Seite 765 von 871 ErsteErste ... 265665715755763764765766767775815865 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.641 bis 7.650 von 8704
Like Tree1067gefällt dies

Thema: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

  1. #7641
    Kinderfrau ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Eglantine73 Beitrag anzeigen
    Mir geht es soweit gut. Bin an ES +10.
    Ja nun mach es nicht so spannend! Wie geht es dir? Eine wage Vermutung? Meine Daumen hast du

    Ach so, wegen "warum die sich alle noch nicht kennen". Es hat sich schlichtweg noch nie ergeben. Wir haben einen ziemlich großen Radius in dem wir uns bewegen.

    Das ist 200KM nach Osten, 300KM nach Westen und 80KM in den Süden... Aufgrund der vielen, vielen Fahrerei habe ich es in diesem Jahr noch nicht einmal geschafft, meine besten Freunde (ebenfalls 300KM entfernt) zu besuchen.

    Meine Eltern können die weite Fahrt nicht mehr gut auf sich nehmen. Papa hatte einen sehr schweren Unfall mit zertrümmerter Hüfte und nun starke Arthrose und 300KM schlauchen ihn derart, zumal er auch noch im Hotel wohnen müsste, weil meine 2-Zimmer Wohnung Übernachtungsgäste nicht zulässt (das haben wir aber ja jetzt geregelt ab 01.11.).

    Dadurch, dass ich ja auch am liebsten meine Zeit mit meinem Freund verbringe (und demzufolge ja auch mit seiner Tochter) und ich dadurch knappe 1.200KM Mehrfahrten pro Monat (!) habe, habe ich keine Energie mehr für andere Fahrten...

    Dass da hin und wieder Frustpotential vorhanden ist, ist meiner Meinung nach menschlich... Und daher reagierte ich auch so empfindlich. Mein Freund sagt immer wie wichtig Familie ist. Meine wird aber total vernachlässigt... Denke aber, dass sich das einspielen wird...

  2. #7642
    WullaMz ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    @ Kinderfrau

    Ich bin da ganz bei dir. ich würde meine Kinder an meinem Geburtstag oder anderen Anlässen gerne mal unkompliziert abgeben (und mit einer langen Vorlaufzeit das Wochenende mit der leiblichen Mutter tauschen sollte unkompliziert sein), um mit meinem Mann alleine zu sein. Diese Recht hat man als Paar und auch als Teil eines Paares gegenüber den eigenen und den Bonuskindern.

    Du hast gute Gründe und er soll ja nicht weniger Zeit mit seiner Tochter verbringen sondern nur an anderen Wochenenden ....

    Schön weiter brüten, Wulla

  3. #7643
    anittina ist offline glückliche Mamatina

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    @ Kinderfrau, wenn ich das SO lese, muss ich dir eigentlich recht geben.
    Dankeschön für die Glückwünsche. 😊

    ***************************************

    Alles ist gut!

  4. #7644
    Eglantine73 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Moin, moin,
    Kinderfrau nach Deinem letzten Text kann ich Deinen Standpunkt auch besser verstehen

    Hab heute morgen meinen letzten Test verballert. War natürlich nix zu sehen. Jetzt bin ich wenigstens wieder Testfrei
    Es ist auch alles gut, wenn ich mich gedanklich nicht immer so für meinen Partner aufreiben würde. Ich möchte immer alle Menschen glücklich und zufrieden machen und es frustriert mich, wenn es scheitert. Er ist ja auch so glücklich mit mir aber dass er kinderlos bleibt nagt irgendwie an mir.....
    url=https://www.mynfp.de/freigabe/splhkps8or7ddn4ywjv7tvnvpg9ock2q0grp4hvrq4uw6mp8][/url]

  5. #7645
    Kinderfrau ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Liebe Eglan, tut mir leid, dass der Test wieder weiß war.

    Wie sieht dein Männe die Sache denn? Ist er glücklich so wie es ist? Also liegt es ausschließlich in dir, dass du meinst, er solle nicht kinderlos bleiben?

  6. #7646
    Kinderfrau ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    war heute früh mal wieder zum us... mein kleiner untermieter entwickelt sich prächtig und ich bin nun aus der kiwu entlassen.

    schöpfe jeden tag mehr mut und freu mich mit jedem tag mehr

    jetzt kehrt langsam ruhe ein, nächster termin ist in 3 wochen und in 5 wochen. das sind dann der erste große us in ssw 11 und ets in ssw 13.

    so darf es bleiben
    anittina gefällt dies

  7. #7647
    piper78 Gast

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Kinderfrau Beitrag anzeigen
    war heute früh mal wieder zum us... mein kleiner untermieter entwickelt sich prächtig und ich bin nun aus der kiwu entlassen.

    schöpfe jeden tag mehr mut und freu mich mit jedem tag mehr

    jetzt kehrt langsam ruhe ein, nächster termin ist in 3 wochen und in 5 wochen. das sind dann der erste große us in ssw 11 und ets in ssw 13.

    so darf es bleiben
    Das freut mich sehr zu hören. Über das ETS wurdest du aufgeklärt bzw. hast du dich informiert, ob du es wirklich machen lassen willst? Ich frage nur, weil hier täglich Userinnen posten, die nach nem ETS unsicher und verzweifelt fragen, weil die Ergebnisse nicht aussagekräftig oder aber "schlecht" sind. Das Ganze ist ja ne Wissenschaft für sich und es gibt ja mittlerweile auch andere Möglichkeiten, ich persönlich würde grade in unserem "Alter" kein ETS mit Risikoberechnung 1 zu irgendwas machen, würde mir null bringen, dann lieber wenn überhaupt Diagnostik in dem Stadium ein Feinultraschall und Harmonytest. Aber das ist jetzt nur meine eigene Meinung, die nix zur Sache tut, ich wollte wie gesagt nur sichergehen, dass du nicht nachher womöglich völlig unnötig besorgt bist.
    anittina, silm und BlackWolf gefällt dies.

  8. #7648
    anittina ist offline glückliche Mamatina

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Zitat Zitat von Kinderfrau Beitrag anzeigen
    war heute früh mal wieder zum us... mein kleiner untermieter entwickelt sich prächtig und ich bin nun aus der kiwu entlassen.

    schöpfe jeden tag mehr mut und freu mich mit jedem tag mehr

    jetzt kehrt langsam ruhe ein, nächster termin ist in 3 wochen und in 5 wochen. das sind dann der erste große us in ssw 11 und ets in ssw 13.

    so darf es bleiben
    Das freut mich so, Kinderfrau! Toll, weiter so!

    Ich möchte pipers Aussage 100 Prozent unterstützen. Dir muss bewusst sein, dass das ets aufgrund deines Alters mit sehr, sehr hoher Wahrscheinlichkeit schlecht ausfallen und dich mega verunsichern wird! Ich kann dir aus eigener Erfahrung zum harmony test raten. Da wird dir Blut abgenommen und du bekommst ein Ergebnis, das ich meine zu 99,irgendwas Prozent zuverlässig ist. Das ETS lässt einfach viel zu viele Fragen offen. Ich kann dir wirklich nur ans Herz legen, es nicht zu tun.
    Schau dazu gerne mal ins Praenatalforum. Da kannst du dich gut informieren. Außerdem ist da eine sehr engagierte Humangenetikerin aktiv , sie nennt sich leu (Barbara), die sehr hilfsbereit und kompetent Fragen beantwortet.
    silm, Gast und BlackWolf gefällt dies.

  9. #7649
    Kinderfrau ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Ja bezüglich des ETS / Harmony habe ich LEU schon angeschrieben und ich bin auch noch nicht am Ende meiner Recherche angekommen.
    Eine entdgültige Entscheidung dazu gibt es noch nicht. den Termin hab ich jetzt mal, den kann ich immer noch absagen. In der 11 Woche bin ich ja dort und werde mich ausgiebig beraten lassen.

    Es ist so Neuland, ich komme mir vor wie ein kleines Mädchen. Aber ist ja klar. Jeder fängt mal so an.

    Aber danke noch mal für eure Hinweise!

  10. #7650
    Malinka_Katy ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch Ü40- wer noch? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

    Ich habe diesselben blöden Erfahrungen mit dem ETS gemacht wie Piper beschrieben hat und würde dir wenn überhaupt den Harmonytest empfehlen. Sollte es bei mir jemals nochmal zu einer Ss kommen werde ich nichts mehr von allem machen lassen und nur um ein erweitertes Organscreening bitten aber gut das ist meine persönliche Einstellung nach persönlichen Erfahrungen