Seite 722 von 859 ErsteErste ... 222622672712720721722723724732772822 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.211 bis 7.220 von 8586
Like Tree1054gefällt dies

Thema: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

  1. #7211
    Malinka_Katy ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Kinderfrau Beitrag anzeigen
    Huhu *wink*

    Katy, weiß grad noch nicht ob ich mich freuen soll oder nicht. Aber aus deinen Worten lese ich mehr Freude für den neuen Job (fingers crossed) als Trauer über die Mens. Also: großartig! :-)

    Eglan, auch noch interessiert das VG von Freitag. Magst bissle erzählen?

    Sönnchen, wie isses dir? Denke so oft an dich!!

    Mir geht es soweit gut - viel besser! Ich sag es euch, das sind die Nachwirkungen vom Clomifen. Das hat so eine enorme Auswirkung auf meinen Körper und die Seele, dass ich echt ein paar Tage im Monat komplett aussetze. Letzten Monat war ja das Allergleiche... abgesehen von diesen Depressionen (oder was das ist) habe ich wieder entsetzliches Ziehen in beiden Leisten. Hoffentlich nicht noch mal so eine zyste... und hoffentlich ist das Medikament bald ganz raus aus meinem Körper.

    Gestern war ich bei meinem Partner. Ich war vor ihm daheim und habe mich noch bissle hin gelegt. Als er heim kam nahm er mich fest in seine Arme und sagte, dass er mich sehr liebt und wir das schaffen und ich nicht die Flinte ins Korn werfen soll... wir waren lecker aus zum Dinner und haben in Ruhe Vieles klären können.

    Jetzt schauen wir mal wie es sich alles entwickelt. Er tut wirklich alles und bringt Verständnis auf wo andere mich längst zur Hölle geschickt hätten. Ich schäme mich schon ziemlich...

    Dennoch bin ich sehr froh, dass ich nicht in der kiwu war und der Druck abgefallen ist. Einfach mal durchatmen. Keep calm and let Karma finish it.

    Und jetzt möchte ich gern mit euch hibbeln, sönnchen, Eglan... Macht mal piep!!

    Liene Grüße
    Kinderfrau Mensch das klingt schon vieeeel besser und klar hibbelst du mit uns weiter wir schaffen das schon! Also es gehört ja nicht wirklich in einen Hibbelthreat und klingt hier echt bissl doof aber ehrlich gesagt war ich erleichtert über die Mens. 1. Ich möchte unbedingt in dem Heim anfangen und die angebotene Zusatzausbildung machen. Da käme ich in Gewissenskonflikte schon vor der Einstellung schwanger zu sein. Für mich ist der neue Job ausser das er perfekt nah ist auch meine Herzensangelegenheit. Ich möchte lernen den demenziell veränderten Menschen zu helfen. Dieser Bereich ist für mich genauso wichtig wie die Musikschule geworden. Es kommt von den Senioren so viel Dankbarkeit zurück wenn man sich mit ihnen beschäftigt. Ausserdem möchte ich noch viel mehr über diese Krankheit lernen um den Betroffenen helfen zu können. 2. Mein Adrian ist noch so klein. Etwas Zeitpuffer finde ich gut. 3. Die Mens hat sich in den letzten 3. Zyklen perfekt eingespielt auf 27 ZT und ich nehm keinen doofen Hormone mit Nebenwirkungen mehr. Was will man mehr.....

  2. #7212
    Susonne1976 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Katy, herzliche Glückwünsche zur Job-Zusage! Herrlich, wie es bei dir immer vorwärts geht. Ich kann deine Gründe übrigens sehr gut nachvollziehen.
    Kinderfrau, du hast einen wundervollen Partner. Es klingt alles viel positiver. Ich freue mich für dich!

    Bei mir gibt's nichts neues. Ich habe bis gestern getestet. Die Tests wurden nur sehr leicht stärker, aber stärker. Nun habe ich mich dazu entschlossen, erst einmal paar Tage zu warten. Irgendwann nächste Woche teste ich nochmal und hoffe, der ist dann richtig fett.
    War kurz bei der Gyn und hab eine 30er Packung Utro bekommen. Ich habe mir aber erst einen Termin in 3,5 Wochen geben lassen. Entweder sieht man dann richtig was - oder eben auch nicht. Am 1.7.ist der Termin. Und so lange geht das Leben weiter.
    Wir sind schon ganz doll in den Umzugsvorbereitungen. Ich sortiere und miste aus. Mein Mann kann nicht gut Dinge wegwerfen und der kriegt schon die Krise, weil ich so viel wegwerfe... Aber was muss das muss. Weiter geht's!

  3. #7213
    Malinka_Katy ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Susonne1976 Beitrag anzeigen
    Katy, herzliche Glückwünsche zur Job-Zusage! Herrlich, wie es bei dir immer vorwärts geht. Ich kann deine Gründe übrigens sehr gut nachvollziehen.
    Kinderfrau, du hast einen wundervollen Partner. Es klingt alles viel positiver. Ich freue mich für dich!

    Bei mir gibt's nichts neues. Ich habe bis gestern getestet. Die Tests wurden nur sehr leicht stärker, aber stärker. Nun habe ich mich dazu entschlossen, erst einmal paar Tage zu warten. Irgendwann nächste Woche teste ich nochmal und hoffe, der ist dann richtig fett.
    War kurz bei der Gyn und hab eine 30er Packung Utro bekommen. Ich habe mir aber erst einen Termin in 3,5 Wochen geben lassen. Entweder sieht man dann richtig was - oder eben auch nicht. Am 1.7.ist der Termin. Und so lange geht das Leben weiter.
    Wir sind schon ganz doll in den Umzugsvorbereitungen. Ich sortiere und miste aus. Mein Mann kann nicht gut Dinge wegwerfen und der kriegt schon die Krise, weil ich so viel wegwerfe... Aber was muss das muss. Weiter geht's!
    Sonne wie weit bist du jetzt? Ich drück dir jedenfalls weiter fest die Daumen damit eure Kleine bald ein Geschwisterchen bekommt wann geht's los mit dem Umzug?



  4. #7214
    Susonne1976 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Danke der Nachfrage und auch für deine guten Wünsche!
    Bin jetzt mind. ES +13 würde ich sagen. Die bisherige Strichstärke habe ich mit Fotos von denselben Tests im Internet verglichen und es könnte hinkommen.

    Tja, die jetzigen Mieter unserer neuen Wohnung haben sich ja ewig Zeit gelassen. Nun ziehen sie sehr plötzlich aus, 15.7.schon. Dann können wir einziehen. In 1 Monat. Aber doppelt Miete können wir uns zurzeit auch nicht leisten.. Aber es gibt eine Abmachung mit dem Vermieter, dass sie früher raus können und dafür die Küche und einen Schrank drin lassen - bisschen kompliziert. Ich denke und hoffe, dass wir Ende Juli umziehen. Ich freue mich schon sehr - bin aber auch schon wehmütig, hier wegzugehen. Ist ja lange unser Zuhause gewesen und nun müssen wir wieder ganz neu anfangen..

  5. #7215
    Malinka_Katy ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Susonne1976 Beitrag anzeigen
    Danke der Nachfrage und auch für deine guten Wünsche!
    Bin jetzt mind. ES +13 würde ich sagen. Die bisherige Strichstärke habe ich mit Fotos von denselben Tests im Internet verglichen und es könnte hinkommen.

    Tja, die jetzigen Mieter unserer neuen Wohnung haben sich ja ewig Zeit gelassen. Nun ziehen sie sehr plötzlich aus, 15.7.schon. Dann können wir einziehen. In 1 Monat. Aber doppelt Miete können wir uns zurzeit auch nicht leisten.. Aber es gibt eine Abmachung mit dem Vermieter, dass sie früher raus können und dafür die Küche und einen Schrank drin lassen - bisschen kompliziert. Ich denke und hoffe, dass wir Ende Juli umziehen. Ich freue mich schon sehr - bin aber auch schon wehmütig, hier wegzugehen. Ist ja lange unser Zuhause gewesen und nun müssen wir wieder ganz neu anfangen..
    Wohin geht's nach Berlin?

  6. #7216
    Alizée ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    So, update meinerseits: hatte vor 1 Woche meinen Transfer von 2 Blastozysten. (Es ist meine erste ICSI). Ausbeute und Befruchtungsrate waren anscheinend überdurchschnittl. gut (trotz meines Alters von 40!).
    Erste Hürde geschafft, kuhl.
    Frage an Euch: sollte es nicht klappen, gibt es dann noch weitere Möglichkeiten, herauszufinden, woran es liegt?
    Weil: bei mir soll alles tiptop sein (ausser Endometriose Grad 1, was aber gem. Praxis bei der ICSI keine Rolle spiele), bei meinem Mann ist das Spermiogramm auch im Normalbereich.
    Warum ich das frage? Ich mache mir halt so Gedanken...falls irgendwas bislang übersehen oder noch nicht abgeklärt wurde, was eine Schwangerschaft völlig ausschliesst, möchte ich mich auch nicht mit weiteren Versuchen quälen.
    Könnt Ihr da von Euren Erfahrungen erzählen? Würde mir echt helfen.

  7. #7217
    Malinka_Katy ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Leider habe ich davon keine Ahnung aber ich drücke dir fest die Daumen dass es geklappt hat



  8. #7218
    piper78 Gast

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Alizée Beitrag anzeigen
    So, update meinerseits: hatte vor 1 Woche meinen Transfer von 2 Blastozysten. (Es ist meine erste ICSI). Ausbeute und Befruchtungsrate waren anscheinend überdurchschnittl. gut (trotz meines Alters von 40!).
    Erste Hürde geschafft, kuhl.
    Frage an Euch: sollte es nicht klappen, gibt es dann noch weitere Möglichkeiten, herauszufinden, woran es liegt?
    Weil: bei mir soll alles tiptop sein (ausser Endometriose Grad 1, was aber gem. Praxis bei der ICSI keine Rolle spiele), bei meinem Mann ist das Spermiogramm auch im Normalbereich.
    Warum ich das frage? Ich mache mir halt so Gedanken...falls irgendwas bislang übersehen oder noch nicht abgeklärt wurde, was eine Schwangerschaft völlig ausschliesst, möchte ich mich auch nicht mit weiteren Versuchen quälen.
    Könnt Ihr da von Euren Erfahrungen erzählen? Würde mir echt helfen.
    Ich hab deine Vorgeschichte jetzt nicht aufm Schirm, aber wenn es nix gibt außer was du schriebst würd ich ma so pauschal meinen, dass es bekanntermaßen dauern kann bis alle Bedingungen optimal sind, und mit 40 eben auch eher als mit 25. Ansonsten wäre das ja einfach, dann bräuchten wir alle nur ne künstliche Befruchtung und gut. Aber die Realität sieht nu ma anders aus.
    Drücke die Daumen!

  9. #7219
    Susonne1976 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Katy, kennst du dich bisschen aus in Berlin? Wir werden in Steglitz wohnen. Wann beginnt dein neuer Job? Hast du den Vertrag schon gesichtet und unterschrieben? Toi toi toi!

    Alizee, ich kann zu den medizinischen Sachen auch nicht weißlich etwas beisteuern. Zumal du ja gesagt hast, bei dir sei alles tipp topp in Ordnung und bei deinem Mann auch. Das sind zumindest gute Voraussetzungen und ich drücke die Daumen!

    Ich konnte es ja nicht aushalten und habe heute Abend getestet. Endlich ist der test richtig fett. Müsste mind. ES +14 sein. Und dafür ist es super.
    Ich habe nur echt ziemlich heftige UL - Schmerzen. Habe gelesen, dass es vom Utro kommen kann. Sonst keine Symptome. Auch die "dicken Brüste" sind nicht mehr so dick wie anfangs, als ich mit dem Utro gestartet habe. Naja, abwarten und ordentlich aktiv bleiben, damit ich nicht immerzu dran denke. Liebe Grüße an euch alle! :-*

  10. #7220
    Susonne1976 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Hier natürlich nochmal meine Testreihe:


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •