Seite 70 von 874 ErsteErste ... 2060686970717280120170570 ... LetzteLetzte
Ergebnis 691 bis 700 von 8733
Like Tree1071gefällt dies

Thema: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

  1. #691
    Lily 2018 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    @cannycris...ab wann sollte man denn in eine Kinderwunschklinik zu gehen?

  2. #692
    Eglantine73 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Hallo Mädels,

    herzlich Willkommen Anni. Toll, dass die Runde größer wird. Gemeinsam hibbelt es sich doch leichter und die Enttäuschung ist besser
    auszuhalten.
    Ich gehe dann mal in ÜZ Nr. 7
    Der Ovu war ja beim letzten Mal einen Tag früher positiv und prompt habe ich auch einen Tag früher die Mens bekommen. In der unteren
    Hälfte schnurrt also alles wie ein Uhrwerk. Tja vor 10 Jahren wären wir mit soviel "Körperüberwachung" doch sofort schwanger geworden oder?
    Wie sagte meine Gyn so nett: Die Chancen liegen unter 1%
    Wir werden trotzdem versuchen den nächsten Zyklus so gut wie möglich zu nutzen.

    Petra: mein neuer NMT wäre dann der 16.11.

    @ Neffentante: Wie geht es Dir?

  3. #693
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Anni1974 Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr Lieben,
    dann geselle ich mich auch mal dazu. Ich bin im September 43 Jahre alt geworden und habe einen fast 17-jährigen Sohn.
    Mein Süßer und ich sind gerade im 5. ÜZ, seit zwei Monaten auch mit Ovus, aber leider bislang, trotz fleißigem Üben, ohne Erfolg. Bei meinem Sohn ging das damals ratzfatz, diesmal scheint das schwieriger. Der Zyklus ist total verkorkst und macht mit mir, was er will. Dachte schon ein paar Mal, es hätte geklappt, weil ich alle denkbaren Symptome einer Schwangerschaft hatte.
    Jetzt bin ich voller Hoffnung, dass es endlich mal klappt. Es sagen zwar viele, man muss Geduld haben, ABER dafür bin ich wohl schon "überreif"!
    Wie schaut es denn bei Euch so aus? Versucht Ihr es alle auf dem natürlichen Weg und wenn ja, wie seht Ihr die Erfolgschancen?

    Freue mich, dass ich Gleichgesinnte hier habe, mit denen ich mich austauschen kann!
    LG Anni
    Herzlich willkommen, "Jahrgangsschwester".
    Schön, dass du es auch nochmal wagen willst.
    Darf ich fragen, warum jetzt erst wieder nach 17 Jahren?
    Wann wäre denn dein nächster NMT?


    Also ich sehe die Erfolgschancen Ü40 als sehr gut an, ich war ja in den letzten Jahren auch 5x schwanger. Leider konnte keines bleiben.
    Für mich kommt nur ein natürlicher Weg in Frage. Ich habe 2 gesunde Kinder und wenn es jetzt doch nicht mehr mit einem 3.Kind klappen sollte, dann soll es wohl so sein.


    Zitat Zitat von Hase75 Beitrag anzeigen
    Willkommen Anni hier bei uns Alten 😉
    Petra, was macht der ES?
    Tempi ist heut wieder hoch. Liegt bestimmt am Bryophyllum?! Morgen wird sie in den Keller sausen.
    Schade Katy, aber nächsten Monat bestimmt! ✊️

    Bilder-Upload - Kostenlos Fotos hochladen und ins Netz stellen
    Ich geb die Hoffnung für dich immer noch net auf und drücke weiter!!

    Wie schon geschrieben, es tut sich bei mir noch net viel. Vorhin hatte ich mal Bauchziehn, aber Ovu+ZS sagen, da kommt noch nix.


    Zitat Zitat von Lily 2018 Beitrag anzeigen
    Herzlich Willkommen Anni!!
    Ich bin auch Jahrgang 76..& jetzt im 4 ÜZ nach meiner AS im Mai.
    Wir versuchen es auf natürlichem Wege...Geduld habe ich grundsätzlich schon..nur beim Kinderwunsch so gar nicht.🙈 Vielleicht weil man weiß, dass man nicht mehr ewig Zeit hat. Bei den ersten Kids hat es immer auf Anhieb geklappt. Also von daher hat sich bei mir schon einiges geändert. Obwohl ich einen sehr regelmäßigen Zyklus habe..und die ovus auch immer positiv sind. Ja ich denke im Alter braucht man etwas länger für eine erfolgreiche SSW. ( naja bei manchen klappt es ja auch recht schnell und oft dauert es bei jungen Paaren auch länger) 🙄 Wie weit würdet ihr gehen, um euren Kinderwunsch zu erfüllen? Kommt eine Eizellenspende für euch in Frage?
    Nein, für mich nicht. Wenn ich noch keine Kinder hätte, dann würde evtl.drüber nachdenken...

    Denkst du darüber nach?


    Zitat Zitat von Lily 2018 Beitrag anzeigen
    @cannycris...ab wann sollte man denn in eine Kinderwunschklinik zu gehen?
    Also, nachdem du ja auch schon 2 FG hattest und eben Ü40 bist, würde ich mir mal einen Termin doet geben lassen. Kann ja net schaden, nur helfen.


    Zitat Zitat von Eglantine73 Beitrag anzeigen
    Ich gehe dann mal in ÜZ Nr. 7
    Der Ovu war ja beim letzten Mal einen Tag früher positiv und prompt habe ich auch einen Tag früher die Mens bekommen. In der unteren
    Hälfte schnurrt also alles wie ein Uhrwerk. Tja vor 10 Jahren wären wir mit soviel "Körperüberwachung" doch sofort schwanger geworden oder?
    Wie sagte meine Gyn so nett: Die Chancen liegen unter 1%
    Wir werden trotzdem versuchen den nächsten Zyklus so gut wie möglich zu nutzen.

    Petra: mein neuer NMT wäre dann der 16.11.
    Ach schade!

    Naja, das finde ich aber net sehr toll, dass dir dein FA so wenig Mut macht.
    Dass die Chancen unter 1% sind, dass kann ich ja dann nicht bestätigen!!
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  4. #694
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)



    ~ Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Wünschen Leben wird,
    dann ist wohl ein Wunder geschehen. ~


    NMT: 20.10.
    Hase75, 42 Jahre, 4.ÜZ nach *
    1 Tochter 8 Jahre + *
    *
    NMT 5.11.
    Lily 2018, 41 Jahre
    2 Töchter 20 und 16 Jahre, 2 Söhne 15 und 5 Jahre + **
    *
    NMT: 7.11.
    Petra74, 43 Jahre, 3.ÜZ nach *
    1 Sohn 9 Jahre, 1 Tochter 6 Jahre + 1 Sternensohn (17.SSW) + ****
    *
    NMT: 15.11.
    wukinda75, 42 Jahre
    1 Sohn 1 Jahr + **
    *
    NMT: 15.11.
    cannycris, 41 Jahre
    1 Sohn 12 Jahre
    *
    NMT: 16.11.
    Eglantine73, 44 Jahre, 7.ÜZ
    1 Tochter 17 Jahre, 1 Sohn 14 Jahre
    *
    NMT: ??
    Malinka_Katy, 41 Jahre, 10 ÜZ
    1 Sohn 3 Jahre + *
    *
    NMT: ??
    Anni1974, 43 Jahre, 5.ÜZ
    1 Sohn 16 Jahre
    *
    NMT: ??
    Louluna, 40 Jahre
    1 Tochter 9 Jahre, 3 Söhne 8, 6 und 5 Jahre + *****
    *
    NMT: ??
    Kathi13, 40 Jahre
    1 Tochter 3 Jahre
    *
    NMT: ??
    Ostriese75, 41 Jahre
    2 Kinder 16 und 13 Jahre + *

    Geschafft haben es:
    *
    neffentante, 41 Jahre, 2.ÜZ
    ET ??


    Zuschauer- und Beraterbank

    Tjorvensmum, 40 Jahre
    3 Söhne 18, 2 Jahre und 11 Monate, 1 Tochter 14 Jahre
    *
    Teenimami, 41 Jahre
    2 Söhne 21 und 16 Jahre (Hibbelstart 4/18)
    *
    Wilko, 47 Jahre
    3 Söhne 20, 18 und 7 Jahre, 1 Tochter 6 Monate
    *
    piper78
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 05/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."





  5. #695
    Lily 2018 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    @petra: nein..bei mir ist das ähnlich, wie bei dir. Ich habe 4 gesunde Kinder und von daher kommt eine Eizellenspende nicht in Frage...ansonsten denke ich schon. Ich merke aber auch, dass der Kinderwunsch (trotz 4 Kinder) immer größer wird. Besonders nach den FGen. Und das ursprünglich für mich ein Termin in einer Kinderwunschklinik nicht in Frage kam. Das hat sich ja mittlerweile auch schon geändert🤔 Weiß nicht ab wann eine künstliche Befruchtung Sinn macht...aber zur Not wäre das jetzt ein Schritt den ich evtl gehen würde. Vor einem Jahr wäre das für mich nicht in Frage gekommen, eben weil ich ja schon Kinder habe....

  6. #696
    Hase75 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Petra, lieb von dir! Danke! Aber es wird nichts werden. Test ist schneeweiß... 😢

  7. #697
    cannycris ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Lily 2018 Beitrag anzeigen
    @cannycris...ab wann sollte man denn in eine Kinderwunschklinik zu gehen?
    Naja man sagt nach einem Jahr erfolglosem üben sollte man in eine Kinderwunschklinik gehen. Bei uns älteren schon etwas eher. Es läuft ja nicht immer auf eine künstliche Befruchtung raus aber ich hatte z.B das Pech das mein Ex kaum bewegliche Spermien hatte. Wir habe so viel Zeit und Nerven verloren bevor wir diesen Schritt gemacht haben. Zunächst werden ja erstmal beide untersucht und mögliche Hindernisse aus dem Weg geräumt. Wenn man ü40 ist und der Wunsch nach einem Kind gross dann sollte man nicht so viel Zeit verlieren und alle Chancen nutzen.

  8. #698
    neffentante ist offline dum spiro spero

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Eglantine73 Beitrag anzeigen
    Hallo Mädels,

    herzlich Willkommen Anni. Toll, dass die Runde größer wird. Gemeinsam hibbelt es sich doch leichter und die Enttäuschung ist besser
    auszuhalten.
    Ich gehe dann mal in ÜZ Nr. 7
    Der Ovu war ja beim letzten Mal einen Tag früher positiv und prompt habe ich auch einen Tag früher die Mens bekommen. In der unteren
    Hälfte schnurrt also alles wie ein Uhrwerk. Tja vor 10 Jahren wären wir mit soviel "Körperüberwachung" doch sofort schwanger geworden oder?
    Wie sagte meine Gyn so nett: Die Chancen liegen unter 1%
    Wir werden trotzdem versuchen den nächsten Zyklus so gut wie möglich zu nutzen.

    Petra: mein neuer NMT wäre dann der 16.11.

    @ Neffentante: Wie geht es Dir?
    Gerade, als mich die niedrige Wahrscheinlichkeit runter gezogen hat, war mein Test positiv! Lass dich davon nicht runter ziehen!

    @ anni: hallo und willkommen! Ich bin 41 und nur noch hier, um mit zu fiebern und Viren zu pusten, damit es bei euch auch bald klappt!
    Mein Gyn sagte mir, ich soll nach 3 erfolglosen Zyklen kommen um zu schauen, ob es Unterstützung braucht. Muss ja nicht gleich IVF werden. Vielleicht ist schon mit einer Kleinigkeit geholfen, grade wenn dein Zyklus unregelmäßig ist.

    @ all: sorry, ich habe so viel Arbeit, ich komme wenig dazu, hier zu schreiben. Ich lese aber immer mit und drücke weiter fest die Daumen!

    @ me: für die Liste: der ET ist für den 17.6. berechnet. Seit dem Termin beim Gyn geht es mir viel besser, ich bin ruhiger und habe mehr Vertrauen. Es wird schon gut werden. Meine Bestärkungssätze sind: guter Hoffnung und froher Erwartung. Das gibt mir Gelassenheit. Körperlich geht es mir super. Habe viel Energie, obwohl ich weiter schlecht schlafe. Manchmal zieht es mir dann den Stecker und ich muss SOFORT ein Nickerchen machen. Ich habe keine Übelkeit, aber wenig Appetit. Alles prima.
    Gestern war ich beim Friseur und habe neue Strähnen machen lassen. Dem durfte ich nix verraten, weil meine Schwiegermutter auch dort hin geht… aber Strähnen sind ja angeblich harmlos fürs Baby.
    Morgen beginnt schon die 7. Woche!
    Petra74 gefällt dies

  9. #699
    Lily 2018 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    @neffentante: schön von dir zu lesen und ich freu mich, dass es dir gut geht!!! 😃
    Ich versuche im Januar einen Termin in der Kinderwunschklinik zu bekommen.
    Solange versuchen wir es dann erstmal weiter....
    Mein Ovu-Test ist immer noch negativ ...

  10. #700
    Hase75 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Guten Morgen zusammen,
    heut ZT26, ES+13 und seit gestern Abend leichte SB. Tempi gefallen, aber noch weit über HL. Alle PMS verschwunden. Jetzt warte ich auf die Mens.
    Danke euch fürs ✊️

>
close