Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 72
Like Tree7gefällt dies

Thema: Arzt sagt Kopf ausschalten... Na Danke

  1. #11
    Clarichen ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Arzt sagt Kopf ausschalten... Na Danke

    Hey ein ähnliches Problem habe ich auch..
    Seit Juni hibbeln wir aktiv und seitdem nur zwei ewig lange Zyklen ohne es gehabt... Mein Arzt hat mich mit den selben Worten vertröstet und mir zur Einnahme von mönchspfeffer geraten (biofem heißt das Produkt meine ich)
    Was soll ich sagen.. Samstag hatte ich endlich wieder einen extrem schmerzenden Eisprung 😊 ich hoffe es geht so weiter oder der nächste bleibt wegen einem wunderschönen Grund aus😀vllt hilft dir das ja auch..

  2. #12
    Minisun88 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Arzt sagt Kopf ausschalten... Na Danke

    Ich nutze dir App Mein Kalender und bin damit sehr zufrieden. Da kann man echt viel dokumentieren. Das hört sich toll an Clarichen. Ich habe zu Mönchpfeffer sehr durchwachsenes gelesen. Hat noch wer Erfahrungen damit? Ich hab mir auf raten meines FA, das einzig sinnvolle aus seinem Mund heute Folsäure geholt (Folio forte) ich hoffe das hilft auch etwas.

  3. #13
    Wundersonne ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Arzt sagt Kopf ausschalten... Na Danke

    Ernsthaft?
    2 Zyklen? (Ihr habt vorher verhütet, die zählen also nicht)
    Und Du rennst zum Arzt?
    Du hast noch nicht mal mehr dauerhaft Temperatur gemessen oder mind. Die Hälfte des Zyklus Ovus gemacht?
    Du vertraust auf ne App, nach dem Du ewig die Pille genommen hast?

    Du hast Glück, dass Dein FA Dich nicht ausgelacht oder fassungslos mit dem Kopf geschüttelt hat.

    Du willst Kinder? Dann nimm das als 1. Was Du bzgl Kinder lernen kannst:Nichts ist planbar und Kinder stellen immer alles auf den Kopf.

    Und ansonsten, informier Dich doch einfach mal besser über Deinen Körper und Fruchtbarkeit im Allgemeinen.
    Und dann kannste nochmal anfangen mit Ovus.

    *Kopfschüttel*
    strawgoh gefällt dies

  4. #14
    Minisun88 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Arzt sagt Kopf ausschalten... Na Danke

    Ich war wegen Krebsvorsorge dort und habe es einfach mit angesprochen. Aber danke für den wahnsinnig hilfreichen Kommentar und die Tipps.

  5. #15
    Wundersonne ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Arzt sagt Kopf ausschalten... Na Danke

    Gerne.
    Wenn Du Dirvmal die Mühe machen würdest, dich hier im Forum ein bisschen durch zu lesen und dich rein versetzen könntest, was es heißt es WIRKLICH zu versuchen oder Hürden überwinden zu - müssen, ohne Erfolg zu haben, würdest Du vielleicht verstehen, wieso so ein lapidaren daher Geschreibsel mal ein deutlicher Schlag ins Gesicht für alle länger KiWu-Paare ist.

    Wirklich, 2 Monate....
    strawgoh gefällt dies

  6. #16
    Zohara ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Arzt sagt Kopf ausschalten... Na Danke

    Ich kann deine Ängste verstehen, manche Menschen sind einfach ein bisschen ängstlicher was ihren Körper und ihre Gesundheit betrifft, ich bin da ganz genauso.
    Ich kann dir auch nur raten, Tempi zu messen, denn dann weißt du genau, ob und wann du einen Eisprung hast.
    Mönchspfeffer hat mir persönlich sehr gut geholfen, meinen Zyklus zu regulieren. Ich bin nach der Hochzeit ausgewandert und durch die ganze Veränderung war mein Hormonhaushalt total durcheinander. Als ich dann mal wieder in Deutschland war, hat mir die FA Möpf verschrieben und seitdem ist es viel besser.

  7. #17
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Arzt sagt Kopf ausschalten... Na Danke

    Zitat Zitat von Wundersonne Beitrag anzeigen
    Gerne.
    Wenn Du Dirvmal die Mühe machen würdest, dich hier im Forum ein bisschen durch zu lesen und dich rein versetzen könntest, was es heißt es WIRKLICH zu versuchen oder Hürden überwinden zu - müssen, ohne Erfolg zu haben, würdest Du vielleicht verstehen, wieso so ein lapidaren daher Geschreibsel mal ein deutlicher Schlag ins Gesicht für alle länger KiWu-Paare ist.

    Wirklich, 2 Monate....
    Ich denke sie ist nicht beunruhigt weil es nach 2 ÜZ nicht geklappt hat sondern weil sie keinen ES hatte (oder meinte keinen gehabt zu haben). Und egal wie unverständlich etwas für einen Arzt ist: er hat verständnisvoll drauf einzugehen. Sonst dürfte ich auch nicht mehr mit Husten zum Arzt, gibt ja schließlich auch Leute die Krebs haben...

    Aber mal im ernst: ich kann mir gut vorstellen dass Frauen mit langem Kinderwunsch kein Verständnis dafür haben. Mir persönlich geht es so mit Frauen die U30 stressen weil das x. Kind nach ein paar monaten noch nicht kommen will. Da Sitz ich dann Ü30 und kinderlos auch da und denk mir: "du hast alle zeit der welt und weißt dass du gesunde Kinder kriegen kannst. was ist dein Problem? "
    So eine Reaktion wie die von dir fänd ich dann trotzdem arg unfreundlich.

  8. #18
    Smartie88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Arzt sagt Kopf ausschalten... Na Danke

    Hallo.
    Es gibt keinen knopf zum Kopf ausschalten...
    Wenn es den gäbe, hätte ich ihn auch gerne! Sowohl jetzt für Kind Nr. 2, und erst recht damals für Kind Nr. 1! Da war ich ein nervliches Frack. Und das such schon nach wenigen ÜZ. Da ich auch gedacht habe "du wirst direkt schwanger". Ich musste aber such lernen das ni UT alles planbar ist, ich musste 1 Jahr warten und dann hatte ich leider ne FG. Danach hat es dann aber nach nem pausenzyklus im 2 ÜZ geklappt.

    Messe wirklich mal temp, damit du deinen Zyklus kennen lernt und weist ob und wann du nen ES hast. Mir kopflastigen Menschen hat das zumindest geholfen.

    Und es ist leider wirklich so das alle hibbelzeit bis zu nem Jahr voll und ganz normal ist, selbst unter besten vorraussetzungen kann es einfach so lange dauern, weil das Schicksal noch nicht so weit ist. Hier:
    https://www.mynfp.de/wahrscheinlichkeit-schwangerschaft

    Und noch was anderes: Kopf ausschalten geht nicht und ist meiner Meinung nach absoluter Schwachsinn. Es geht einfach nicht, jede KiWu Behandlung wäre zum scheitern verdammt weil ich kann mir nicht vorstellen das man darin total entspannt ist. Klar kann es sein das man gerade in nem Zyklus schwanger wird, wo man entspannt ist wegen Urlaub oder so. Aber ich höchst persönlich glaube das das Zufall ist. Den der Körper kann erst mal nicht zwischen positiven und negativen stress unterscheiden.
    Früher, als ich hier im forum angefangen habe, gab es DIN paar Mädels die dieses " mach dir keinen stress und dann wirst du wirklich schneller schwanger" Schwachsinn schnell wieder klein geredet haben, leider sind sie (vassago, schnulli68) nicht mehr hier. Mit solchen Kommentaren tut man den Sündenbock der armen Frau zuschieben, das ist nicht fair und tut den stress auch noch erhöhen.

    U d was den Frauenarzt angeht: die halten meist von temp messen etc.nichts und ich kenne wenige die anders reagieren wie deiner. Ist leider so, ich habe selbst so eine und bin da such schon das ein oder andere gefrustet raus gegangen. Versuche das zu machen was du selber kannst! Temp messen, Tee trinken etc.
    Versuche dich wirklich in Geduld zu üben, nicht weil du dann schneller schwanger wirst, sonder einfach weil es dir dann besser geht.

    LG Smartie




    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

  9. #19
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Arzt sagt Kopf ausschalten... Na Danke

    Zitat Zitat von Smartie88 Beitrag anzeigen
    Hallo.
    Es gibt keinen knopf zum Kopf ausschalten...
    Wenn es den gäbe, hätte ich ihn auch gerne! Sowohl jetzt für Kind Nr. 2, und erst recht damals für Kind Nr. 1! Da war ich ein nervliches Frack. Und das such schon nach wenigen ÜZ. Da ich auch gedacht habe "du wirst direkt schwanger". Ich musste aber such lernen das ni UT alles planbar ist, ich musste 1 Jahr warten und dann hatte ich leider ne FG. Danach hat es dann aber nach nem pausenzyklus im 2 ÜZ geklappt.

    Messe wirklich mal temp, damit du deinen Zyklus kennen lernt und weist ob und wann du nen ES hast. Mir kopflastigen Menschen hat das zumindest geholfen.

    Und es ist leider wirklich so das alle hibbelzeit bis zu nem Jahr voll und ganz normal ist, selbst unter besten vorraussetzungen kann es einfach so lange dauern, weil das Schicksal noch nicht so weit ist. Hier:
    https://www.mynfp.de/wahrscheinlichkeit-schwangerschaft

    Und noch was anderes: Kopf ausschalten geht nicht und ist meiner Meinung nach absoluter Schwachsinn. Es geht einfach nicht, jede KiWu Behandlung wäre zum scheitern verdammt weil ich kann mir nicht vorstellen das man darin total entspannt ist. Klar kann es sein das man gerade in nem Zyklus schwanger wird, wo man entspannt ist wegen Urlaub oder so. Aber ich höchst persönlich glaube das das Zufall ist. Den der Körper kann erst mal nicht zwischen positiven und negativen stress unterscheiden.
    Früher, als ich hier im forum angefangen habe, gab es DIN paar Mädels die dieses " mach dir keinen stress und dann wirst du wirklich schneller schwanger" Schwachsinn schnell wieder klein geredet haben, leider sind sie (vassago, schnulli68) nicht mehr hier. Mit solchen Kommentaren tut man den Sündenbock der armen Frau zuschieben, das ist nicht fair und tut den stress auch noch erhöhen.

    U d was den Frauenarzt angeht: die halten meist von temp messen etc.nichts und ich kenne wenige die anders reagieren wie deiner. Ist leider so, ich habe selbst so eine und bin da such schon das ein oder andere gefrustet raus gegangen. Versuche das zu machen was du selber kannst! Temp messen, Tee trinken etc.
    Versuche dich wirklich in Geduld zu üben, nicht weil du dann schneller schwanger wirst, sonder einfach weil es dir dann besser geht.

    LG Smartie
    Top Beitrag :-)

  10. #20
    12345678910 ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Arzt sagt Kopf ausschalten... Na Danke

    Zitat Zitat von Minisun88 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank euch allen. Eure Aussagen haben mich schon wieder etwas gestärkt! Ich gehe seit Jahren zu diesem FA und war immer zufrieden. Heute konnte ich nur heulen. Er hätte ja auch sagen können was hilft den Eisprung zu bekommen oder dass es eben normal ist oder so blöd es klingt
    einfach etwas handauflegen, dass man sich besser fühlt. Aber er war nur negativ von wegen es ist halt kein Amazon wo das nachmittags dann schon da ist. Ich bin ja kein Kind mehr und bin mir dem Vorgang im Körper und dass es etwas dauern kann durchaus bewusst. Nur etwas positives zureden hätte da schon geholfen. Danke aber für eure Tipps, ich werde das mal probieren mit der Temperatur.
    Mein Zyklus ist eh recht kurz, 25 Tage. Aber sonst sehr regelmäßig.
    Wann fäbgst du denn mit ovus an? Demnach ist dein Eisprung ja auch viel früher so um den 11.ZT rum. Da würde ich an Tag 7 mal mit den Ovus starten. Temperatur messen war mir zu nervig ehrlich gesagt.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •