Seite 683 von 866 ErsteErste ... 183583633673681682683684685693733783 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.821 bis 6.830 von 8651
Like Tree1063gefällt dies

Thema: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

  1. #6821
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Schaut mal über die Liste, ob soweit alles passt bei euch bzw. brauch ich noch diverse NMT und ET von Klümpchen und DatBloemsche.


    @ DatBloemsche: Ich freu mich rießig, dass diesmal alles sehr gut ausschaut mit deiner Bauchmaus. Als weiter so!


    @ Klümpchen: herzlichen Glückwunsch zur - schaft und eine ganz tolle Zeit.


    @Neffentante: auch dir darf ich gratulieren- wie schön!!! Ich wünsche dir, dass sich dein eines oder auch 2 Würmchen diesmal ordentlich festbeißen!!


    @Anneke: dir herzlichen Glückwunsch zum 3. Söhnchen. Wie klappt es denn zu Fünft? Alles soweit gut?


    @Schnulli: schön, dass du auch mal wieder hier reinschaust!!


    @Anni: es tut mir sehr leid, dass du deinen Krümel wieder hergeben mußtest und ich bin mit dir traurig. Wie geht es dir denn?


    @alle Neuen: ich find es echt klasse, dass wieder so viele zu uns gestossen sind. Ganz viel Glück und viel Spaß in unsrer netten Runde.


    @Ellie: auch für dich alles Gute und es tut mir leid, dass du grad auch eine schwere Zeit durchmachen mußt!


    @Eglantine: sag mal, wohnt deine Tochter jetzt etwa in Deutschland? Dann könnt ihr euch bestimmt auch öfters sehn, oder?


    @Hase: alles klar bei dir?
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  2. #6822
    Hase75 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Hallo Petra, schön von dir zu lesen. Das ist ja wunderbar, dass die Kur endlich genehmigt ist. Das war ja ein harter Kampf. Es freut mich zu lesen, dass dein Sohn endlich seinen Platz in der Schule gefunden hat und es ihm dabei gut geht.
    Mein nächster nmt ist der 13.03.
    Ich habe nichts Neues zu berichten. Bin heut ZT11, Ovu’s noch negativ, aber dafür eine SB vom Feinsten. Ich bin inzwischen wohl wirklich viel zu alt fürs Kinderkriegen. Dieser Zyklus ist ohne Clomifen. Zwei habe ich noch mit und danach ist Schluss. Ich glaube auch nicht mehr an ein Wunder. Werde die zwei verbleibenden Clomifenzyklen noch nutzen, um später nicht sagen zu müssen, hätte ich mal. Bald bin ich 44 und damit ist dann unsere Grenze erreicht.
    Neffentante, Klümpchen bei euch alles gut? Wann habt ihr wieder Termin?
    Eglantine, wie schaut es aus, werden die Eisprünge genutzt?
    Liebe Grüße auch an alle Anderen!

  3. #6823
    Klümpchen ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Liebe Petra, schön, dass es wieder bergauf geht und Du Deine Wunschklinik für die Kur durchgekommen hast.

    Bis hierhin sollte mein ET der 24.09. 2019 sein. Ich kann den Herzschlag mit meinem Dopton hören und bin ganz zuversichtlich. Im Moment hardere ich noch mit den Gedanken an Untersuchungen, die man in unserem Alter machen kann....
    Petra74 und Klee1984 gefällt dies.

  4. #6824
    Avatar von hsvschlumpf
    hsvschlumpf ist offline Gilmore-Girl

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Hallo Petra und danke für die tolle Liste
    Petra74 gefällt dies
    Liebe Grüße von Ela mit Emily (07.11.03) und Lucy-Mia (11.08.2008)

    http://www.baby-o-meter.de/b/ManuelaW_1.jpg

    http://www.baby-o-meter.de/b/ManuelaW_2.jpg

  5. #6825
    Kinderfrau ist gerade online addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Guten Morgen @all,

    Petra, danke für die Liste :) Ist ja süss von dir :) Mein NMT ist der 16.03., es ist der 5 aktive ÜZ, die davor zähle ich mal nicht, wobei es auch da schon hätte sein können Bislang 0 Kinder und 0 Schwangerschaften. 3 Clomi-Zyklen hab ich hinter mir, einer davon mit Predalon - alle erfolglos. Montag geht es in die KiWu nach HD und dann schauen wir mal weiter.

    Smarti88, von Herzen drücke ich dir alle Daumen, dass nichs mehr passiert. Jesses... hast mir echt nen Schrecken eingejagt.

    Neffentante und Klümpchen, alles gut bei euch??

    Und wie geht es dem Rest?

    Danke für eure Worte zu meinem Thema... Wir haben nun einige sehr intensive Tage hinter uns, wo die Weichen neu gestellt wurden und alles schonungslos auf den Tisch kam und jeder nun genau weiß woran er ist. Da ist mein Schatz einfach unschlagbar. Er rennt nicht weg, sondern stellt sich den Dingen.

    Es ging schon um sehr zukunftsentscheidende Dinge und ich denke wir haben nun eine sehr gute Lösung für uns alle gefunden. Für seine Kinder, für ihn, für mich und für uns gemeinsam. Bin sehr glücklich damit.

  6. #6826
    Kinderfrau ist gerade online addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    @Neffentante: hast du mal deine Schilddrüse untersuchen lassen? Zu wenig Jod, zuviel Fluorid, das klingt alles sehr nach Schilddrüse.
    Denke du meintest mich. Das ist ja das Verrückte. Meine SD-Werte sind bombe... Hab im den Jahreswechsel alles kontrollieren lassen und mein Blutbild ist hervorragend.

    Die Mineralstoffbilanz bei der HP dafür umso verherender. Da bin ich wohl ziemlich unterversorgt und die Belastung der toxischen Metalle ist eindeutig zu hoch. Auch einige Vitamine sind wohl nicht gut eingestellt. Z.B. Vitamin D, obwohl ich dies seit einiger Zeit zusätzlich nehme. Habe die Dosis nun auf 3000i.E. erhöht... Magnesium nehme ich ebenfalls schon sehr lange (schon aufgrund des Sports) und auch die Dosis habe ich nun auf 1000mg erhöht.

    Die Sachen für die Entgiftung der Schwermetalle sind bestellt aber noch nicht geliefert. Mal sehen was das alles verändert, wobei ich das ja auch unabhängig vom KiWu mache (Schlafstörungen und bleierne Schwere, völlig energielos usw.)

  7. #6827
    anittina ist offline glückliche Mamatina

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Kinderfrau Beitrag anzeigen
    Denke du meintest mich. Das ist ja das Verrückte. Meine SD-Werte sind bombe... Hab im den Jahreswechsel alles kontrollieren lassen und mein Blutbild ist hervorragend.

    Die Mineralstoffbilanz bei der HP dafür umso verherender. Da bin ich wohl ziemlich unterversorgt und die Belastung der toxischen Metalle ist eindeutig zu hoch. Auch einige Vitamine sind wohl nicht gut eingestellt. Z.B. Vitamin D, obwohl ich dies seit einiger Zeit zusätzlich nehme. Habe die Dosis nun auf 3000i.E. erhöht... Magnesium nehme ich ebenfalls schon sehr lange (schon aufgrund des Sports) und auch die Dosis habe ich nun auf 1000mg erhöht.

    Die Sachen für die Entgiftung der Schwermetalle sind bestellt aber noch nicht geliefert. Mal sehen was das alles verändert, wobei ich das ja auch unabhängig vom KiWu mache (Schlafstörungen und bleierne Schwere, völlig energielos usw.)
    Darf ich fragen, was du bestellt hast? Ich überlege nämlich auch eine Ausleitung zu machen. Allein schon die Amalgamfüllungen, die vor etlichen Jahren ohne jeglichen Schutz aus meinen Zähnen geholt wurden. :no:

  8. #6828
    Eglantine73 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Hallo Ihr Lieben,

    schön von Dir zu hören Petra und Danke für die neue Liste aber ich möchte bei Gelegenheit wieder auf die Zuschauerbank.
    Ja, meine Tochter wohnt jetzt in D aber immer noch zu weit weg, um sie öfters zu sehen. Wir haben sie aber kürzlich besucht und hatten ein tolles, langes WE zusammen. Derzeit ist Sohnemann gerade bei mir :-)

    Hase lieb, dass Du fragst - ja auch der letzte ES wurde genutzt, wenn auch ohne Tempi und Ovus aber Mens kam wieder pünktlich.
    Und es ist wirklich ok. Ich geniesse es sehr, dass ich derzeit wieder weniger arbeite, bin nach wie vor schwer verliebt in meinen Schatz und wir haben gerade eine Woche Nordsee ende Mai gebucht und überlegen, wo wir im Sommer mit meinem Sohn hinfahren und im September wollen wir eigentlich auch nochmal eine Woche zu zweit weg. Mit meinem Pferdchen läuft alles super (war nicht immer einfach mit uns beiden) und ich habe jetzt auch eine ganz tolle Reitbeteiligung. Es ist also alles prima und ich kann dieses Glück viel besser annehmen, wo ich mal standhaft keine Ovus mehr bestellt habe und keinen SST mehr in Reserve in der Schublade habe und das Thermometer nur noch benutze, um zu schauen, ob der ES wirklich durch ist.
    Ich lese aber gerne noch ein Weilchen bei Euch mit und drücke allen Hibblerinnen weiter die Daumen und wünsche allen Schwangeren eine entspannte Kugelzeit.
    url=https://www.mynfp.de/freigabe/splhkps8or7ddn4ywjv7tvnvpg9ock2q0grp4hvrq4uw6mp8][/url]

  9. #6829
    Smartie88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    @petra: ist schön das ihr die Kur jetzt so passend habt und das wird euch bestimmt gut tun!
    Mit deinen Eltern ist ja echt doof. Aber nachdem was du bisher geschildert hast sind sie ja eher stur und von daher das zu erwarten. Wahrscheinlich ging es den beiden besser wenn sie in einer Einrichtung (betreutes wohnen oder so) wären, aber da stellen sich viele ältere Menschen ja gerne quer...
    Bei deinem großen würde also eine Leseschwäche diagnostiziert aber ihr habt den Verdacht das es auch ne Rechtschreibschwäche ist, die der Test nicht ergeben hat? Manchmal kann ich solche Tests nicht verstehen. Ich habe in meinen diktaten immer 50 und mehr Fehler auf einer Seite gehabt aber angeblich auch keine Rechtschreibschwäche... Naja. Wofür habt ihr den den Ausgleich beantragt.
    Deine kleine tanzt doch (in der Garde?), Oder hab ich das falsch im koof?

    Ja es war blöd und ganz ehrlich, so habe ich mir die SS wirklich nicht vorgestellt und es gibt schon einige Tage wo ich ziemlich mit dem ganzen hadere... Ich weiß ja auch nicht ob wir zu Nr. 3 nachlegen, und ich wollte halt eine unbeschwerte SS haben. Jetzt ärgern mich Kraftlosigkeit nach dem schonen und die Symphyse und ich fühle mich wie ein gestrandeter buckelwal.
    Ein BV habe ich vom FA nicht bekommen. Aber bis zum Beginn des Mutterschutzes waren es nur 6 Wochen, also bin ich Grad so nicht ins Krankengeld...
    Ein Outing wird es nicht mehr geben. Den mein FA will keinen ulltraschall mehr machen, sofern alles okay ist weiterhin. Wissen wölten wir es schon
    Klee1984 gefällt dies
    Mit der großen Prinzessin (07/16) und dem kleinen Klettermax (03/19)
    und

    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

  10. #6830
    elfenstaub1975 ist offline wunder fragen nicht

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    guten morgen ihr lieben,

    hier kam am we die mens. war nicht anders zu erwarten. und das ist auch absolut ok.
    ich selbst glaub nicht mehr dran, dass es bei uns nochmal klappen wird.

    trotzdem werde ich auch diesen zyklus ovaria comp und bryophyllum nehmen. nicht nur für den kiwu, sondern auch, weil ich das gefühl habe, dass mich das hormonell „beruhigt“. habe viel weniger stimmungsschwankungen und bin innerlich auch viel entspannter, seitdem ich das nehme.

    ich werde mich nun intensiver damit beschäftigen, wie es beruflich für mich weitergeht. die elternzeit endet im august, der september ist für die kita-eingewöhnung reserviert. ab oktober oder november will ich dann wieder teilzeit arbeiten gehen, während der kleine mann 35 stunden in der kita ist.
    ich weiss noch nicht so genau, was ich machen will. aber ganz klar steht fest, dass ich nicht wieder zu meinem alten ag (direktversicherer) zurück gehe. da ist einfach zuviel passiert, ich habe den respekt verloren und gleichzeitig erwartet man dort nichts mehr von mir. also keine gute basis mehr.
    ich weiss, dass ich gern im sozialen bereich arbeiten möchte. pflege schliesse ich allerdings aus. dafür bin ich leider nicht gemacht. mir scheint aber, dass man als quereinsteiger kaum möglichkeiten hat. das hiesige jobcenter sagte heute morgen :“wir verwalten hier nur algII. schauen sie mal in die jobbörsen im internet“.

    mal schauen, wie es da also weitergeht.

    sorry fürs egopost. lasst euch nicht ärgern
    viele grüsse
    elfenstaub


    wunder geschehen
    - 24.08.2016 -





    * (05/14 - 6+3)
    * (08/15 - 5+4)