Seite 672 von 862 ErsteErste ... 172572622662670671672673674682722772 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.711 bis 6.720 von 8619
Like Tree1059gefällt dies

Thema: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

  1. #6711
    Kinderfrau ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Genau Eglan, jedes Mal ist man nach dem Einsetzten der Mens wieder total geerdet und das Thema ist zunächst weit weg und man sagt sich, dass es einen das nächste mal nimmer um haut und kaum geht es auf den nahenden ES zu wird man doch wieder nervös...

    Mir hat es gut diesmal keine Ovus zu machen und dass der ES so plötzlich ausgelöst wurde.

    Wir sitzen echt alle im gleichen Boot. Ich weiß nicht wie es bei euch ist. Ich habe keine Kinder und gebe zu, mit jedem Monat wo es nicht klappt zweifelt man am sich selbst und fragt nach dem Warum.

    Diesen Zyklus verzichte ich sogar auf meinen Sport. Meine Trainingspartner verstehen die Welt nicht mehr was los ist... hoffe dass es einen positiven Einfluss hat....

  2. #6712
    Hase75 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Ja genau Kinderfrau, ich bin heut ES+2.
    Neffentante, sehr schön. Das wird was.. Twins... 👍

  3. #6713
    Avatar von hsvschlumpf
    hsvschlumpf ist offline Gilmore-Girl

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Mein ES ist morgen, mal sehen was heute noch geht
    Liebe Grüße von Ela mit Emily (07.11.03) und Lucy-Mia (11.08.2008)

    http://www.baby-o-meter.de/b/ManuelaW_1.jpg

    http://www.baby-o-meter.de/b/ManuelaW_2.jpg

  4. #6714
    Kinderfrau ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Viel Spaß :-) und viel Erfolg:-)

  5. #6715
    Hase75 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Neffentante, toi toi toi für heut!
    Wann bist du dran?

  6. #6716
    Avatar von hsvschlumpf
    hsvschlumpf ist offline Gilmore-Girl

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Neffentante, alles, alles Gute für Dich. Ich drücke die Daumen.

    Kinderfrau: welchen Sport machst Du denn?

    me: wir haben diesen Zyklus gut genutzt und bald fängt das richtige hibbeln an. Es + 1
    Liebe Grüße von Ela mit Emily (07.11.03) und Lucy-Mia (11.08.2008)

    http://www.baby-o-meter.de/b/ManuelaW_1.jpg

    http://www.baby-o-meter.de/b/ManuelaW_2.jpg

  7. #6717
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Kinderfrau Beitrag anzeigen
    Genau Eglan, jedes Mal ist man nach dem Einsetzten der Mens wieder total geerdet und das Tqhema ist zunächst weit weg und man sagt sich, dass es einen das nächste mal nimmer um haut und kaum geht es auf den nahenden ES zu wird man doch wieder nervös...

    Mir hat es gut diesmal keine Ovus zu machen und dass der ES so plötzlich ausgelöst wurde.

    Wir sitzen echt alle im gleichen Boot. Ich weiß nicht wie es bei euch ist. Ich habe keine Kinder und gebe zu, mit jedem Monat wo es nicht klappt zweifelt man am sich selbst und fragt nach dem Warum.

    Diesen Zyklus verzichte ich sogar auf meinen Sport. Meine Trainingspartner verstehen die Welt nicht mehr was los ist... hoffe dass es einen positiven Einfluss hat....
    Kinderfrau welche Art von Sport machst du denn? Ich habe in meiner Hibbelzeit auch auf Einiges verzichtet kann aber aus Erfahrung sagen dass das aber nichts bringt. Im Gegenteil ich würde sagen genau dein Sport gibt dir den Ausgleich und lenkt dich eher ein bisschen ab. Bitte Zweifel nicht an Dir dein Wunder wird kommen manchmal sogar gerade dann wenn man es nicht gedacht hätte



  8. #6718
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Neffentante Tou toi toi alles alles Gute



  9. #6719
    Kinderfrau ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Hallo ihr Lieben!

    Wie geht es euch denn? Neffentante, auch ich geselle mich spanned abwartend dazu :)

    Schlumpf: Viel Erfolg!

    Wir sind ja echt alle ganz nah beieinander :)

    Hm ja... Also ich mach diesmal halt alles genau so wie es der Gyn gesagt hat. 0 Alkohol und keinen Sport. Glaube langsam zu wissen was er meint. Ich power mich halt schon gut aus, mach jeden Tag meine 2 Stündchen (bei genügend Zeit gern auch mehr) und gehe gern an meine Genzen und trainiere im aneroben Bereich (oxidativer Stress). Denke was er meint ist, dass der Körper sämtliche Energie für sich selbst braucht und dann halt eine Einnistung abblockt, da ihm dazu nicht genügend Reserven zur Verfügung stehen.

    Es ist ein Versuch, obwohl ich auch nicht viel davon halte. Kenne mich aber auch und weiß, dass ich nicht in der Lage bin, einen Mittelweg zu finden...
    Nun, probieren wir es... Ist ja auch irgendwie blöd, auf der einen Seite stimuliert man sich und löst den ES aus und auf der anderen Seite powert man sich aus... Bin heute ES+4 und werde wohl bis Sonntag durchziehen. Dann bin ich ES+10 und die Einnistung sollte abgeschlossen sein, richtig?

    Time will tell... So geht es eigentlich ganz gut. Bin schon ordentlich abgelenkt und hab viel auf dem Schirm. Das Predalon hat mich ziemich schläfrig gemacht...


    Malinka_Katy, ganz liebe Worte, danke dafür! Ich zweifel generell schnell an mir, egal um was es geht. Mir fehlt so ein Quäntchen Selbstbewusstsein in Bezug auf mich selbst. Dabei gibt es keinen Grund dafür...

    Naja, was solls... 2 Eierchen sind gesprungen, die Bienchen richtig gesetzt, hab mich an alle Anweisungen des Gyns gehalten und jetzt heißt es abwarten. Die letzten Worte des Gyns waren "Ich freue mich, wenn wir uns in 14 Tagen zum positiven Testen wiedersehen". Das hat mir schon etwas Mut gemacht.

    Wahrscheinlich ist es die Angst vor der eigenen Courage, die einem das Leben so schwer macht.

    Aber ich sehe ja auch an euch, dass auch wenn man schon Kinder hat, sich die gleichen Gedanken macht...

    Fühlt euch gedrückt und liebe Grüße!
    Geändert von Kinderfrau (04.02.2019 um 10:56 Uhr) Grund: Ergänzung

  10. #6720
    Avatar von hsvschlumpf
    hsvschlumpf ist offline Gilmore-Girl

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Klingt schon mal gut. Vielleicht hilft dir ja etwas lockerer Sport (Joggen, Yoga oder so), ich hoffe Dein Arzt hat recht. :)
    Zitat Zitat von Kinderfrau Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben!

    Wie geht es euch denn? Neffentante, auch ich geselle mich spanned abwartend dazu :)

    Schlumpf: Viel Erfolg!

    Wir sind ja echt alle ganz nah beieinander :)

    Hm ja... Also ich mach diesmal halt alles genau so wie es der Gyn gesagt hat. 0 Alkohol und keinen Sport. Glaube langsam zu wissen was er meint. Ich power mich halt schon gut aus, mach jeden Tag meine 2 Stündchen (bei genügend Zeit gern auch mehr) und gehe gern an meine Genzen und trainiere im aneroben Bereich (oxidativer Stress). Denke was er meint ist, dass der Körper sämtliche Energie für sich selbst braucht und dann halt eine Einnistung abblockt, da ihm dazu nicht genügend Reserven zur Verfügung stehen.

    Es ist ein Versuch, obwohl ich auch nicht viel davon halte. Kenne mich aber auch und weiß, dass ich nicht in der Lage bin, einen Mittelweg zu finden...
    Nun, probieren wir es... Ist ja auch irgendwie blöd, auf der einen Seite stimuliert man sich und löst den ES aus und auf der anderen Seite powert man sich aus... Bin heute ES+4 und werde wohl bis Sonntag durchziehen. Dann bin ich ES+10 und die Einnistung sollte abgeschlossen sein, richtig?

    Time will tell... So geht es eigentlich ganz gut. Bin schon ordentlich abgelenkt und hab viel auf dem Schirm. Das Predalon hat mich ziemich schläfrig gemacht...


    Malinka_Katy, ganz liebe Worte, danke dafür! Ich zweifel generell schnell an mir, egal um was es geht. Mir fehlt so ein Quäntchen Selbstbewusstsein in Bezug auf mich selbst. Dabei gibt es keinen Grund dafür...

    Naja, was solls... 2 Eierchen sind gesprungen, die Bienchen richtig gesetzt, hab mich an alle Anweisungen des Gyns gehalten und jetzt heißt es abwarten. Die letzten Worte des Gyns waren "Ich freue mich, wenn wir uns in 14 Tagen zum positiven Testen wiedersehen". Das hat mir schon etwas Mut gemacht.

    Wahrscheinlich ist es die Angst vor der eigenen Courage, die einem das Leben so schwer macht.

    Aber ich sehe ja auch an euch, dass auch wenn man schon Kinder hat, sich die gleichen Gedanken macht...

    Fühlt euch gedrückt und liebe Grüße!
    Liebe Grüße von Ela mit Emily (07.11.03) und Lucy-Mia (11.08.2008)

    http://www.baby-o-meter.de/b/ManuelaW_1.jpg

    http://www.baby-o-meter.de/b/ManuelaW_2.jpg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •