Seite 63 von 796 ErsteErste ... 1353616263646573113163563 ... LetzteLetzte
Ergebnis 621 bis 630 von 7960
Like Tree1644gefällt dies

Thema: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

  1. #621
    Avatar von Nadifar
    Nadifar ist offline Wannabe Mom 2020

    User Info Menu

    Standard Re: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

    Sind wir nicht alle ein bisschen Schwanger?

    "Haste noch keinen Strich gesehen, haste noch nicht lang genug drauf gestarrt."

    WIR HIBBELN

    NMT 14.03. Skaistulit / 28 Jahre / 5. ÜZ / 1. Kind

    NMT 13.03. Waldlicht / 27 Jahre / 5. ÜZ nach * / 1. Kind

    NMT 15.03. VIP88 / 30 Jahre / 9. ÜZ / 1. Kind

    NMT 18.03. Monschi / 37 Jahre / 4. ÜZ / 2. Kind

    NMT 23.03. Frosty / 31 Jahre / 2. ÜZ / 1. Kind

    WIR WARTEN AUF DEN ES

    Zohara / 26 Jahre / 4. ÜZ / 1. Kind
    Joycee / 34 Jahre / 26. ÜZ / 1. Kind
    Missblacky / 27 Jahre / 7. ÜZ / 1. Kind
    Frau Toastbrot / 29 Jahre / 4. ÜZ / 3. Kind
    Glücks_Kind86 / 31 Jahre / 5 ÜZ / 1. Kind
    Neckname / ? Jahre/ ? ÜZ / 3. Kind
    Caravan.Julia / 33 Jahre / 4. ÜZ bzw. 3. ÜZ nach * / 1. Kind
    Nadifar / 29 Jahre / 8. ÜZ / 1. Kind
    Sushirinha / 27 Jahre / 7. ÜZ / 1. Kind
    MrsHypercube 35 Jahre / 7. ÜZ / 2. Kind
    Daylight66 / 31 Jahre / 5. ÜZ / 2. Kind
    Mia2311 / 36 Jahre / 8. ÜZ / 2. Kind
    Maijo / 29 Jahre / 8. ÜZ / 1. Kind
    Muggelmaus / 32 Jahre / 9. ÜZ bzw. 1. ÜZ nach * / 2. Kind
    Cloverfield / 39 Jahre / 2. ÜZ bzw. 1. ÜZ nach * / 1. Kind
    HSJ1984 / 33 Jahre / 10. ÜZ bzw. 2 ÜZ nach * / 2. Kind

    WIR SIND SCHWANGER

    Grace85
    32 Jahre / 1. ÜZ / 3. Kind
    25.09.2018

    Kari.L
    30 Jahre / 7. ÜZ / 1. Kind
    vET?

    Tordis
    35 Jahre / ? ÜZ / 2. Kind
    vET?

    Traumtänzerin
    25 Jahre / 4. ÜZ
    13.10.2018

    CatStorm
    39 Jahre / 1. ÜZ nach ** / 1. Kind
    14.10.2018

    MrsStorch
    33 Jahre / 2. ÜZ / 2. Kind
    28.10.2018

    Krötenmama
    27 Jahre / 6. ÜZ / 2. Kind
    vET?

    Laney
    28 Jahre / 3. ÜZ / 1. Kind
    05.11.2018

    PAUSENBANK

    Hoiberlhex



    !!! ACHTUNG !!!
    Bei Änderungswünschen bitte immer @LISTE dazu schreiben. Die Buchhaltung dankt.


    Endometriose + schwankendes SG | Kiwu seit 06/2017
    17 x myNFP | 6 x GVnP | 5 x IUI | 1 x ICSI - negativ
    1. Kryo - biochemische Schwangerschaft
    2. Kryo - positiv ❤️ it's a boy!



    meine lieben Binos sind Shoegall + Linzilla

  2. #622
    Avatar von Nadifar
    Nadifar ist offline Wannabe Mom 2020

    User Info Menu

    Standard Re: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

    Jenjen86
    Möchtest du mit auf unsere Liste, oder warst du nur kurz zu Besuch bei uns?

    Skaistulit
    Deine Tempi gefällt mir nicht - die dumme Kuh.
    Ist die Mens inzwischen eingetrudelt?

    HSJ1984
    Ich freu mich sehr wieder von dir zu lesen!
    Nach deiner längeren Abwesenheit dachte ich echt, dass es dich psychisch komplett gewickelt hat.
    Schön, dass du wieder da bist

    Me
    Ich bin schon ziemlich nervös wegen dem KiWu-Termin am Freitag
    mein ES kündigt sich so langsam an und ich hoffe, dass ich dort evtl. gleich mal provisorisch ein Medi bekomme was die Einnistung fördert.
    Aber das Leben ist halt auch ein Wunschkonzert. Von dem her heißt es wie immer: abwarten.

    Endometriose + schwankendes SG | Kiwu seit 06/2017
    17 x myNFP | 6 x GVnP | 5 x IUI | 1 x ICSI - negativ
    1. Kryo - biochemische Schwangerschaft
    2. Kryo - positiv ❤️ it's a boy!



    meine lieben Binos sind Shoegall + Linzilla

  3. #623
    vip88 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

    Zitat Zitat von Traumtänzerin92 Beitrag anzeigen
    @vip88 & hsj
    Wie lieb das ihr da noch nach fragt 🙈 sie hatte wohl im koma einen Schlaganfall bzw. Eine Hirnblutung und dadurch bedingt ist die rechte Seite jetzt nicht mehr so, wie sie mal war und auch das Sprachzentrum hat etwa abbekommen. Aber sie ist wach und orientiert, spricht mit mir und wir kriegen das mit dem reden ganz gut hin, bleibt aber noch auf der Intensivstation. Beweglichkeit kommt aber zumindest auch zurück, auf der rechten Seite. Wir haben noch einen langen Weg vor uns.
    Und danke, mir geht's so rein körperlich eigentlich wunderbar, merke kaum etwas.

    Vip88 wie geht es dir denn?

    Hsj ich kann das völlig nachvollziehen, mit dem Rückzug, bei dem was du mitmachen musstest. Ich habs ja auch nicht gebacken bekommen, hier aktiver zu sein. Aber es freut mich unheimlich zu lesen das es dir wieder gut geht und dein Zyklus so Steinchen gleichmäßig geblieben ist. Ich hoffe, ihr dürft euch ganz bald auf euer 2. Wunder freuen und drücke dich aus der Ferne.

    Tut mir leid für meine Inaktivität... 🙈
    Oh jeh, das ist ja eine Achterbahn der Gefühle bei dir Ich hoffe, das Sie bald wieder wohlauf ist
    Schön, dass es dir körperlich gut geht und der kleine Krümmel so hart im nehmen ist

    Ich bin grade im Hibbelmodus und furchtbare Einbilderitis.
    11. ÜZ: 15.04. - https://www.wunschkinder.net/forum/z...37042/nummer=6 positiv getestet am 14.05.2018
    1. Termin am 06.06.2018- Herzchen schlägt
    2. Termin 15.06.2018- alles zeitgerecht entwickelt, alle Blutwerte sind prima
    3. Termin 12.07.2018- 6,35cm SSL, Würmchen sieht Prima aus
    4. Termin 08.08.2018- 10cm SSL und sehr aktiv


  4. #624
    Skaistulit ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

    Zitat Zitat von sushirinha Beitrag anzeigen
    Meine Kurve is bissle komisch... ES müsste eigentlich durch sein. Tempi ist aber nicht oben.... gestern hab ich natürlich vergessen zu messen 
    Haben heute gar keine Zeit ein Herz zu setzen, und das letzte war Samstag Nachmittag 
    So wird das nix 
    hmm das sieht noch nicht nach ES aus. Hast du Ovus gemacht oder warum denkst du, dass der durch ist? Meine Kurve war im letzten Zyklus leider auch so zackelig. Ich hoffe, die wird jetzt wieder besser.

    Zitat Zitat von vip88 Beitrag anzeigen
    Ich bin grade im Hibbelmodus und furchtbare Einbilderitis.
    Erzähl

    Zitat Zitat von hsj1984 Beitrag anzeigen
    @me, mir geht es wirklich wieder gut! Am Freitag früh ist meine Mens eingetrudelt und ich habe es wirklich gut verkraftet. Nach der FG Anfang Februar bin ich einfach nur froh das mein Zyklus normal ist, ich mein seelisch Gleichgewicht wieder gefunden habe und nicht wieder in ein Loch gefallen bin.
    Das wieder Arbeit und die Kita Eingewöhnung haben super geklappt und mein Kleiner fühlt sich pudelwohl. Selbst der Abschied verläuft schon ohne Tränen... Bin also recht gut abgelenkt und nicht im Mega Hibbel-Fieber!
    Es wird der Zeitpunkt kommen an dem ich mit unserem zweiten kleinen Wunder schwanger sein darf... ❤️ irgendwann!

    @Liste, ich bin dann jetzt im 10 ÜZ (2 nach *) fürs 2 Kind und mein NMT wird der 07.04 sein. Da, wie gesagt, mein Zyklus wieder Bilderbuch mäßige 28 Tage war gehe ich einfach mal davon aus.

    Werde wahrscheinlich erstmal noch bisschen sporadisch aktiv sein, aber versuchen alles mit zu lesen. 
    Schade, dass du wieder mithibbeln musst aber ich schließe mich nadifar an und freue mich, dass es dir schon wieder etwas besser geht.

    Zitat Zitat von Traumtänzerin92 Beitrag anzeigen
    @vip88 & hsj
    Wie lieb das ihr da noch nach fragt  sie hatte wohl im koma einen Schlaganfall bzw. Eine Hirnblutung und dadurch bedingt ist die rechte Seite jetzt nicht mehr so, wie sie mal war und auch das Sprachzentrum hat etwa abbekommen. Aber sie ist wach und orientiert, spricht mit mir und wir kriegen das mit dem reden ganz gut hin, bleibt aber noch auf der Intensivstation. Beweglichkeit kommt aber zumindest auch zurück, auf der rechten Seite. Wir haben noch einen langen Weg vor uns.
    Und danke, mir geht's so rein körperlich eigentlich wunderbar, merke kaum etwas.
    Du musst aber auch echt was mitmachen bei dir... Wie schön, dass du schon in der 9. Woche bist :)

    @cloverfield: Ich muss den ganzen Tag über immer mal wieder an deine Geschichte denken. Ich hoffe, dir geht es gut und du hast Mensch um dich, die dich heute unterstützen.
    Ich glaube herausgehört zu haben, dass mein Chef und seine Frau heute durch das gleiche Schicksal gehen müssen. Vor zwei Wochen hat man ihm noch angesehen, wie er vor Freude platzen möchte und mir unbedingt erzählen musste, dass sie jetzt einen neuen Kinderwagen brauchen und heute hat seine Frau eine ungeplante OP und die Freude ist aus dem Gesicht geblasen
    Das tut mir schon weh, obwohl ich nicht beteiligt bin...

    @nadifar: Ja die Kurve diesen Monat war generell sch***. Mens ist jetzt auch da, ich bin diesen Zyklus raus. Auf in Zyklus 6!

    @me: Wie gesagt, neuer Zyklus neues Glück. Ich ziehe nach jedem Zyklus immer ein kleines Resumee, was ich behalten möchte und was ich ändern möchte:
    • Tempimessen bleibt aber ich werde wieder nur bis zum pieps messen und nicht länger. Damit fahre ich besser.

    • Diesen Zyklus habe ich keinen Klapperstorchtee getrunken und prompt war der Zyklus wieder länger. Heißt also, nächsten Zyklus wird wieder fleißig getrunken.
    • Herzchen setzen hat super geklappt, bei meinem Mann ist da wohl ein Knötchen geplatzt. Das wird beibehalten!
    • Männe hat angefangen mit Zink/Selen Tabletten für besseres SG. Wird auch beibehalten.


    Wir werden jetzt noch 2 Zyklen "normal" hibbeln und so tun, als hätten wir normale Chancen auf Schwangerschaft. Danach machen wir das SG und schauen der Wahrheit ins Gesicht. Falls dann bei meinem Mann wirklich *gar nichts* sein sollte, müssen wir halt warten bis er 25 ist und wir endlich eine ICSI machen können (er ist 23).

    @Liste: 6. ÜZ, 1. Kind, 28 Jahre wartend auf ES :)
    Wir wünschen uns ein Wunder seit Juli 2016
    Diagnose: Azoospermie nach Chemotherapie
    Status:
    1. ICSI 01/19: Totalausfall
    Azoospermie bestätigt
    Warten auf 2. ICSI mit Kryosamen und dabei trotzdem hoffend auf ein Glück mit Spender im 3.ÜZ

  5. #625
    Snowwhite ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

    Hallo Ihr Lieben,
    Ich weiß jetzt gar nicht ob ich hier richtig bin, aber ich bin neu und wollte mich mal vorstellen und naja in die LIste passe ich schon auch irgendwie.
    Ich bin 30 Jahre, und im Januar zu meinem Schatz nach Belgien gezogen, da uns die Fernbeziehung wirklich gereicht hat. Anfang Mai ziehen wir in usner "Traumhaus" (ja da klingt schon alles arg spießig aber eigentlich war die letzte Zeit sehr turbulent). Da uns der Gedanke an ein eigenes Baby (er hat zwei Kinder aus seiner letzten Ehe....Teilzeit Eltern sind wir also eh ) seit dem Herbst begleitet aht, wir es viel diskutiert hin und her überlegt und für gut befunden haben, habe ich jetzt die Pille abgesetzt und wir sind im ersten ÜZ. Ich weiß eigentlich so gar nicht was zu erwarten ist, möchte natürlich dass es ganz schnell funktioniert (ja Ungeduld ist eine meiner größten Schwächen), möchte aber auch andererseits keinen Stress aufbauen und keine Panik kriegen wenn es nciht sofort klappt. Also erstmal nicht über Temperatur etc nachdenken, da ich mich kenne und mich das vermutlich eher verrückt machen würde. In meinem Umfeld kann ich mich leider über unser "Projekt" wenig austauschen, bei meinen Freundinnen ist es schlecht angekommen und ich mag mir eigentlich gar nichts negatives über etwas dass uns schon inder Ideenphase so glücklich macht anhören...
    Ich hoffe auf ein bisschen Austausch und Kontakt mit euch die Ihr auch "hibbelt"
    Hallo und LIebe Grüße

  6. #626
    cloverfield ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

    Hallo zusammen, nur kurz zu mir: bin wieder zu hause. Hab alles soweit gut überstanden.
    Gestern ist bei mir irgendwas im Kopf geplatzt. War mit dem Schatz spazieren und wir haben viel geredet. Hab ihm uncharmanterweise meine gefühlswelt und Gedanken etwas heftig um die Ohren gehauen. Das wurde vom Ton tatsächlich sehr eindringlich, aber das musste raus.
    Wir konnten danach trotzdem wieder zusammen lachen. Manchmal muss es raus, aber man muss sich auch nicht immer ernst zu ernst nehmen.
    Ich darf sofort mit mönchspfeffer beginnen.
    Jetzt sehen wir mal weiter.
    Mir gehts erstaunlicherweise ganz gut.
    Das hat heute irgendwie einennschlusstrich gezogen -wohl auch emotional. Zumindest vorläufig. Was morgen oder später sein wird, weiß ich natürlich nicht.
    Skaistulit gefällt dies

  7. #627
    Skaistulit ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

    @Cloverfield: Schön, das zu hören! Für so Momente braucht man eben seinen Schatz und der muss dann auch solche Worte mal aushalten.

    @Snowwhite: Herzlich willkommen :)
    Wir wünschen uns ein Wunder seit Juli 2016
    Diagnose: Azoospermie nach Chemotherapie
    Status:
    1. ICSI 01/19: Totalausfall
    Azoospermie bestätigt
    Warten auf 2. ICSI mit Kryosamen und dabei trotzdem hoffend auf ein Glück mit Spender im 3.ÜZ

  8. #628
    vip88 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

    Zitat Zitat von Skaistulit Beitrag anzeigen
    hmm das sieht noch nicht nach ES aus. Hast du Ovus gemacht oder warum denkst du, dass der durch ist? Meine Kurve war im letzten Zyklus leider auch so zackelig. Ich hoffe, die wird jetzt wieder besser.



    Erzähl



    Schade, dass du wieder mithibbeln musst aber ich schließe mich nadifar an und freue mich, dass es dir schon wieder etwas besser geht.



    Du musst aber auch echt was mitmachen bei dir... Wie schön, dass du schon in der 9. Woche bist :)

    @cloverfield: Ich muss den ganzen Tag über immer mal wieder an deine Geschichte denken. Ich hoffe, dir geht es gut und du hast Mensch um dich, die dich heute unterstützen.
    Ich glaube herausgehört zu haben, dass mein Chef und seine Frau heute durch das gleiche Schicksal gehen müssen. Vor zwei Wochen hat man ihm noch angesehen, wie er vor Freude platzen möchte und mir unbedingt erzählen musste, dass sie jetzt einen neuen Kinderwagen brauchen und heute hat seine Frau eine ungeplante OP und die Freude ist aus dem Gesicht geblasen
    Das tut mir schon weh, obwohl ich nicht beteiligt bin...

    @nadifar: Ja die Kurve diesen Monat war generell sch***. Mens ist jetzt auch da, ich bin diesen Zyklus raus. Auf in Zyklus 6!

    @me: Wie gesagt, neuer Zyklus neues Glück. Ich ziehe nach jedem Zyklus immer ein kleines Resumee, was ich behalten möchte und was ich ändern möchte:
    • Tempimessen bleibt aber ich werde wieder nur bis zum pieps messen und nicht länger. Damit fahre ich besser.

    • Diesen Zyklus habe ich keinen Klapperstorchtee getrunken und prompt war der Zyklus wieder länger. Heißt also, nächsten Zyklus wird wieder fleißig getrunken.
    • Herzchen setzen hat super geklappt, bei meinem Mann ist da wohl ein Knötchen geplatzt. Das wird beibehalten!
    • Männe hat angefangen mit Zink/Selen Tabletten für besseres SG. Wird auch beibehalten.


    Wir werden jetzt noch 2 Zyklen "normal" hibbeln und so tun, als hätten wir normale Chancen auf Schwangerschaft. Danach machen wir das SG und schauen der Wahrheit ins Gesicht. Falls dann bei meinem Mann wirklich *gar nichts* sein sollte, müssen wir halt warten bis er 25 ist und wir endlich eine ICSI machen können (er ist 23).

    @Liste: 6. ÜZ, 1. Kind, 28 Jahre wartend auf ES :)
    Ach, dauerhafter Druck im UL und dann mal wieder ein pieksen/brennen hier und da. Dann hab ich mal wieder kurzzeitig Kopfschmerzen oder ein Schwindelgefühl... Toll oder?! Die Ganze Palette durch... :-/ Ich Tippe aber mal ganz realistisch auf PMS, da meine Kurve anscheinend seid gestern ihren Sinkflug einleitet. Sonst fällt Sie zwar erst nach beginn der Mens, aber vielleicht ist ja diesmal alles anders.

    Oh man, bei dir klingt es aber auch echt fies mit der Warterei. Ich hoffe für euch, dass es doch auf dem natürlichen Weg klappt und Ihr nicht noch warten müsst, bis dein Mann 25 ist.
    11. ÜZ: 15.04. - https://www.wunschkinder.net/forum/z...37042/nummer=6 positiv getestet am 14.05.2018
    1. Termin am 06.06.2018- Herzchen schlägt
    2. Termin 15.06.2018- alles zeitgerecht entwickelt, alle Blutwerte sind prima
    3. Termin 12.07.2018- 6,35cm SSL, Würmchen sieht Prima aus
    4. Termin 08.08.2018- 10cm SSL und sehr aktiv


  9. #629
    Hope 2018 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

    Zitat Zitat von cloverfield Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, nur kurz zu mir: bin wieder zu hause. Hab alles soweit gut überstanden.
    Gestern ist bei mir irgendwas im Kopf geplatzt. War mit dem Schatz spazieren und wir haben viel geredet. Hab ihm uncharmanterweise meine gefühlswelt und Gedanken etwas heftig um die Ohren gehauen. Das wurde vom Ton tatsächlich sehr eindringlich, aber das musste raus.
    Wir konnten danach trotzdem wieder zusammen lachen. Manchmal muss es raus, aber man muss sich auch nicht immer ernst zu ernst nehmen.
    Ich darf sofort mit mönchspfeffer beginnen.
    Jetzt sehen wir mal weiter.
    Mir gehts erstaunlicherweise ganz gut.
    Das hat heute irgendwie einennschlusstrich gezogen -wohl auch emotional. Zumindest vorläufig. Was morgen oder später sein wird, weiß ich natürlich nicht.
    Hey Cloverfield,
    Schön das es dir soweit gut geht und du die OP gut überstanden hast.
    Sehr gut das du deinem Schatz alles gesagt hast, das ist wichtig und hilft bei der Verarbeitung (da darf es auch mal etwas energischer werden).


    @all: ich geselle mich, wenn ich darf, jetzt hier auch mal offiziell mit in die Runde. (bin sonst mehrheitlich im "Hibbeln nach fg" unterwegs) Nach langen Gesprächen mit meinem Schatz haben wir beschlossen ab Mai wieder zu hibbeln.
    Bis dahin sollten die,fehlenden, Untersuchungsergebnisse alle da und wir im Kopf auch halbwegs frei sein.
    Mai ist zwar noch einen Moment hin, aber ich glaub das ich hier positive Energie sammeln werde

  10. #630
    cloverfield ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

    Ja ihr habt recht, eine Beziehung muss das nicht nur aushalten, sie ist auch dazu da, das alles auszusprechen.

    Vorweg: falls das unpassend ist, geh ich rüber zu den fgs und hibbel nur mit, wenns soweit ist bei mir. Sagt es ruhig, ich bin dann nicht böse.

    Ich hatte die ersten Tage ja das Gefühl, ich muss mehr für meinen Mann da sein als er für mich. Er war so schrecklich traurig und hilflos. Ich wollte und konnte ihn nicht mir meinen Gefühlen belasten. Er konnte sich aber gut fangen sobald er dann endlich zu hause war und dann hatte ich das dringende Bedürfnis, ihm meine Gedanken und Gefühle vor die Füße zu "kotzen"(sorry für die Wortwahl, aber die ist in dem Zusammenhang zutreffend). Das alles aber vor heute, bevor es zu spät ist.
    Er war in dem Moment recht hilflos und ich glaube, er dachte ich mach ihm Vorwürfe (a la sofort weiter hibbeln) und auch er hat mich angeraunzt, so wie ich ihn. Das war sehr befreiend, für beide und so sind wir Händchen haltend und zeitweise zeternd dabei durch den Wald spaziert 😁.
    Er sagte aber während des Gespräches, wir könnten ja auch in unserem Urlaub schwanger werden. Das sind doch nur 3 Monate bis hin. Er scheint also doch nicht so abgeneigt zu seinnwie gedacht. Denke so wie ich das Gefühl habe sofort weiter machen zu müssen, braucht er eine kurze Verschnaufpause von wenigen Wochen. Das ist ok für mich und ich denke, den jetzigen zyklus werde ich vernünftig sein und dann trifft man sich irgendwo in der Mitte. Vermutlich sogar ziemlich wortlos. Eins nach dem anderen.
    Ich habe auch gesagt, wenn das nun nochmal passieren sollte, Kauf ich mir ein zweites Pferd. 3x mach ich das nicht mit.
    Aber das ist wohl der reine trotz. Aus trotz hab ich nach der op auch wieder Zigaretten gekauft. Aber ich denke, ich sollte und werde es nach dieser Schachtel wieder sein lassen. Auch im Hinblick auf ein mögliches nächstes mal. Ist sicher besser vorher schon aufgehört zu haben.
    Eines hält mich aber wirklich hoch. Es hatte trotz meines Alters sofort beim ersten üz geklappt. Warum sollte sich das jetzt ändern?
    Und es gab ja auch wirklich keine implantationsschwierigkeiten oder sonstiges im ganz frühen Stadium.
    Insofern schau ich hoffnungsvoll nach vorne.

    Die Gyn sagte, das hcg geht jetzt ganz schnell runter. Auch schneller als alle zwei Tage halbierend. Auch das gibt mir Mut, dass es sich schnell einpendeln wird.
    Insgesamt fühle ich mich seit gestern aber wirklich wieder wie ein Mensch und weniger wie ein schwangerer Zombie, dem dauerübel ist. Das war nämlich echt unschön für mich.

    @"meine Geschichte nachlesen". Deshalb hab ich es ja geschrieben, es darf jeder hier nachlesen. Wobei sich meine Geschichte ja nicht wirklich von anderen unterscheidet. Das ist wohl genau so einigen anderen auch
    Wiederfahren.



    Ach, ganz vergessen: die Ärzte sagen, das kleine kam unkompliziert und im Ganzen raus. Das erleichtert mich so sehr. Dabei wäre es eigentlich egal, aber ist es doch irgendwie nicht.
    Dafür habe ich diese Eingriffe selbst zu oft mit gemacht und somit weiß ich genau, wie es abläuft.
    Ich bin darüber dankbar!

    So, das war wieder lang 🙄

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •