Seite 594 von 874 ErsteErste ... 94494544584592593594595596604644694 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.931 bis 5.940 von 8735
Like Tree1073gefällt dies

Thema: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

  1. #5931
    Avatar von wukinda75
    wukinda75 ist offline Mini-Trucker MAMA

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Kannst du dir keinen anderen FA suchen??? Niemand hat das Recht deinen Kinderwunsch in Frage zu stellen!!! Schon gar nicht dein FA!! Den suchst du ja schließlich auf, weil du Hilfe dabei brauchst

    Ansonsten versuche deinen HA ins Boot zu holen...……….soll der dir halt mal Progesteron aufschreiben Oder auch Clomifen.

    Manno, gemein!! Ihr habt gerade alle so eine schwere Zeit Ich hoffe, ihr könnt die anstehende Adventszeit trotzdem ein bisschen genießen!
    * 7. SSW 09/2014
    * 6. SSW 12/2014
    und nach 36 ÜZ endlich:
    Mini-Trucker *09.12.2015

    Suche nach Beifahrer 23 ÜZ erfolglos - Suche abgebrochen....

  2. #5932
    Anni1974 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen
    Kannst du dir keinen anderen FA suchen??? Niemand hat das Recht deinen Kinderwunsch in Frage zu stellen!!! Schon gar nicht dein FA!! Den suchst du ja schließlich auf, weil du Hilfe dabei brauchst

    Ansonsten versuche deinen HA ins Boot zu holen...……….soll der dir halt mal Progesteron aufschreiben Oder auch Clomifen.

    Manno, gemein!! Ihr habt gerade alle so eine schwere Zeit Ich hoffe, ihr könnt die anstehende Adventszeit trotzdem ein bisschen genießen!
    Das mit dem Hausarzt ist eine super Idee - da habe ich Döspaddel noch gar nicht dran gedacht.
    An und für sich ist meine FÄ gut. Und angeblich bin ich ja mit diesem Wunsch nicht alleine da. Problem da sind eher die Sprechstundenhilfen, die sich nicht die Mühe machen, mal in Deine Akte zu schauen, bevor sie so blöde Fragen stellen. Man kommt sich dann vor wie ein Exot. Dabei denke ich, dass so ein Wunsch nicht altersabhängig ist. Wenn es passt und man das möchte, warum nicht? Kam auch schon mal ein Spruch von der einen Hilfe, dass sie ja gar nicht versteht, warum man sich das antut, nachdem man schon Fehlgeburten hatte. Die habe ich dann dermaßen auf den Pott gesetzt, dass sie mich schon gar nicht mehr anschaut, wenn ich die Praxis betrete. Auf so blöde Aussagen kann man auch gut und gerne verzichten. Dass Fehlgeburten nicht gerade schön sind, muss man uns allen hier ja nicht erzählen.
    Ich hoffe auch, dass wir alle hier ein bisschen den Kopf frei haben für die Weihnachtszeit. Von besinnlicher Stimmung ist man da ja leider ziemlich oft ziemlich weit weg :(

  3. #5933
    Gast Gast

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Anni1974 Beitrag anzeigen
    Das mit dem Hausarzt ist eine super Idee - da habe ich Döspaddel noch gar nicht dran gedacht.
    An und für sich ist meine FÄ gut. Und angeblich bin ich ja mit diesem Wunsch nicht alleine da. Problem da sind eher die Sprechstundenhilfen, die sich nicht die Mühe machen, mal in Deine Akte zu schauen, bevor sie so blöde Fragen stellen. Man kommt sich dann vor wie ein Exot. Dabei denke ich, dass so ein Wunsch nicht altersabhängig ist. Wenn es passt und man das möchte, warum nicht? Kam auch schon mal ein Spruch von der einen Hilfe, dass sie ja gar nicht versteht, warum man sich das antut, nachdem man schon Fehlgeburten hatte. Die habe ich dann dermaßen auf den Pott gesetzt, dass sie mich schon gar nicht mehr anschaut, wenn ich die Praxis betrete. Auf so blöde Aussagen kann man auch gut und gerne verzichten. Dass Fehlgeburten nicht gerade schön sind, muss man uns allen hier ja nicht erzählen.
    Ich hoffe auch, dass wir alle hier ein bisschen den Kopf frei haben für die Weihnachtszeit. Von besinnlicher Stimmung ist man da ja leider ziemlich oft ziemlich weit weg :(
    Was die Kommentare der Sprechstundenhilfen angeht: hast du das schonma der Gyn gesteckt? Fände ich angebracht, die soll wissen, dass die da vorne nicht gescheit mit ihren Patienten umgeht (und die sich dann womöglich nen anderen Doc suchen). Geht ja gar nicht.
    Wollte dir schon Möpf vorschlagen, aber den hast du ja schon getestet wie ich dann gesehen hab. Hast du nen aktuellen Hormonstatus? Um mal zu wissen, ob da hormonell noch alles auf "grün" steht bzgl. Kiwu? Wenn nicht, würde ich das auch mal ansprechen. Blutungen fast die ganze 2. ZH durch geht ja gar nicht. Ich hab da leider meine Zweifel, dass eine Unterstützung in der 2. ZH allein was bringt, weil oft is ja der Casus knacktus die Eizellreifung in der 1. ZH. Da müsstest du dann ggf. wirklich stimulieren wie wukinda schon sagte. Ob du das möchtest ist die Frage, auch in Anbetracht der Erfolgschancen, die nu mal mit 44 - bitte nicht erschlagen - leider minimal sind.
    Ansonsten komm ich ma wieder mit meiner TCM, zyklusregulierende Aku bei ner erfahrenen Ärztin könnte da echt helfen. Es macht nicht schwanger, aber es reguliert definitiv das was ggf. schiefläuft und dann klappts bestimmt auch eher mit der Schwangerschaft.
    Nimmst du Coenzym Q10? Kann auch die Eizellquali positiv beeinflussen.

  4. #5934
    Susonne1976 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Tatsächlich hab ich auch meinen Hausarzt wegen der Cytotec überzeugt, mir die zu verschreiben. Zuerst kam aber von ihm das Argument, er sei ja kein Gynäkologe. Bereite dich gut vor auf den Termin beim Hausarzt, Anni. Bei meinem war es gut, dass ich ein informiertes kompetentes Gegenüber war. Mit den Blutungen in der 2. ZH - da kannste auf deinen Gyn dich vielleicht echt nicht verlassen, dass er da was tut. Ist ja schon ziemlich lange so..
    Viel Erfolg!

  5. #5935
    Fr.Dachs ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Hallo ihr Lieben :)

    Kaum ist man mal paar Tage nicht da ... muss man so viel nachlesen. Aber gut so!

    @datbloemsche - das tut mir so leid, das zu lesen. Ich wünschte, es würde anders ausgehen als du es gerade spürst und denkst. Ich kann nur ahnen, wie es gerade in dir aussieht und ich wünsche deinem Mann und dir Kraft, all das durchzustehen.

    @clover - zumindest gibt es positive Berichte vom Arzt - das ist doch schon mal was! Das mit deinem Mann ist zwar schade, aber menschlich und ich finde es schön zu lesen, dass ihr euch da gegenseitig versteht und auffangt. Das sehe ich gleich wie Eglantine. Ich hoffe, ihr könnt bald wieder ganz entspannt durchstarten.

    @hsvschlumpf - ist doch verrückt, wie man es manchmal einfach weiß! :D 2. ÜZ ist noch im Rahmen und ich hoffe, dass du bald Erfolg haben wirst :) Übrigens kenne ich das Gefühl, wenn man so ein Kleines im Arm hält, dass man einfach mal spontan fruchtbar ist :D :D

    @klümpchen - dieses Armband ... es macht mich sehr neugierig. Vielleicht muss ich das gleich mal googeln :D - du scheinst sehr zufrieden zu sein?


    Bei mir gibt es wenig Neues. Mega doof. Hatte ja meinen ES an TAg 20 /21 bei einem normalerweise 28-Tage-Zyklus. Tja ... heute wäre mein NMT, aber ich bin ja so gesehen gerade mal ES +8. Da konnte der Test heute morgen auch nix anderes als "negativ" anzeigen (selbstredend, dass ich getestet hab )

    Ich rechne aber dennoch mit der Mens. Irgendwie so ein Gefühl, keine Ahnung, vielleicht ist es auch Selbstschutz um nicht wieder enttäuscht zu werden. Nun ja ... sonst melde ich mich demnächst wieder mit dem 4. ÜZ wieder - dann wär es eben so.

    Das Wetter macht mich noch fertig ... Nebel, dunkel, dunkel und bisschen Nebel ....

    Habt alle eine gute Woche!!!

  6. #5936
    Avatar von hsvschlumpf
    hsvschlumpf ist offline Gilmore-Girl

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Ja, Frau Dachs, hab ich mit meinem Körper aber immer wieder. Bin auch schon mal zum Arzt und hab ihm gesagt, dass ich glaube eine Blasenentzündung zu haben. Er fragte nach Schmerzen oder Fieber, verneinte ich. Beim Urintest dann aber minimale Spuren, der Arzt war auch irritiert :)

    Hach, der Kleine war echt zum fressen!!! Übrigens eine PCO Mama, der immer gesagt wurde, sie würde niemals eigene Kinder haben, um hier mal Mut zu machen. :)
    Liebe Grüße von Ela mit Emily (07.11.03) und Lucy-Mia (11.08.2008)

    http://www.baby-o-meter.de/b/ManuelaW_1.jpg

    http://www.baby-o-meter.de/b/ManuelaW_2.jpg

  7. #5937
    Susonne1976 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Hsv Schlumpf, ist die Regel gekommen?

  8. #5938
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von -DatBloemsche- Beitrag anzeigen
    Clover Ein echt exorbitant guter AMH Wert
    Das dein Mann so reagiert ist traurig. Ich kenne das. Hier ist es genauso. Ich denke, das Ende der Fahnenstange ist bei uns auch erreicht. Sonst geht es an die Substanz unserer Ehe.
    Ich hoffe, ihr findet mit genügend Ruhe einen gemeinsamen Weg.



    Ich spüre, dass es vorbei ist. Ich spüre es mit jeder Faser. Und ich habe es immer gespürt. Meine Brustwarzen sind nicht mehr dunkel und empfindlich und auch sonst ist es ein ganz klares, sicheres, innerliches Wissen.
    Als ich Samstag Nacht blutete, sagte mein Mann kreidebleich an den Schrank gelehnt, dass er es nicht mehr aushält. Er nicht mehr kann.

    Seitdem F. 6,5 Monate alt ist, dreht sich alles um Fehlgeburten und den Versuchen gegen die Zeit schwanger zu werden.
    Noch dazu hat sich durch den Streß sein Spermiogramm massiv verschlechtert. Auf natürlichem Weg wird es unmöglich.
    Wir haben noch die zwei Eisbällchen. Dann ist es für immer vorbei
    Mensch das ist so grausam ich hoffe immer noch dass sich deine Befürchtungen nicht bestätigen. Wann kannst du wieder zum Arzt gehen?



  9. #5939
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Anni1974 Beitrag anzeigen
    Zu mir:
    Blutungen haben am Samstag mit Pauken und Trompeten zugeschlagen! Seit gestern habe ich dazu noch Krämpfe, dass ich gar nicht richtig schlafen kann vor Schmerzen. Ist doch zum Heulen. Naja, zwei Monate habe ich ja noch (theoretisch). Termin beim FA ist auf den 10.12. verschoben. Man hat bei mir nachgefragt, warum ich denn diesen Termin bräuchte. Bitte? Wie oft muss man das eigentlich noch erklären, dass man tatsächlich "in diesem Alter" noch ein Baby möchte? Reicht doch so schon! Naja, ich werde da jetzt am 10.12. hingehen und verlasse diese Praxis nicht, bevor ich etwas zur Unterstützung der zweiten Zyklushälfte bekomme! Kann immer nicht nachvollziehen, was so schwierig daran ist, den Wunsch nach einem "späten" Baby zu haben. Alles Idioten!

    Mein nächster NMT ist dann der 19.12.! Ich drücke uns allen Alles, was ich so drücken kann!
    Anni ich finde es eine Frechheit den Sprechstundenhilfen Auskunft über mein Anliegen zu geben. Mittlerweile bin ich soweit dass ich sage das ich das nur mit dem Arzt bespreche Datenschutz 😁



  10. #5940
    Avatar von hsvschlumpf
    hsvschlumpf ist offline Gilmore-Girl

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Susonne1976 Beitrag anzeigen
    Hsv Schlumpf, ist die Regel gekommen?
    Ja, gestern schon
    Liebe Grüße von Ela mit Emily (07.11.03) und Lucy-Mia (11.08.2008)

    http://www.baby-o-meter.de/b/ManuelaW_1.jpg

    http://www.baby-o-meter.de/b/ManuelaW_2.jpg

>
close