Eizelle dabei ist, dann wird dein Körper sie auch über die 40 Wochen tragen.
    Moshi ist weltbeste Löwenkrümel-Binotante es

  9. #5679
    Avatar von -DatBloemsche-
    -DatBloemsche- ist offline Hand in Hand ins Glück!

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    FÜNF von FÜNF sind befruchtet. 100% Befruchtungsrate. Das ist sensationell.
    Ein Grund zur Freude.
    Allerdings....man muss vorher bestimmen, was in welchem Fall getan wird. Die Praxis hatte vorgegeben, dass nur vier weiterkultiviert werden dürfen zum Blastostadium. Und das eingefroren wird ab zweien.
    Also haben sie von den fünfen eine verworfen. Das tut mir brutal weh.
    Ich habe Kopfkino deswegen. Kann es aber nicht ändern. Ich muss mich damit abfinden.
    Moshi ist weltbeste Löwenkrümel-Binotante es

  10. #5680
    Smartie88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von -DatBloemsche- Beitrag anzeigen
    FÜNF von FÜNF sind befruchtet. 100% Befruchtungsrate. Das ist sensationell.
    Ein Grund zur Freude.
    Allerdings....man muss vorher bestimmen, was in welchem Fall getan wird. Die Praxis hatte vorgegeben, dass nur vier weiterkultiviert werden dürfen zum Blastostadium. Und das eingefroren wird ab zweien.
    Also haben sie von den fünfen eine verworfen. Das tut mir brutal weh.
    Ich habe Kopfkino deswegen. Kann es aber nicht ändern. Ich muss mich damit abfinden.
    Toll!
    Aber wieso kann man nicht alle 5 weiter kultivieren, vielleicht hätte es ja auch eines nicht zum Blasto geschafft... Das ist echt blöd. Und das das im Herzen weh tut kann ich mir gut vorstellen.
    Mit der großen Prinzessin (07/16) und dem kleinen Klettermax (03/19)
    und

    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

>
close