Seite 657 von 874 ErsteErste ... 157557607647655656657658659667707757 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.561 bis 6.570 von 8733
Like Tree1071gefällt dies

Thema: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

  1. #6561
    Klümpchen ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Oh Telra,

    schön so weit. Wie schön 😍.
    Bei uns ist es mein viertes Kind und mein Freund hat auch ne Tochter.
    Meine sind schon recht groß, aber anstrengend ist es eh...
    Nimm Dir Dein BV und genieße die Zeit. Ich habe immer gearbeitet, wenn ich schwanger war und kurz danach wieder. Heute ärgere ich mich darüber.
    Mein Freund hat gleich zu mir gesagt, dass ich nicht arbeiten muss, sowas kannte ich von meinem Ex nicht und der hat weit mehr verdient.

  2. #6562
    piper78 Gast

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Telra Beitrag anzeigen
    Hey meine Lieben,

    Erstmal allen Neuschwangeren, Anni, Klümpchen und Bloemsche, herzlichen Glückwunsch.

    Ich habe auch am 22.11.18 im ersten ÜZ positiv getestet und bin jetzt 12+1. Der Praenatest ist zum Glück ohne Befund, also alles gut. Allerdings geht es mir gesundheitlich und vor allem psychisch nicht gut. Ich freue mich natürlich auf unser Sommerbaby, ET ist am 28.7.19. Es ist unser viertes Wunder. Allerdings habe ich am 3.12.18 nach der Elternzeit meines Kleinsten (er ist jetzt 14Mo Monate alt) wieder angefangen zu arbeiten. Und das stresst mich so ungemein, dass ich mich vor lauter Stress weder auf meine Schwangerschaft noch auf meine Kleinen, sind ja erst 4 und 2 Jahre bzw 14 Monate, konzentrieren bzw um sie kümmern kann. Ich arbeite zZ Vollzeit, da nach meiner Rückkehr nur eine Vollzeitstelle zur Verfügung stand. Habe aber seit 07.01. ein teilweises Beschäftigungsverbot, nach dem ich täglich max 6 h arbeiten darf. Ich habe mir aber noch nicht getraut, das Beschäftigungsverbot bei meinem unmittelbaren Chef abzugeben, da es dann meine 4. Schwangerschaft kurz hintereinander ist. Der Personalabteilung habe ich heute Bescheid gesagt mit der Bitte um vertrauliche Behandlung. Heute war auch mein Kollege total mies zu mir, ich habe einen Fall so bearbeitet wie mit ihm besprochen. Unser Chef wollte allerdings eine kleine Veränderung des Schreibens und er tat so, als habe er es vorgeschlagen und von Anfang an anders gesehen.

    Unabhängig davon bin ich mit der ganzen Situation irgendwie überlastet mit Vollzeitarbeit, Haushalt und 3 kleinen Kindern.

    Ich überlege, ob ich zumindest zeitweise ein vollständiges Beschäftigungsverbot mache, da ich auch mein Baby nicht gefährden möchte.

    Sorry für den Egopost, aber ich wollte einfach mal Euren Ratschlag.

    Viele Grüße
    Telra
    Telra ich bin neidisch auf deine Eizellquali, das ist echt der Wahnsinn Ich hab das doch richtig im Kopf, du bist 43 oder? Sprich warst bei deiner Tochter 39, bei Nr. 2 und 3 Ü40 und jetzt mit 43 Nr. 4 im ersten ÜZ? Mega
    Nimm dir bitte dein BV. Ich kann da schlecht Ratschläge geben, für mich ist generell alles über 2 Kinder unvorstellbar, dann auch noch Vollzeit arbeiten gehen, du hast 3 noch alle recht klein, jetzt schwanger mit Nr. 4 und bist 3 Jahre älter als ich - Hut ab, ich würde das nie schaffen

  3. #6563
    Eglantine73 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Guten Morgen,

    Telra ich sehe das genau so wie Piper. Bleib zuhause, kümmere Dich um Deine Familie und vor allem auch um Dich.
    Niemand aber auch absolut niemand wird es Dir danken, dass Du so wie jetzt weiter machst. Ich finde das ist den Stress und vor allem die Gesundheit Deines Krümels nicht wert. Aber das ist meine persönliche Sichtweise.

    Bloemsche wie toll Alles hat sich zum Guten gewendet. Ich freue mich so für Euch

    Klümpchen hast Du Dir schon einen Arzttermin geholt?
    Und Anni wann ist Dein nächster Schall?

    Katy das sind ja echt katastrophale Verhältnisse bei Euch Da nehme ich doch lieber den endlosen Regen und Sturm hier in Norddeutschland.
    Ich hoffe sehr für Euch, dass es bald besser wird.
    Ist Dein Mann gut angekommen bzw. gut zurück?

    An alle Anderen liebe Grüße. Bin heute ES + 6 und meine Kurve ist wieder sooo schön.....
    url=https://www.mynfp.de/freigabe/splhkps8or7ddn4ywjv7tvnvpg9ock2q0grp4hvrq4uw6mp8][/url]

  4. #6564
    Anni1974 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Eglantine73 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    Telra ich sehe das genau so wie Piper. Bleib zuhause, kümmere Dich um Deine Familie und vor allem auch um Dich.
    Niemand aber auch absolut niemand wird es Dir danken, dass Du so wie jetzt weiter machst. Ich finde das ist den Stress und vor allem die Gesundheit Deines Krümels nicht wert. Aber das ist meine persönliche Sichtweise.

    Bloemsche wie toll Alles hat sich zum Guten gewendet. Ich freue mich so für Euch

    Klümpchen hast Du Dir schon einen Arzttermin geholt?
    Und Anni wann ist Dein nächster Schall?

    Katy das sind ja echt katastrophale Verhältnisse bei Euch Da nehme ich doch lieber den endlosen Regen und Sturm hier in Norddeutschland.
    Ich hoffe sehr für Euch, dass es bald besser wird.
    Ist Dein Mann gut angekommen bzw. gut zurück?

    An alle Anderen liebe Grüße. Bin heute ES + 6 und meine Kurve ist wieder sooo schön.....
    Guten Morgen 😃
    Am Donnerstag geht es zum nächsten Ultraschall. Die Aufregung steigt. Und ein bisschen auch, na klar, die Angst, nichts zu sehen. Aber, wie bereits geschrieben, glaube ich an meinen Körper und den Krümel! Irgendwer schenkt mir ja gerade die Kleinen Wehwehchen 😂
    Klee1984 gefällt dies

  5. #6565
    piper78 Gast

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Anni1974 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen ��
    Am Donnerstag geht es zum nächsten Ultraschall. Die Aufregung steigt. Und ein bisschen auch, na klar, die Angst, nichts zu sehen. Aber, wie bereits geschrieben, glaube ich an meinen Körper und den Krümel! Irgendwer schenkt mir ja gerade die Kleinen Wehwehchen ��
    Hattest du den HCG Wert von Freitag eigentlich nochmal erfragt/bekommen?

  6. #6566
    Anni1974 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Hattest du den HCG Wert von Freitag eigentlich nochmal erfragt/bekommen?
    Es gab leider nur die Aussage, dass der Wert weiter gestiegen ist🤷*♀️ Alles andere bekommt man immer nur persönlich 😕

  7. #6567
    cloverfield ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Hey Mädels,

    Ich bin wohl einfach ne alte Kuh mit alten Eiern.
    Nachdem dieser zyklus fast abgeschrieben war, schoss die tempi in luftige Höhen und nach und nach hab ich mich immer schwangerer gefühlt. Die Tests zeigten auch einen Hauch , wurden aber leider nicht mehr.
    Heute, es+12 dann Mens im anmarsch und alle ss-Symptome wie weggeblasen.
    Test zeigte noch einen minihauch, aber das wird morgen dann auch weg sein, denk ich.
    Da ich nicht zu schmierblutungen neige, werte ich das als eindeutigen mensbeginn in den nächsten Std.
    Bin ja froh, dass mein Körper wohl wenigstens zügig zur Normalität über geht, denn neuer zyklus bedeutet auch neue Chance. Dennoch trifft’s mich mal wieder sehr. Zum Glück habe ich meinem Mann nichts gesagt, sonst wär hier wieder Land unter.
    Er kam vor drei Tagen mit einem Artikel über die spermienqualität an. Es scheint ihn also doch zu beschäftigen. Ich seh ihn vor meinem inneren Auge schon beim Urologen sitzen 🙈🙈.
    Aber scheinbar ist ja alles gut bei ihm, sonst wär ja nicht ständig Alarm hier.
    Ich geh mich mal in mein Loch verkriechen 😞

  8. #6568
    WullaMz ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    ä@Telra

    Glückwunsch! Darf ich fragen wie man sich ein Beschäftigungsverbot nimmt - also.über die 6 Stunden hinaus. Ich dachte, das bekommt man, wenn die Arbeit (durch Anstrengung oder Gifte) die Schwangerschaft gefährdet. Und dann darf der Arbeitgeber doch noch versuchen einen woanders einzusetzen, wo man die Risiken, die durch die Arbeit entstehen vermieden werden.

    Ich freue mich mit allen, bei denen es trotz unseres Alters noch geklappt hat - und drücke allen, die noch am Anfang stehen und vielleicht noch ein bisschen zittern, mega die Daumen.

    ich habe laut FÄ ein sprungbereites Ei ... mal sehen ob was daraus wird.

    Gruß, Wulla
    kathi-81 gefällt dies

  9. #6569
    Hase75 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Guten Abend zusammen...
    wollte euch nicht den Test von heut Mittag vorenthalten. Morgen wird es keinen geben, da er schon heut Abend negativ war. Habe ja auch schon seit Freitag mehr oder weniger SB/Blutungen.

  10. #6570
    Hase75 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)


>
close