Seite 710 von 871 ErsteErste ... 210610660700708709710711712720760810 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.091 bis 7.100 von 8702
Like Tree1067gefällt dies

Thema: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

  1. #7091
    Kinderfrau ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Och schau an. Hätte ich jetzt nicht für möglich gehalten. Werde ich aber morgen früh mal beim Prof., ansprechen.

  2. #7092
    Klümpchen ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Kinderfrau, ich hatte leider auch keinen guten Lauf mit Ovaria comp.
    Hat mir einen Zyklus ohne Eisprung beschert. Mönchspfeffer hat mir vor 12 Jahren bei meinem Mittleren auch nichts gebracht. Ich finde, dass es den Zyklus wirklich sehr unberechenbar beeinflusst. Dein Prof. wird das eh für Bonbons abtuen... die meisten Mediziner, glauben, dass mit oder ohne Globulis eh nix passiert und geben nichts darauf, auch um die unangenehmen Folgen nicht.
    Hier hat es ja nach zwei Zyklen Clomi gefruchtet. Wird schon.

    Katy, Glückwunsch 🎉💐

  3. #7093
    Susonne1976 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Klümpchen, das kann ich bestätigen. Meine Gyn hält da auch nicht viel von, von den homöopathischen Mitteln. Sie sagte, ich kann die nehmen oder es lassen. Wobei sehr viele Frauen ja schon Wirkungen beobachten und das nicht von der Hand zu weisen ist.

    Ich nehme nun auch das erste Mal Ovaria und hoffe, keine Zysten zu bekommen und dass es die Eireifung gut unterstützt. Und ich hoffe, dass der ES nicht noch früher kommt als ohnehin schon. Sonst setze ichs wieder ab. Aber so viele haben ja so gute Erfahrungen damit gemacht. Abwarten!

  4. #7094
    Kinderfrau ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Guten Morgen ihr alle,

    boah bin ich genervt... um 04:40 Uhr aufgestanden und JETZT komm ich grad ins Büro, weil wieder so viel los war auf den Straßen. Über 2h im Auto...

    Wegen Ovaria Comp und Clomifen. Hab den Prof. heute drauf angesprochen und dazu gibt es tatsächlich eine (Langzeit-)Studie. Dieses Mittel wurde wohl recht ausgiebig erforscht, laut seiner Aussage kann man es ohne Probleme zusammen mit Clomifen nehmen. Ovaria Comp hat in den Studien lediglich ergeben, dass die Zyklen sich um 4 Tage verkürzt (oder war es verlängert *ohman*) haben und ansonsten keine medizinische Wirkung hatte. Er ist übrigens kein Gegner der Homöopathie, im Gegenteil, die Uniklinik hatte lange Zeit eine eigene Abteilung dafür, die unmittelbar Hand in Hand mit ihm zusammen gearbeitet hat.

    Bryophyllum wurde nicht erforscht.

    Ansonsten: Heute ist ja ZT12. Ich habe 4 Follis, zwei sind wunderbar (24 und 25 mm) und heute Mittag bekomme ich Auskunft, wann der ES zu erwarten ist und ob ich Freitag wieder hin muss. GSH ist wieder mal sehr gut aufgebaut. Also alles tip top soweit. Ich bete zu Gott, dass mir die Fahrerei erspart bleibt.

    Anders als sonst ist, dass ich dieses mal auf der linken Seite die Follis habe. Das erste Mal seit Oktober...
    anittina gefällt dies

  5. #7095
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Kinderfrau Beitrag anzeigen
    Guten Morgen ihr alle,

    boah bin ich genervt... um 04:40 Uhr aufgestanden und JETZT komm ich grad ins Büro, weil wieder so viel los war auf den Straßen. Über 2h im Auto...

    Wegen Ovaria Comp und Clomifen. Hab den Prof. heute drauf angesprochen und dazu gibt es tatsächlich eine (Langzeit-)Studie. Dieses Mittel wurde wohl recht ausgiebig erforscht, laut seiner Aussage kann man es ohne Probleme zusammen mit Clomifen nehmen. Ovaria Comp hat in den Studien lediglich ergeben, dass die Zyklen sich um 4 Tage verkürzt (oder war es verlängert *ohman*) haben und ansonsten keine medizinische Wirkung hatte. Er ist übrigens kein Gegner der Homöopathie, im Gegenteil, die Uniklinik hatte lange Zeit eine eigene Abteilung dafür, die unmittelbar Hand in Hand mit ihm zusammen gearbeitet hat.

    Bryophyllum wurde nicht erforscht.

    Ansonsten: Heute ist ja ZT12. Ich habe 4 Follis, zwei sind wunderbar (24 und 25 mm) und heute Mittag bekomme ich Auskunft, wann der ES zu erwarten ist und ob ich Freitag wieder hin muss. GSH ist wieder mal sehr gut aufgebaut. Also alles tip top soweit. Ich bete zu Gott, dass mir die Fahrerei erspart bleibt.

    Anders als sonst ist, dass ich dieses mal auf der linken Seite die Follis habe. Das erste Mal seit Oktober...
    Oh mein Gott wieviel km hattest du zu fahren? Das ging mir am Wochenende ähnlich ist echt ätzend! Das mit dem Fokus klingt sehr vielversprechend ich drück dir fest die Daumen!!!!! @ Me ich werde mich jetzt hier in den Seniorenheimem in der Gegend bewerben. Mal sehn wie das Interesse ist da das Fach recht neu und unbekannt ist.



  6. #7096
    anittina ist offline glückliche Mamatina

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Kinderfrau Beitrag anzeigen
    Guten Morgen ihr alle,

    boah bin ich genervt... um 04:40 Uhr aufgestanden und JETZT komm ich grad ins Büro, weil wieder so viel los war auf den Straßen. Über 2h im Auto...

    Wegen Ovaria Comp und Clomifen. Hab den Prof. heute drauf angesprochen und dazu gibt es tatsächlich eine (Langzeit-)Studie. Dieses Mittel wurde wohl recht ausgiebig erforscht, laut seiner Aussage kann man es ohne Probleme zusammen mit Clomifen nehmen. Ovaria Comp hat in den Studien lediglich ergeben, dass die Zyklen sich um 4 Tage verkürzt (oder war es verlängert *ohman*) haben und ansonsten keine medizinische Wirkung hatte. Er ist übrigens kein Gegner der Homöopathie, im Gegenteil, die Uniklinik hatte lange Zeit eine eigene Abteilung dafür, die unmittelbar Hand in Hand mit ihm zusammen gearbeitet hat.

    Bryophyllum wurde nicht erforscht.

    Ansonsten: Heute ist ja ZT12. Ich habe 4 Follis, zwei sind wunderbar (24 und 25 mm) und heute Mittag bekomme ich Auskunft, wann der ES zu erwarten ist und ob ich Freitag wieder hin muss. GSH ist wieder mal sehr gut aufgebaut. Also alles tip top soweit. Ich bete zu Gott, dass mir die Fahrerei erspart bleibt.

    Anders als sonst ist, dass ich dieses mal auf der linken Seite die Follis habe. Das erste Mal seit Oktober...
    Das klingt alles richtig gut, kinderfrau! (bis auf den ersten Satz)
    Da war die BS ja wirklich sehr erfolgreich, wenn sich das erste Mal seit Oktober links was getan hat! Toll!
    Meine Daumen hast du!

  7. #7097
    Kinderfrau ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Seid ihr lieb danke!!

    Katy, ist das dann in der Pflege oder in der Verwaltung? Adrian ist ja noch sehr klein, ab wann würdest du durchstarten wollen?

    Kilometermäßig ist das gar nicht so viel. In Summe ca. 125KM. Bin das jahrelang jeden Tag gependelt aber was jetzt auf den Straßen los ist... Um 05:40 bin ich aus dem Haus und war um 06:25 dort. Um 07:30 saß ich wieder im Auto und hatte 6 KM Stau wg. Unfall in der Baustelle... Bin dann über die Dörfer, mehr muss ich ja wohl nicht sagen, oder?

    Der Prof. hat noch mal den OP-Bericht durchgelesen und meinte, dass seit der OP jetzt beide EL wieder durchlässig seien... (ich hatte das zunächst falsch verstanden, dass nur der rechte frei sei, dem ist aber GsD nicht so).

    Er fragte gleich als erstens wie es mir geht und ich meinte, dass mich der bevorstehende ES schon arg plagt und ich mehrfach wach wurde, weil es so gepieckt hat heute Nacht. Naja, an Schlaf war nicht mehr zu denken, weil ich mir natürlich nen mega Kopf wegen dem Ovaria Comp gemacht habe...

    Jetzt mal abwarten. Sollte ich es mir aussuchen dürfen, dann ist der ES erst morgen auf Freitag, weil ich meinen Männe heute nicht sehe bzw. ich dann heute Abend noch mal fahren müsste, um ihn zu sehen und morgen früh wieder um 04:40 aufstehen müsste...

    Danke für eure Daumen!

    Bin gespannt. Letztlich ist es aber wie immer. Super Follis, super GSH... Alles tip top... Nur eben habe ich jetzt durchlässige EL und die Follis auf der linken statt rechten Seite.

  8. #7098
    piper78 Gast

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Kinderfrau Beitrag anzeigen
    Guten Morgen ihr alle,

    boah bin ich genervt... um 04:40 Uhr aufgestanden und JETZT komm ich grad ins Büro, weil wieder so viel los war auf den Straßen. Über 2h im Auto...

    Wegen Ovaria Comp und Clomifen. Hab den Prof. heute drauf angesprochen und dazu gibt es tatsächlich eine (Langzeit-)Studie. Dieses Mittel wurde wohl recht ausgiebig erforscht, laut seiner Aussage kann man es ohne Probleme zusammen mit Clomifen nehmen. Ovaria Comp hat in den Studien lediglich ergeben, dass die Zyklen sich um 4 Tage verkürzt (oder war es verlängert *ohman*) haben und ansonsten keine medizinische Wirkung hatte. Er ist übrigens kein Gegner der Homöopathie, im Gegenteil, die Uniklinik hatte lange Zeit eine eigene Abteilung dafür, die unmittelbar Hand in Hand mit ihm zusammen gearbeitet hat.
    Eine homöopathische Abteilung im Kiwuzentrum einer Uniklinik???? Ernsthaft? Und warum wurde die geschlossen?

  9. #7099
    Kinderfrau ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Ja, ernsthaft.

    Warum die geschlossen wurde weiß ich nicht mehr. Wir sprachen seinerzeit bei unserem ersten Termin darüber, weil ich die Untrlagen meiner Heilpraktikerin dabei hatte und wir so darauf kamen...

  10. #7100
    Kinderfrau ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Sicher weiß ich es nicht, könnte mir aner vorstellen, dass es dies ier war:

    https://www.ganimedheidelberg.de/ref...prof-dr-ingrid

    Da muss ich mich korrigieren, es ist Naturheilverfahren.

    Wegen der Studie, die kann man auch ergoogeln....